Schlagwort-Archive: ETA

Javier de Isusi: Ich habe Wale gesehen

Der 1972 in Bilbao geborene Zeichner und Autor Javier de Isusi hat in seiner spanischen Heimat bereits acht Comic-Geschichten veröffentlicht. Der bei der Edition Moderne erschienene Comic Ich habe Wale gesehen, über eine Freundschaft im Baskenland, ist seine erste Publikation auf Deutsch.

Javier de Isusi: Ich habe Wale gesehen

Im Zentrum der Geschichte stehen drei Männer, denen jeweils ein Kapitel gewidmet wird. Als Bindeglied fungiert Antón, dessen Vater von der baskischen Freiheitsbewegung ETA umgebracht wurde. Als junger Mann, der ein Priesterseminar besuchte, sagte Antón auf der Beerdigung seines Vaters, dass er den Mördern verzeihe. Seitdem wird er von Alpträumen gequält, in denen er immer wieder mit Gewalttaten konfrontiert wird.

Javier de Isusi: Ich habe Wale gesehen

Zur gleichen Zeit als Antón sich entschieden hatte, Priester zu werden, schloss sich sein bester Freund Josu der ETA an. Er wurde verhaftet und landete in einem Gefängnis in der französischen Provinz. Dort lernte er Emmanuel kennen, ein ehemaliges Mitglied der Anti-Terrororganisation GAL, die mit Billigung der spanischen Regierung ab 1983 Morde an wirklichen oder auch vermeintlichen Mitgliedern der ETA begangen hatte. Josu und Emmanuel stellen fest, dass sie sehr viel mehr gemeinsam haben als vermutet…

Javier de Isusi: Ich habe Wale gesehen

Der verschachtelt mit vielen Rückblenden, doch sehr gut nach vollziehbar erzählte Comic endet damit, dass sich Antón und Josu nach 25 Jahren wieder treffen. Der Titel des Comics bezieht sich darauf, dass Antón bei einer Ruderpartie mit Josu behauptete Wale gesehen zu haben. Josu sah diese nicht, hatte aber vielleicht andere eigene Illusionen, an die er glaubte.

Javier de Isusi: Ich habe Wale gesehen

Für seinen Comic über Ideale, Selbstbetrug, Vorurteile und Vergebung griff Javier de Isusi auf tatsächliche Ereignisse zurück. Neben der Geschichte, mit ihren knappen pointierten Dialogen, beeindruckt auch die Gestaltung. Dem Künstler gelingt es sehr gut die Gefühlswelt seiner Figuren mit gelben und grauen Aquarellfarben darzustellen. Es ist zu hoffen, dass weitere Comics von Javier de Isusi, der auf dem Comicfestival München zu Gast sein wird, den Weg zu uns finden.

“Javier de Isusi: Ich habe Wale gesehen″ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Javier de Isusi bei ebay kaufen, hier anklicken