Schlagwort-Archive: Fantasy

Humberto Ramos: Crimson

Humberto Ramos (Die Offenbarung, Fairy Quest) stand innerhalb des Comic-Labels Cliffhanger immer ein bisschen im Schatten der beiden Superstars Joe Madureira (Battle Chasers) und J. Scott Campbell (Danger Girl). Doch eigentlich braucht er sich nicht zu verstecken, denn sein Zeichenstil ist ebenfalls sehr ausgereift und eigenwillig. Zudem ist Ramos ein fleißiger Zeichner und die Hefte seiner Vampirserie Crimson erschienen recht regelmäßig.

Humberto Ramos: Crimson

Trotzdem hatte es Crimson nicht gerade leicht bei uns. Zunächst gab Splitter nach zwei Heften auf und auch beim Dino Verlag war nach sechs Ausgaben mit je zwei US-Heften erst einmal Sense. Doch dann wurde die aus 24 US-Ausgaben bestehende Serie zunächst in vier Softcover-Bänden und danach als zweiteilige gebundene Gesamtausgabe im leichten Überformat (19 x 29 cm) komplett bei Panini veröffentlicht.

Humberto Ramos: Crimson

Humberto Ramos fiel erstmals innerhalb der DC-Serie Young Justice auch bei uns sehr positiv durch seine knuffigen jugendlichen Superhelden mit den großen Füßen auf. Für eine eher düstere Horrorserie ist sein etwas niedlicher Stil eigentlich nicht gerade die erste Wahl. Doch Ramos Strich bildete bei Crimson einen interessanten Kontrast zu den nicht gerade erfreulichen Erlebnissen des eigentlich ganz normalen Alex Elder. Dieser wird plötzlich zu einem besonders hochbegabten Vampir und muss auch noch antreten um die ganze Welt zu retten.

Humberto Ramos: Crimson

Bemerkenswert an Crimson ist neben der Fülle an originellen Charakteren (zu denen ein gefallener Engel, der Teufel und Gott gehören), dass weder inhaltlich noch zeichnerisch eine Stagnation festzustellen ist. Eine für US-Comics ungewohnt vielschichtige und anspruchsvolle Geschichte wird konsequent und bildgewaltig zu Ende erzählt.

„Crimson Collection # 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Crimson“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Crimson # 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Crimson # 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Crimson # 3“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Crimson # 4“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Humberto Ramos bei ebay kaufen, hier anklicken

Mark Millar: Reborn

Es ist schon erstaunlich mit welchem Tempo der schottische Comic-Autor Mark Millar neue Comic-Serien raushaut. Noch erstaunlicher ist, dass trotzdem nicht der Eindruck von Massenproduktion entsteht, sondern jeder Comic über einen ganz eigenen individuellen Charme verfügt.

Mark Millar: Reborn

Nach dem jeden Tag eine gute Tat vollbringenden Superhelden Huck sowie den beiden optimistischen Science-Fiction-Reihen Starlight und Empress lässt Millar mit Reborn eine originelle Variante zur Heroic Fantasy folgen.

Mark Millar: Reborn

Im Zentrum steht die 78-jährige Bonnie Black, die sich nach ihrem Tode plötzlich nicht nur in der Fantasy-Welt von Adystria sondern auch noch im Körper einer wunderschönen jungen Frau wiederfindet. Zu allem Überfluss trifft sie dort auch noch auf ihren schon lange verstorbenen Vater. Gemeinsam brechen sie zu einer Mission auf um Bonnies ebenfalls in Adystria lebenden Ehemann Harry zu finden und den Tyrannen Lord Golgotha zu bezwingen…

Mark Millar: Reborn

Bei Reborn arbeitet Millar erstmals mit dem populären Zeichner Greg Capullo zusammen. Dieser begeisterte Comic-Fans vor allem durch seine detailverliebte Darstellung von Spawn und Batman. In Reborn bringt Capullo sowohl die reale Welt als auch den Fantasy-Kosmos souverän und prächtig zu Papier.

Mark Millar: Reborn
Variant-Cover von Todd McFarlane

Das Paperback von Panini Deutschland enthält alle sechs US-Hefte von Reborn, die Titelbilder der Originalausgaben sowie vier Seiten mit Skizzen von Greg Capullo.

Mark Millar: Reborn
Variant-Cover von Jock

Schade nur, dass nicht alle Variantcover enthalten sind, denn sie stammen von Meistern ihres Fachs wie Todd McFarlane, Jock, John Cassaday oder Frank Cho.

„Reborn“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Mark Millar bei ebay kaufen, hier anklicken

 

Die geheimnisvolle Insel

Es ist sehr erfreulich, dass Koch Media mit “Sindbad und das Auge des Tigers“ eine “Ray Harryhausen Effects Collection“ gestartet hat. Schon lange auf DVD vergriffene Filme des Trickexperten, wie “Die erste Fahrt zum Mond“ oder “Die drei Welten des Gulliver“, wurden in einer schön aufgemachten Blu-ray-Edition veröffentlicht.

Die geheimnisvolle Insel

“Die geheimnisvolle Insel“ entstand 1961 und der Film versuchte vom Erfolg der Jules-Verne-Adaptionen “20.000 Meilen unter dem Meer“ und “Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“ zu profitieren. Der Film beginnt als relativ werkgetreue Verfilmung des von Jules Vernes im Jahre 1874 verfassten Romans.

Die geheimnisvolle Insel

Während des amerikanischen Sezessionskriegs gelingt es einem bunt zusammengewürfelten Haufen von Häftlingen mit einem Heißluftballon aus einem Gefangenenlager in Richmont zu fliehen und auf einer geheimnisvollen Insel zu landen. Während die Gruppe versucht zu überleben, wird sie mit seltsamen Phänomenen konfrontiert. Dahinter steckt kein Geringer als der von Herbert Lom (“Inspektor Clouseau“) verkörperte mysteriöse U-Bootfahrer Kapitän Nemo.

Die geheimnisvolle Insel

Diese Rahmenhandlung wurde eingesetzt, um einige der Stop-Motion-Monster von Ray Harryhausen auftreten zu lassen. Ursprünglich sollten Dinosaurier im Zentrum des Geschehens stehen, doch das wurde als zu wenig originell verworfen. Stattdesseen kamen künstlich vergrößerte Kreaturen zum Einsatz. Das Drehbuch lieferte hierfür halbwegs glaubhaft die Erklärung, dass Kapitän Nemo versuchte den Welthunger durch riesige Spezialzüchtungen zu bekämpfen.

Die geheimnisvolle Insel

Dies war ein schöner Vorwand für Ray Harryhausen um neue Tätigkeitsfelder zu beackern und den menschengroßen Ur-Vogel Phorusrhacos, eine Biene, ein Unterwasser-Ungetüm sowie einen Riesenkrebs zu animieren. Letzteren musste er nicht einmal bauen, sondern es genügte einen Krebs in der Feinkostabteilung des Londoner Kaufhauses Harrods zu kaufen und dessen Panzer als Außenhülle für das Bild für Bild animierte Monster zu verwenden. Kombiniert mit an der spanischen Küste gedrehten Aufnahmen, scheinen dank Harryhausens Raffinesse die Helden des Films gegen ein riesiges Tier zu kämpfen.

Die geheimnisvolle Insel

Dank der soliden Geschichten von Jules Verne und der putzigen Monster von Ray Harryhausen ist “Die geheimnisvolle Insel“ ohne Zweifel einer der schönsten Fantasy-Filme der 60er Jahre.

0000

Die Blu-ray von Koch Media enthält neben dem 101-minütigen Hauptfilm noch “The Harryhausen Chronicles“, eine 58-minütige Dokumentation von Richard Schickel mit zahlreichen bisher unbekannten Ausschnitten aus den Frühwerken des Trickexperten. Sprecher der Kommentare: Leonard Nimoy. Außerdem gibt es, ebenfalls wahlweise deutsch untertitelt, die Kurz-Doku “This is Dynamation“ (3:23 min), zwei US-Trailer (insgesamt 3:43 min), deutscher Trailer (2:31 min), Statements von Ray Harryhausen (0:49 min + 8:56 min), sowie eine Galerie mit Fotos und Plakaten (2:30 min) zu sehen.

„Die geheimnisvolle Insel“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die geheimnisvolle Insel“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die geheimnisvolle Insel“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Filme von Ray Harryhausen bei ebay kaufen, hier anklicken

The Crow III – Tödliche Erlösung

1994 wurde die im Gothic-Stil gedrehte Comic-Verfilmung “The Crow“ zu einem großen Erfolg, der dazu führte, dass bereits zwei Jahre später eine erste Fortsetzung in die Kinos kam. Doch dieses Werk enttäuschte so stark, dass der dritte Film um “The Crow“ gleich auf DVD gestartet wurde.

The Crow III - Tödliche Erlösung

Es ist schade, dass “The Crow: Salvation“ nicht auf der großen Leinwand zu sehen war, denn der 2000 für 10 Millionen Dollar gedrehte Film hat durchaus seine Stärken. Das fängt schon bei der Besetzung an. Neben Kirsten Dunst sind auch Fred Ward, William Atherton (“Stirb Langsam“) und Walton Goggins (“The Hateful Eight“) mit dabei. In der Titelrolle ist Eric Mabius zu sehen, der sehen, der leider nicht über das Charisma von Bruce Lees Sohn Brandon verfügt, der 1994 als erste “Krähe“ zu sehen war.

The Crow III - Tödliche Erlösung

Mabius spielt Alex Corvis, der auf dem elektrischen Stuhl landet, weil er angeblich seine Freundin Lauren umgebracht hat. Doch nachdem er als Untoter auf die Erde zurückkehrt, bringt er mit Hilfe von Laurens Schwester (Kirsten Dunst) mach und nach die wahren Schuldigen zur Strecke. Nach dem verunglückten zweiten „Crow“-Film fand dieses Werk sogar wieder die Gnade von James O´Barr, dem Schöpfer der Comicvorlage. O´Barr hatte daher auch ein hübsch morbides Plakat und sehr schönes Artwork für die beiden Soundtrack-CDs zum Film erstellt.

The Crow III - Tödliche Erlösung

Concorde bringt den Film erstmals in der 102-minütigen ungekürzten, durchgehend synchronisierten Fassung auf DVD heraus. Als einziges Extra gibt es den US-Trailer (1:13 min).

„The Crow III: Tödliche Erlösung“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow III: Tödliche Erlösung“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„The Crow“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow 2 – Die Rache der Krähe“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow 2 – Die Rache der Krähe“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow 4: Wicked Prayer“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow: Die TV-Serie – Teil 1“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow: Die TV-Serie – Teil 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

The Crow 4 – Wicked Prayer

Während eines grausamen Rituals tötet Luc Crash, der charismatische und brutale Anführer der satanischen Biker-Bande „Four Horsemen“, seinen Freund und ehemaligen Mitgefangenen Jimmy Cuervo und dessen Freundin Lily, um sich dämonische Kräfte anzueignen. Doch mithilfe der Macht der Krähe kehrt Jimmy noch vor Vollendung des apokalyptischen Rituals aus dem Reich der Toten zurück. Er will Rache für den Mord an seiner Geliebten und verhindern, dass Crash das Ritual beendet, denn dann wäre er als „Lord of the Flies“ für alle Zeiten unsterblich…

The Crow 4 - Wicked Prayer

Beim atmosphärischen “The Crow“-Erstling von Alex Proyas kann auch die dritte Fortsetzung nicht wirklich mithalten. Diesmal wird versucht durch Indianer- und Texmex-Mystik auch noch etwas Robert-Rodriguez-Zauber mit in den Film zu packen, was jedoch leider kaum zündet. Möglicherweise liegt es an der höchst konventionellen Inszenierung, dass die durchaus phantasievolle Geschichte eher banal rüberkommt.

The Crow 4 - Wicked Prayer

Die Besetzung hingegen kann sich durchaus sehen lassen und wertet das Werk entsprechend auf. Diesmal kehrt Edward Furlong (“Terminator 2“) als Krähe zurück. Er muss sich mit dem höllischen Schurkenpaar Tara Reid (“American Pie“) und David Boreanaz (“Angel“) herumschlagen. Während Dennis Hoppers Auftritt eher albern wirkt, überrascht das muskulöse Leatherface Danny Trejo als eher idealistischer Priester. Insgesamt bleibt “The Crow 4“ zwar weit hinter ihren Möglichkeiten zurück, ist aber immerhin alles andere als langweilig.

„The Crow“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„The Crow 2 – Die Rache der Krähe“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow 2 – Die Rache der Krähe“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow III: Tödliche Erlösung“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow III: Tödliche Erlösung“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow 4: Wicked Prayer“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow: Die TV-Serie – Teil 1“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow: Die TV-Serie – Teil 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

The Crow – Die Krähe

Als die 18-jährige Freundin des gleichaltrigen James O´Barr starb, nachdem sie von einem betrunkenen Autofahrer überfahren wurde, versank der Comiczeichner in tiefste Depressionen. Später verarbeitete er dies traumatische Erlebnis in kräftigen schwarzweißen Zeichnungen zu einem sehr erfolgreichen Independent-Comic.

The Crow - Die Krähe

Hierin wird erzählt, wie der Rockmusiker Eric und seine Freundin brutal von einer Gang umgebracht. Eric kehrt aus dem Grabe zurück und rächt sich – begleitet von einer Krähe – an den Tätern.

The Crow - Die Krähe

Die Filmrechte an „The Crow“ waren recht schnell verkauft, doch das Projekt kam (nachdem sogar Michael Jackson für die Hauptrolle im Gespräch war) erst zustande, als die Comicfans Brandon Lee und Alex Proyas einstiegen. Proyas machte 1993 aus dem Comic einen düster durchgestylten Videoclip-Film, und der Sohn von Bruce Lee ist als Eric Draven die Idealbesitzung als ebenso melancholischer wie durchgeknallter Rächer.

The Crow - Die Krähe

Bei den Dreharbeiten kam Brandon Lee durch die Kugel aus einem geladenen Requisitenrevolver zu Tode. Dieser tragische aber “thematisch passende“ Unfall wurde von den Produzenten reichlich unappetitlich zu Werbezwecken ausgeschlachtet. Doch davon abgesehen ist „The Crow“ ein faszinierend bebilderter Rachetrip, der bei aller Brutalität trotzdem auch poetisch wirkt.

The Crow - Die Krähe

Bonusmaterial: Audiokommentar von Produzent Jeff Most und Drehbuchautor John Shirley, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln; Making of (15:54 min); Ausgiebiges und sehr interessantes Interview mit James O´Barr, dem Schöpfers von “The Crow“ (32:10 min); Drei erweiterte Szenen: Explosion des Ladens, Funboys letzter Kampf, Gang-Massaker (insgesamt 11:04 min); Montage geschnittener Szenen (5:13 min); 13 Entwurfszeichnungen und über 300 Storyboard-Zeichnungen

„The Crow“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„The Crow 2 – Die Rache der Krähe“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow 2 – Die Rache der Krähe“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow III: Tödliche Erlösung“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow III: Tödliche Erlösung“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow 4: Wicked Prayer“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow: Die TV-Serie – Teil 1“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Crow: Die TV-Serie – Teil 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Fünf Jahre nachdem der letzte Harry Potter Film in die Kinos kam, kehrt die magische Welt der J. K. Rowlings zurück auf die Leinwand. Doch kaum etwas ist so wie es war, und es wäre auch nicht richtig, den neuen Film als Prequel zu den Abenteuern von Harry, Hermine und Ron zu bezeichnen.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Als Vorlage zum Film diente lediglich ein dünnes fiktives Lehrbuch, das Rowlings genau wie „Die Märchen von Beedle dem Barden“ und „Quidditch im Wandel der Zeiten“ als kleine Zugabe zur Serie veröffentlichte. Dies ließ vermuten, dass Warner alle Mittel recht waren, um das Harry-Potter-Franchise, zu dem mittlerweile auch drei Themeparks in Florida, Hollywood und Osaka gehören, am Leben zu erhalten.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Doch für den Film spricht zu allererst, dass das Drehbuch zu “Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ tatsächlich aus der Feder von J. K. Rowlings stammt. Wer mag kann die drei Hauptfiguren als erwachsene Versionen des Harry-Potter-Trios interpretieren, doch das greift ein wenig zu kurz.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Im Zentrum des Geschehens steht Newt Scamander, der auch der Verfasser von “Phantastische Tierwesen…“ ist. Dieser junge “Magiezoologe“ wird gespielt von Eddie Redmayne (“The Danish Girl“), der für seine Darstellung von Stephen Hawking in “Die Entdeckung der Unendlichkeit“ den Oscar erhielt.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Scamander kommt 1926 nach New York. Bei sich trägt er einen alten Koffer, der sehr viel mehr enthält, als dessen Größe vermuten lässt. Der Inhalt bringt ihn in Konflikt mit dem MACUSA ( Magischen Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika), speziell mit der jungen Agentin Porpentina Goldstein (Katherine Waterston). Erschwerend kommt noch hinzu, dass Scamander seinen Koffer vertauscht und sich dieser plötzlich im Besitz eines Muggle bzw. No-Maj, wie diese in den USA heißen, befindet.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Der vom bisher eher als Komiker aufgefallenen Dan Fogler gespielte Jacob Kowalski ist vielleicht die interessanteste Figur des ganzen Films. Der rundliche Fabrikarbeiter, träumt davon eine Bäckerei zu eröffnen und dann trifft er auch noch auf Porpertinas zauberhafte Schwester Queenie (Alison Sodul alias A Fine Frenzy), die zudem auch noch eine begnadete Konditorin ist…

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Doch vielmehr soll auch nicht verraten werden, höchstens noch, dass Redmayne als Scamander an den elften Doctor Who Matt Smith erinnert und seine magischer Koffer an dessen blaue Notrufsäule Tardis, die ebenfalls innen sehr viel größer als außen ist. “Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ ist ein wirklich zauberhafter Film, der dank seines liebevoll in Liverpool rekonstruierten historischen New Yorks, der sympathischen Besetzung und der ebenso überraschenden, spannenden wie originellen Story gespannt auf die Fortsetzungen macht.

„Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ als Blu-ray in 3D bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind – Das magische Handbuch“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Frank Frazetta: Death Dealer

1973 malte Frank Frazetta („White Indian„) – wie immer mit relativ wenigen Pinselstrichen, viel Raum für die Phantasie des Betrachters und vor düstererem Hintergrund – mit “Death Dealer“ sein wohl einflussreichstes Gemälde. Das an einem einzigen Tag entstandene Ölbild vom hoch zu Ross sitzenden behelmten Krieger mit der Streitaxt zierte das Cover des Magazins “Flashing Swords“. Das Motiv wurde sehr populär, öffnete Frazetta die Tore zur Kunstszene und er fertigte fünf weitere Gemälde mit der Figur des “Death Dealers“ an.

Frank Frazetta: Death Dealer

Es entstanden außerdem eine vierteilige “Death Dealer“-Roman-Reihe, Skulpturen mit der Figur und das deutsche Filmplakat zu Ralph Bakshis in Zusammenarbeit mit Frazetta entstandenen Zeichentrickfilm “Feuer und Eis“ zierte ebenfalls der düstere Reiter. Da verwundert es nicht weiter, dass die gebündelt bei Panini veröffentlichte sechsteilige Miniserie aus dem Hause Image nicht der erste Comicauftritt des “Death Dealers“ ist. Bereits 1995 schrieb der Musiker Glenn Danzig eine vierteilige “Death Dealer“-Comicreihe, die u. a. von Simon Bisley illustriert und bei uns im Verlag EEE veröffentlicht wurde.

Frank Frazetta: Death Dealer
2007 startete Image Comics eine Miniserie in der der Death Dealer in der Fantasy-Welt von Mirahan sein Unwesen treibt. Er metzelt die Krieger von zwei gegnerischen Heeren nieder und sorgt so kurzfristig für Frieden. Über die Herkunft des schwarzen Reiters ist (natürlich) nichts zu erfahren und die Figur bleibt weiterhin geheimnisvoll.

0003

Der Comic dürfte Fantasy-Freunden gefallen und der Sammelband überzeugt durch exquisites Bonusmaterial wie eine Galerie mit Frazettas „Death Dealer“-Gemälden oder einen Artikel von Frank Frazetta jr.. Hier gibt es einen sehr lebendigen Einblick in die zeitsparende Arbeitsweise des Künstlers, der seine Ölbilder zum Einhalten des Abgabetermins auch schon mal im Herd der heimischen Küche trocknen ließ.

Diesen Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Death Dealer“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Frank Frazetta: White Indian“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Frank Frazetta“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Feuer und Eis“ als 3-Disc Limited Collectors Edition bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Feuer und Eis“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Daniel Schreiber: Annas Paradies

Vor dem Hintergrund des gerade beendeten Zweiten Weltkriegs erzählt der Kölner Illustrator Daniel Schreiber in seinem Comic-Debüt eine ebenso spannende wie phantasievolle Geschichte. Schauplatz des Geschehens ist der Halbweltdistrikt einer deutschen Stadt, der von seinen Bewohnern das “kleine Paradies“ genannt wird, da ausgerechnet hier die alliierten Bombardierungen so gut wie keinen Schaden angerichtet haben.

Daniel Schreiber: Annas Paradies

Eine ungewöhnliche Hauptfigur ist der anscheinend recht erfolgreiche – weil sehr korpulente – Schwarzmarkthändler Viktor, der eigentlich alleinstehend ist, aber sich plötzlich für gleich zwei weibliche Wesen verantwortlich fühlt. Zu einen ist da die kleine Lena, deren Eltern – der Vater war ein Nazi-Bonze – in den Nachkriegswirren ums Leben kamen. Kurz vor Weihnachten fällt zudem noch eine gewisse Anna im wahrsten Sinne des Wortes vom Himmel und landet in Viktors Hinterhof. Die junge Frau mit den pinken Haaren fühlt sich für den desolaten Zustand der Welt mitverantwortlich und verfügt über beträchtliche Kräfte…

Daniel Schreiber: Annas Paradies

Die in diesem Comic zur Schau gestellte Mischung aus Fantasy und Trümmerfilm ist faszinierend, was sicher auch an Daniel Schreibers lockeren mit Aquarell und Buntstift kolorierten Zeichnungen liegt. Innerhalb seiner Bilder – aber auch bei der Gestaltung der in sich abgeschlossenen Geschichte – findet er sehr interessante Perspektiven. Eine gute Ergänzung dürfte die demnächst erscheinende auf 500 Exemplare limitierte Special Edition zu “Annas Paradies“ sein, die auf über 100 Seiten die Bleistiftzeichnungen zum Comic und allerlei zusätzliches Material präsentiert.

„Annas Paradies # 1: Von Dieben und Schmugglern“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Annas Paradies“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Annas Paradies Special Edition # 1: Von Dieben und Schmugglern“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Annas Paradies # 2: Der Hirte“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Annas Paradies # 3: Hexenjagd“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Jordi Bernet & Peter Wiechmann: Andrax

Michael Rush erregt die Aufmerksamkeit des zwielichtigen Professor Magor, als er 1976 bei den Olympischen Spielen in Montreal im Zehnkampf siegt. Rush wird ganz rasch gekidnappt und in einen 2.000 Jahre dauernden Tiefschlaf versetzt.

Jordi Bernet & Peter Wiechmann: Andrax

Dort findet er eine Nachricht des ziemlich wahnsinnigen Magors vor. Dieser nennt Rush jetzt Andrax und begrüßt ihn in einer “besseren Zukunft“. Doch da irrt der ungute Professor gewaltig, denn Andrax scheint eher weit in die Vergangenheit gereist zu sein und muss sich mit Barbaren und Sauriern herumschlagen…

Jordi Bernet & Peter Wiechmann: Andrax

Mit dem Comic-Magazin “Primo“ versuchte der “Fix & Foxi“-Schöpfer Rolf Kauka (noch bevor der Springer Verlag sein ähnlich gelagertes ZACK startetet) eine etwas ältere Leserschaft zu erreichen. Lange vor “YPS mit Gimmick“ gab es in “Primo“ jene verkaufsfördernde Beilage, die heute Standart bei Kiosk-Comicheften ist und damals “Schnick-Schnack“ hieß. In “Primo“ wurden neben Funny-Serien wie den “Pichelsteinern“ oder “Jojo“ (alias “Gaston“) auch realistisch gezeichnete Abenteuer-Comics wie etwa “Prinz Eisenherz“ veröffentlicht.

Jordi Bernet & Peter Wiechmann: Andrax

Nachdem schlechte Erfahrungen mit einer in Spanien eingekauften Barbaren-Reihe namens “Kronan“ gemacht wurden, entwickelte Peter Wiechmann für Kauka ein eigenes Konzept. In Zusammenarbeit mit dem spanischen Studio Bardon entstand die Serie “Andrax“, die ab 1973 in “Primo“ (und später auch kurz in “Zack“) erschien. Die Vorzeichnungen zur Serie stammen teilweise vom Kauka-Zeichner Ludwig Fischer.

Jordi Bernet & Peter Wiechmann: Andrax

Gezeichnet und co-konzipiert wurde “Andrax“ vom heute recht prominenten Zeichner Jordi Bernet, dessen Serie “Torpedo“ der Verlag Cross Cult in einer fünfbändigen Gesamtausgabe veröffentlicht. In der selben Aufmachung erscheint dort auch eine kleinformatige Hardcover-Ausgabe, die 90 % aller “Andrax“-Geschichten enthalten soll, darunter auch deutsche Erstveröffentlichungen.

0000

Die Geschichten wurden textlich von Peter Wiechmann überarbeitet und nicht wie in “Primo“ koloriert veröffentlicht. Wiechmann schreibt dazu im Nachwort: “Mich stören die Farben. Sie nehmen viel von der genialen Harmonie der Komposition … erzeugen Schwere, verwischen die Klarheit.“ Dies trifft zwar auf die späteren – ziemlich offensichtlich unter Zeitdruck entstandenen – “Andrax“-Geschichten nicht immer zu. Doch vor allem die Origin, also die Entstehungsgeschichte von Andrax, überzeugt durch Bernets schwarzweißes Artwork, das in dieser Neuauflage bestens zur Geltung kommt.


„Andrax – Band 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Andrax“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Andrax – Band 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Andrax – Band 3“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Andrax – Band 4“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Andrax – Band 5“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken