Schlagwort-Archive: Film

Die Abenteuer des Rabbi Jacob

Der konservative rassistische Industrielle Victor Pivet (in der deutschen Fassung heißt er Buntspecht) hat eine Autopanne und zerstreitet sich mit seinem jüdischen Chauffeur. Dadurch gerät er in eine Intrige um Mohamed Larbi Slimane, den selbsternannten Führer der freien, arabischen Welt.

Die Abenteuer des Rabbi Jacob

Zunächst fällt Victor in eine grüne Kaugummi-Masse, danach  muss er mit Slimane flüchten und sich als Krönung auch noch als Rabbi verkleiden und einen jüdischen Tanz aufführen.

Die Abenteuer des Rabbi Jacob

Unmöglich eine auch nur halbwegs komplette Inhaltsangabe zu diesem 1973 entstandenen immer noch irrsinnig turbulenten, komischen und sogar spannenden Film zu verfassen. Die Qualität der nachfolgenden Komödien mit dem begnadeten französischen Zappel-Komiker Louis de Funès ging leider ziemlich in den Keller.

Die Abenteuer des Rabbi Jacob

Neben dem ebenfalls von Gérard Oury inszenierten im von den Nazis besetzten Frankreich spielenden Spektakel Die große Sause ist Die Abenteuer des Rabbi Jacob das absolute Meisterwerk von Louis de Funès. Hinzu kommt noch, dass der Film zeitgleich mit dem Jom-Kippur-Krieg startete und damals wie heute auch als Apell für ein friedliches Miteinander funktioniert.

Die Abenteuer des Rabbi Jacob

Mittlerweile liegt eine DVD- und Blu-ray-Edition vor, die nicht nur den Film in guter Qualität enthält, sondern auch noch über wirklich interessantes Bonusmaterial verfügt. Enthalten sind auch noch vier 2004 entstandene Berichte mit einer Gesamtlänge von knapp einer Stunde. Hier kommen neben den Darstellern Henri Guybet (Chauffeur Salomon) und Popeck auch noch Gérard Ourys Tochter Danièle Thompson zu Wort, die das Drehbuch gemeinsam mit ihrem Vater verfasste. Interessant sind auch die Statements des aus Rumänien stammenden Komponisten Vladimir Cosma, der eng mit de Funès und dem Choreographen der wahnwitzigen Tanzszene zusammenarbeitete.

Die Abenteuer des Rabbi Jacob

Die DVD der Reihe Filmjuwelen enthält neben dem 92-minütigen Hauptfilm noch die Dokumentationen “Der Spaß andere zum Lachen zu bringen“ (27min), “Louis de Funès, der ernsthafte Komiker“ (11 min), “Musik als Komplizin“ (11 min), “Ein spezielles Konzept“ ( 7 min), den französischer und deutschen Trailer (je 3 min), sowie ein informatives 20-seitiges Booklet von Roland Mörchen

„Die Abenteuer des Rabbi Jacob“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Abenteuer des Rabbi Jacob“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Abenteuer des Rabbi Jacob“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Filme mit Louis de Funès bei ebay kaufen, hier anklicken

 

 

Die dunkelste Stunde

Ein Schauspieler kann leicht hinter einem allzu guten Make-Up verschwinden, doch Gary Oldman ist dies nicht passiert. Der meist eher auf Schurkenrollen (siehe Leon – Der Profi, Air Force One und Das fünfte Element) abonnierte eher schlaksige Darsteller ist ganz gewiss nicht die Idealbesetzung für den bulligen Vollblut-Politiker Winston Churchill. Das ist eher Brian Cox, der 2017 ebenfalls als Churchill auftrat, allerdings in keinem sonderlich guten Film.

Die dunkelste Stunde

Gary Oldman ist jedoch ein guter Churchill in einem guten Film. Dieser erzählt von Churchills Leistungen als englischer Premierminister während des Zweiten Weltkriegs und ist auch gemacht für Leute, die sich lieber Spielfilme als historische Dokumentationen ansehen. Die dunkelste Stunde funktioniert auch als interessante Ergänzung zu Christopher Nolans Dunkirk oder Tom Hoppers The King’s Speech.

Die dunkelste Stunde

Eine der wenigen sich nicht in eng anmutenden Räumen abspielende Sequenzen in Die dunkelste Stunde zeigt, wie eine auch aus Fischkuttern bestehende Amada aufbricht um die eingekesselten britischen Soldaten in Dünkirchen zu evakuieren. Es wird aber auch gezeigt wie der australische Darsteller Ben Mendelsohn als König George VI. stotternd nach Worten sucht.

Die dunkelste Stunde

Doch in erster Linie handelt es sich um bei Die dunkelste Stunde um eine Galavorstellung von Gary Oldman, dessen Einsatz beträchtlich war. Er verbrachte während der Dreharbeiten 200 Stunden damit sich als Churchill zurechtschminken zu lassen und rauchte 400 Zigarren!

“Die dunkelste Stunde“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Die dunkelste Stunde“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Die dunkelste Stunde” bei ebay kaufen, hier anklicken

The King’s Speech

Der englische König George V. hatte das Glück, dass er über eine sonore selbstsichere Stimme verfügte und damit wohlklingende Reden im Radio halten konnte. Er war der erste Monarch, der – wie er (zumindest in diesem Film) erklärte- mehr im Angebot haben musste als die Fähigkeit nicht vom Pferd zu fallen. Sein ältester Sohn Edward war ebenfalls ein guter Selbstdarsteller, hatte sich aber leider in eine bereits zweimal geschiedene Amerikanerin verliebt. Als er diese heiratete, musste er als König abdanken und die Krone an seinen Bruder Albert (dem Vater von Königin Elisabeth II.) übergeben, der jedoch an einer schlimmen Sprachbehinderung litt.

The King’s Speech

Trotzdem gelang Albert als König George VI. 1939 eine mitreißende Radioansprache, in der er seine Untertanen dazu aufrief nicht mit dem Dritten Reich zu sympathisieren, sondern den Nazis Paroli zu bieten. Bei dieser und allen weiteren wichtigen Ansprachen stand dem Monarchen der australischer Sprachtrainer Lionel Logue zur Seite, mit dem ihm eine lebenslange Freundschaft verband. Dem australisch-englischen Autor David Seidler gelang es Details über den Heilungsprozess von König George VI. in Erfahrung zu bringen. Durch Vermittlung von Queen Mum, der er versprechen musste erst nach deren Tod damit an die Öffentlichkeit zu gehen, bekam er Einblick in die privaten Aufzeichnungen von Lionel Logue, die er so wahrheitsgemäß wie filmdramaturgisch möglich aufbereitete.

The King’s Speech

Der Film ist eine mitreißende und dabei oft äußerst humorvolle Mischung aus Krankheitsgeschichte und Historiendrama. Geoffrey Rush hat anscheinend sehr genau gewusst, warum er sich bei diesem Film auch als Produzent mit einbrachte. Seine Darstellung des australischen Sprachtherapeuten legt er in einem mitreißenden Balanceakt wechselweise als mitfühlend-unorthodoxer Heiler und prahlerischer Selbstdarsteller an.

The King’s Speech

Doch der auch hier etwas zu Overacting neigende Rush überstrahlt den Film nicht, denn Colin Firth liefert als sprachbehinderter aber ansonsten sehr kompetenter Monarch eine zu Recht oscar-prämierte Leistung ab, während Helena Bonham Carter als dessen liebevolle Gattin zeigt, dass sie immer noch mehr im Angebot hat als augenrollende Tim-Burton-Zottelweiber.

The King’s Speech

Es tut gut talentierte Darsteller wie Michael Gambon (als George V.) oder Timothy Spall (als Winston Churchill) auch einmal außerhalb des Harry-Potter-Kosmos zu erleben und festzustellen, dass nicht nur Frau Rowling sondern auch das Leben verdammt gute Geschichten schreibt.

„The King’s Speech“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The King’s Speech“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The King’s Speech“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Shape of Water – Das Flüstern des Wassers

Auch in seinem neusten Film zelebriert der Mexikaner Guillermo del Toro (Hellboy, Pacific Rim) seine Liebe zum US-Monsterfilm. Die Kreatur, die im Zentrum des Geschehens steht, ist eine Mischung aus Mensch und Amphibie. Dieser nahe Verwandte von Jack Arnolds Creature from the Black Lagoon würde nicht in die heutige Zeit passen. Vor dem Hintergrund eines liebevoll rekonstruierten Baltimores der 60er Jahre funktioniert der Kiemenmann jedoch bestens.

Shape of Water – Das Flüstern des Wassers

Dieses geheimnisvolle Wesen (Doug Jones) wird eines Tages in ein geheimes Militärlabor verfrachtet und soll dort vom rücksichtslosen Sicherheitschef Strickland (Michael Shannon) untersucht werden. Die stumme Elisa (Sally Hawkins) arbeitet als Reinigungskraft im Labor und freundet sich mit dem vermeintlichen Monster an. Als sie erfährt, dass Strickland  das Geschöpf sezieren will, setzt sie alles daran um es zu befreien.

Shape of Water – Das Flüstern des Wassers

Diese Rettungsaktion setzt del Toro ebenso spannend wie skurril in Szene, wozu auch die hervorragende Besetzung beiträgt. Um Elisa hat sich eine illustre Truppe gescharrt. Ihr gelingt es ihre alles andere als stumme Kollegin Zelda (Octavia Spencer), ihren schwulen Nachbarn Giles (Richard Jenkins) und den russischen Spion Hoffstedler (Michael Stuhlbarg) um sich zu scharren.

Shape of Water – Das Flüstern des Wassers

Del Toro knüpft mit Shape of Water in seiner Mischung aus Poesie und Schrecken an seinen wohl besten Film Pan Labyrinth an. Das Resultat ist jedoch sehr viel weniger finster, sondern verfügt auch noch über perfekt getimte Musical-Elemente. Del Toro setzt einmal mehr scheinbar unvereinbare Elemente zu einem faszinierenden Gesamtkunstwerk zusammen.

“Shape of Water“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Shape of Water“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Shape of Water“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Den Soundtrack von „Shape of Water“ als CD bei AMAZON als Blu-ray bestellen, hier anklicken

Pans Labyrinth

Im Gegensatz zu Guillermo del Toros Mainstream-Erfolgen Blade 2 und Hellboy, die bekannte Genre-Versatzstücke und die Vorgaben ihrer Comic-Vorlagen phantasievoll variierten, ist “Pans Labyrinth“ zu 100% ein Produkt des mexikanischen Regisseurs. Dieser arbeitete an der Story schon lange bevor er 1992 seinen ersten Spielfilm Cronos drehte. Genau wie zuvor bereits in The Devil‘s Backbone erzählt del Toro vor dem Hintergrund der nach dem Spanischen Bürgerkrieg herrschenden Franco-Diktatur eine Geschichte mit Fantasy-Elementen.

Pans Labyrinth

Die kleine Ofelia erlebt mit Entsetzten wie ihre hochschwangere Mutter zu ihrem neuen Mann, einen brutalen General aus Francos Armee, in eine ländliche Gegend Nordspaniens zieht. Dieser herrscht dort mit eiserner Faust und bekämpft republikanische Rebellen bis aufs Blut. Ofelia durchlebt eine sehr düstere Version von Alice im Wunderland. Sie begegnet einen rätselhaften Faun, einer riesigen Kröte und weiteren Horrorwesen, die direkte Verwandte von Cliver Barkers Hellraiser-Cenobiten sein könnten.

Pans Labyrinth
Der Film überlässt es dem Zuschauer zu entscheiden ob Ofelias nächtliche Eskapaden tatsächlich oder nur in ihren Träumen stattfinden. Obwohl diese Erlebnisse sehr viel gruseliger als die düsteren Szenen in den Harry Potter-Filmen dargestellt wurden, verblassen sie gegen die realen Schrecken des Faschismus, die del Toro mit brutaler Gewalt aber nie voyeuristisch darstellt. Auf alle Fälle helfen Ofelia ihre phantastischen Gruseltrips dabei, sich gegen realere Bedrohungen zu wappnen. Mit Pans Labyrinth gelang Del Toro ein unvergesslicher Trip für Herz, Hirn und Augen.

Diesen Film bei AMAZON als Blu-ray bestellen, hier anklicken

„Pans Labyrinth“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Diesen Film bei AMAZON als Einzel-DVD bestellen, hier anklicken

Diesen Film bei AMAZON als Limited Edition mit 3 DVDs bestellen, hier anklicken

Den Soundtrack zu diesem Film bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die Verlegerin

Bevor die Watergate-Affäre Richard Nixon 1974 die Präsidentschaft kostete, gab es den Skandal um die Pentagon-Papiere. Dieser betraf gleich fünf US-Präsidenten, die es zu verhindern wussten, dass die Öffentlichkeit erfährt, dass der Vietnam-Krieg von langer Hand geplant und auch weitergeführt wurde, als schon lange feststand, dass er nicht mehr zu gewinnen war.

Die Verlegerin

Während sich Hollywood der Watergate-Affäre bereits 1976 mit Die Unbestechlichen – hier spielten Robert Redford und Dustin Hoffman wackere Reporter der Washington Post – annahm, sollte es mehr 45 Jahre dauern, bis auch die Pentagon-Affäre im Zentrum eines Kinofilms mit Star-Besetzung stand.

Die Verlegerin

Tom Hanks spielt diesmal den unerschrockenen Journalisten, doch im Zentrum steht Meryl Streep als Herausgeberin der Washington Post. Daher ist hier ausnahmsweise der deutsche Titel Die Verlegerin treffender als der Originaltitel The Post. Doch auch die Zeitung steht im Zentrum des Geschehens und Steven Spielberg erzählt davon, wie die zuvor eher regierungsfreundliche Washington Post durch das Veröffentlichen der Pentagon-Papiere mit der New York Times gleichzog und zu einer der wichtigsten US-Zeitungen wurde.

Die Verlegerin

Das Resultat ist ein Film, der auf vielen Ebenen etwa als Emanzipations- oder Polit-Drama, aber auch als Thriller und gelegentlich als Dokumentarfilm über das Zeitungswesen bestens funktioniert und auch immer wieder Humor ins Spiel bringt.

Die Verlegerin

Am beeindruckendsten ist vielleicht eine Szene, die Richard Nixon als Silhouette im Weißen Haus zeigt, während dazu Originaltöne eines angesichts der Veröffentlichung der Pentagon-Papiere gegen die Presse fluchenden Präsidenten zu hören sind. Bei diesem stark an aktuelle Verhältnisse erinnernden Moment wird klar, warum Spielberg die Arbeiten an seinem Science-Fiction-Film Ready Player One unterbrochen hat, um so schnell wie möglich Die Verlegerin zu drehen.

John Williams Soundtrack zu „Die Verlegerin“ als CD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Verlegerin“ bei ebay kaufen, hier anklicken

The Commuter

2008 war es noch durchaus eine Nachricht, wenn ein Schauspieler von einem Kaliber wie Liam Neeson in einem Action-Reißer wie 96 Hours mitspielt. Der von Luc Besson (Valerian – Die Stadt der tausend Planeten) produzierte Film zog zwei Fortsetzungen, eine TV-Serie und mit  Mistaken – Rettungslos bescheuert sogar eine Parodie nach sich.

The Commuter

Doch ein weiteres Resultat des Erfolgs war, dass der einst für Schindlers Liste  Oscar-nominierte Neeson mittlerweile im Kino fast nur noch herumballert oder sich Faustkämpfe liefert. Regie führte bei diesen Showdowns oft der Spanier Jaume Collet-Serra. Mit diesem drehte Neeson in Berlin Unknown Identity sowie den ausschließlich in einem Flugzeug angesiedelten Thriller Non-Stop, der 220 Millionen Dollar einspielte.

The Commuter

Mit The Commuter versuchen sich Collet-Serra und Neeson an einer Non-Stop-Variante, deren Hauptschauplatz ein Zug ist. Liam Neeson spielt den Ex-Polizisten Michael McCauley, der mittlerweile als Versicherungsmakler arbeitet und seit 10 Jahren zwischen seinem Arbeitsplatz in Manhattan und einem ruhigen Vorort pendelt. Der 60-Jährige erhält eines Tages nicht nur seine Kündigung, sondern auch das Angebot in wenigen Minuten 100.000 Dollar zu verdienen.

The Commuter

McCauley muss hierfür lediglich jemanden ausfindig machen, der sich ansonsten nicht in diesen Zug befindet, ein Gepäckstück mit geheimnisvollen Inhalt bei sich trägt und bis zur Endstation fährt. Als sich McCauley nicht auf die Sache einlassen will, droht ihm die mysteriöse Joana (Vera Farmiga) damit, seine Familie zu töten.

The Commuter

Die Ausgangssituation des komplett in Großbritannien und dort zumeist in den Pinewood-Studios gedrehten Films ist somit durchaus spannend. Die Besetzung mit Sam Neill, Patrick Wilson und Elizabeth McGovern ist hochklassig, wobei es schade ist, dass Jonathan Banks (Mike aus Breaking Bad und Better Call Saul) so wenig zu tun hat.

The Commuter

Jaume Collet-Serra gelingt so manche für sich betrachtet packende Sequenz. Doch das Drehbuch ist leider ziemlicher Unsinn. Die geheimnisvolle Organisation für die Joana arbeitet, erscheint allmächtig und hat die Umgebung von Michael McCauley fest im Griff. Daher drängt sich immer wieder die Frage auf, wofür dieser überhaupt benötigt wird. So ganz ohne Logik kann leider keine Hochspannung aufkommen.

„The Commuter“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Commuter“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Commuter“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„96 Hours“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„96 Hours“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„96 Hours“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„96 Hours – Taken 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„96 Hours – Taken 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„96 Hours – Taken 3“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„96 Hours – Taken 3“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Filme mit Liam Neeson bei ebay kaufen, hier anklicken

96 Hours

Bryan Mills war ehemals Mitglied einer Spezialeinheit der US-Regierung. Er hat sich in Los Angeles zur Ruhe gesetzt um in der Nähe seiner Tochter Kim zu sein, die bei seiner Ex-Frau lebt. Als er erfährt, dass Kim zu einem Trip nach Paris aufbrechen will, stimmt er dem nur sehr widerwillig zu. Erschreckend schnell werden seine schlimmsten Befürchtungen Wahrheit. Schon kurz nach ihrer Ankunft wird Kim von Mädchenhändlern gekidnappt und Bryan setzt alles dran um sie zu befreien…

96 Hours

Es mutet etwas seltsam an, wenn ausgerechnet ein französischer Autor (und Regisseur) wie Luc Besson (Valerian – Die Stadt der tausend Planeten) bei seiner Story nicht nur fleißig Anleihen bei der TV-Serie 24 macht, sondern auch noch all jene Vorurteile bestätigt, die in den Köpfen von US-Amerikanern bezüglich des alten Europas herumspuken. Dort lauern angeblich an jeder Ecke Mädchenhändler knackigen Amerikanerinnen auf, während die Polizei unfähig bis korrupt ist.

96 Hours

Seltsam ist es auch, wenn ein Spitzenschauspieler wie Liam Neeson plötzlich auf den Spuren von Chuck Norris oder Charles Bronson wandelt und als Einmannkommando im Alleingang mit albanischen Zuhältern und arabischen Harems-Betreibern aufräumt. Doch spannend ist 96 Hours allemal und – auch diese Lektion hat Besson bei 24 gelernt – die schwachsinnigsten Actionszenarios werden glaubhaft, wenn ein sehr guter Darsteller vollen Einsatz zeigt.

„96 Hours“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„96 Hours“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„96 Hours“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„96 Hours – Taken 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„96 Hours – Taken 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„96 Hours – Taken 3“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„96 Hours – Taken 3“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Filme mit Liam Neeson bei ebay kaufen, hier anklicken

Laurin

In einem norddeutschen Küstenstädtchen verschwinden zu Beginn des 20. Jahrhunderts immer wieder kleine Jungen. Das Mädchen Laurin hat übersinnliche seherische Fähigkeiten und kommt dem Täter dadurch auf die Schliche. Da ihr Vater als Matrose immer sehr lange auf See ist und ihre Mutter gerade unter tragischen Umständen verstorben ist, muss sie sich dem schwarzen Mann ganz alleine stellen…

Laurin

Diese ungewöhnliche Mischung aus Märchen und Horrorthriller drehte Robert Sigl 1988 in Ungarn mit Darstellern, die ihre Dialoge in Englisch aufsagten und diese zuvor phonetisch lernen mussten. Trotz des geringen Budgets von knapp über einer Million Mark, gelang Sigl ein atmosphärisch dichter Film, der irgendwo zwischen Märchen und Horror-Thriller angesiedelt ist.

Laurin

Sigl blieb dem Genre treu und inszenierte 10 Jahre später den Horrorfilm Schrei – denn ich werde Dich töten!, der auf RTL gezeigt wurde. In den USA war dies Werk auf Video und DVD unter dem Titel School´s Out so erfolgreich, dass Sigl mit Das Mädcheninternat – Deine Schreie wird niemand hören eine Fortsetzung drehte. Knapp 30 Jahre nach seiner Entstehung liegt Laurin als liebevoll aufgemachte Blu-ray-Veröffentlichung vor.

Laurin

Die Edition von Bildstörung enthält den 83-minütigen Film auf Blu-ray. Es liegt ein informatives 20-seitiges Booklet bei, sowie eine DVD mit Bonusmaterial: “Der Weihnachtsbaum“ (18-minütiger schwarzweißer Kurzfilm von Robert Sigl und Claus Eberth), “Robert Sigl erzählt“ (28:12 min), Behind the Scenes (9:37 min), Entfallene Szenen (19:20 min, wahlweise mit Kommentar von Robert Sigl. Leider musste auf Videomaterial zurückgegriffen werden, daher die mangelnde Bild- und Tonqualität und daher war es Sigl zu seinem Bedauern auch nicht möglich einen Director´s Cut von „Laurin“ anzufertigen), Verleihung des Bayerischen Filmpreises an Robert Sigl (2:39 min), sowie ausführliche Interviews mit Darstellern, Kameramann, Kritikern und eine Bildergalerie (2:56 min).

„Laurin“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Laurin“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Laurin“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Valerian – Die Stadt der tausend Planeten

Bereits 1997 bei Das fünfte Element arbeitete Luc Besson mit dem Comic-Künstler Jean-Claude Mézières zusammen. Dieser fragte den Regisseur, warum er anstelle seiner aus vielen altbekannten Science-Fiction-Klischees bestehenden Geschichte nicht etwas wirklich originelles, wie den von ihm gezeichneten Comic-Klassiker Valerian und Veronique, in Szene gesetzt hatte. Luc Besson entgegnete, dass die Tricktechnik dazu noch nicht weit genug fortgeschritten sei.

Valerian – Die Stadt der tausend Planeten

Doch 20 Jahre später ist es so weit. Luc Besson präsentiert eine phantastische Comic-Verfilmung voller spektakulärer Spezialeffekte (die in 3D noch besser zur Geltung kommen) und mit einer spannenden Handlung. Die beiden in der ganzen Galaxis aktiven Spezialagenten Major Valerian und Sergeant Laureline treffen auf allerlei Aliens und fremde Welten. Zugleich fühlt sich der Frauenheld Valerian immer stärker zu seiner Partnerin hingezogen und würde gerne eine ernsthafte Beziehung eingehen. Laureline hat da jedoch so ihre Zweifel…

Valerian – Die Stadt der tausend Planeten

Für die größte Schwäche des Films kann Luc Besson kaum verantwortlich gemacht werden. Bei uns ist die großartige Comic-Serie von Jean-Claude Mézières und Pierre Christin unter dem Titel Valerian und Veronique bekannt. Im Herkunftsland Frankreich heißt diese lediglich “Valerian“, während “Veronique“ dort den Namen “Laureline“ trägt. Als deutscher Titel wäre daher Valerian und Veronique besser geeignet und hätte sicher viele Menschen, die mit den Comics aufgewachsen sind, in die Kinos gelockt.

Valerian – Die Stadt der tausend Planeten

Weniger schwer wiegt, dass die beiden Hauptdarsteller Dane DeHaan und Cara Delevingne nur wenig Ähnlichkeit mit den Comic-Figuren haben. Doch das ist beim Betrachten des Films schnell vergessen, denn sie sind sympathisch und das Schicksal der von ihnen verkörperten Charaktere lässt die Zuschauer nicht kalt. Luc Besson bietet zudem noch einen atemberaubenden optimistischen Prolog, der die Geschichte der Menschheit von der Gegenwart über zahlreiche Begegnungen der Dritten Art bis hin zu einem weitgehend friedlichen Zusammenschluss zahlreicher außerirdischer Rassen fortschreibt.

Valerian – Die Stadt der tausend Planeten

Das Bonusmaterial der Blu-ray besteht aus sechs Interviews mit den Darstellern, dem Regisseur, sowie Jean-Claude Mézières und Pierre Christin, den beiden Schöpfern der Comic-Vorlage. Außerdem ist noch die 3-minütige Featurette “Willkommen im Weltraum“ enthalten, sowie diverse deutschsprachige Trailer.

„Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Valerian und Veronique Gesamtausgabe, Band 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique Gesamtausgabe, Band 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique Gesamtausgabe, Band 3“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique Gesamtausgabe, Band 4“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique Gesamtausgabe, Band 5“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique Gesamtausgabe, Band 6“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique Gesamtausgabe, Band 7“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique Gesamtausgabe, Band 8 – Die Kurzgeschichten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique Sonderband # 1: Die Rüstung des Jakolas“ von Manu Larcenet bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique Sonderband # 2: Shinguzlooz Inc.“ von Lupano & Lauffray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 21: Der Zeitöffner“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 22: Souvenirs der Zukunft “ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 20: Das Gesetz der Steine“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 19: Am Rande des großen Nichts“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 18: In unsicheren Zeiten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 17: Die Sternenwaise“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 16: Im Bann von Ultralum“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 15: Die Kreise der Macht“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 14: Lebende Waffen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 13: Die große Grenze“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 12: Die Blitze von Hypis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 11: Die Geister von Inverloch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 10: Die Insel der Kinder“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken