Schlagwort-Archive: Gaston Lagaffe

Gaston Lagaffe

Bereits 1981 kam mit mit Fais gaffe à la gaffe eine erfolglose Realverfilmung von André Franquins Comic-Klassiker Gaston in die Kinos. Am 4. April 2018 startete in Belgien und Frankreich ein zweiter Versuch.  Kurz zuvor waren bereits Menschen aus Fleisch und Blut als Spirou & Fantasio sowie Pierre Richard als Großvater von Der kleine Spirou zu sehen.

Gaston Lagaffe

Regie bei Gaston Lagaffe führte Pierre-François Martin-Laval, der auch die undankbare Rolle des entnervten Vorgesetzten Prunelle (in der deutschen Fassung Demel) übernommen hatte. Die Handlung wurde in die Gegenwart verlegt und die Kulissen lassen eher an futuristische Alpträume von Jacques Tati denken als an das gemütliche Büroleben, das Franquin zu Papier brachte.

Gaston Lagaffe

Bei nur sehr wenigen Charakteren wurde versucht Darsteller zu casten, die den Comic-Ensemble ähnlichsehen. So ist etwa der mit viel Freude Knöllchen verteilende Polizist Longtarin (Wachtmeister Knüsel) unverkennbar ein direkt aus unserer Realität stammender Ordnungshüter.

Gaston Lagaffe

Zwei Schauspieler hingegen scheinen direkt aus der Comicserie entsprungen zu sein. Der 20-jährige Théo Fernandez wirkt im groben grünen Pullover und in engen Röhrenjeans, wie der etwas jüngere Bruder von Franquins Redaktions-Chaoten. Alison Wheeler ist als Mademoiselle Jeanne (Fräulein Trudel) auf eine ähnlich verhuschte Art attraktiv, wie jene junge Angestellte, die sich trotz dessen Macken sehr stark zu Gaston hingezogen fühlt.

Gaston Lagaffe

Passend dazu wurden auch Gastons permanent für Unruhe sorgenden tierischen Freunde, die Lachmöwe und die Katze, recht gut per Computeranimation in den Film eingefügt. Dank seiner kurzen Laufzeit von 84 Minuten stört die episodenhafte Erzählstruktur nicht weiter. Permanent taucht Jérôme Commandeur als Monsieur de Mesmaeker (Herr Bruchmüller) auf und dank Gaston bekommt er niemals seine Vertragspapiere unterzeichnet,

Gaston Lagaffe

Zwischendrin gibt es sehr viel Klamauk rund um Gastons Erfindungen, der erstaunlich werkgetreu in Szene gesetzt wurde. Es ist vielleicht nicht die beste Idee der Welt aus einer Comic-Serie, die von einem Genie in nervös-lebendigen Bildern zu Papier gebracht wurde, einen Realfilm zu machen. Doch wenn es denn sein muss, geht es wahrscheinlich nicht besser.

„André Franquin: Der ganze Gaston“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von André Franquin bei ebay kaufen, hier anklicken 

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 1: Die Anfänge eines Zeichners” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 2: Von Rummelsdorf zum Marsupilami” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 3: Einmal um die Welt” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 4: Moderne Abenteuer” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 5: Fabelhafte Wesen” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 6: Gefährliche Erfindungen” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 7: Mythos Zyklotrop” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 8: Humoristische Abenteuer” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio”-Comics bei ebay kaufen, hier anklicken 

André Franquin: Der ganze Gaston

Volker Hamann (Reddition) hatte es in seinem in dieser Ausgabe enthaltenen Artikel bereits erahnt, denn er zweifelt an, dass in der “nun vorliegenden Gaston-Edition (…) wirklich alles aus der Feder des genialen André Franquin enthalten ist, was er jemals rund um seinen schusseligen Verlagsmitarbeiter Gaston zu Papier gebracht hat.“ Hamann vermutete prophetisch: “es werden wohl nur 98,9 % sein, denn bei Gaston weiß man nie!“

André Franquin: Der ganze Gaston

Tatsächlich ist in Band 2 dieser fünfbändigen Hardcover-Ausgabe der Gaston-Onepager mit der Nummer 422 doppelt enthalten und stattdessen fehlt Gag # 432. Der Carlsen Verlag hat mittlerweile vermeldet, dass noch weitere Comics mit Gaston nicht enthalten sind und ein ergänzendes Beiheft nachgeliefert wird. Daher stellt sich die Fragen, ob es dennoch sinnvoll ist, diese Edition anstelle der zuvor veröffentlichten Hard- und Softcover-Ausgaben zu erwerben.

André Franquin: Der ganze Gaston
Der „abgewickelte“ Schuber © comicguide.de

Ich besaß zuvor die 19-bändige Hardcover-Ausgabe, konnte diese verkaufen, habe mir vom Erlös die neue Gaston-Edition zu Weihnachten geschenkt und dies nicht bereut. Im Buchregal nimmt der Ganze Gaston nur halb so viel Platz ein und über die Comics hinaus enthalten die Bücher zusätzliche Illustrationen sowie Texte, die teilweise eigens für die deutsche Ausgabe erstellt wurde und die Lektüre noch vertiefen.

André Franquin: Der ganze Gaston

Doch der Hauptreiz der Edition ist natürlich der Spaß, den die Geschichten mit Gaston immer noch machen. Band 1 startet quasi mit dem Urknall der Figur. Zunächst kommen jene Gaston-Illustrationen zum Abdruck mit denen Franquin die Leser des Magazins Spirou ab Februar 1957 durch “eine Figur ohne eigentliche Funktion“ verwirrte, lange bevor Endes des Jahres schließlich die (zunächst halbseitige) Comic-Serie startete.

Andre Franquin: Der ganze Gaston

Umfasst von blauen Fußabdrücken gibt es hier alle jene einzelnen Illustrationen zu bewundern, die zeigen wie Gaston nutzlos in der Spirou-Redaktion herumhängt und langsam das Misstrauen von Fantasio erweckt, der danach auch in den Comics zum immer etwas verkrampften Gegenspieler des nicht wirklich arbeitenden Gastons wurde.

André Franquin: Der ganze Gaston

Ende der 60er Jahre beendete Franquin seine Arbeit an der Serie Spirou und Fantasio, innerhalb der Gaston in der (nicht in dieser Ausgabe enthaltenen) Geschichte Die Bravo Brothers einen großen Auftritt hatte.

André Franquin: Der ganze Gaston

Daher ließ Franquin Fantasio sowie den gelegentlich gastierenden Spirou aus dem Gaston-Universum verschwinden. Damit begann die Hochzeit der Serie, denn Franquin ließ anstelle des nicht von ihm (sondern 1939 von Jean Doisy) kreierten Fantasio sehr eigene Figuren, wie den Redaktionsassistenten Demel oder das immer attraktiver werdende Fräulein Trudel (alias Mademoiselle Jeanne) , ins Zentrum des turbulenten Geschehens rücken.

André Franquin: Der ganze Gaston

Doch diese chronologisch geordnete Ausgabe zeigt auch, wie schnell André Franquin bei Gaston seinen ganz eigenen Stil fand und wie schreiend komisch bereits die ersten Comics mit dem sympathischen Chaoten sind.

André Franquin: Der ganze Gaston

Da ich die Gesamtausgabe direkt bei Carlsen bestellt habe, wurde mir ein 16-seitiges Heftchen mit den “fehlenden Strips, die wir im Nest der Möwe fanden“ zugeschickt, das noch allerlei lustige Comics und Illustrationen enthält.

Gaston Lagaffe

2018 kam übrigens mit Gaston Lagaffe eine Verfilmung des Comics in die belgischen und französischen Kinos.

„André Franquin: Der ganze Gaston“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von André Franquin bei ebay kaufen, hier anklicken 

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 1: Die Anfänge eines Zeichners” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 2: Von Rummelsdorf zum Marsupilami” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 3: Einmal um die Welt” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 4: Moderne Abenteuer” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 5: Fabelhafte Wesen” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 6: Gefährliche Erfindungen” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 7: Mythos Zyklotrop” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 8: Humoristische Abenteuer” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio”-Comics bei ebay kaufen, hier anklicken