Schlagwort-Archive: George R. R. Martin

Game of Thrones

In der mittelalterlichen Welt von Westeros dauern die Sommer mehrere Dekaden und die Winter können ein Leben lang anhalten. Vom ränkevollen Süden bis hin zu den wilden Ostländern, im eisigen Norden und an der uralten Mauer, die das Land von der Dunkelheit trennt, kämpfen die machtvollen Familien der sieben Königreiche verbissen um den Eisernen Thron…

Game of Thrones

Basierend auf der erfolgreichen Fantasy-Buchreihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin entstand eine in vielerlei Hinsicht nur bedingt jugendfreie HBO-TV-Serie, die mit “the Sopranos meet Lord of the Rings“ gar nicht einmal so untreffend beschrieben ist. Der DVD- und Blu-ray-Edition der ersten Staffel liegt ein Faltplan bei, der eine zum Verständnis der Serie nicht unbedingt notwendige Landkarte von Westeros und eine den Einstieg in die Geschichte ungemein erleichternde Ansammlung von Stammbäumen der einzelnen Clans enthält.

Game of Thrones

Das Fantasy-Epos Game of Thrones kommt in der ersten Staffel ohne viel mystischen Hokuspokus aus und zieht seine Spannung aus der vielschichtigen Darstellung des komplizierten Beziehungsgeflechts und der Konflikte unter den zahlreichen sehr interessant charakterisierten und bestens besetzten Hauptfiguren. Kurz vor Ende von Season 1 tauchen doch noch Fantasy-Element, was nicht unbedingt nötig gewesen wäre, denn die die bodenständig erzählte Serie kam zuvor bestens ohne Zauberei aus.

Game of Thrones

Noch schwerer wiegt (das ist wahrscheinlich kein Spoiler mehr…), dass sich der begnadete Hauptdarsteller Sean Bean – ähnlich wie im ersten Teil von Peter Jacksons Der Herr der Ringe-Trilogie am Ende der ersten Staffel aus der Serie verabschiedet.

Game of Thrones

Doch nachdem Bean als Eddard Stark, die “Hand des Königs“ nicht mehr dabei ist, fällt es dem Betrachter – ähnlich wie in der realen politischen Welt – recht schwer sich für eine der um die Herrschaft ringenden Parteien vollends zu erwärmen bzw. eine der Hauptfiguren komplett zu hassen.

Game of Thrones

Die Serie folgt nicht sklavisch den voluminösen Büchern George R. R. Martin, doch anfangs war der Autor in jeder Staffel ist wieder bei einer Episode als Drehbuchautor an Bord was für die Macher durchaus so etwas wie Absolution war. Mittlerweile hat die Serie jedoch den zuletzt nur noch recht sporadisch an Game of Thrones schreibenden Autor überholt.

Game of Thrones

Schon durch seinen hohen Anteil von Gewalt und Erotik bzw. Splatter & Sex dürfte die Serie jedermanns Sache sein. Doch dass diese in Kinoqualität produzierte Serie nicht einfach so nebenbei geguckt werden kann, sondern dem Betrachter die volle Aufmerksamkeit abverlangt, spricht ganz gewiss nicht gegen dieses gewaltige TV-Epos.

Game of Thrones

Game of Thrones ist eine der besten TV-Produktionen der letzten Jahre und die Serie fand nach acht Staffeln mit insgesamt 73 Episoden ein nicht unumstrittenes aber konsequentes Ende.

„Game of Thrones -Die komplette Serie“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Game of Thrones -Die komplette Serie“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Game of Thrones“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Game of Thrones – Staffel 1“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Game of Thrones – Staffel 1“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Game of Thrones – Staffel 2“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Game of Thrones – Staffel 2“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Game of Thrones – Staffel 3“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Game of Thrones – Staffel 3“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Game of Thrones – Staffel 4“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Game of Thrones – Staffel 4“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Game of Thrones – Staffel 5“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Game of Thrones – Staffel 5“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Game of Thrones – Staffel 6“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Game of Thrones – Staffel 6“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Game of Thrones – Staffel 7“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Game of Thrones – Staffel 7“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Game of Thrones – Staffel 8“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Game of Thrones – Staffel 8“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

 

Sharknado 3: Oh Hell No!

2013 gelang der auf Billigvarianten von Blockbustern und Filme mit Riesenfischen spezialisierten Firma The Asylum ein kleiner Kultfilm. In Sharknado wirbelt ein Tornado eine Unmenge von Haie aus dem Pazifik mitten hinein nach Los Angeles. Dem Film ist jederzeit anzumerken, dass den Machern voll bewusst war, was für einen Unfug sie produzierten. Daher funktionierte Sharknado nicht nur als rasante Mischung aus Katastrophen- und Tier-Horror-Film, sondern zugleich auch noch als Parodie darauf. Dies galt in einem noch stärkeren Maße für die schon ein Jahr später entstandene Fortsetzung, die den ebenso souveränen wie absurden Untertitel The Second One und New York zum Ziel der Hai-Attacke macht.

Sharknado 3: Oh Hell No!

Auch im dritten Teil schwingt der heldenhafte Fin (Ian Ziering) wieder seine Motorsäge und zerteilt jede Menge fliegende Haifische. Am Anfang des Films erhält Fin vom US-Präsidenten für seine Verdienste aus Teil 1 und 2 sogar eine goldene Kettensäge, die er dann auch prompt einsetzen muss, während Washington von einem Sharknado zerstört wird. In diesen ersten Minuten noch vor dem Vorspann gehen bei Sharknado 3 fast so viele US-Monumente zu Bruch wie in einem Film von Roland Emmerich und zugleich wird auch noch dessen White House Down ganz gehörig veralbert.

Sharknado 3: Oh Hell No!

Die absurde Qualität dieser “pre-title sequence“ erreicht Sharknado 3: Oh Hell No! leider erst wieder kurz vor dem Ende. Bis dahin werden reichlich mehr (George R.R. Martin) oder weniger (Hulk-Darsteller Lou Ferrigno als „Secret Service Agent Banner“) Prominente zum Opfer von durch die Luft wirbelnden Haifischen, die u. a. die Universal Studios in Orlando attackieren. Hier sind auch ganz kurz Oliver Kalkofe und Peter Rütten zu sehen, die Sharknado und Sharknado 2 bereits im Rahmen ihrer Sendung “Die schlechtesten Filme aller Zeiten“ präsentierten. Sehr viel weniger amüsant als zuvor in Piranha 2 fällt leider der Gastauftritt von “Bademeister“ David Hasselhoff aus, der als Fins Vater fast so etwas wie eine Charakter-Rolle spielt. Ganz mithalten beim Irrsinn des zweiten Teils kann diese Fortsetzung leider nicht, denoch ging es munter weiter.

Sharknado 3: Oh Hell No!

Die Blu-ray enthält neben dem 89-minütigen Film noch ein Making of (12:43 min, wie alle Extras ohne deutsche Untertitel), eine Gag Reel (4:47 min) und den US-Trailer (1:46 min).

“Sharknado 3 – Oh Hell No!” als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Sharknado 3 – Oh Hell No!” in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Sharknado 3 – Oh Hell No!” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sharknado“ bei ebay kaufen, hier anklicken

“Sharknado” als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Sharknado” in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Sharknado” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Sharknado 2 – The Second One” als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Sharknado 2 – The Second One” in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Sharknado 2 – The Second One” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Sharknado 4: The 4th Awakens” als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Sharknado 4: The 4th Awakens” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Sharknado 4: The 4th Awakens” in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Sharknado 5 – Global Swarming” als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Sharknado 5 – Global Swarming” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Sharknado 5 – Global Swarming” in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Sharknado 6 – The Last One” als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Sharknado 6 – The Last One” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Sharknado 6 – The Last One” in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken