Schlagwort-Archive: Gerd Martienzen

Louis, das Schlitzohr

Als der kleine Angestellte Antoine Maréchal (André Bourvil) mit seiner Citroën 2CV „Ente“ nach Italien verreisen will, rammt ihn schon nach wenigen Metern die Luxuskarosse des schwerreichen Industriellen Léopold Saroyan (Louis de Funès).

Louis, das Schlitzohr

Zur Wiedergutmachung darf Antoine in Léopolds Cadillac von Neapel nach Bordeaux fahren. Er nimmt das großzügige Angebot an, ahnt jedoch nicht, dass Saroyan ein schlitzohriger Schmuggler ist, der im Cadillac Diebesgut im Wert von mehreren Millionen Francs versteckt hat. Der gutmütige Antoine  soll ohne Wissen Diamanten über die Grenze schmuggeln…

Louis, das Schlitzohr

Im Vorspann des Filmes mag es etwas verwundern, dass zunächst der damals sehr viel populärere Name von André Bourvil und erst danach Louis de Funés genannt wird. Dies wiederholte sich zwei Jahre später als Gérard Oury (Die Abenteuer des Rabbi Jacob) in seinem besten Film Die große Sause wieder mit dem Komiker-Duo arbeitete.

Louis, das Schlitzohr

Doch auch wenn de Funés in einer Schurkenrolle nur die zweite Geige spielt, steuert er doch einige Kabinettstückchen bei, die ihm Gérard Oury quasi als Entschädigung ins Drehbuch geschrieben hatte. So ist es köstlich anzusehen, wie de Funés neidisch neben einem Muskelmann unter der Dusche steht und seinen Körper vergeblich nach Muskeln absucht.

Louis, das Schlitzohr

Zum Glück enthält die Blu-ray-Edition nicht nur die erste deutsche Synchronfassung von 1965, als der Film unter dem Titel Scharfe Sachen für Monsieur in die Kinos kam und bei der Louis de Funés von Anton Reimer gesprochen wurde. 1976 wurde der Film unter dem Titel Louis, das Schlitzohr neu gestartet und hierzu entstand eine zweite deutsche Fassung (der Film) mit dem vertrauten Stammsprecher Gerd Martienzen, die auch auf Special Edition enthalten ist.

Louis, das Schlitzohr

Extras der Blu-ray: Die Dokumentation „Die Dreharbeiten von Louis, das Schlitzohr“ (82:42 min, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Extras), Geschnittene Szene: Sicherheit auf der Straße (3:02 min), hier agiert Louis de Funés an der Serite von  Michèle Morgan, der Ehefrau von Regisseur Gérard Oury und den französischen Trailer (3:19 min)

„Louis, das Schlitzohr“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Louis, das Schlitzohr“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Louis, das Schlitzohr“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Filme mit Louis de Funès bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Abenteuer des Rabbi Jacob“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Abenteuer des Rabbi Jacob“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Abenteuer des Rabbi Jacob“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Die große Sause“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die große Sause“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die große Sause“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Der Gendarm von St. Tropez

1964 trat Louis de Funès seine wohl populärste Rolle an. Als nicht durchgehend sympathischer und sehr leicht aufbrausender Dorfpolizist Ludovic Cruchot wird er an die Cote d`Azur versetzt. Von diesem Punkt an wechselt der Film von schwarzweiß auf farbig und de Funès war künftig Der Gendarm von St. Tropez. In dieser Funktion hatte er sich mit rasenden Nonnen, unbelehrbaren Nudisten und dem Adjutanten Jérôme Gerber (Michel Galabru) auseinander zu setzten.

Der Gendarm von St. Tropez

Als alleinerziehender Vater musste er sich aber auch noch um seine lebenslustige Tochter Nicole (Genevieve Grad) kümmern. Dank des attraktiven Schauplatzes, guter Nebendarsteller und schwungvoller Musik (Do you, do you St. Tropez und natürlich dieser unvergessliche Gendarmen-Marsch) zählt Der Gendarm von St. Tropez neben Die Abenteuer des Rabbi Jacob und Die große Sause zu den besten Werken des französischen Star-Komikers.

Der Gendarm von St. Tropez

Das hatte natürlich Folgen und schon ein Jahr später war Cruchot und seine Truppe unterwegs zu einem Polizeikongress in New York. Der Gendarm vom Broadway litt (1965) in der deutschen Fassung darunter, dass de Funès hier nicht von seinem Stammsprecher Gerd Martienzen synchronisiert wurde. Insgesamt gewinnt der Film durch seinen Schauplatzwechsel in die USA nicht unbedingt und verfügt nur selten über das Flair des Erstlings.

Der Gendarm von St. Tropez

Doch bei Balduin der Heiratsmuffel (1968, völlig sinnloser deutscher Titel übrigens, alternativ hieß der Film auch Louis, der Schürzenjäger oder Der Gendarm heiratet ) war wieder alles bestens und äußerst amüsant. Im zweitbesten Film der Reihe bemüht sich Cruchot, kritisch beäugt von seiner Tochter, um die attraktive Offizierswitwe Josepha (Claude Gensac) und löst nebenbei eher zufällig einen Kriminalfall. In Balduin, der Schrecken von St. Tropez (1970) schließlich wurden Cruchot und seine Männer in den Ruhestand geschickt. Klar, dass sie dies nicht so einfach mit sich machen lassen.

Der Gendarm von St. Tropez

Ende der siebziger Jahre folgten noch zwei letzte Gendarmen-Filme, die jedoch gegen die früheren Werke ziemlich abfielen. In Louis‘ unheimliche Begegnung mit den Außerirdischen (1979) und Louis und seine verrückten Politessen (1982, der letzte Film des französischen Komikers) ist ein sichtlich gealterter de Funès plötzlich wieder voll im Dienst und muss sich mit UFOs und Emanzipation herumschlagen. Manche Szenen zwischen Louis de Funès und Michel Galabru haben zwar einen gewissen Laurel & Hardy – Charme, doch insgesamt sind die beiden Spätwerke eher albern als lustig.

Der Gendarm von St. Tropez

In zwei völlig unchronologisch gegliederten DVD-Editionen liegen jetzt alle Gendarmen-Filme in voller Breite und wahlweise auch in französisch auf DVD vor.

Der Gendarm von St. Tropez

Die „Louis de Funès DVD Edition 3“ mit “Der Gendarm von St. Tropez“, “Der Gendarm vom Broadway“ und ‚Louis und seine verrückten Politessen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Der Gendarm von St. Tropez

Die „Louis de Funès DVD Edition 4“ mit “Balduin der Heiratsmuffel“, “Balduin, der Schrecken von St. Tropez“, “Louis‘ unheimliche Begegnung mit den Außerirdischen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Filme mit Louis de Funès bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Abenteuer des Rabbi Jacob“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Abenteuer des Rabbi Jacob“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Abenteuer des Rabbi Jacob“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Die große Sause“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die große Sause“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die große Sause“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Die große Sause

Über dem von der deutschen Wehrmacht besetzten Paris wird eine Maschine der Royal Air Force abgeschossen. Die dreiköpfige Besatzung muss mit dem Fallschirm abspringen. Der Anstreicher Augustin Bouvet (Bourvil) und Stanislas Lefort (Louis de Funès), Star-Dirigent der Pariser Oper, versuchen nun die Engländer vor den Deutschen zu verstecken und in Sicherheit zu bringen. Dabei geraten sie von einer turbulenten Situation in die nächste…

Die große Sause

In der Originalfassung ist das Vergnügen an dieser oscar-nominierte Komödie von 1967 besonders groß, denn die Engländer und Deutschen sprechen hier konsequent durchgehend in ihrer Muttersprache und gerade daraus resultiert oft die Komik. Regisseur Gérard Oury (Louis, das Schlitzohr) sollte es 1982 noch einmal mit dem Belmondo-Film Das As der Asse gelingen, auf ähnlich turbulente Weise, vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkriegs, Action und Humor in einer turbulent- spannenden Handlung zu vereinen.

Die große Sause

Der zweistündige Film kam 1967 unter dem Titel Drei Bruchpiloten in Paris in einer ziemlich verstümmelten Fassung mit nur 100 Minuten Länge in die deutschen Kinos. Nachdem Gérard Oury 1973 bei Die Abenteuer des Rabbi Jacob erneut mit Louis de Funès zusammenarbeitete und dieser Film auch hierzulande große Triumphe feierte, kam 1974 unter dem Titel Die große Sause eine deutlich sorgfältigere (aber immer noch leicht gekürzte) Bearbeitung erneut in unsere Kinos. Bei TV-Ausstrahlungen läuft der Film zwar auch unter dem Titel Die große Sause, aber trotzdem wird immer wieder nur die unsägliche und deutlich kürzere Bruchpiloten-Version ausgestrahlt.

Die große Sause

Für eine Neu-Edition, die zum 50. Geburtstag von Die große Sause auch als Blu-ray vorliegt, hat sich Studiocanal besonders viel Mühe gegeben. Neben der Originalfassung sind auch beide deutsche Synchronversionen von 1967 und 1974 enthalten, bei denen de Funès von Gerd Martiezen gesprochen wurde, sowie eine Kombination dieser beiden Versionen. Zudem gab es bei der ersten DVD-Veröffentlichung noch eine recht ordentliche neue Synchronisation von 2009 bei der Louis de Funès mit der etwas gewöhnungsbedürftigen Stimme von Michael Pan, die auf der Blu-ray allerdings fehlt.

Die große Sause

Die Blu-ray von Studiocanal enthält neben dem 123 minütigen Hauptfilmin in 4K-Restauration noch den Deutschen Trailer (3:56 min) und den französischer Trailer (1:31 min) und ein Wendecover.

„Die große Sause“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die große Sause“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die große Sause“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Filme mit Louis de Funès bei ebay kaufen, hier anklicken