Schlagwort-Archive: Hans Christian Andersen

Aike Arndt: Der Schatten

Im Gegensatz zu den Gebrüdern Grimm war Hans Christian Andersen weniger daran interessiert bereits im Volksmund vorhandene Märchen niederzuschreiben, sondern er gab den Geschichten einen eigenen, oft recht düsteren Touch. Daher ist Andersens “Kunstmärchen“ Der Schatten eine sehr gute Steilvorlage für den neunten Band von Carlsens 2018 gestarteten Reihe Die Unheimlichen.

Aike Arndt: Der Schatten

Diese wird von Isabel Kreitz (Haarmann, Die Erfindung der Currywurst) herausgegeben. Es handelt sich dabei um gebundene Büchlein, in denen Comic-Künstler wie Barbara Yelin, Olivia Vieweg, Sabine Wilharm oder Ralf König “klassische und moderne Schauergeschichten“ wie Das Wassergespenst von Harrowby Hall, Antigone, Die Affenpfote oder Frankenstein neu interpretieren.

Aike Arndt: Der Schatten

Für die Kolorierung steht jeweils nur eine Schmuckfarbe zur Verfügung. Aike Arndt (Die Zeit und Gott) entschied sich für ein an Grau grenzendes blasses Blau. Er verlegte Andersens 1847 erstmals veröffentlichtes Märchen Der Schatten in die Gegenwart, was erstaunlich gut funktioniert.

Aike Arndt: Der Schatten

Die Hauptfigur ist jetzt ein erfolgreicher Autor, der sich auf einer Lesereise einen “Signierkrampf“ zugezogen hat und davon im sonnigen Süden erholen will. Das klappt so halbwegs, doch nach einer wilden Nacht, die mit einem noch wilderen Alptraum endet, kommt dem plötzlich völlig erblassten Schriftsteller sein Schatten und anschließend auch noch sein erfolgreiches Leben abhanden…

Aike Arndt: Der Schatten

Mit sparsamen Texten gelang Aike Arndt in kleinen aber klaren Bildern ein großartig und intelligent in Szene gesetztes Update von Andersens etwas in Vergessenheit geratenem Meisterwerk.

„Die Unheimlichen 9 – Aike Arndt: Der Schatten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Aike Arndt bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 8 – Ralf König : Frankenstein“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 7 – Sabine Wilharm: Die Affenpfote“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 6 – Olivia Vieweg: Antigone“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 5 – Birgit Weyhe: Unterm Birnbaum“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 4 – Barbara Yelin: Das Wassergespenst von Harrowby Hall“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 3 – Nicolas Mahler: Der Fremde“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 2 – Lukas Jüliger: Berenice“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 1 – Isabel Kreitz: Den Nachfolgern im Nachtleben“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die Märchen von Grimm & Andersen

Wer sich an die Märchenbücher aus seiner Jugendzeit erinnert, hat meist sofort die zugehörigen Illustrationen vor Augen. Oft wurden diese von einem anonymen Grafiker-Team in einem einheitlichen Stil gestaltet, oder auch einfach nur aus den zugehörigen Disney-Filmen übernommen.

Die Märchen von Grimm & Andersen

Noel Daniel hat es sich zur Aufgabe gemacht, aufzuzeigen wie kunstvoll, individuell verschieden und oft auch noch zeitlos modern zwischen 1850 und 1950 Märchen von verschiedenen Illustratoren bebildert wurden.

Die Märchen von Grimm & Andersen

2017 präsentierte Noel Daniel bei Taschen in einem sehr schön aufgemachten gebundenes Buch 27 der bekanntesten (aber auch der am schönsten zu bebildernden) Märchen der Gebrüder Grimm. Abgedruckt wurde die letzte überarbeitete bzw. entschärfte Version der Grimms aus dem Jahre 1857, die so gehalten ist, dass nicht nur Völkerkundler, sondern auch Kinder ihren Spaß daran haben können. Jedes Märchen wurde mit einer kurzen interessanten Einführung und mit Illustrationen eines Künstlers versehen.

Die Märchen von Grimm & Andersen

Dies war nicht immer einfach, da bekannte Zeichner wie Arthur Rackham oder Kay Nielsen (der mit an Walt Disneys Fantasia arbeitete) für Märchenbücher oft nur ein Bild pro Geschichte anfertigten. Daher wurden zur zusätzlichen Bebilderung noch teilweise eigens für diese Ausgabe angefertigte Scherenschnitte verwendet, oder – was besonders gut funktioniert – Bilderbögen von Zeichnern wie Otto Speckler oder Rudolf Geißler wurden in Einzelillustrationen “zerlegt“.

Die Märchen von Grimm & Andersen

Das 40. Verlagsjubiläum von Taschen wird mit der Veröffentlichung von 40 Büchern zum Preis von jeweils 20 Euro gefeiert. Da Noel Daniel für den Verlag auch einen Bildband zu den Märchen von Hans Christian Andersen zusammengestellt hat, erscheint innerhalb der 40th Anniversary Edition unter dem Motto „2 in 1“ auch eine prachtvolle Edition.

Die Märchen von Grimm & Andersen

Diese ist märchenhaft von hinten und vorne,  denn wer das Buch aufschlägt, findet die Werke der Gebrüder Grimm vor und wer es umdreht, kann in einer Andersen-Anthologie blättern.

„Die Märchen von Grimm & Andersen 2 in 1“ als preiswerte Jubiläums-Ausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Märchen der Brüder Grimm“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Noel Daniel: Die Märchen der Brüder Grimm“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Noel Daniel: Die Märchen von Hans Christian Andersen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

 

40 Jahre Taschen

Benedict Taschen betrieb bereits als Jugendlicher einen schwunghaften Handel mit Comics. 1980 gründete er in Köln einen Verlag und eröffnete einen Laden. Zunächst konzentrierte er sich auf das Verkaufen und Verlegen mit Comics. Doch nach einigen Jahren stellte er fest, dass es lukrativer war, sich auf Kunstbücher und Bildbände zu konzentrieren.

40 Jahre Taschen

Seitdemn ist viel geschehen. Sonderauflagen von Norman Mailers Reportage-Bildband MoonFire: The Epic Journey of Apollo 11 und des BILD-Buchs lagen echte Mondsteine bei. Immer noch im Angebot zum Preis von 4.000 Euro ist das 2004 erschienene 33 Kilo schwere Buch GOAT – Greatest Of All Times über Muhammad Ali. Doch Taschen verlegt nicht nur riesige Bücher zu entsprechenden Preisen, die auch als Spekulationsobjekt taugen. So erscheint fast jedes Buch des Verlags nach einer Weile als erschwingliche aber ebenfalls sehr geschmackssicher aufgemachte Neu-Edition.

40 Jahre Taschen

Das 40. Verlagsjubiläum von Taschen wird mit der Veröffentlichung von 40 Büchern zum Preis von jeweils 20 Euro gefeiert. Die Hardcover-Bände im Format von 15,6 x 21,7 cm bieten mehr als 500 Seiten mit deutschen, englischen und  französischen Texten und sorgfältig ausgewählter Bebilderung. Dabei handelt es sich meistens um  Neuausgaben von zuvor veröffentlichten, relativ hochpreisigen Büchern. Die Jubiläumsbände können hier direkt beim Verlag bestellt werden.

40 Jahre Taschen

Neben kleinformatigen Editionen von Peter Lindberghs Fotoband On Fashion erscheinen neben der LP-History Rock Covers auch Bücher zu Leben und Werk von Jean-Michel Basquiat, Egon Schiele oder Gaudí.40 Jahre Taschen

Hinzu kommt ein umfassender Überblick zu den Verpackungsaktionen von Christo und Jeanne-Claude. Hierin findet bereits die noch gar nicht realisierte Verhüllung des Pariser Arc de Triomphe Berücksichtigung.

40 Jahre Taschen

Doch Benedict Taschen fühlt sich auch weiterhin den Comics verbunden. Daher stehen auch Neuauflagen von Roy Thomas‘ The Marvel Age of Comics an und von Walt Disney’s Mickey Mouse: Die ultimative Chronik an.

40 Jahre Taschen

Bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang auch die Neuauflage des Bildbands zu Jamie Hewlett (Tank Girl, Gorillaz). Dank eines neuen Layouts und des von 424 auf 512 Seiten erweiterten Umfangs kommen trotz des kleineren Formats einige der Abbildungen sogar größer zum Abdruck. Wichtiger noch ist, dass knapp 30 weitere sehr sehenswerte Werke von Hewlett enthalten sind.

40 Jahre Taschen

Erschienen ist auch eine Neuausgabe von Das Walt Disney Filmarchiv. Die Animationsfilme 1921–1968. Doch leider fehlen bei der preiswerten von 620 auf 510 Seiten eingedampften Neuausgabe einige wichtige Kapitel. Somit bleibt die hochpreisige Archiv-Erstausgabe weiterhin unverzichtbar, wenn sich umfassend über Walt Disneys Animationsfilme informiert werden soll.

Walt Disney Filmarchiv - 40th Anniversary Edition

Ein Bildband von Noel Daniel ist märchenhaft von hinten und vorne,  denn wer das Buch aufschlägt findet die Werke der Gebrüder Grimm vor und wer es umdreht, kann in einer Hans-Christian-Andersen-Anthologie blättern.

40 Jahre Taschen

Wir werden an dieser Stelle über weitere Bücher dieser bemerkenswerten Reihe informieren, denn es sind auch preiswerte Neueditionen von The Star Wars Archives und  dem Walt Disney Filmarchiv erschienen.

„Walt Disney’s Mickey Mouse: Die ultimative Chronik“ als preiswerte Jubiläums-Ausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Marvel Age of Comics“ als preiswerte Jubiläums-Ausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jamie Hewlett“ als preiswerte Jubiläums-Ausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jamie Hewlett“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Walt Disney Filmarchiv“ als preiswerte Jubiläums-Ausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das Walt Disney Filmarchiv – Großformatige Originalausgabe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Walt Disney Archives“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Christo and Jeanne-Claude“ als preiswerte Jubiläums-Ausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Basquiat“ als preiswerte Jubiläums-Ausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rock Covers“ als preiswerte Jubiläums-Ausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Peter Lindbergh: On Fashion“ als preiswerte Jubiläums-Ausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Gaudí – Das vollständige Werk“ als preiswerte Jubiläums-Ausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Egon Schiele – Die Gemälde“ als preiswerte Jubiläums-Ausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Märchen von Grimm & Andersen 2 in 1“ als preiswerte Jubiläums-Ausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Walt Disney: Die Eiskönigin 2

Die beiden Heldinnen, die Schwestern Anna und Elsa, sind zwar immer noch die kulleräugigen Prinzessinnen, die seit der Premiere von Die Eiskönigin vor 6 Jahren permanent in den Spielwaren-Läden erhältlich waren. Doch das Abenteuer, das sie in der Fortsetzung des – bis zum Start des computeranimierten Remakes von Der König der Löwen – erfolgreichsten Animationsfilms zu bestehen haben, bedient sich nicht nur bei Hans Christian Andersens Märchen Die Schneekönigin, sondern auch bei Disneys hauseigenen Marvel Cinematic Universe.

Walt Disney: Die Eiskönigin 2

Wenn etwa die blonde Elsa ihre beträchtlichen Vereisungs-Fähigkeiten im wild tosenden Gewässer wellenbrechend einsetzt, besteht kein Zweifel daran, dass die junge Regentin eine Superheldin ist und problemlos Aufnahme bei den Avengers oder X-Men gefunden hätte. Eine aufregende Sequenz, in der Elsa das als Geist im Wasser lebende unberechenbare Eis-Pferd Nokk zähmt, ist – wie viele Momente im Film – eine tricktechnische Meisterleistung.

Walt Disney: Die Eiskönigin 2

Inhaltlich hingegen fehlt der Fortsetzung die sich scheinbar ganz natürlich entwickelnde Erzählstruktur des allenfalls an einem Überschuss an Liedern leidenden Originals. Die diesmal erzählte, auch ökologisch motivierte, Story eines im Norden des Königreichs Arendelle lebenden scheinbar gefährlichen Waldvolks, steht auch noch im Zusammenhang mit der nicht ganz unkomplizierten Familiengeschichte von Anna und Elsa.

Walt Disney: Die Eiskönigin 2

Diese tragische Vorgeschichte wird so ernsthaft scheibchenweise enthüllt, dass die Blödeleien des (bei uns wieder von Harpe Kerkeling gesprochenen) Schneemanns Olaf, die Love Story zwischen Anna und dem Eislieferanten Kristoff (entwickelt sich sehr schleppend), sowie die meist etwas abrupt ausbrechenden Musical-Einlagen (fast immer ohne Mitsumm-Faktor) nur bedingt ins schwer zu kapierende Gesamtkonzept passen. Trotzdem, blöd ist das Ganze nicht, nur als Film über die nicht immer einfache Freundschaft zweier unterschiedlich temperierter Schwestern vielleicht doch etwas überambitioniert.

Walt Disney: Die Eiskönigin 2
© 2020 Disney

Die Blu-ray enthält neben dem 103-minütigen Hauptfilm noch diese Extras: Pannen vom Dreh bzw. den Tonaufnahmen (2:26 min, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln), Trivia: Wusstest du schon? (4:27 min), Die Geister in Die Eiskönigin 2 (12:02 min), Ein Soundtrack mit Folgen (3:49 min), Zusätzliche Szenen (17:58 min), Zusätzliche Lieder (11:42 min), Test für Gale (3:01 min + 0:55 min), Song “Into the Unknown“ in 29 Sprachen (3:07 min), Musikvideos “Into the Unknown“ (Dsico Version, 3:16 min) + “Lost in the Woods (Weezer Version, 3:06 min), Direktzugriff zu den Songs.   

„Die Eiskönigin 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Eiskönigin 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Eiskönigin 2“ als Blu-ray in 3D bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Eiskönigin“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Eiskönigin“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Eiskönigin“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Eiskönigin“ als Blu-ray in 3D bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Walt Disney: Arielle, die Meerjungfrau

In den geheimnisvollen Tiefen des Ozeans lebt die Meerjungfrau Arielle mit ihren Freunden, der witzigen Krabbe Sebastian und dem liebenswerten Fabius. Eines Tages verliebt Arielle sich in einen Menschenprinzen. Sie geht einen teuflischen Pakt mit der Hexe Ursula ein und verlässt ihre Unterwasserwelt…

Walt Disney: Arielle, die Meerjungfrau
Mit Arielle, die Meerjungfrau kehrte die Walt Disney Company 1989 zu ihrem alten Erfolgskonzept zurück und schuf einen bezaubernden Zeichentrickfilm, der auf einem bekannten Märchen basierte. Doch im Gegensatz zu Hans Christian Andersens tragisch endender Geschichte von der kleinen Meerjungfrau (die zu Seeschaum wurde), gab es im Kino (natürlich) ein Happy End.

Walt Disney: Arielle, die Meerjungfrau

Neben den sympathischen Hauptfiguren (wobei erstmals im Disney-Zeichentrickfilm auch die menschlichen Charaktere überzeugen) war es vor allem der beschwingte Soundtrack, durch den Arielle, die Meerjungfrau zu einem großen Erfolg wurde, Der Film erhielt sogar zwei Oscars für seine Musik. Für die eingängigen Melodien sorgten Alan Menken und Howard Ashman, die zuvor schon das Musical Little Shop of Horror zu einem großen Hit machten. Nach Arielle, die Meerjungfrau kam die Zeichentrick-Produktion der Disney Company wieder richtig in Fahrt. Die im Jahrestakt folgenden Filme Die Schöne und das Biest, Aladdin und Der König der Löwen spielten immer höhere Beträge ein, setzten aber eher auf überwältigende bombastische Bilder und erreichten nur selten den Charme von Arielle, die Meerjungfrau.

Walt Disney: Arielle, die Meerjungfrau
Die Blu-ray-Veröffentlichung von Arielle die Meerjungfrau lässt kaum Wünsche offen. Nahezu alle Extras der alten DVD-Edition wurden übernommen und um weitere sehr interessante Berichte ergänzt. Besonders bemerkenswert ist der Coveraufdruck: Zusätzlich mit deutscher Synchronfassung von 1989! Fans hatten immer wieder gefordert, dass die DVD-Veröffentlichungen die deutsche Fassung der Uraufführung mit der Gesangsstimme von Ute Lemper enthalten sollten und nicht nur die technisch bessere aber sprachlich schwächere Neusynchronisation von 1998. Videokassetten mit der alten Version wurden hoch gehandelt. Es ist sehr erfreulich, dass bei Disney hier ein Umdenken stattgefunden hat!

Walt Disney: Arielle, die Meerjungfrau
Extras der Blu-ray: Audiokomentar von John Musker, Ron Clements und Alan Menken, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln; Musikvideo: „Part Of Your World“ sehr schön interpretiert von der Kanadierin Carly Rae Jepsen (3:39 min); Disney Animation (10:45 min) ein Bericht über das heutige Animationsstudio; Zusätzliche Figur: Harold the Merman (2;05 min); Wie echte Schauspieler… (13:13 min);Howards Ashmans Erzählungen (16:27 min); In ihrer Welt: Jodi Bensons Reise ins neue Fantasyland (4:45 min); Zusätzliche Szenen (26:29 min); Making Of (45:33 min), bemerkenswert ist, dass hier auch ausführlich der mittlerweile für die Konkurrenz arbeitende Jeffrey Katzenberg zu Wort kommt; Bericht über Spezialeffekte (8:40 min); „Die Geschichte des Meisterwerks“ (11:29 min), Doku über Hans Christian Andersen und Disneys erste Versuche „Die kleine Meerjungfrau“ bereits in den Vierziger Jahren zu verfilmen; „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“ (6:23 min), ein sehr schöner Zeichentrick-Kurzfilm der im Gegensatz zu „Arielle“ genauso tragisch wie Andersens Geschichte endet. Zuvor gibt es noch eine kurze Einführung vom Regisseur Roger Allers (0:31 min); Unter dem Meer – Erste Präsentation des Films (2:35 min); US-Trailer (2:15 min) ; Lustige Bilder von John und Ron (1:05 min); Die Animatoren sprechen über ihre Figuren (1:42 min); John und Ron zeigen den Meerjungfrau-Handschlag (0:32 min); Musik-Video „Kiss the Girl“ von Ashley Tisdale (3:30 min)

„Arielle, die Meerjungfrau“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arielle, die Meerjungfrau“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arielle“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Arielle, die Meerjungfrau – Trilogie“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arielle, die Meerjungfrau – Trilogie“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arielle, die Meerjungfrau – Wie alles begann“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arielle, die Meerjungfrau – Wie alles begann“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arielle, die Meerjungfrau Teil 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arielle, die Meerjungfrau Teil 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Walt Disney: Die Eiskönigin – Völlig unverfroren

Es ist sehr erfreulich, dass es nicht nur bei Pixar, sondern mittlerweile auch bei Disney wieder Tradition ist, dem großen abendfüllenden Trickfilm einen kurzen Cartoon voranzustellen.

Walt Disney: Die Eiskönigin - Völlig unverfroren

Zum 85. Geburtstag von Disneys Wappentier kehrt Micky Maus an seinen Geburtsort – die große Leinwand – zurück. Der köstliche 7-minütige Micky Maus Film Get a Horse! beginnt wie ein schwarzweißer Disney-Trickfilm aus den 20er Jahren, was sich auch dadurch bemerkbar macht, dass Kater Karlo hier noch ein Holzbein hat. Doch schon recht bald wird die Leinwand gesprengt, einige plötzlich farbige Figuren hüpfen dem Zuschauer plastisch entgegen und der Film wird zu einer ebenso wilden wie traditionsbewussten Geburtstags-Party.

Get a Horse!
Get a Horse!

Der Hauptfilm ist eine nicht ungeschickte Variante von Hans Christian Andersens Märchen Die Schneekönigin. Dieses war bereits 1959 die Grundlage für einen von Lev Atamanov inszenierten aufwändig animierten russischen Zeichentrickfilm, der sich nicht hinter den Disney-Klassikern verstecken muss. Wohl auch daher wurden für Disneys 53. Animationsfilm nur Fragmente aus Andersens ganz schön finsterer Geschichte übernommen.

Walt Disney: Die Eiskönigin - Völlig unverfroren
Zentrale Figuren sind jetzt nicht mehr die Geschwister Kay und Gerda, sondern die Prinzessin Anna und ihre drei Jahre ältere Schwester Elsa. Letztere verfügt über Zauberkräfte und verletzte die kleine Anna beim spielerischen Umgang damit. Als dann auch noch die Eltern bei einem Schiffsuntergang ums Leben kommen, ist Elsa gänzlich traumatisiert und kapselt sich völlig ab. Auf ihrer Krönungszeremonie kommt es zur Katastrophe und Elsa, die alles bei Berührung in Eis verwandelt, flüchtet in die verschneite Wildnis. Daraufhin herrscht ewiger Winter im Königreich Arendell. Anna macht sich auf die Suche nach ihrer Schwester. Hilfe findet sie beim eigenwilligen Naturburschen Kristoff, seinem Rentier Sven und dem (in der deutschen Fassung von Harpe Kerkeling gesprochenen) Schneemann Olaf, dem noch nicht restlos klar ist, was ihm blüht, wenn endlich wieder Sommer ist…

Walt Disney: Die Eiskönigin - Völlig unverfroren

Die eisige norwegische Landschaft ist ein prachtvoller Hintergrund für eine romantisch-spannende Geschichte, die durch gute Gageinlagen aufgelockert wird und im großen Finale noch einige Überraschungen zu bieten hat. Inszeniert wurde der Film vom erfahrenen Trickfilmer Chris Buck (Tarzan, Könige der Wellen) gemeinsam mit Jennifer Lee, die bereits bei Ralph reichts als Autorin an Bord war und das Drehbuch zu Die Eiskönigin schrieb. Durch die etwas arg kompliziert zusammengebastelte Geschichte sowie einige eher entbehrliche Gesangseinlagen wird nicht ganz die Klasse des nahezu perfekt in Szene gesetzten Disney-Märchenfilm Rapunzel – Neu verföhnt  erreicht. Doch dafür schlägt Die Eiskönigin Pixars nicht unähnliches Mädchen-Fantasy Merida – Legende der Highlands um Längen. Doch bis zum Start des computeranimierten Remakes von Der König der Löwen war Die Eiskönigin der erfolgreichste Animationsfilm aller Zeiten und sechs Jahre später folgte eine Fortsetzung.

Walt Disney: Die Eiskönigin - Völlig unverfroren

Mittlerweile liegt der Film auch auf Blu-ray vor, als Bonus gibt es: Den Micky Maus Kurzfilm “Get a Horse!“ (6:00 min), eine recht lustige gesungene Einleitung zum Making Of (3:18 min), Walt Disney & Hans Christian Andersen (7:28 min), zusätzliche Szenen als Storyboard-Zeichnungen (6:51 min), Musikvideo “Let it go“ in verschiedenen Sprachen (15:42 min) und US-Trailer (1:32 min)

„Die Eiskönigin“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Eiskönigin“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Eiskönigin“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Eiskönigin“ als Blu-ray in 3D bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Eiskönigin 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Eiskönigin 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Eiskönigin 2“ als Blu-ray in 3D bei AMAZON bestellen, hier anklicken