Schlagwort-Archive: Hiromasa Yonebayashi

Erinnerungen an Marnie

Zum Glück hat das Studio Ghibli seine Zeichentrick-Produktion nicht eingestellt, nachdem die beiden Altmeister Hayao Miyazaki mit Wie der Wind sich hebt und Isao Takahata mit Die Legende der Prinzessin Kaguya 2013 ihre letzten Kinofilme gedreht haben. Ein Jahr später folgte mit Erinnerungen an Marnie ein weiterer Film, der über alle Qualitäten verfügt, die die Werke des Studio Ghibli so einzigartig machen.

Erinnerungen an Marnie

Genau wie zuvor schon bei Arrietty – Die wundersame Welt der Borger führte auch diesmal wieder der zuvor bei Ghibli als Animator tätige Hiromasa Yonebayashi Regie. Als Vorlage für den Film diente wieder das Jugendbuch der englischen Autorin Joan G. Robinson, dessen Handlung auch diesmal von Großbritannien nach Japan verlegt wurde. Hauptfigur ist die 12-jährige Anna, die in Sapporo bei ihren Pflegeeltern lebt. Das künstlerisch sehr talentierte aber sehr schüchterne Mädchen leidet unter Asthma. Daher wird sie ins nördliche Hokkaido zu Verwandten geschickt, die in einem kleinen Dorf am Meer leben. Dort lebt sich Anna langsam sehr gut ein, wird jedoch immer wieder mit der mysteriösen ungefähr gleichaltrigen Marnie konfrontiert, deren Schicksal mit Annas Vergangenheit zusammenhängt.

Erinnerungen an Marnie

Beim Betrachten dieses Filmes in dem es auch um ein leer stehendes Herrenhaus und tragische Schicksale geht, kommen immer wieder Erinnerungen an die Hitchcock-Filme Rebecca und (natürlich) Marnie auf. Doch der Studio Ghibli Film ist zugleich auch fest in der japanischen Wirklichkeit verankert, was sich in sehr detaillierten zugleich aber auch wunderschön ausgeführten Hintergrund-Gemälden niederschlägt.

Erinnerungen an Marnie

Mit großer Kunstfertigkeit wird hier zwar auch eine spannende Geschichte mit leichtem Mystery-Touch zugleich aber auch sehr einfühlsam von Kindern erzählt, die unter unaufmerksamen Eltern oder der Unsicherheit darüber wohin sie wirklich gehören leiden. Es bleibt zu hoffen, dass Erinnerungen an Marnie nicht der letzte Film aus dem Studio Ghibli sein wird.

„Erinnerungen an Marnie“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Erinnerungen an Marnie“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Erinnerungen an Marnie“ als Doppel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Erinnerungen an Marnie“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Arrietty – Die wundersame Welt der Borger“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrietty – Die wundersame Welt der Borger“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrietty – Die wundersame Welt der Borger“ als Doppel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrietty – Die wundersame Welt der Borger“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Nausicaä aus dem Tal der Winde“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Nausicaä aus dem Tal der Winde“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das Schloss im Himmel“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das Schloss im Himmel“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Mein Nachbar Totoro“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die letzten Glühwürmchen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kikis kleiner Lieferservice“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tränen der Erinnerung – Only Yesterday“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Porco Rosso“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Flüstern des Meeres“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Pom Poko“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Stimme des Herzens – Whisper of the Heart“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Prinzessin Mononoke“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Meine Nachbarn die Yamadas“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Chihiros Reise ins Zauberland“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das Königreich der Katzen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das wandelnde Schloss“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Chroniken von Erdsee“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ponyo“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ponyo“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Arrietty – Die wundersame Welt der Borger

Der 17. Film des japanischen Animationsstudios Ghibli ist ein Projekt, das dem Zeichentrick-Guru Hayao Miyazaki schon seit Jahrzehnten am Herzen liegt. Er hat ein großes Faible für die Borger-Romane der englischen Autorin Mary Norton. Diese handeln von kleinen Wesen, die sich in den Häusern der Menschen ansiedeln und sich jene Dinge “borgen“, die sie zum Überleben benötigen. Von Nortons insgesamt vier Romanen gab es bereits TV- und Kinoadaptionen, am bekanntesten dürfte der auch bei uns gelaufene Spielfilm Ein Fall für die Borger mit John Goodman sein.

Arrietty – Die wundersame Welt der Borger

Die Ghibli-Version konzentriert sich auf die problematische Freundschaft. Das Borger-Mädchen Arrietty, das mit seinen Eltern Pod und Homily unter den Dielen eines Landhauses lebt, trifft auf den herzkranken Menschenjungen Sho. Als dieser die kleine Arrietty entdeckt, ist Pod sofort klar, dass die Familie weiterziehen muss. Arrietty versucht zu vermitteln und gerät dabei nicht nur selbst in Gefahr, sondern Homily wird von der hinterhältigen Haushälterin Habu gefangen…

Arrietty – Die wundersame Welt der Borger

Hayao Miyazaki schrieb zwar das Drehbuch zu Arrietty – Die wundersame Welt der Borger, setzte den Film aber nicht selbst in Szene, sondern beauftragte den zuvor nur als Animator tätigen Hiromasa Yonebayashi alias Maro damit. Auf dem Bonusmaterial der DVD und Blu-ray lästert Hayao Miyazaki ganz schön über seinen jungen Regisseur. Da es Miyazaki der japanischen Jugend nicht mehr zutraut einer Geschichte zu folgen, die nicht in der eigenen Heimat (oder auf fremden Planeten) spielt, verlegte er die Handlung aus dem England der Fünfziger Jahre in das Japan der Gegenwart. Dies stört nicht weiter, denn moderne Autos und Handys sind zwar zu sehen, spielen aber innerhalb der Geschichte keine große Rolle. Zudem verleiht der Soundtrack, der diesmal nicht vom Ghibli-Hauskomponisten Joe Hisaishi sondern von der französischen Folk-Sängerin und Harfenistin Cécile Corbel stammt (im Abspann der Synchronfassung singt sie sogar deutsch!), dem Film europäisches Flair.

Arrietty – Die wundersame Welt der Borger

Mit Arrietty – Die wundersame Welt der Borger gelang dem Studio Ghibli ein weiteres Meisterwerk, das Jung und Alt viel Freude bereiten dürfte. Die wunderschönen Hintergrundgemälde, die spannende Geschichte und die perfekt gesetzten Toneffekte lassen fast vergessen, dass Arrietty im Grunde genommen ein ganz schön trauriger und sehr pessimistischer Film ist. Er zeigt, dass es oftmals nahezu unmöglich ist miteinander auszukommen. Dass eine Freundschaft zwischen der klitzekleinen Arrietty und dem im Verhältnis dazu riesigen Sho nicht eben unproblematisch ist, erscheint noch verständlich. Die Beziehung zwischen Arriettys Eltern jedoch hat im Grunde gar keine gemeinsame Basis. Was den pragmatischen coolen Schweiger Pod und die aufgekratzte Schwätzerin Homily aneinander bindet, dürfte eins der größten Geheimnisse dieses ergreifend erzählten Animationsfilmes sein.

Arrietty – Die wundersame Welt der Borger

Arrietty – Die wundersame Welt der Borger erscheint als Einzel-DVD ohne Bonusmaterial, als Doppel-DVD und – wie zuvor schon andere Filme des Studio Ghibli als Blu-ray mit Silhouetten-Cover.

0020

Extras der Blu-ray: Storyboards zum kompletten Film mit deutscher Tonspur (94 min); Interviews mit Hayao Miyazaki (23:54 min) und Hiromosa Yonebayashi (40:50 min), wahlweise mit deutschen Untertiteln; Promotion-Video des Arrietty Songs von Cécile Corbel (3:40 min); 5 japanische Trailer und 14 japanische TV-Spots; Studio Ghibli Trailer (11:43 min) mit gut gewählten Ausschnitten aus allen Filmen des Studios; Trailer zu „Das wandelnde Schloss„, „Das Schloss im Himmel“ und „Chihiros Reise

„Arrietty – Die wundersame Welt der Borger“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrietty – Die wundersame Welt der Borger“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrietty – Die wundersame Welt der Borger“ als Doppel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrietty – Die wundersame Welt der Borger“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Nausicaä aus dem Tal der Winde“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Nausicaä aus dem Tal der Winde“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das Schloss im Himmel“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das Schloss im Himmel“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Mein Nachbar Totoro“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die letzten Glühwürmchen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kikis kleiner Lieferservice“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tränen der Erinnerung – Only Yesterday“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Porco Rosso“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Flüstern des Meeres“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Pom Poko“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Stimme des Herzens – Whisper of the Heart“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Prinzessin Mononoke“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Meine Nachbarn die Yamadas“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Chihiros Reise ins Zauberland“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das Königreich der Katzen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das wandelnde Schloss“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Chroniken von Erdsee“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ponyo“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ponyo“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken