Schlagwort-Archive: James Bond

Bruno Brazil: Der Hai, der zweimal starb

Der Hai, der zweimal starb ist das erste album-lange Abenteuer von Bruno Brazil. Der grauhaarige Top-Agent der “geheimsten Abteilung“ des US-Verteidigungsministeriums bekommt es hier mit Kurt Schellenberg zu tun. Der als “Wolf von Nürnberg“ bekannte Nazi-Verbrecher hat angeblich in Südamerika erbeutete Kostbarkeiten gehortet. Daher bricht Brazil ins alles andere als demokratische Caraquay (bloß kein reales Land benennen) auf, gerät zwischen die Fronten, hat aber auch reichlich Tricks auf Lager…

Bruno Brazil: Der Hai, der zweimal starb

Dass der All Verlag diesen allen ZACK-Lesern vertrauten Klassiker des frankobelgischen Abenteuer-Comics in einer schönen Hardcover-Edition veröffentlicht, ist äußerst erfreulich. Doch es wird sehr viel mehr geboten, als eine triviale Handlung, die u. a. vom James-Bond-Film Liebesgrüße aus Moskau inspiriert, und von William von Cutsem alias Vance (Bruce J. Hawker, XIII) souverän in Szene gesetzt wurde. Auf 15 reich illustrierten Seiten werden in diesem Band auch noch hochinteressante Hintergrundinfos geboten.

Bruno Brazil: Der Hai, der zweimal starb

Hier ist zu erfahren, dass Bruno Brazil 1967 im belgischen Comic-Magazin Tintin mit der Kurzgeschichte Die Rose im Knopfloch debütierte. Der All Verlag wird diese und weitere Short Storys im zehnten Album seiner 11-bändigen Gesamtausgabe vom Klassiker Bruno Brazil veröffentlichen.

Bruno Brazil: Der Hai, der zweimal starb

Die Premiere der Serie wurde 1967 flankiert von den ersten Auftritten, der ebenfalls von Greg alias Michel Regnier geschaffenen Comic-Heroen Andy Morgan (meisterlich gezeichnet von Hermann) und Luc Orient (diese von Eddy Paape in Szene gesetzte Serie erscheint ebenfalls beim All Verlag als gebundene Gesamtausgabe). Um zu verschleiern, wie stark sich er als Texter diverser Comics engagierte, verwendete Greg für Bruno Brazil das Pseudonym Louis Albert.

Bruno Brazil: Der Hai, der zweimal starb

Tintin-Gründungsvater Hergé war zwar keinesfalls begeistert, als Gregs auf handfeste Action setzenden Abenteuer-Comics “sein“ Magazin dominierten, doch die deutlich erhöhten Verkaufszahlen sprachen für sich. Interessant ist auch, dass 1973 im Comic-Magazin ZACK bei der deutschen Erstveröffentlichung von Der Hai, der zweimal starb aus dem Nazi-Verbrecher Schellenberg der Mafioso Mick Cremonza wurde, um den Lesern die Beschäftigung mit der deutschen Vergangenheit zu ersparen.

Bruno Brazil: Der Hai, der zweimal starb

Diese Hintergrundinfos intensivieren die Lektüre des Comic-Klassikers. Außerdem ist es sehr erfreulich, dass der All Verlag auch noch die 2019 mit dem Album Black Program gestarteten neuen Comic-Abenteuer vom Bruno Brazil veröffentlicht.

„Bruno Brazil. Gesamtausgabe # 1: Der Hai, der zweimal starb“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Bruno Brazil“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Bruno Brazil. Gesamtausgabe # 2: Kommando Kaiman“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Bruno Brazil. Gesamtausgabe # 3: Augen ohne Gesicht“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Bruno Brazil. Gesamtausgabe # 4: Die erstarrte Stadt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Bruno Brazil. Gesamtausgabe # 5: Die Nacht der Schakale“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Bruno Brazil. Gesamtausgabe # 6: Höllentanz in Sacramento“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Bruno Brazil. – Neue Abenteuer 01: Black Program“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

 

Bild-Comic-Bibliothek 7: Nick Knatterton

Das Massenblatt Bild machte 2005 in seinen Ausgaben mit Otto Waalkes und täglichen Comics mächtig Werbung für seine 12-bändige Comic-Bibliothek, die am 1. August gestartet wurde und im Wochentakt erschienen. Eigentlich sind diese gebundenen Bände, die für nur 5 Euro 160 farbige Seiten von ausgewählten Comicklassikern präsentieren, eine prima Idee. Doch leider waren die Bücher meist nicht dort erhältlich, wo die Bild-Zeitung verkauft wurde.

Bild-Comic-Bibliothek“Knatterton war die deutsche Antwort auf James Bond“ ist in der Bild-Zeitung vom 12.9.2005 zu lesen und auf dem Buchrücken des siebten Bandes ist es noch etwas peinlicher formuliert: “Manfred Schmidt erfand Nick Knatterton 1950 als James-Bond-Parodie“. James Bond hat seinen ersten Auftritt erst 1953 im Roman Casino Royale und der erste Kinofilm Dr. No kam 1962 in die Kinos. Kombiniere, da hat jemand mal wieder keine Ahnung und verschenkt auch die schönste Legende um Nick Knatterton: Mit der Figur des superschlauen Super-Detektives wollte sich Manfred Schmidt eigentlich lustig machen über die amerikanischen Comic-Superhelden. Doch seine ab 1950 in der Illustrierten Quick veröffentlichten Bildgeschichten wurden so erfolgreich, dass sich Manfred Schmidt immer neue Großtaten für Knatterton ausdenken musste und Sklave seiner eigenen Erfindung wurde.

Bild-Comic-Bibliothek

Ansonsten ist der Band für Knatterton-Novizen durchaus brauchbar. Enthalten sind auf 190 schwarzweißen Seiten im Querformat und in der für die Buchausgaben überarbeiteten Form die ersten sieben Abenteuer von Der Schuss in den künstlichen Hinterkopf bis Das Geheimnis der Superbiene.

„Band 1: Asterix“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Band 2: Donald Duck“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Band 3: Lucky Luke“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Band 4: Micky Maus“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Band 5: Spirou & Fantasio“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Band 6: Detektiv Conan“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Band 7: Nick Knatterton“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Band 8: Tim & Struppi“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Band 9: Phantomias“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Band 10: Werner“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Band 11: Fix & Foxi“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Band 12: Popeye“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Alle 12 Bände der „Bild Comic-Bibliothek“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Asterix“-Comics und sonstiges bei ebay kaufen, hier anklicken

Bände der Bild-Comic-Bibliothek bei ebay kaufen, hier anklicken

Verschwörung

Bereits David Finchers Neuverfilmung von Verblendung scheiterte daran, dass es zuvor eine erstklassig besetzte schwedische Adaption von Stieg Larssons ersten “Millennium-Buch“ gab. Gegen Michael Nyqvist als Enthüllungsjournalist Mikael Blomkvist und Noomi Rapace als Lisbeth Salander, eine punkige Hackerin mit tragischer Vergangenheit, kamen Daniel Craig und Rooney Mara nicht an.

Verschwörung

Die neue Lisbeth ist jetzt die Engländerin Claire Foy, die in den ersten beiden Staffeln der Netflix-Serie The Crown als britische Königin eine völlig gegensätzliche Rolle spielte (und danach von Olivia Coleman „beerbt“ wurde). Grundlage der Verfilmung war mit Verschwörung, der erste Roman, den der Schwede David Lagercrantz auf der Grundlage von Entwürfen des 2004 verstorbenen Stieg Larsson schrieb.

Verschwörung

Der verspielte Vorspann von Verschwörung deutet an, dass hier versucht wird aus Lisbeth Salander einen weiblichen James Bond zu machen. Hierzu passt, dass Michael Nyqvist recht blass mit dem viel zu jung wirkenden Sverrir Guðnason (Borg/McEnroe) besetzt wurde, und in der Geschichte keine große Rolle spielt. Recht unspektakulär inszeniert hat den Film der auf Horror-Geschichten spezialisierte uruguayische Regisseur Fede Alvarez (Evil Dead, Don’t Breathe).

Verschwörung

Claire Foy steht ständig im Zentrum des Geschehens. Sie ist mit Topfschnitt und Lederoutfit im Einsatz, wobei sie eher ihre Fäuste und Füße als ihren Laptop einsetzt. Sie erfüllt ihre Figur kaum mit Leben, sondern scheint vielmehr beweisen zu wollen, dass sie auch andere Rollen als Monarchen spielen kann. Da das ZDF mitproduziert hat, ist zu befürchten, dass die Sache in Serie geht und Foy weitere Auftritte als Lisbeth absolvieren wird.

„Verschwörung“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Verschwörung“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Stieg Larsson: Verschwörung“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Stieg Larsson Millennium Trilogie“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Stieg Larsson Millennium Trilogie“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Stieg Larsson bei ebay kaufen, hier anklicken

„Vergebung“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Vergebung“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Verdammnis“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Verdammnis“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Verblendung“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Verblendung“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Verblendung – USA“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Verblendung – USA“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Stieg Larssons „Verblendung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Stieg Larssons „Verdammnis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Stieg Larssons „Vergebung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

 

Roger Moore: Live And Let Die

Als Jane Seymour, eine ausgebildete Balletttänzerin, während der Dreharbeiten zu Leben und Sterben lassen herumalberte und Roger Moore darauf hinwies, dass sie ihre Beine weiter auseinanderspreizen könne als er, entgegnete dieser: “Ich muss das auch nicht, um ins Filmgeschäft zu kommen, mein Entlein.“

Roger Moore: Live And Let Die

Wer nun erwartete, dass es in Moores Film-Tagebuch vor sexistischen Knallschoten nur so wimmelt, dürfte enttäuscht sein. Der Schauspieler absolvierte die Dreharbeiten zu seinem ersten James-Bond-Film fast komplett an der Seite seiner italienischen Gattin Luisa und auch die beiden Kinder waren oft in der Nähe. Das hält ihn jedoch nicht davon ab, über fremdgehende Crew-Mitglieder zu spotten.

Leben und sterben lassen

Bemerkenswerter ist aber, dass Roger Moore, der eng mit Harry Belafonte und Sidney Poitier befreundet war, auch Rassismus thematisiert, zumal die Romanvorlage von Ian Fleming nicht frei davon ist. So hätte er es eigentlich für angebracht gehalten, wenn in Leben und Sterben lassen nicht nur der von Yaphet Kotto verkörperte Schurke von einem schwarzen Darsteller verkörpert wird, sondern auch das Bond-Girl. Mit großer Verwunderung (und wohl auch mit unterdrückter Wut) reagiert er auf die Äußerungen von Landsleuten, denen es sauer aufstieß, dass an seiner Seite – also neben einem britischen National-Heiligtum – in einer Nebenrolle die schwarze Darstellerin Gloria Hendry zu sehen ist.

Leben und Sterben lassen
© United Artists / Twentieth Century Fox

Doch in erster Linie wird hier ein sehr lebendig geschriebener Einblick in die Produktion eines Filmes geboten, der in New Orleans, auf Jamaika, in New York und natürlich den Pinewood Studios in London entstanden ist. Leben und Sterben lassen unterhält auch nach 45 Jahren immer noch bestens, das gilt auch für Roger Moores oft sehr pointierte Einträge in sein Film-Tagebuch.

Dieses Buch bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Leben und Sterben lassen“ als  DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Leben und Sterben lassen“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Leben und Sterben lassen“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Leben und Sterben lassen“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Leben und sterben lassen“ als Roman bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond“ bei ebay kaufen

Die “James Bond Jubiläums Collection” mit 23 Blu-rays bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die “James Bond Edition” mit 23 DVDs bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Mit Schirm, Charme und Melone

Was 1961 als live gesendete Krimiserie um den Arzt Dr. David Keel (Ian Hendry) begann, der mit Hilfe des Geheimagenten John Steed (Patrick Macnee) den Tod seiner Verlobten rächen will (daher der Originaltitel The Avengers) wollte, entwickelte sich zur wohl beliebtesten englischen TV-Serie.

Mit Schirm, Charme und Melone

Doch dies geschah erst als 1965 eine gewisse Emma Peel auftrat und die in der zweiten und dritten Staffel neben Macnee agierende Honor Blackman ersetzte. Diese strebte eine Kinokarriere an und ergatterte immerhin die weibliche Hauptrolle im James-Bond-Film Goldfinger. Auch “Emma Peel“ Diana Rigg und „John Steed“ Patrick Macnee waren später in den Bond-Filmen Im Geheimdienst ihrer Majestät bzw. Im Angesicht des Todes zu sehen, doch das ist eine andere Geschichte.

Mit Schirm, Charme und Melone

In Deutschland bekamen The Avengers den schönen – und genau genommen sehr viel besser passenden – Titel Mit Schirm, Charme und Melone. Auch die deutsche Bearbeitung wurde sehr sorgfältig realisiert  und glänzte durch amüsante Dialoge, sowie die markanten Stimmen von Gert Günther Hoffmann und Margot Leonard. Die immer mit einer gewissen Ironie erzählten Abenteuer des distinguierten Gentleman John Steed und der oft in engen Lederoutfits steckenden Karate-Lady Emma Peel erreichten in den 60er Jahren im ZDF Einschaltquoten von über 50 %.

Mit Schirm, Charme und Melone

Mit Schirm, Charme und Melone wurde ab 1967 in Farbe gedreht, um die urbritische Serie auch für das US-Fernsehen interessant zu machen. Die Geschichten wurden fortan nicht nur bunter, sondern auch deutlich abgedrehter. Während zuvor noch halbwegs realistische Spionage-Geschichten erzählt wurden, bekam die Serie nun einen spleenigen Science-Fiction-Touch. In knallbunten Kulissen versuchten kauzige Verbrecher Emma Peel und John Steed das Leben schwer zu machen. Doch die beiden Topagenten behielten ihre britische Coolness und lösten die nicht ganz ernst gemeinten Kriminalfälle mit Eleganz und Ironie.

Mit Schirm, Charme und Melone

Im Treppenhaus vor John Steeds Wohnung traf Emma Peel 1969 auf ihre Nachfolgerin Tara King. Sie rät dieser den Tee von John Steed immer entgegen dem Uhrzeigersinn umzurühren. Anschließend steigt sie ins Auto ihres verschollen geglaubten Ehemanns Peter Peel, der John Steed erstaunlich ähnlich sieht. Dies ist der Abschluss der Episode Auf Wiedersehen, Emma mit dem letzten Auftritt von Diana Rigg, die dem Fernsehen wegen ihrer Liebe zum Theater den Laufpass gab.

Mit Schirm, Charme und Melone

Auf Wiedersehen, Emma eröffnet die sechste Staffel Mit Schirm, Charme und Melone und stellt Emma Peels Nachfolgerin vor. Tara King wurde von der in Toronto geborenen Darstellerin Linda Thorson verkörpert. Die meisten Fans von Mit Schirm, Charme und Melone sind sich einig, dass die Serie fortan weniger reizvoll war. Die Chemie zwischen Linda Thorson und Patrick Macnee als John Steed stimmte nicht, es fehlten die verspielten kleinen Flirtszenen. Die seltsamen Outfits der eher burschikosen Thorson waren – im Gegensatz zu Emma Peels Garderobe (körperbetonende Stretchanzüge hießen fortan Emmapeeler) – alles andere als stilbildend. Auch der füllige Patrick Newell in seiner wiederkehrenden Rolle als Geheimdienstchef “Mutter“ war keine Verbesserung.

Mit Schirm, Charme und Melone
Die Kriminalfälle blieben jedoch herrlich skurril, so agierten z. B. in der Episode Vor Clowns wird gewarnt (mit einem köstlichen Gastauftritt von John Cleese!) wild herumhüpfende Zirkus- und Variete-Artisten als Mörder. 1976 schließlich startete unter dem Titel The New Avengers eine Nachfolgeserie, die es auf 26 Folgen brachte und in der Patrick Macnee an der Seite von Mike Gambit (Gareth Hunt) und Purdey (Joanna Lumley) zu sehen war. Noch peinlicher geriet 1998 ein Kinofilm in dem Ralph Fiennes als John Steed und Uma Thurman als Emma Peel gegen den von Sean Connery verkörperten schurkischen Schotten Sir August de Wynter antreten mussten.

Mit Schirm, Charme und Melone

Doch zum Glück liegen die immer noch äußerst sehenswerten Episoden aus der Hochzeit von Mit Schirm, Charme und Melone in sehr empfehlenswerten DVD- und Blu-ray-Editionen vor!

„Mit Schirm, Charme und Melone – 50th Anniversary Complete Edition als DVD-Box mit 53 DVDs bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Mit Schirm, Charme und Melone“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Mit Schirm, Charme und Melone – Staffel 4“ als Blu-ray-Box mit bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Mit Schirm, Charme und Melone – Staffel 5 + 6“ als Blu-ray-Box mit bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Mit Schirm, Charme und Melone – Staffel 7“ als Blu-ray-Box mit bei AMAZON bestellen, hier anklicken

SS-GB

Die bekannteste Schöpfung des englischen Autors Len Deighton dürften seine Romane um den in drei Filmen von Michael Caine gespielten Geheimagenten Harry Palmer sein. 1978 schrieb er mit SS-GB ein Buch über eine Parallelwelt, in der die deutsche Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg die Luftschlacht um England gewonnen hatte.

SS-GB

Nachdem Amazon Prime mit seiner ähnlich gelagerten, auf einem Roman von Philip K. Dick basierenden, Serie The Man in the High Castle Erfolge feierte, produzierte die BBC auf der Basis des Buchs von Deighton eine Mini-Serie.

SS-GB
Dabei erstaunt es, dass nicht nur einige Darsteller wie Lars Eidinger, Rainer Bock, August Zirner und Ronald Zehrfeld sondern auch der Regisseur Philipp Kadelbach (Unsere Mütter, unsere Väter, Nackt unter Wölfen) aus Deutschland stammen.

SS-GB

Das Resultat kann im Detail als durchaus gelungen betrachtet werden. Das von Deutschen besetzte London wurde mit viel Liebe zum Detail (gelbe Telefonzellen!) in Szene gesetzt. Sam Riley (Maleficent, Stolz und Vorurteil und Zombies) ist brillant als Douglas Archer, der verzweifelt versucht als Polizei-Inspektor nicht zum Kollaborateur zu werden. Nicht minder interessant ist Lars Eidinger als scharfsinniger SS-Mann voller Selbstzweifel.

SS-GB
Doch leider hält die Serie ihre von den 007-Drehbuchautoren Neal Purvis und Robert Wade anfangs sehr subtil aufgebaute Spannung nicht. Das Finale wirkt dann doch eher banal, wobei manches sicher der Romanvorlage geschuldet ist und es auch nicht hilfreich war, aus der in der Originalfassung aus fünf Episoden bestehenden Serie einen Sechsteiler zu machen.

SS-GB
Die Blu-ray von Polyband enthält die komplette Miniserie in sechs 50-minütigen Episoden zu je 47-minütigen Episoden und außerdem noch drei Berichte: “Behind the Scenes“ (9:13 min, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln), “Archer of the Yard“ (4:23 min) sowie “Creating the Asthetic“ (3:40 min)

„SS-GB“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„SS-GB“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„SS-GB“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Felix Leiter

Bereits in Ian Flemings ersten 007-Roman Casino Royale war der CIA-Agent Felix Leiter dabei. Die Freundschaft zu James Bond bekam ihm nicht gut, denn schon im nächsten Buch Leben und Sterben lassen verlor bei einer Hai-Attacke einen Arm und ein halbes Bein. Entsprechend gehandicapt tauchte er danach in den Romanen Goldfinger, Feuerball und Der Mann mit dem goldenen Colt auf.

Felix Leiter

Im Kino und TV waren bisher acht verschiedene Darsteller als Felix Leiter zu sehen. Daher erstaunt es nicht, dass dieser unverwüstliche Charakter jetzt auch ganz ohne James Bond die Welt retten darf. Der Verlag Dynamite startete 2015 mit VARGR eine Reihe von James-Bond-Comics, die sich stärker an Ian Flemings Romanen als den Kinofilmen orientieren. Daher muss Leiter auch hier mit Prothesen leben.

Felix Leiter

James Bond tritt nur in einer kurzen aber wichtigen Rückblende auf und versorgt Felix Leiter mit Hightech-Prothesen. Im Zentrum des Comics steht noch ein weiterer Nebencharakter aus dem 007-Universum. Felix Leiter sollte eigentlich in Tokio gemeinsam mit dem aus Man lebt nur zweimal bekannten japanischen Geheimdienst-Chef Tiger Tanaka eine russische Spionin jagen. Doch ein schreckliches Attentat, bei dem ein Mensch zur tödlichen chemischen Waffe wurde, kam dazwischen…

Felix Leiter

Die Geschichte vom britischen Autor James Robinson ist eine interessante Mischung aus Action und Psychogramm. Aaron Campbell findet dazu die richtigen manchmal ein wenig zu großformatigen und leeren Bilder. Der an seiner Behinderung und – vor allem dank James Bond, der immer “seine Missionen überlebt und Mädchen kriegt“ – an Selbstzweifeln leidende Felix Leiter ist ein interessanter Charakter und kann gerne in Serie gehen.

Felix Leiter

Splitter veröffentlicht die aus sechs Heften bestehende Mini-Serie als schön aufgemachten Hardcover-Band. Für Sammler gibt es zudem noch eine auf 1007 Exemplare limitierte Variantcover-Ausgabe mit leicht erweiterten Umfang (8 Seiten) und Kunstdruck.

„James Bond: FELIX LEITER“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond: FELIX LEITER“ als limitierte Variant Edition bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond Comics“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„James Bond: Band 1. VARGR“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond: Band 1. VARGR“ als limitierte Variant Edition bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond: Band 2. EIDOLON“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond: Band 3. HAMMERHEAD“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond: Band 4. BLACK BOX“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond: Band 5. KILL CHAIN“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond: Spectre: The Complete Comic Strip Collection“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Verfluchtes Amsterdam

In den Grachten von Amsterdam treibt nachts ein Serialkiller sein übles Spiel. Er taucht immer wieder plötzlich aus dem Wasser auf. Dies bringt den alleinerziehenden Kommissar Eric Visser (Huub Stapel) auf die Idee in den Tauchclubs der niederländischen Hauptstadt zu ermitteln, wodurch er dem Bösen langsam aber sicher auf die Spur kommt.

Verfluchtes Amsterdam

Zuvor muss der Kriminalist aber noch eine ausgiebige Bootsverfolgungsjagd durch die Kanäle Amsterdams absolvieren, die durchaus James-Bond-Niveau hat. Auch ansonsten ist dieser von Dick Maas (Flodders, Down, Do Not Disturb) inszenierte Film eine gelungene Mischung aus Horrorfilm, Krimi und Psycho-Thriller.

Verfluchtes Amsterdam

Maas bewegt sich dabei nicht nur auf ausgelatschten amerikanischen Action-Pfaden, sondern setzt auch immer wieder auf Humor. Daher konnte sich dieser Film 1988 in unsere Kinos sehr gut behaupten, leider jedoch nicht unter seinem sehr viel hübscheren Originaltitel Amsterdamned.

Verfluchtes Amsterdam

Mittlerweile liegt der Film in 114-minütiger Länge, guter Bildqualität und wahlweise in holländischer Originalfassung auf Blu-ray vor. Als Bonus gibt es noch ein Making Of (34:49 min, wahlweise mit deutschen Untertiteln) und den holländischen Trailer (3:10 min).

„Verfluchtes Amsterdam“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Verfluchtes Amsterdam“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Verfluchtes Amsterdam“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Filme der 2000er – Bibliotheca Universalis

2012 erschien beim Taschen Verlag das neunte voluminöse Buch der Reihe Filme des Jahrzehnts, 5 Jahre später erfolgt innerhalb von Taschens Bibliotheca Universalis eine kompakte, nicht einmal halb so große, aber ungekürzte Neuausgabe in deutscher Sprache.

Filme der 2000er - Bibliotheca Universalis

Das Buch beschäftigt sich mit 120 ausgewählten Filmen, die zwischen 2001 und 2010 in die Kinos kamen. Genau wie in den vorherigen Bänden der Reihe werden in der Einleitung die Besonderheiten des letzten Kino-Jahrzehnt mit einem vom Herausgeber, dem Kunsthistoriker Jürgen Müller, als besonders “typisch“ empfundenen Film verknüpft. Dass es sich hierbei mit No Country for Old Men von den Coen Brothers um einen nicht von jedermann geliebten Film handelt, belegt nicht nur die Fixierung der Buchreihe auf das Hollywood-Kino sondern auch die erfrischende Subjektivität bei der Zusammenstellung des Jahrzehnt-Kanons.

Filme der 2000er - Bibliotheca Universalis

So fehlen weder kommerzielle Highlights wie James Camerons Avatar (der Film zierte das Titelbild der Erstauflage), wie auch die jeweils komplett besprochenen Filmreihen Der Herr der Ringe („Frodo“ Elijah Wood ist auf dem Cover der Neuauflage zu sehen) und Harry Potter, während von der Bourne-Trilogie nur der dritte Teil Das Bourne Ultimatum als besonders herausragend empfunden wird.

Filme der 2000er - Bibliotheca Universalis

Auch von Kritikern oft ignorierte Genres wie James Bond (Casino Royale), Superhelden (The Dark Knight, Iron Man, Spider-Man) oder Trickfilm (Ice Age, Persepolis, Waltz with Bashir, mit besonderer Würdigung von Pixar: Findet Nemo, Die Unglaublichen, Wall-E, Oben), wird reichlich Platz im Buch eingeräumt. Eine besondere Liebe scheinen die Macher des Buches für brachiale Komödien wie Hangover und Stichtag oder den seltsamen Komiker Will Ferrell (Anchorman, Ricky Bobby) zu empfinden.

Filme der 2000er - Bibliotheca Universalis

Erfreulich ist auch, dass sich mit Good Bye Lenin, Das Leben der Anderen, Gegen die Wand, Yella, Der Baader Meinhof Komplex und Das weiße Band auch einige auf höchst unterschiedliche Art gelungene deutsche Kinofilme platzieren konnten, die in der Tat auf Augenhöhe mit Hollywood-Highlights stehen. Einmal mehr überzeugt auch das Konzept des Buchs, die einzelnen Filme mit kurzen aber kenntnisreichen Texten und Biographien sowie sehr gut ausgewählten Bildern vorzustellen werden. Dabei werden konsequenterweise nur Plakate und Aufnahmen von markanten Szenen aus den Filmen, aber kein Fotos von den Dreharbeiten, verwendet.

Filme der 2000er - Bibliotheca Universalis

Da Jürgen Müller auf diese Art mittlerweile mehr als ein Jahrhundert Filmgeschichte abgehandelt hat, wird es wohl frühestens 2021 das nächste Buch der schönen Reihe erscheinen.

„Filme der 2000er – Bibliotheca Universalis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Filme der 2000er – Bibliotheca Universalis“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„100 Filmklassiker“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„100 Filmklassiker“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Filme der 20er“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Filme der 20er“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Filme der 30er“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Filme der 30er“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Filme der 40er“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Filme der 40er“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Filme der 50er“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Filme der 50er“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Filme der 60er“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Filme der 60er“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Filme der 70er“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Filme der 70er“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die besten Filme der 70er“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Filme der 80er“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Filme der 80er“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die besten Filme der 80er“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Filme der 90er“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Filme der 90er“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die besten Filme der 90er“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Cinema Now“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Cinema Now“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Das rote Phantom schlägt zu

In Italien hatte sich ab Anfang der 60er Jahre ein Gegenstück zu den Superhelden-Comics aus den USA entwickelt. Im Zentrum der “Fumetti Neri“ standen Figuren, die ihre Identität ebenfalls hinter Masken versteckten. Doch sie waren Kriminelle, auch wenn ihre Moralvorstellungen meist weniger verdorben als die der Herrschenden waren. Finstere Helden wie “Diabolik“, “Kriminal“ und “Satanik“ standen auch im Zentrum von Kinofilmen.

Das rote Phantom schlägt zu

Doch spätestens nach dem Erfolg der trashigen Batman-TV-Serie mit Adam West versuchte sich das ohnehin gerne US-Trends aufgreifende italienische Kino an Filmen mit bunt kostümierten für Recht und Ordnung kämpfenden Superhelden. So entstanden ab 1966 mit “Argoman: Der phantastische Supermann“, “Flashman – Der Unsichtbare“, “Goldface“ oder “Die drei Supermänner räumen auf“ einige recht amüsante Versuche fehlendes Budget durch Fantasie und Selbstironie zu kaschieren.

Das rote Phantom schlägt zu

In diesem Zusammenhang ist “Das rote Phantom schlägt zu“ ein recht interessanter Film. Die Hauptfigur lässt an Lee Falks Comicheld “The Phantom“ denken, ist jedoch am Anfang der Geschichte ein erfolgreicher Wrestler, der bei einem Match seinen Gegner versehentlich tötet. Doch für den Mann , der seine Maske niemals abnimmt, tut sich ein sehr viel interessanteres Tätigkeitsfeld auf, denn eine Unmenge von Quecksilber und Uran wurde gestohlen. Ganz klar, da will mal wieder jemand die Weltherrschaft übernehmen, hat aber seine Rechnung ohne das rote Phantom gemacht, dessen Freund der Chef des Geheimdienstes ist.

Das rote Phantom schlägt zu

Der Film ist eine fröhlich bunte Angelegenheit, die zwar auch Elemente aus mexikanischen Wrestling-Movies und Superhelden-Comics übernimmt, doch das eigentliche Vorbild ist der ein Jahre zuvor entstandene James-Bond-Film “Feuerball“. Hieraus wurden nicht nur Situationen und Kostüme übernommen, sondern die Filmmusik wurde hart an John Barrys 007-Soundtrack vorbei komnponiert. Das Werk trägt im italienischen Original den Titel “Superargo contro Diabolikus” und war so erfolgreich, dass zwei Jahre später mit eine “Superargo – L’invincibile Superman” Fortsetzung folgte. Diese wurde bei uns bisher noch nicht gezeigt, eine DVD-Edition wäre höchst willkommen!

Das rote Phantom schlägt zu

Die DVD von ALIVE! zu „Das rote Phantom schlägt zu“enthält neben dem 84-minütigen Film in deutscher, englischer und italienischer Sprache noch den ziemlich durchgeknallten italienischen Trailer (3:08 min), die 81-minütige deutsche Fassung und den deutschen Vorspann (3:25 min) in mäßiger Bildqualität.

“Das rote Phantom schlägt zu“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das rote Phantom schlägt zu“ bei ebay kaufen, hier anklicken

“Argoman: Der phantastische Supermann“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Argoman: Der phantastische Supermann“ bei ebay kaufen, hier anklicken