Schlagwort-Archive: Jan Fedder

Soul Kitchen

Zuvor drehte Fatih Akin (Der goldene Handschuh, Aus dem Nichts) meist Filme wie Kurz und schmerzlos, Solino, Gegen die Wand oder Auf der anderen Seite in deren dramatische Geschichten durchaus Raum für heitere Momente war. “Soul Kitchen“ hingegen ist ein eher leichtfüßiger Film, der jedoch niemals leugnet, dass das Leben ganz schön hart sein kann.

Soul Kitchen

Hauptfigur ist der griechischstämmige Zinos (Adam Bousdoukos, dessen Biografie den Film inspirierte), der im nicht eben angesagten und zudem noch ziemlich abgelegenen Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg ein – na ja – Restaurant betreibt. Eigentlich ist sein Soul Kitchen eher eine etwas bessere Imbissbude. Dies ändert sich als der streitsüchtige Gourmetkoch Shayn (Birol Ünel) seinen Dienst antritt. Die auf frittierte Speisen stehenden Stammkunden kommen zwar mit dessen neuen Speiseangebot nicht klar, aber nach und nach wird Zinos´ Soul Kitchen zum angesagten Szenetreff.

Soul Kitchen

Doch damit beginnen die Probleme erst, denn nicht nur die Gesundheitspolizei (netter Gastauftritt: Jan Vedder) sondern auch ein Immobilienhai hat ein Auge auf das Soul Kitchen geworfen. Für zusätzliche Probleme sorgen noch Zinos´ spielsüchtiger Bruder, der Knast-Freigänger Illias (Moritz Bleibtreu), und die Tatsache, dass Zinos´ Freundin plötzlich in Shanghai arbeiten muss. Als sich der nicht krankenversicherte Zinos auch noch einen schweren Bandscheibenvorfall zuzieht scheint die Sonne seines Lebens langsam aber sicher unterzugehen…

Soul Kitchen

Das klingt nicht unbedingt nach einer Komödie und ist ganz sicher etwas stärker geerdet als Akins frischfröhliches Roadmovie Im Juli. Der Regisseur gibt sogar selbst zu, dass Soul Kitchen sein “anstrengendster, teuerster, zeitaufwendigster und kompliziertester“ Film geworden ist. Naja, eigentlich ist es keine Neuigkeit, dass es leichter ist Menschen zu erschüttern als sie zum Lachen zu bringen. Fatih Akin gelang jedenfalls einmal mehr ein pralles Stück milieusicheres lebensnahes Kino, das zudem auch noch ganz schön viel Hoffnung macht.

„Soul Kitchen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Soul Kitchen“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Soul Kitchen“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Die CD mit der Musik zu „Soul Kitchen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Soul Kitchen. Der Geschichte erster Teil – das Buch vor dem Film“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Filme von Fatih Akin bei ebay kaufen, hier anklicken

 

 

Tim Pröse: Samstagabendhelden

Dem Focus-Reporter Tim Pröse, der zuvor mit Ein Komiker macht ernst ein Porträt von Dieter Hallervorden geschrieben hatte. Ist hier ein großer Coup gelungen. Er beschrieb seine “persönlichen Begegnungen mit den legendären Stars aus Film, Funk und Fernsehen“, was unglaublich viele Presseorgane dazu brachte Auszüge aus dem Buch zu bringen.

Tim Pröse: Samstagabendhelden

Pröse beschreibt die große Vorfreude die ihn diese Begegnungen machten, spart aber auch nicht das vor dem Treffen mit Legenden wie Hans-Joachim Kulenkampff herrschende Fracksausen aus. Das Buch enthält u. a. Impressionen seiner Begegnungen mit Udo Lindenberg, Götz George, Barbara Schöneberger, Konstantin Wecker, Hape Kerkeling, Jan Fedder, Christiane Hörbiger und Pierre Brice. Hinzu kommen noch ebenfalls sehr persönliche Texte zu deutschen Kino-Stars wie Hans Albers oder Heinz Rühmann. Da dürfte also für jeden etwas dabei sein.

Dieses Buch bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Dieses Buch bei ebay kaufen, hier anklicken