Schlagwort-Archive: Jan Josef Liefers

Frühstück mit einer Unbekannten

Laurens ist Single und Sekretär des deutschen Finanzministers. Eines Tages beim Frühstück in einem Café spricht die attraktive Gina am Nachbartisch anspricht. Laurens ist begeistert von der jungen Frau und lädt sie kurzerhand ein ihn zum G8-Gipfel in Heiligendamm zu begleiten. Dort spricht sie offen aus, was sie denkt – und eckt damit gehörig an. Als es wegen Gina beim hochoffiziellen Dinner mit der Kanzlerin schließlich zum Eklat kommt, sitzt plötzlich auch Laurens zwischen den Stühlen. Jetzt muss er sich zwischen der Liebe zu seiner Karriere und der Liebe seines Lebens entscheiden…

Frühstück mit einer Unbekannten

Ganz charmant entwickelt sich in Frühstück mit einer Unbekannten die Romanze zwischen dem sozial etwas gestörten steifen Staatssekretär Laurenz und der spontanen aber nicht minder chaotischen Hebamme Gina. Jan Josef Liefers (Vier gegen die Bank) und Julia Jentsch (Sophie Scholl: Die letzten Tage) sind großartig in ihren Rollen und der Zuschauer verliebt sich in die Liebe zwischen ihnen. Ganz unaufdringlich vermittelt der Film aber auch, dass alle drei Sekunden ein Kind aufgrund von Armut stirbt und dies Problem von den Bürgern der G8-Staaten mit 2 Euro pro Kopf und Woche behoben werden könnte.

Frühstück mit einer Unbekannten

Eine alte Hollywood-Weisheit besagt, dass wer eine Botschaft hat keinen Film drehen, sondern ein Telegramm verschicken soll. Erstaunlich, dass ausgerechnet ein Film des ansonsten nicht gerade für Qualitätsfernsehen bekannten Senders SAT.1 dieses Vorurteil leicht und locker widerlegt. Doch dies ist nicht so unerklärbar, denn Frühstück mit einer Unbekannten ist die (sehr gelungen umgesetzte) deutsche Adaption des britischen TV-Films The Girl in the Café. Dieser stammt aus der Feder von Richard Curtis, der die Drehbücher zu Vier Hochzeiten und ein Todesfall, Notting Hill sowie Yesterday  schrieb und auch in seinem Regiedebüt Tatsächlich… Liebe überraschend souverän zwischen spaßigen und ernsten Momenten wechselt.

Frühstück mit einer Unbekannten

Extras: Interview mit Richard Curtis (7:52 min), Interview mit Bob Geldof (4:42 min), TV-Spot „Klick“ (0:58 min), Richard Gere erinnert an Tibet (7:43 min), Darstellerinfos

Diese DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Frühstück mit einer Unbekannten“ bei ebay kaufen, hier anklicken

 

Vier gegen die Bank

1976 – ein Jahr bevor sein Tatort “Reifezeugnis“ in Deutschland und fünf Jahre bevor “Das Boot“ weltweit für Furore sorgten – drehte Wolfgang Petersen den TV-Film “Vier gegen die Bank“. Im Zentrum stand ein Quartett nicht mehr ganz junger Männer (Walter Kohut, Harald Leipnitz, Herbert Bötticher, Günther Neutze), die sich alle ihre großen Eigenheime und den Golfclub nicht mehr leisten konnten. Daher beschließen sie eine Bank auszurauben…

Vier gegen die Bank
© t-online

Eine Variante dieser Geschichte diente als Vorlage für den ersten Spielfilm, den Petersen nach 25 meist erfolgreichen Hollywood-Jahren wieder in Deutschland drehte. Mit Til Schweiger, Matthias Schweighöfer, Jan Josef Liefers und Michael Bully Herbig konnte er vier der populärsten deutschen Darsteller verpflichten. Da auf Vorab-Pressevorführungen verzichtet wurde, war ein Produkt minderer Qualität zu erwarten.

Vier gegen die Bank

Doch die neue Version von “Vier gegen die Bank“ ist überraschenderweise nicht allzu albern geraten, sondern zu einem durchaus spannenden und amüsanten, wenn auch etwas antiquiert anmutenden Film geworden. Die Story wurde modernisiert und auch etwas optimiert. Diesmal sind es drei Bank-Kunden, die um ihre Ersparnisse betrogen wurden. Gemeinsam mit ihrem frisch gefeuerten Anlageberater (Herbig) versuchen sie daraufhin das Geldinstitut auszurauben.

Vier gegen die Bank

Doch – und hier folgt die Geschichte wieder dem TV-Film von 1976 – nach dem Bankraub ist noch lange nicht Schluss, denn (Vorsicht Spoiler!) das Geld ist heiß und kann daher nicht ausgegeben werden. Dies ist auch der Zeitpunkt in dem eine faszinierende weibliche Darstellerin dem Herren-Quartett (auch schauspielerisch) die Hölle heiß macht. Antje Traue (“Man of Steel“) spielt eine coole, routinierte Polizei-Expertin, die schon recht bald ahnt, wer hinter dem Raub steckt…

Vier gegen die Bank
Antje Traue

Der ganz große deutsche Kinofilm ist “Vier gegen die Bank“ trotz der Hollywood-Erfahrung von Petersen nicht geworden, zu hausbacken, überraschungsarm und unspannend wird die Story erzählt, zu harmlos sind die meisten Gags geraten und zu sehr sind die vier Hauptdarsteller ihrem Leinwand-Image treu geblieben. Doch als Mittwochs-TV-Film oder als DVD im Sonderangebot dürfte “Vier gegen die Bank“ kaum jemanden enttäuschen.

“Vier gegen die Bank“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Vier gegen die Bank“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Vier gegen die Bank“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Pets

Durch die beiden Ich – Einfach unverbesserlich Filme und vor allem den darin auftretenden Minions, die sogar einen Solo-Film bekamen, konnte sich die 2007 gegründete Produktionsfirma Illumination Entertainment sehr gut neben Disney, Pixar, DreamWorks und Blu Sky auf dem Animationsmarkt behaupten.

Pets

Pets (Originaltitel The Secret Life of Pets) ist der sechste Film des Studios und vielleicht sogar der bisher komischste. Die Grundidee, dass Haustiere ein Eigenleben führen, sobald sie nicht mehr von Menschen beobachtet werden, brachte dem Film den nicht ganz unbegründeten Vorwurf ein, dass hier Pixars Toy Story kopiert wird. Auch die Konstellation der beiden ungleichen Hauptfiguren, der kleine Jack Russel Terriers Max und der große zottelige Neufundländer Duke, lassen an Pixar-Duos wie Woody & Buzz Lightyear oder Mike & Sully aus Die Monster AG denken.

Pets

Doch eigentlich bleibt beim Betrachten von Pets kaum Zeit um solche  Vergleiche anzustellen, denn der Film legt von Anfang an ein wahnwitziges Tempo vor. Die Story schlägt dabei ähnlich rasante Haken wie das schurkische weiße Häschen Snowball, das von der Weltherrschaft träumt. Auslöser der Geschichte ist jedoch die problematische Beziehung zwischen dem kleinen Hündchen Max, der seine bequeme Bleibe in einem New Yorker Appartmenthaus plötzlich mit dem riesigen fusseligen Duke teilen soll. Der daraus resultierende Konflikt bringt das ungleiche Duo recht rasch ins Tierheim. Nach dem Ausbruch treffen Max und Duke in der Kanalisation auf eine rebellische vom kleinen Hasen Snowball angeführte Haustier-Horde.

Pets
Die deutschen Stimmen v.l.: Paul Steinschulte, Dieter Hallervorden, Dietmar Bär, Stefanie Heinzmann, Jan Josef Liefers, Jella Haase, LeFloid, Fahri Yardim, Mario Barth, Frederick Lau, Martina Hill und Ralf Richter – Foto: Universal

Doch die kleine weiße Spitz-Hündin Jenny ist spitz auf Max und bricht zu einer Rettungsaktion auf. Zu ihren seltsamen Verbündeten gehört der Bussard Tiberius, der versucht Vegetarier zu werden, sowie der  grenzdebile Basset Pops, der die unmöglichsten Schleichwege quer durch New York kennt. Was die sich ständig neu formierenden Haustier-Grüppchen in der brodelnden Metropole erleben, gehört zum wahnwitzigsten und temporeichsten, was je in einem Animationsfilm zu sehen war.

„Pets“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Pets“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Pets“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Pets“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Den Soundtrack zu „Pets“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken