Schlagwort-Archive: Johannes Gutenberg

Die Gutenberg-Bibel von 1454

Das “Buch der Bücher“ ist für den Taschen Verlag natürlich eine Herausforderung, zumal es sich auch noch um das erste bedeutende gedruckte Buch handelt.

Die Gutenberg-Bibel von 1454

Auf der Basis einer sich in der Universitätsbibliothek Göttingen befindenden Bibel erscheint anlässlich des 550. Todestags von Johannes Gutenberg bei Taschen  ein kompletter Nachdruck. Die beiden gebundenen insgesamt 1.286-seitigen Bücher wurden im Originalformat von 23,5 x 33 cm veröffentlicht.

Die Gutenberg-Bibel von 1454

Ein Preis von 100 Euro erscheint für eine derart aufwändige Edition durchaus angemessen. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass der Text in den beiden Büchern komplett in lateinischer Sprache ist, denn erst 80 Jahre später sollte Martin Luther die Bibel in die deutsche Sprache übersetzen.

Die Gutenberg-Bibel von 1454

Besonders aufwändig illustriert sind die Bücher auch nicht. Inmitten der zweispaltigen Textura-Wüste befindet sich nur recht selten findet ein verschnörkelter Buchstabe oder gar eine handschriftliche Korrektur in Rot.

Die Gutenberg-Bibel von 1454

Doch zusätzlich zu den beiden gebundenen Faksimile-Ausgaben befindet sich in Taschens Pappkoffer noch eine großformatige reich bebilderte Broschüre, in der Buchwissenschaftler Stephan Füssel  interessante Hintergrundinformationen zur Gutenberg-Bibel liefert.

Die Gutenberg-Bibel von 1454

Hier ist zu erfahren, dass Anno 1454 circa 180 Exemplare produziert wurden, die sofort ausverkauft waren. Gutenberg und sein Team benötigten für den Druck der ersten Auflage zwei Jahre, was ungefähr derselbe Zeitraum ist, den ein Mönch zum Abschreiben eins einzelnen Exemplars benötigt hätte.

„Die Gutenberg-Bibel von 1454“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Gutenberg-Bibel“ bei ebay kaufen, hier anklicken