Schlagwort-Archive: John Krasinski

Ein verlockendes Spiel

1925 trugen die US-Footballprofis Lederkäppis (daher auch der Originaltitel des Films Leatherheads). Sie trainierten und spielten weitestgehend unbeachtet auf Kuhweiden, während Football an den Colleges in riesigen gut besuchten Arenen stattfand.

Ein verlockendes Spiel

Dem nicht mehr ganz junge Footballspieler Dodge Connolly (George Clooney) gelingt es den College-Football- und Weltkriegshelden Carter The Bullet Rutherford (Jack Ryan John Krasinski) für sein Hinterwäldler-Team zu verpflichten. Der Erfolg ist gewaltig, doch die raffinierte Reporterin Lexie Littleton (Renée Zellweger) findet heraus, dass sich der Strahlemann Rutherford im Ersten Weltkrieg alles andere als heldenhaft verhalten hat…

Ein verlockendes Spiel

Bei George Clooneys ersten beiden Regiearbeiten Geständnisse – Confessions of a Dangerous Mind und Good Night, and Good Luck handelte es sich um gehobene Kinokost mit integrierter Botschaft und der Star-Schauspieler selbst war nur in kleinere Rollen zu sehen. Bei Ein verlockendes Spiel übernahm Clooney neben der Inszenierung auch noch die Hauptrolle und zeigt sich dieser Doppelbelastung gewachsen.

Ein verlockendes Spiel

Der Film erzählt historisch durchaus fundiert zwar auch vom Ende der Unschuld im Sport (“Oh Gott, jetzt gibt es Regeln!“) und bietet ein paar Ungezogenheiten in Richtung blinder Heldenverehrung. Doch in erster Linie setzt Clooney den Film als ganz großen Spaß irgendwo zwischen Screwball- und Slapstick-Comedy in Szene. Die gute Stimmung, die ganz offensichtlich am Set herrschte, überträgt sich auch auf den Zuschauer und wird noch gesteigert durch Randy Newmans beschwingten Soundtrack im Stile der Roaring Twenties.

Ein verlockendes Spiel

Die Blu-ray von Koch Media enthält neben dem 114-minütigen Hauptfilm noch diese Extras: Deleted Scenes (8:09 min, wahlweise mit deutschen Untertiteln), US-Trailer (2:20 min) und Bildergalerie (2:37 min)

Diesen Film als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Diesen Film als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ein verlockendes Spiel“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Den Soundtrack zu diesem Film bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Jack Ryan

Der 1984 von Tom Clancy geschaffene CIA-Spezialist Jack Ryan wurde äußerst populär und in den Romanen schließlich sogar US-Präsident. Seinen ersten Auftritt hatte er literarisch und cineastisch in Jagd auf Roter Oktober. In der Verfilmung von 1990 spielte zwar der heute fast nur noch als Comedian tätige Alec Baldwin den Jack Ryan, doch den Film überstrahlte der charismatische Sean Connery als undurchsichtiger russischer Atom-U-Boot-Kommandant.

Jack Ryan

Es folgten Stunde der Patrioten (1992) und Das Kartell (1994), beide inszeniert von Phillip Noyce, beide mit Harrison Ford in der Hauptrolle und beide vom eher zum rechten Spektrum gehörenden Tom Clancy als ein wenig zu liberal befunden. 2002 schlüpfte Ben Affleck in Der Anschlag in die Rolle des Jack Ryans und auch hier wird erzählt wie dieser auf seine erste große Mission geschickt wird.

Jack Ryan

2014 kam mit Shadow Recruit ein weiterer Jack-Ryan-Film in die Kinos. Hierin spielte Chris Pine (Star Trek) die Hauptrolle an der Seite von Keira Knightley, Kevin Costner und Kenneth Branagh, der auch gleich die Regie mit übernommen hatte. Das Resultat ist zwar rasant und spannend, gelegentlich sogar witzig, doch das moderate Abschneiden an den US-Kinokassen mit einem Einspielergebnis von 135 Millionen Dollar führte dazu das Jack Ryan seinen nächsten Einsatz im TV-Serie hatte.

Jack Ryan

Die erste Staffel von Jack Ryan besteht aus 8 Episoden und wurde auf Amazon Prime Online gestellt. Die Hauptrolle spielte diesmal John Krasinski, der zuvor eher im komischen Fach (etwa durch seine Rolle in The Office/ Das Büro oder in George Clooneys Ein verlockendes Spiel) bekannt war. Er überzeugt als ehemaliger Marine, der sich gegen eine Karriere in der Finanzwelt entscheidet und als Analytiker bei der CIA arbeitet.

Jack Ryan

Sein Vorgesetzter James Greer (Wendell Pierce) ist zunächst scheinbar genervt von dessen Beobachtung über mysteriöse Finanztransaktionen, doch plötzlich steht Jack Ryan im Zentrum von Ermittlungen gegen den weltweit operierenden Terroristen Mousa Bin Suleiman. Diesen verkörpert Ali Suliman sehr charismatisch, wobei sich das Drehbuch bemüht auch die Vorgeschichte dieses durchaus tragisch gebrochenen Charakters zu erzählen.

Jack Ryan

Dass zudem auch noch James Greer ein mit seinem Glauben hadernder Moslem ist, sorgt für eine spannende Geschichte ohne plumpe US-Propaganda-Einlagen. Für etwas Humor in der ansonsten auf Tempo und kinotaugliche Action setzende Serie sorgt die nicht unkompliziert verlaufende Love Story zwischen John Ryan und der Ärztin Cathy Mueller (Abbie Cornish).

Jack Ryan

Es darf sich schon auf eine zweite Staffel von Jack Ryan gefreut werden, die ebenfalls acht Episoden bestehen soll und in der u. a. Noomi Rapace (Millennium-Trilogie) als Agentin des deutschen Bundesnachrichtendienst  zu sehen sein wird.

„Jack Ryan“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Jack Ryan: Shadow Recruit“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jack Ryan: Shadow Recruit“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jack Ryan Box“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Anschlag“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Anschlag“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das Kartell“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das Kartell“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Stunde der Patrioten“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Stunde der Patrioten“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jagd auf Roter Oktober“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jagd auf Roter Oktober“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken