Schlagwort-Archive: Katherine Heigl

Chucky – Die Mörderpuppe

1988 wanderte durch widrige Umstände, wie Magie und Gewitter, die Seele des flüchtigen Serienmörders Charles Lee Ray (Brad Dourif) in eine scheinbar harmlose Puppe des Fabrikats Good Guy namens Chucky.

Chucky - Die Mörderpuppe

Den weiteren Verlauf dieser Geschichte inszenierte der Regisseur Tom Holland (Fright Night) als sehr soliden Horrorfilm mit einigen satirischen Momenten. Die fröhlich als Spielzeug weiter mordende Bestie wurde – auch durch Brad Dourifs Stimme in der Originalfassung – zu einer Ikone des modernen Horrors und steht auf einer Stufe mit Michael Myers, Jason Voorhees, Freddy Krueger oder Pinhead aus Hellraiser.

Chucky - Die Mörderpuppe

Fortsetzungen blieben daher nicht aus. Recht bald folgten im Jahrestakt ein spaßiger zweite Teil, der tricktechnisch noch stärker beeindruckte, sowie eine eher alberne Fortsetzung, die in einer Militär-Akademie spielte.  Danach pausierte Chucky erst einmal eine Weile.

Chucky - Die Mörderpuppe

Erst 1998 kehrte er in Chucky und seine Braut zurück. Regie führte der Hongkong-Chinese Ronny Yu, der im Anschluss den Horror-Zweikampf Freddie vs. Jason in einen kapitalen Blockbuster verwandelte. Die weibliche Hauptrolle spielte Katherine Heigl, doch den interessanteren Part hatte Meg Tilly. Als Charles Lee Rays Freundin Tiffany Valentine, die sich ebenfalls in eine Puppe verwandelte, ist sie mittlerweile fester Bestandteil der Chucky-Reihe .

Chucky - Die Mörderpuppe

2004 folgte mit Chucky´s Baby eine weitere Fortsetzung, die Chuckys Schöpfer Don Mancini inszenierte. Wie sich am Ende von Chucky und seine Braut bereits gezeigt wurde, haben die Mörderpuppe und Tiffany Nachwuchs bekommen. Dieser weißt jedoch nicht ober er Junge oder Mädchen, bzw. (Ed Wood lässt grüßen) Glen oder Glenda ist. Vor dem Hintergrund der Filmmetropole Hollywood entstand mit Jennifer Tilly als Jennifer Tilly ein ebenso wilder wie blutiger Horrorfilm mit allerlei satirischen Momenten.

Chucky - Die Mörderpuppe

Auch den sechsten Teil Curse of Chucky inszenierte 2013 wieder Don Mancini. Die Hauptrolle übernahm Brad Dourifs attraktive Tochter Fiona, die die im Rollstuhl sitzende Nica verkörpert, deren Familie in einem abgelegenen Landhaus von der Mörderpuppe arg dezimiert wird. Auch durch die verbesserte Tricktechnik verbreitet das simple aber genüsslich dargebotene Konzept vom Amok laufenden Spielzeug auch hier immer noch wohligen Grusel. Als Fortführung der Serie ist der Film erstaunlich konsequent und bietet am Ende – vor und nach dem Abspann – noch ein paar überraschende Gastauftritte.

Chucky - Die Mörderpuppe2017 drehte Don Mancini Cult of Chucky. Genau wie sein Vorgänger, der hier direkt fortgesetzt wird, erlebte auch dieser Film seine Premiere auf DVD und Blu-ray. In der Hauptrolle ist wieder Fiona Dourif zu sehen. Diese bekommt es als Nica in einer Nervenheilanstalt für Kriminelle gleich mit mehreren Chuckys zu tun.

Chucky - Die Mörderpuppe

Der Film beginnt als ansprechend in Szene gesetzter Psychothriller, setzt zu Ende hin jedoch sehr stark auf Splatter und weitere Fortsetzungen. Doch für 2019 ist erst einmal ein Remake angekündigt.

„Chucky – Die Mörderpuppe“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Chucky – Die Mörderpuppe“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Chucky 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Chucky 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Chucky 3“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Chucky 3“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Chucky und seine Braut“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Chucky und seine Braut“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Chucky´s Baby“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Chucky´s Baby“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Curse of Chucky“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Curse of Chucky“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Curse of Chucky“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Cult of Chucky“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Cult of Chucky“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Cult of Chucky“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Love me like you do

Es ist sicher gut gemeint, dass der Anbieter “In bester Nicholas Sparks Manier“ aufs DVD-Cover geschrieben hat, doch so richtig passend ist es nicht. Während die starbesetzten Verfilmungen von Sparks Bestsellern wie “Message in a Bottle“ oder “Das Lächeln der Stille“ immer ein wenig so wirken, als wären sie nicht von dieser Welt, muten die in “Love me like you do“ geschilderten Probleme und auch die Charaktere sehr real an.

Love me like you do

Der von Michael Manns Tochter Ami Canaan geschriebene und inszenierte Independent-Film trägt im Original den schlichten Titel “Jackie & Ryan“. Katherine Heigl überzeugt ohne großes Make-Up als ehemals erfolgreiche Sängerin Jackie. Mittlerweile lebt diese nicht mehr in New York, sondern am Rande einer verschneiten Kleinstadt im Haus ihrer Mutter und kämpft darum, dass sie das Sorgerecht ihrer Tochter behalten kann. Zufällig läuft ihr der Überlebenskünstler Ryan über den Weg und beide stellen fest, dass sie viel gemeinsam haben.

Love me like you do

Der Brite Ben Barnes dürfte am bekanntesten für seine Rolle als Prinz Caspian in den “Narnia“-Filmen sein. Versehen mit einem nicht allzu vorteilhaften zotteligen Bart überzeugt er als talentierter Gitarrenspieler Ryan, der als blinder Passagier auf Güterzügen von Stadt zu Stadt reist und sich als Straßenmusiker durchschlägt. Großartig ist auch der ehemalige “Twin Peaks“-Star Sheryl Lee. Als Jackies Mutter versucht sie resolut zu verhindern, dass ihre Tochter und Ryan zusammenkommen. Doch leider löst sich dieser interessante Konflikt viel zu schnell in Wohlgefallen auf.

Love me like you do

Doch das ist fast schon der einzige Kritikpunkt an diesem rundherum sympathischen Film, der erfolgreich alle mit einer romantischen Komödie verbundenen Klischees vermeidet. Vielmehr zeigt sich der Film ernsthaft daran interessiert, zu zeigen wie hart das Leben sein kann und wie wichtig daher Menschen sind, auf die man sich verlassen kann.

Love me like you do

Die Blu-ray von Ascot Elite enthält den 91-minütigen Film, dazu gibt es noch ein Making Of (17:36 min, wahlweise mit deutschen Untertiteln), den US-Trailer (1:47 min) und den deutscher Trailer (1:30 min)

„Love me like you do“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Love me like you do“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Love me like you do“ bei ebay kaufen, hier anklicken