Schlagwort-Archive: Larry Hagman

Bezaubernde Jeannie

Als sein Raumschiff vom Kurs abkommt landet Captain Tony Nelson auf einer einsamen tropischen Insel und findet dort eine seltsame Flasche. Als er diese öffnet entschlüpft eine wunderschöne blonde Frau namens Jeannie. Diese ist nicht nur zauberhaft, sondern hat auch noch Zauberkraft. Sie folgt ihrem “Meister“ nach Florida ins sonnige Cocoa Beach und setzt alles dran ihn glücklich und zu ihrem Ehemann zu machen.

Bezaubernde Jeannie

Nahezu zeitgleich mit der ähnlich gelagerten Serie Verliebt in eine Hexe startete 1965 I Dream of Jeannie. Doch während die niedliche Hexe Samantha und ihr geliebter Darrin schon recht bald ein zwar immer wieder verzaubertes, aber insgesamt doch eher spießiges Familienleben führen, sollte es sehr, sehr lange dauern bis Jeannie schließlich in der fünften und letzten Season ihren zum Mayor beförderten Meister heiraten durfte.

Bezaubernde Jeannie

Zuvor lebte Jeannie in ziemlich wilder Ehe und meist nur mit ihrem dünnen Haremskostüm bekleidet im Hause eines Junggesellen, was ziemlich einzigartig war in einem Jahrzehnt in dem schon das gemeinsame Ehebett von Samatha und Darin als reichlich gewagt galt.

Bezaubernde Jeannie

Die 30 Folgen der ersten Staffel wurden noch in Schwarzweiß gedreht und für die DVD-Veröffentlichung nachträglich (ganz ordentlich) koloriert. Die deutsche Bearbeitung verzichtete auf die eingespielten Lacher vom Band und setzte teilweise sogar eine völlig neu komponierte Musik ein. Erst in der ebenfalls bereits erhältlichen zweiten Staffel ist die Farbe „echt“ und Hugo Montenegros unvergessliche Titelmelodie zu hören.

Bezaubernde Jeannie

Die Serie hat bis heute nichts von ihrem charmanten und oft wirklich überraschenden Humor eingebüßt. Neben der niedlichen Barbara Eden und dem jungen Larry Hagman (der später als J. R. in Dallas sehr viel weniger nett rüberkommen sollte) tragen auch Bill Daily als Tonys leicht chaotischer Kollege Mayor Roger Healey und Hayden Rorke als zunehmend an sich selbst zweifelnder NASA-Psychologe Dr. Alfred Bellows zum positiven Gesamteindruck dieses TV-Evergreens bei.

„Bezaubernde Jeannie – Die komplette Serie“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Bezaubernde Jeannie“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Die DVD-Box mit der ersten Staffel bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die DVD-Box mit der zweiten Staffel bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die DVD-Box mit der dritten Staffel bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die DVD-Box mit der vierten Staffel bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die DVD-Box mit der fünften Staffel bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Dallas

Der deutsche Kinofilm Am Tag als Bobby Ewing starb vermittelte schon etwas betagteren Zuschauern den Eindruck, dass Schlüsselszenen aus Dallas fast noch besser in Erinnerung blieben als die zeitgleich stattgefundene Weltgeschichte, wie etwa die Reaktorkatastrophe in Tschernobyl. Eine Wiederbegegnung mit dieser US-Erfolgsserie, die dank DVD-Boxen geballt (und ungekürzt!) möglich ist, zeigt dass Dallas immer noch über einen erstaunlich hohen Suchtfaktor verfügt.

Dallas

Schon die ersten vier Folgen (die Bonus-DVD enthält noch eine nicht im deutschen TV gesendete fünfte Episode) der ersten Kurzstaffel, die auch als Miniserie funktioniert, ziehen den Betrachter sofort in den Bann. Gemeinsam mit der frisch angeheirateten Pamela lernt der Zuschauer die höchst unterschiedlich temperierten Mitglieder der Ölmagnaten-Dynastie Ewing kennen. Der Dauerglotzer stellt auch recht bald fest, dass der von Larry Hagman (Bezaubernde Jeannie) verkörperte charismatische J. R. nicht der einzige Schurke im Spiel ist, sondern dass es sein scheinbar so solider Vater Jock Ewing noch faustdicker hinter den Ohren hat.

Dallas

Überhaupt erscheint J. R. als Rollenvorbild für andere mit gelegentlichen Skrupeln geplagte überlebensgroße Schweinehunde wie Tony Soprano in Die Sopranos oder Vic Mackley in The Shield. Doch auch das Schicksal von Bobby, Miss Ellie oder Lucky lässt kaum jemanden kalt. Die Tatsache, dass seinerzeit das DDR-Fernsehen erwogen hat die Öl-Seifenoper ebenfalls auszustrahlen, da sie ja auch als Kapitalismus-Kritik gedeutet werden kann, spricht ebenfalls nicht gerade gegen die Serie, die es von 1978 bis 1991 auf eine unglaublich lange Laufzeit (14 Staffel mit 356 Episoden) brachte.

Dallas

Weniger erfolgreich war die 2012 gestartete Neuauflage der Serie, die es immerhin auf 3 Staffeln mit 40 Episoden brachte.

Die DVD-Box mit allen 14 Staffeln von „Dallas“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dallas“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Die DVD-Box mit den ersten beiden Staffeln bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die DVD-Box mit der dritten Staffel bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die DVD-Box mit der vierten Staffel bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die DVD-Box mit der fünften Staffel bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die DVD-Box mit der sechsten Staffel bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die DVD-Box mit der siebten Staffel bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die DVD-Box mit der achten Staffel bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die DVD-Box mit der neunten Staffel bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die DVD-Box mit der zehnten Staffel bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die DVD-Box mit der elften Staffel bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die DVD-Box mit der zwölften Staffel bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die DVD-Box mit der dreizehnten Staffel bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die DVD-Box mit der vierzehnten Staffel bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die DVD-Box mit der kompletten „Dallas“-Neuauflage von 2012 bei AMAZON bestellen, hier anklicken