Schlagwort-Archive: Löwengrube

Goldene Zeiten – Bittere Zeiten

Ab 1981 zeigte die ARD im Vorabendprogramm in zwei Staffeln eine 20-teilige Familien-Saga, die den Zeitraum von 1920 bis 1945 umfasste. Im Zentrum der Geschichten stehen der für Hindenburg schwärmende Friseur-Meister Fritz Vollmer (Peter Schiff), sowie seine beiden Töchter Victoria (Ilona Grübel) und Susanne (Jocelyne Boisseau).

Goldene Zeiten – Bittere Zeiten

Victoria hat während des Ersten Weltkriegs an der Front Dienst als Krankenschwester geleistet und hofft nach der Rückkehr in ihren Heimatort Baden Baden auf ein friedliches Leben. Sie heiratet ihre Jugendliebe Walter (Alexander Radszun), doch die Ehe geht in die Brüche, als dieser sich immer stärker und rücksichtsloser in rechtsradikalen Kreisen engagiert. Auch die zweite Ehe mit dem jüdischen Journalisten Robert Wolff (Wolf Roth) verläuft alles andere als harmonisch, woran nicht nur die politischen Verhältnisse Schuld tragen…

Goldene Zeiten – Bittere Zeiten

Goldene Zeiten – Bittere Zeiten schildert den Alltag in der Weimarer Republik und im Dritten Reich vielleicht nicht ganz so subtil, wie die acht Jahre später gestartete ähnlich gelagerte bayrische Serie Löwengrube. Doch noch heute überrascht die aufwändige Machart mit Außenaufnahmen in Prag, Paris und Wien, sowie die mitreißende epische Erzählweise, die subtile menschliche Momente geschickt mit der Vermittlung historischer Zusammenhänge verbindet.

Goldene Zeiten – Bittere Zeiten

Es ist erfreulich, dass diese TV-Sternstunden geballt auf 5 DVDs (wenn auch ohne Bonusmaterial) vorliegen. Formal darf nicht mit den 16:9 und Dolby 5.1 Qualitäten heutiger Fernsehproduktionen gerechnet werden. Doch schauspielerisch und inszenatorisch kann Goldene Zeiten – Bittere Zeiten bei zeitgleich entstandenen US-Produktionen wie Holocaust oder Der Feuersturm mithalten.

„Goldene Zeiten – Bittere Zeiten“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Goldene Zeiten – Bittere Zeiten“ bei ebay kaufen, hier anklicken