Schlagwort-Archive: Märchen

Walt Disney: Verwünscht

Nachdem es die Shrek-Filme erfolgreich praktizierten, übt schließlich auch die Firma Disney sanft Selbstkritik und macht sich über ihre eigenen Erfolgsformel lustig.

Walt Disney: Verwünscht

Verwünscht parodiert allzu heile Märchenwelten und beginnt als zuckersüßer 2-D-Animationsfilm (und zeigt ganz nebenbei, dass der konventionelle Zeichentrickfilm auch im Computerzeitalter nichts von seinem Reiz verloren hat).

Walt Disney: Verwünscht

Erzählt wird von der naiven Märchenprinzessin Giselle, die von ihrer zukünftigen Schwiegermutter Narissa kurz vor der Hochzeit in die “Welt ohne Happyend“ verbannt wird. Dadurch landet Giselle mitten auf dem pulsierenden Time Square. Der Zeichentrick wird jetzt zum Realfilm und eine verwirrte Prinzessin im Ballkleid irrt durch das heutige New York.

Walt Disney: Verwünscht

Bevor sie jedoch vom Märchenprinzen Edward gerettet wird, lernt sie den eigentlich noch charmanteren allein erziehenden Scheidungsanwalt Robert kennen. Mit Hilfe von singenden Tauben, Ratten und Küchenschaben räumt sie dessen Appartement auf und erwärmt zugleich sein Herz. Doch die bösen Zauberin Narissa taucht ebenfalls in New York auf…

Walt Disney: Verwünscht

Das Konzept von Verwünscht ist nicht ohne und die romantische Märchenparodie hat einige wirklich hübsche Momente. X-Men James Marsden liefert eine ziemlich köstliche Prinzen-Parodie und Susan Sarandon ist in ihrem kurzen Auftritten als Narissa angemessen diabolisch. Die sympathisch-realistische Darstellung von Patrick Dempsey (Bridget Jones‘ Baby) als Robert dagegen gibt dem Film die dringend benötigte Bodenhaftung.

Walt Disney: Verwünscht

Obwohl sich der Film über diese Unart immer wieder lustig macht, können es sich die Disneys dann doch nicht verkneifen eine kitschige Gesangs- und Tanznummer mit Ohrwurmmusik von Alan Menken im Central Park zu inszenieren.

Walt Disney: Verwünscht

Wenn die in Mimik und Optik ziemlich gewöhnungsbedürftige Giselle-Darstellerin Amy Adams noch etwas mehr vom Pretty Woman-Charme einer jungen Julia Roberts gehabt hätte, wäre Verwünscht der perfekte Film für Jung und Alt geworden.

Verwünscht“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Verwünscht“ als Blue-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Verwünscht“ als DVD bei ebay kaufen, hier anklicken

Den deutschen Soundtrack zu „Verwünscht“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Den Original-Soundtrack zu „Verwünscht“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Émile Bravo: Das tapfere Prinzlein und die sieben Zwergbären

Alles ist hier zwar schon recht märchenhaft, aber irgendetwas stimmt da doch nicht so ganz. Waren es wirklich sieben Zwergbären, die in “all ihren Betten“ eine Riesin vorfanden? War es tatsächlich der ehemalige Schneider Prinz Riesentöter, der Wittchen wachküsste? Und was um Himmelswillen haben ein als Hausierer tätiger Hamelner Kammerjäger und das besserwisserische zu Steinbauten neigende Schweinchen Schlau in dieser Geschichte zu suchen?

Émile Bravo: Das tapfere Prinzlein und die sieben Zwergbären

Geht es noch vielseitiger? In Meine Mutter ist in Amerika und hat Buffalo Bill getroffen fand er zu einer Story von Jean Regnaud über einen kleinen Jungen, der noch nicht wissen soll, dass seine Mutter tot ist, die passenden schlichten aber ergreifenden Bilder. In Porträt eines Helden als junger Tor ließ er den ansonsten immer etwas steifen gradlinigen Comichelden Spirou als einen Menschen wie Du und ich erscheinen.

Émile Bravo: Das tapfere Prinzlein und die sieben Zwergbären
In Das tapfere Prinzlein und die sieben Zwergbären schließlich veralbert er ohne jede Bösartigkeit – ja fast schon etwas poetisch – allzu vertraute Märchenwelten. Dass Émile Bravos seltsame Art mit der er die Nasen in den Gesichtern seiner Figuren platziert etwas an Volker Reiches Strizz erinnert, ist sicherlich Zufall. Auf alle Fälle ist Bravos Märchen-Verarsche ein märchenhaft schönes Büchlein, das ebenso ideal zum Verschenken wie zum Behalten ist.

„Das tapfere Prinzlein und die sieben Zwergbären“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Émile Bravo bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Die sieben Zwergbären und der große Hunger“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schöne und die sieben Zwergbären“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou – Porträt eines Helden als junger Tor“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Meine Mutter ist in Amerika und hat Buffalo Bill getroffen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Die Märchenbraut

Eines Tages findet der Schauspieler und Märchenerzähler Herr Maier ein Glöckchen. Als er damit läutet, erscheint Rumburak, ein Zauberer aus dem Märchenreich, der Wünsche erfüllt. Weil Herr Maier gerne ein Rummelplatz-Meisterschütze wäre, nimmt Rumburak ihn zum Unterricht mit in die Welt der Märchen, wo er aus Versehen den Wolf erschießt.

Die Märchenbraut

Dadurch steht die Märchenwelt Kopf. Denn von jetzt an soll Rotkäppchen den Jäger und die Großmutter verschlingen. Das kann sich König Hyazinth nicht gefallen lassen. Mit Hofzauberer Vigo und seinen beiden Töchtern Arabella und Xenia will er dafür sorgen, dass die Märchen wieder richtig erzählt werden.

Die Märchenbraut

Vaclav Vorlicek gelangen mit den tschechischen Spielfilmen Drei Haselnüsse für Aschenbrödel und Wie man Dornröschen wachküßt bereits zwei ebenso romantische wie humorvolle Neuinterpretationen klassischer Märchen. Unter seiner bewährten Regie entstand auch die erfolgreiche TV-Serie Die Märchenbraut, die sich – 20 Jahre vor Shrek – Der tollkühne Held – über Märchenklischees lustig machte.

Die Märchenbraut

Ihren ganz besonderen Reiz erhält die Geschichte aber vor allem durch die Gegenüberstellung von heiler Märchenwelt mit der weniger heilen (damaligen) Realität. Dabei halten sich Anspielungen auf den damals noch real existierenden Sozialismus in engen Grenzen, was sicher auch daran lag, dass der WDR mitproduzierte und die Geschichte nicht in Prag sondern einer anonymen europäischen Großstadt spielt.

Die Märchenbraut

Doch bei aller Satire auf das allmächtige Fernsehen, dass den Kindern schlimme Märchen erzählt, kommt auch die Romantik nicht zu kurz, was Die Märchenbraut auch für erwachsene Zuschauer interessant macht. Die Liebesgeschichte zwischen der Prinzessin Arabella (sehr süß: Jana Nagyová) und Herrn Maiers introvertierten Sohn Peter rührt auch heute noch und wird zudem durch ein unvergessliches musikalisches Leitmotiv von Luboš Fišer untermalt.

Die Märchenbraut

Mit Der Zauberrabe Rumburak (1984) und Die Rückkehr der Märchenbraut (1990) folgten zwei Fortsetzungen, die nicht mehr ganz so charmant wie das Original gerieten.

„Die Märchenbraut“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Märchenbraut“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Der Zauberrabe Rumburak“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Rückkehr der Märchenbraut“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ als Schatzkästchen-DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Wie man Dornröschen wachküsst“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Aschenbrödel (Libuše Šafránková) lässt sich von ihrer Stiefmutter und der Stiefschwester nicht unterkriegen. Sie erhält drei Haselnüsse, die sich als Zaubernüsse herausstellen. Mit Hilfe dieser Nüsse kann sie sich als Jägerin gegenüber dem Prinzen und seinen Freunden behaupten. Durch ihre Geschicklichkeit, ihre Schönheit und dem berühmten Rätsel, das sie dem Prinzen aufgibt, gewinnt sie sein Herz für sich…

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Ganz im Gegensatz zu anderen während der Zeit des “real existierenden Sozialismus“ in Osteuropa entstandenen Märchenfilmen verkneift sich Drei Haselnüsse für Aschenbrödel ideologische Tendenzen. In der ostdeutsch-tschechischen Coproduktion spielt DEFA-Star Rolf Hoppe (Mephisto) einen besonnenen und menschlichen Monarchen, die mit einem gewissen Amüsement betrachtet, wie sich sein Sohn schließlich doch noch in die richtige Frau verliebt.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Anders als Walt Disney bei Cinderella verzichtet Regisseur Václav Vorlícek (Wie man Dornröschen wachküsst, Die Märchenbraut) fast komplett auf die Fantasy-Elemente der literarischen Vorlage. Der wohl schönste tschechische Märchenfilm setzt auf beeindruckende Naturaufnahmen und eine ebenso romantische wie komische Geschichte, die auch heute noch allerbestens unterhält.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Der Kultstatus von Drei Haselnüsse für Aschenbrödel zeigt sich auch darin, dass der Film nun bereits in der vierten DVD-Edition vorliegt. Hierzu wurde der Ton überarbeitet und liegt nun sogar in Dolby 5.1 und dts vor. Dies ist vor allem bei der sehr schönen erinnerungswürdigen Musik von Karel Svoboda (Biene Maja, Wickie) zu hören, die jetzt raumfüllend erklingt. Als “Abfallprodukt“ dieser Überarbeitung liegt nun auch der komplette Soundtrack als CD der neuen limitierten Sonderedition bei. Ob Schnickschnack wie “Goldgeprägtes Schatzkästchen, seidenbezogene Schatulle mit Schublade und Hochzeits-Amulett mit Echtheitszertifikat“ wirklich nötig sind, muss jeder Fan des Films selbst für sich entscheiden.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Extras der Schatzkästchen-DVD-Edition: Audio-CD mit dem kompletten Soundtrack (42:27 min); Dokumentation (29:24 min); Informationen zu Darstellern, Drehstab und Drehorten; Goldgeprägtes Schatzkästchen und seidenbezogene Schatulle mit Schublade; In Seide gebundenes Begleitbüchlein; Hochzeits-Amulett mit Echtheitszertifikat

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ als Schatzkästchen-DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Wie man Dornröschen wachküsst“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Märchenbraut“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Zauberrabe Rumburak“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Rückkehr der Märchenbraut“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Skottie Young: I hate Fairyland

Der Zeichner Skottie Young dürfte hauptsächlich bekannt sein für seine niedlichen Versionen von Marvel-Superhelden, die bei Panini Deutschland so manches Variant-Cover eines Comic-Hefts zieren. Neben den Marvel Babys zeichnet er auch Comics mit Rocket Raccoon, dem auch aus dem Kino bekannten Guardian of the Galaxy.

Skottie Young: I hate Fairyland
Youngs sehr eigenständige Adaption von L. Frank Baums Klassiker Der Zauberer von Oz ist bereits auf sechs Bände angewachsen und inspirierte ihn zu einer sehr eigenen Serie. Beim Zeichen der Oz-Geschichten überlegte sich Young, wie es wohl wäre, wenn die kleine Dorothy ewig langen im zauberhaften Land von Oz geblieben wäre. Würde ihr das niedliche Umfeld nicht langsam aber sicher auf den Keks gehen und sie aggressiv machen.

Skottie Young: I hate Fairyland

Aus dieser Grundidee entwickelte Young seine Mini-Serie I hate Fairyland. Diese erschien zunächst in 15 Heften bei Image  (auf dem Cover stand gelegentlich auch Fuck Fairyland) und bei uns in drei Hardcover-Bänden beim Tokyopop-Unterlabel Popcom.

Skottie Young: I hate Fairyland

Band 1 erzählt unter dem Motto Verrückt bis an ihr seliges Ende davon, wie bereits die Reise der kleinen grünhaarigen Gertrude, die auch Gert genannt wird, ins Fairyland nicht ganz unblutig verläuft. Als sie vom Himmel fällt und vor dem Schloss von Königin Cloudia aufschlägt, verliert sie einige Zähne. Nach 27 Jahren in Fairyland hat sie mehr als genug von der zuckersüßen Märchenwelt und greift zur Axt. Skottie Young ist natürlich genau der Richtige, um sie auf ihren splattrigen Weg zu begleiten!

„I hate Fairyland # 1: Verrückt bis an ihr seliges Ende“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„I hate Fairyland # 2: Zwick mein Leben“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Skottie Young bei ebay kaufen, hier anklicken

„I hate Fairyland # 1: Luxusausgabe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„I hate Fairyland # 2: Luxusausgabe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Zauberer von Oz“ von Skottie Young bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Paul Jenkins, Humberto Ramos: Fairy Quest

Der 1973 in Mexiko geborene Humberto Ramos ist einer der ganz wenigen Zeichner von US-Heften (eigentlich gibt es da sonst nur noch John Romita Jr.), der über einen wirklich eigenen Stil verfügt. Es ist äußerst spannend zu verfolgen wie er z. B. allgemein bekannten Figuren wie Peter Parker oder J. J. Jameson bei “Spider-Man“ seinen unverkennbar knuffigen Look verpasst.

Paul Jenkins, Humberto Ramos: Fairy Quest

Doch Ramos ist nicht nur im Superhelden-Genre tätig, sondern hat auch allerlei eigene Serien am Start. Recht erfolgreich war seine Vampir-Serie “Crimson“, während er sich bei “Out There“ an Horror-Unterhaltung im Stile von Stephen King versuchte. Bei beiden Comic-Reihen arbeitete Ramos mit Brian Augustyn zusammen, während die Texte der sechsteiligen Mystery-Serie “Offenbarungen“ vom Briten Paul Jenkins (“Wolverine – Origin„) stammten. Dieser orientierte sich dabei ganz offensichtlich an den Thrillern von Dan Brown (“Sakrileg“). Auch bei “Fairy Quest“ fungiert Jenkins als Autor.

Paul Jenkins, Humberto Ramos: Fairy Quest

Die Comic-Serie spielt in einer Welt, die mit Märchenfiguren bevölkert ist. Doch märchenhaft geht es dort nicht zu, denn Herr Grimm passt auf, dass seine Kreaturen jeden Tag streng nach seinen Vorgaben agieren. Dies istt Rotkäppchen überhaupt nicht recht, denn sie hat sich mit dem gar nicht so bösen Wolf angefreundet. Als Rotkäppchen deshalb Gehirnwäsche durch Grimms Gedankenpolizei droht, flüchtet sie zusammen mit dem Wolf. Dabei trifft sie auf einen gewissen Peter, der zusammen mit einigen wilden Jungs und einer kleinen Fee im Sumpf lebt…

Paul Jenkins, Humberto Ramos: Fairy Quest
Fairy Quest Pin-up von J. Scott Campbell

Die Geschichte von Paul Jenkins ist nicht wirklich originell oder gar konsequent erzählt. Einige der Figuren, wie etwa eine alte Frau, die in einem großen Schuh wohnt, kommt bei den Brüdern Grimm nicht vor, dennoch leben sie in der Märchenwelt von “Fairy Quest“. Doch immerhin taugt die Story dazu Humberto Ramos einmal mehr zu graphischen Höchstleistungen anzuspornen. Unterstützt durch die schöne Kolorierung von Leonardo Olea, sind die Bilder des Comics ein Augenschmaus und kommen sehr gut in der Hardcover-Edition von Popcom zur Geltung. Diese wird noch abgerundet durch Variant-Cover von Ramos und beeindruckende Pin-ups der Märchenfiguren von Zeichnern wie J. Scott Campbell oder Skottie Young.

„Fairy Quest“ # 1 bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Fairy Quest“ # 2 bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Humberto Ramos bei ebay kaufen, hier anklicken