Schlagwort-Archive: Marc Tyler Nobleman

Batman & Bill

Im Gegensatz zu Jerry Siegel und Joe Shuster, die erst im Windschatten des Kinoblockbusters Superman als die Erfinder der DC-Ikone anerkannt wurden, bestand war von Anfang an klar, dass es der Zeichner Bob Kane war, der Batman kreiert hat.

Batman & Bill

Unerwähnt blieb dabei der Autor Bill Finger, der sich das Design des Fledermaus-Kostüms, die tragische Vorgeschichte mit der Ermordung der Eltern von Bruce Wayne, Schurken wie den Joker, die Stadt Gotham City und den griffigen Beinamen “The Dark Knight“ ausdachte. Lediglich im Vorspann der Doppelfolge The Clock King’s Crazy Crimes der TV-Serie Batman mit Adam West wurde Bill Fingers Name im Zusammenhang mit seiner Schöpfung genannt.

Batman & Bill

Im Buch Bill the Boy Wonder ließ der Autor Marc Tyler Nobleman den Zeichner Ty Templeton (Jupiter’s Legacy) auf knapp 40 meist nur aus jeweils einer Zeichnung bestehenden Comicseiten, die traurige Geschichte des verkannten Comic-Genies in Szene setzen. Nobleman nahm für sich in Anspruch, dass dies schmale Büchlein “in large parts“ dafür sorgte, dass der 1974 verstorbene Bill Finger ab 2015 gleichberechtigt neben Bob Kane als Batman-Schöpfer genannt wird.

Batman & Bill

Nobleman steht auch im Zentrum des Dokumentarfilms Batman & Bill. Eine der Schlüsselszenen zeigt den Autor, sich im KinoBatman v Superman: Dawn of Justice anschaut und schwer gerührt ist, als er im Vorspann Bill Fingers Namen liest. Doch abgesehen von einigen etwas arg tränendrüsigen nachgestellten Szenen, ist diese interessante Doku, in der Comic-Giganten wie Roy Thomas, Kevin Smith oder Todd McFarlane, zu Wort kommen und für die Ty Templetons Zeichnung animiert wurden, eine angemessene Würdigung von Bill Finger.

„Batman & Bill“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman & Bill“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman & Bill“ bei ebay kaufen, hier anklicken