Schlagwort-Archive: Matthias Schultheiss

Matthias Schultheiss: Woman on the River

Nach 35 Jahren wird Dennis aus dem Knast entlassen. Da er den Auftraggeber seines Killerjobs, für den er verurteilt wurde, nicht verraten hat, erhält er eine kleine Ganovenrente und ein Häuschen am Fluss. Er freundet sich mit der Nachbarsfamilie an und alles scheint gut zu werden. Doch die Vergangenheit holt ihn in vielerlei Hinsicht wieder ein und konfrontiert ihn mit den Folgen seiner Untat.

Matthias Schultheiss: Woman on the River

Eine Geschichte wie diese mit ihren klar charakterisierten Figuren und ihren gerade noch glaubhaften überraschenden Wendungen könnte direkt aus dem Drehbuch eines Filmes aus Hollywoods Schwarzer Serie stammen. Doch anstatt in gestochen scharfen Schwarzweiß-Bildern erzählt Matthias Schultheiss (Die Haie von Lagos, Die Reise mit Bill) sie in seinem unverwechselbaren lockeren Zeichenstil. Die lässige Aquarellkolorierung setzt auf grünstichige Farben, passend zum direkt an sumpfigen Gewässern gelegenen Schauplatz des Geschehens.

Matthias Schultheiss: Woman on the River

Nachdem Schultheiss in “Die Reise mit Bill“ ein fast schon episches Roadmovie im “Graphic Novel Format“ erzählte, setzt er bei “Woman on the River“ – passend zur in bester B-Movie-Dramatik gestalteten Geschichte – in Format und Umfang auf das klassische frankobelgische Albumformat. Die souverän in Szene gesetzte Comic-Erzählung wirkt noch lange nach und erweckt Hoffnung auf weitere Veröffentlichungen von Matthias Schultheiss, der zum Glück nach langer Pause wieder zu den Comics zurückgekehrt ist.

„Woman on the River“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Matthias Schultheiss von bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Reise mit Bill“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Daddy“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Haie von Lagos 1 – 3 (Erster Zyklus)“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Haie von Lagos # 4: Die Geister des Meeres“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Haie von Lagos # 5: Dirty Business“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Haie von Lagos“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Matthias Schultheiss: Die Reise mit Bill

Nachdem der gebürtige Nürnberger Matthias Schultheiss mit Werken wie Die Haie von Lagos oder durch Adaptionen der Geschichten von Bukowski europaweit für Furore sorgte und anschließend auch für den amerikanischen (Propellerman) und japanischen (Im Zentrum des Wahnsinns) Markt arbeitete, war es ab Mitte der Neunziger Jahre – zumindest comicmäßig – ruhig um ihn geworden.

Matthias Schultheiss: Die Reise mit BillDoch 2010 meldete sich Schultheiss mit einem voluminösen Werk zurück. In Die Reise mit Bill erzählt er zunächst eine Art Roadmovie über Luke, der mit seiner kleinen Tochter Tweety scheinbar ziellos durch die USA reist. Luke versucht Ballungsräume zu meiden und nachdem er auf den Kriegsveteranen Bill trifft, gibt es plötzlich doch eine Art Reiseziel. Bill hat bei einem Hubschrauberabsturz beide Beine verloren und hofft durch die Hilfe eines geheimnisvollen Schamanen wieder laufen zu können. Luke hält dies für Unfug, doch da er und seine Tochter Bill sympathisch finden, brechen sie dennoch zu einer Odyssee durch Sumpfgebiete und leerstehende Luxushotels bis hin in den kalten Norden auf.

Matthias Schultheiss: Die Reise mit Bill

Der lockere Zeichenstil, die lässige Kolorierung und die verspielten Kapiteleinleitungen sowie die mitreißende Erzählweise, bei der Schultheiss längere Dialogpassagen gerne auch mal außerhalb seiner Bilder platziert, ziehen den Leser sofort in den Bann. Das letzte Drittel der Geschichte geriet vielleicht ein wenig zu New-Age-mäßig, was sicher auch damit zu tun hat, dass Reisen manchmal schöner ist als Ankommen (zumindest im Kino oder Comic). Auf alle Fälle ist Die Reise mit Bill kein zaghafter Comeback-Versuch sondern ein großartiger Comic voller Saft, Kraft, Ecken und Kanten.

„Die Reise mit Bill“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Matthias Schultheiss bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Haie von Lagos 1 – 3 (Erster Zyklus)“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Haie von Lagos # 4: Die Geister des Meeres“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Haie von Lagos # 5: Dirty Business“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Haie von Lagos“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Woman on the River“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Daddy“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Matthias Schultheiss: Die Haie von Lagos

Matthias Schultheiss war einst völlig zu Recht die größte Hoffnung des deutschen Comics. Für ZACK gestaltete er eine Trucker-Comicserie, die erst sehr viel später nach der Einstellung des Comicmagazins erschienen ist. Viel Aufsehen erregte er mit Comicadaptionen der Short Stories von Charles Bukowski und so richtig hob er dann mit Die Wahrheit über Shelby und Die Haie von Lagos ab. Diese Serien erschienen auch in Frankreich. Nachdem er sich auf dem US-Markt mit Propellerman bei Dark Horse eine blutige Nase geholt hatte, konzentriert sich Schultheiss auf das Verfassen von Drehbüchern für TV-Serien bevor er schließlich 2010 mit Die Reise mit Bill zum Comic zurückkehrte.

Matthias Schultheiss: Die Haie von Lagos

Die drei Alben Die Haie von Lagos erschienen zwischen 1987 und 1990 unter den Titeln Schwarze Seelen,  Lamberts Beute und Die Spur erstmals beim Carlsen Verlag. Die Serie spielt im damaligen Nigeria und schildert die ziemlich abschreckenden Erlebnisse des weißen Abenteurers Patrick Lambert, der sich als Pirat versucht. Schultheiss erzählte diese Geschichte in beeindruckenden direkt kolorierten Comicseiten.

Matthias Schultheiss: Die Haie von Lagos

2001 veröffentlichte comicplus+ eine „überarbeitete Neuauflage“ der Serie. Schon auf den Titelbildern fiel sofort der sattere Grünton auf, der das Bild sehr viel plastischer wirken lässt als bei der Carlsen-Ausgabe. Dieser positive Eindruck setzte sich auch in den Alben fort. Die Farben wirkten sehr viel schillernder und auch das Computerlettering wurde sorgfältiger in die Sprechblasen platziert als dies beim alten (nicht von Schultheiss ausgeführten) teilweise recht ungelenken Handlettering bei Carlsen der Fall war.

Matthias Schultheiss: Die Haie von Lagos

2014 überraschte Splitter nicht nur durch eine gebundene Hardcover-Gesamtausgabe, sondern auch dadurch dass auf dieser auch noch „Erster Zyklus“ zu lesen war. Noch vor der Gesamtausgabe brachte Splitter den Schultheiss-Comic Die Haie von Lagos: Die Geister des Meeres heraus, der einen zweibändigen zweiten Zyklus startete und weitere Abenteuer von Patrick Lambert erzählt.

Matthias Schultheiss: Die Haie von Lagos

Wie bei oft bei seinen neuen Comics setzt Schultheiss auch hier häufig auf große Einzelpanels. In Sachen plastischer schillernder Farbigkeit ist er weiterhin einzigartig. Auch die Gesamtausgabe des „Ersten Zyklus“ sieht in der neuen Splitter-Edition besser aus denn je. Schultheiss hat dafür ein neues Titelbild gestaltet und das klassische Cover des ersten Bandes liegt als Druck bei. So machen Neuauflagen wirklich Spaß!

„Die Haie von Lagos 1 – 3 (Erster Zyklus)“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Haie von Lagos # 4: Die Geister des Meeres“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Haie von Lagos # 5: Dirty Business“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Haie von Lagos“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Comics von Matthias Schultheiss bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Reise mit Bill“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Woman on the River“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Daddy“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken