Schlagwort-Archive: Michael Bay

The Purge

Es ist schon erstaunlich, was dieser Jason Blum so alles produziert. Sein für nur 15.000 Dollar produzierte Horror-Thriller Paranormal Activity spielte über 200 Millionen Dollar ein. Doch Blumhouse Productions konzentrierte sich nicht nur auf Horror, sondern ermöglichte es J. K. Simmons in Whiplash die Rolle seines Lebens zu spielen und einen Oscar für seine Darstellung eines Musik-Lehrers (der zugegebenermaßen zu Horror-Methoden greift) zu erhalten. Ein interessante Blumhouse Production war auch der sehr eigenständige Thriller Get Out, der raffiniert mit rassistischen Vorurteilen spielt.

The Purge

Auch eine gesellschaftskritische Einfärbung hat die Erfolgsserie The Purge, die Jason Blum zusammen mit Michael Bay produzierte. Der erste Film entstand 2013 und hatte trotz namhafter Besetzung (Ethan Hawke und Lena Headey) ein moderates Budget von 3 Millionen Dollar. Der Film präsentierte als Dystopie eine etwas seltsame Zukunft, in der den USA-Bürgern durch die Regierungspartei NFFA (New Founding Fathers of America) einmal im Jahr die Möglichkeit geboten wird, ohne Angst vor Bestrafung, ihre Mitmenschen zu ermorden. Dadurch lässt sich nicht nur die blutrünstige Seele säubern, sondern auch – wenn etwa Obdachlose einfach abgeknallt werden – das ganze Land.

The Purge

Die in einem scheinbar sicheren Vorort spielende Film The Purge – Die Säuberung war ein ganz brauchbares Gleichnis darauf, wie sich die (US-) Oberschicht auf Kosten ihrer Mitmenschen ungeniert bereichert. Doch der Film war auch ein gut funktionierender hochspannender Thriller, der an das Frühwerk von John Carpenter denken ließ (daher verwundert es nicht, dass Blumhouse sich demnächst an einer weiteren Fortsetzung von Carpenters Halloween versuchen wird).

The Purge

The Purge spielte über 80 Millionen Dollar ein und ging in Serie. 2014 startete The Purge: Anarchy, der diesmal in einer Großstadt spielt. Der Film ist diesmal kein gesellschaftskritisches Kammerspiel, sondern ein rasanter Action-Thriller, dessen Kassenerfolg einen dritten (wieder etwas politischeren) Teil ermöglichte. Im Zentrum von The Purge: Election Year steht eine idealistische Präsidentschafts-Kandidatin, die die alljährliche Säuberung abschaffen will und von ihren politischen Gegnern bei der nächsten Purge, die kurz vor der Wahl stattfindet, gejagt wird.

The Purge

Aktuell steht mit The First Purge eine weitere Fortsetzung an, die von der ersten Säuberung erzählt. Diese wird auf der hermetisch abgeriegelten Insel Staten Island als gesellschaftspolitisches Experiment durchgeführt wird. Es bleibt spannend in welche Richtung sich die Filmreihe entwickelt.

„The Purge – Die Säuberung“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Purge – Die Säuberung“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Purge“ auf DVD bei ebay kaufen, hier anklicken

„The Purge – Anarchy“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Purge – Anarchy“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Purge – Election Year“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Purge – Election Year“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Transformers: Ära des Untergangs

So ganz leuchtet das Konzept der Transfomers-Reihe nicht ein, denn die auf Spielzeug-Figuren basierenden Filme werden nicht nur immer teurer sondern – schlimmer noch! – immer länger. Der vierte wieder von Michael Bay inszenierte und Steven Spielberg produzierte Beitrag zur Serie bringt es auf eine Laufzeit von 165 Minuten, was sich schon dadurch andeutet, dass Transformers: Ära des Untergangs zur Zeit der Dinosaurier beginnt.

Transformers: Ära des Untergangs

Dies gipfelt schließlich darin, dass zum Ende des Filmes transformierte Dinosaurier alles dransetzen um im heutigen Hongkong so viel Schaden wie möglich anzurichten. Doch die eigentliche Geschichte – so weit eine auszumachen ist – beginnt in Texas und setzt vier Jahre nach Transformers 3 an, seinerzeit wurde halb Chicago plattgemacht. Neue Hauptfigur und ein mehr als adäquater Ersatz für Shia LaBeouf ist jetzt Mark Wahlberg, der den alleinerziehenden übersorgten Vater einer Teenager-Tochter und Erfinder Cade Yeager spielt. Seine kleine Familie gerät in das Zentrum eines Konflikts von galaktischen Ausmaßen. Mitverantwortlich ist der arrogante Firmenchef Joshua Joyce, der sich seine eigenen Transformers bauen möchte und von Stanley Tucci am Rande zur überdrehten Karikatur gespielt wird.

Transformers: Ära des Untergangs

Während der dritte Transformers-Film über einen gelegentlich ganz schön abgefahrenen Humor verfügte, ist in diesem Segment eher Fehlanzeige zu melden. Es knallt jedoch gewaltig und der gewaltige Sound bringt das Kinogestühl so stark zum Vibrieren als wenn es ein Revival des alten Sensorround-Verfahrens aus Erdbeben gäbe. Auch die 3D-Technik ist atemberaubend und manche der Martial Arts und Fassadenkletter-Kampfsequenzen hätten einem weniger größenwahnsinnigen Film schon als großes Finale zur Zierde gereicht.

Fazit: Überambitioniert, überlang und über alle Maßen blöd!

„Transformers: Ära des Untergangs“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers: Ära des Untergangs“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers: Ära des Untergangs“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Transformers 5: The Last Knight“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers 5: The Last Knight“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers 5: The Last Knight“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers 3: Dark of the moon“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers 3: Dark of the moon“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers 3: Dark of the moon“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers 2: Die Rache“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers 2: Die Rache“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken