Schlagwort-Archive: Neil Gaiman

Batman: Was wurde aus dem Dunklen Ritter?

1986 war es für DC an der Zeit Superman behutsam zu modernisieren. Diese Aufgabe übernahm der Zeichner und Autor John Byrne. In der sechsteiligen Reihe „Superman – The Man of Steel“ eliminierte er allerlei Dinge, die sich im Laufe der Jahrzehnte rund um den Mann aus Stahl formiert hatten, wie den Superhund Krypto oder den als Superboy tätigen jugendlichen Clark Kent. Ferner machte Byrne aus dem meist als verrückter Wissenschaftler auftretenden Schurken Lex Luthor einen Konzernchef, der dadurch noch sehr viel mehr Möglichkeiten hatte Böses zu tun.

SUPERMAN Was wurde aus dem Mann von Morgen
Softcover-Cover

Kurz bevor Byrnes Superman-Relaunch in die Comicshops kam, wurde in den US-Heften “Superman # 23“ und “Action Comics # 583“ die Geschichte des “alten“ Supermans zu Ende erzählt. Für diese Aufgabe war eigentlich Superman-Erfinder Jerry Siegel vorgesehen. Als sich dies zerschlug kam Alan Moore zum Zuge. Der Schöpfer der “Watchmen“, der heute gar nicht mehr gut auf DC zu sprechen ist, ist ein glühender Fan von Superman und er erledigte – unterstützt vom Zeichner Curt Swain – die Aufgabe mit Bravour. Obwohl in seiner zweiteiligen Story “Superman: Was wurde aus dem Mann von Morgen?“ allerlei liebgewonnene Figuren zu Tode kamen, gibt es für Clark Kent dennoch ein Happy End, schon dadurch, dass er sich komplett ins Privatleben zurückziehen kann.

SUPERMAN Was wurde aus dem Mann von Morgen
Hardcover-Cover

Panini veröffentlicht „Superman: Was wurde aus dem Mann von Morgen?“ in einem schön aufgemachten Sammelband, der mit “Die Grenze des Dschungels“ (hier trifft der Stählerne auf Swamp Thing) und “Das Geschenk“ (von “Watchmen“-Zeichner Dave Gibbons) noch zwei weitere von Alan Moore geschriebene Superman-Storys enthält.

Batman: Was wurde aus dem Dunklen Ritter?
Softcover-Cover

Auch bei Batman standen (mal wieder) allerlei Veränderungen an und zum neuen Mann unter der Fledermaus-Maske wurde Ende 2009 der alte Robin. Dieser Unfug wird sicher nicht von Dauer sein, doch war immerhin ein prima Vorwand um – genau wie einst 1986 den Briten Alan Moore . nun dessen Landsmann Neil Gaiman zu bitten eine finale Geschichte zum DC-Heroen zu erzählen.

Batman: Was wurde aus dem Dunklen Ritter?
Hardcover-Cover

Der Autor, der sich weitestgehend als Comictexter verabschiedet hat, konnte nicht widerstehen, denn er war schon immer ein glühender Fan von Batman. Gaiman erzählt in „Was wurde aus dem Dunklen Ritter?“ gleich ein knappes Dutzend völlig verschiedene Geschichten von Batmans Tod. Egal ob Catwoman, Robin, Superman, der Joker oder der Butler Alfred (der enthüllt, dass er eigentlich der Joker ist), alle erzählen ureigene sich widersprechende Geschichten von Batmans Tod.

Passend dazu variiert der Zeichner Andy Kubert auch die äußere Erscheinung von Batman. Dieser sieht mal wie einst bei Bob Kane aus und kurz danach wie bei Neal Adams, Frank Miller oder Kelley Jones.

Batman: Was wurde aus dem Dunklen Ritter?

Das Ende von Neil Gaimans Geschichte ist zugleich auch wieder ein Anfang, was gut dazu passt, dass jede Änderung am Batman-Mythos unweigerlich dazu führen wird, dass danach der Status Quo wieder hergestellt wird.

Batman: Was wurde aus dem Dunklen Ritter?

Auch die Veröffentlichung von „Batman: Was wurde aus dem Dunklen Ritter?“ hat Panini noch um weitere thematisch passende Geschichten vom selben Autor ergänzt. Besonders schön ist “Eine schwarzweiße Welt“ in der Gaiman und der Zeichner Simon Bisley eine Backstage-Welt zeigen in der Batman und der Joker sich hinter der Comic-Bühne in der Garderobe darüber streiten wer die besseren Auftritte und Texte hat.


„Batman: Was wurde aus dem Dunklen Ritter?“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: Was wurde aus dem Dunklen Ritter?“ bei ebay bestellen, hier anklicken

„Superman: Was wurde aus dem Mann von Morgen?“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman: Was wurde aus dem Mann von Morgen?“ bei ebay bestellen, hier anklicken

Neil Gaiman: Alice Cooper – Die letzte Versuchung

„Die letzte Versuchung“ basiert auf der Konzept-CD „The Last Temptation“ des Rockveteranen Alice Cooper aus dem Jahr 1994, deren Cover Dave McKean gestaltete. Coopers Bedeutung als Horror-Ikone reizte den Autor Neil Gaiman („Sandman„), parallel zur CD eine komplexere Fassung der Geschichte mit dem Zeichner Michael Zulli zu realisieren, nachdem er zusammen mit dem Rockstar den Plot ausgearbeitet hatte.

Neil Gaiman: Alice Cooper – Die letzte Versuchung

Steven, am Anfang der Pubertät, unsicher und linkisch, lernt den Showman kennen, den Vater der Lügen und Herrn des Theater des Lebens. Der Junge wird hineingezogen in einen Strudel aus Realität, endgültigem Varietè und wachsender fleischlicher Verlockung. Es winkt die Aussicht, nie älter werden zu müssen – für den Preis des eigenen Lebens. Es gelingt Steven, aus seiner Opferrolle zu schlüpfen und der Versuchung zu widerstehen. Bleiben wird ihm jedoch die Gewissheit, dass von nun an das Unerwartete und Grauenvolle nicht hinter der nächsten Ecke lauert, sondern in ihm selbst.

Neil Gaiman: Alice Cooper – Die letzte Versuchung

Träume seien das Wichtigste, meinte Neil Gaiman einmal, und mit traumwandlerischer Sicherheit legt er seine Hand auf die Mythen dieser Welt, oder erfindet einfach neue. Der Band führt das Klischee der angeblichen Trivialliteratur hübsch hintenrum ad absurdum. Im Gegensatz zur Ausgabe von Ehapa aus den Neunzigern wurde die vorliegende Edition ohne Farbgebung veröffentlicht, was die filigranen Zeichnungen von Michael Zulli fantastisch zur Geltung bringt.

Rainer Schneider


„Alice Cooper – Die letzte Versuchung“ Bei AMAZON bestellen, hier
anklicken

„Alice Cooper letzte Versuchung“ Bei EBAY kaufen, hier anklicken

Neil Gaimans „Sandman“ bei ebay kaufen, hier anklicken

DIE SANDMAN-BIBLIOTHEK von Panini:

Sandman 1: Präludien & Notturni                    Bei AMAZON bestellen
Sandman 2: Das Puppenhaus                           Bei AMAZON bestellen
Sandman 3: Traumland                                         
Bei AMAZON bestellen
Sandman 4: Die Zeit des Nebels                     
Bei AMAZON bestellen
Sandman 5: Über die See zum Himmel      
Bei AMAZON bestellen
Sandman 6: Fabeln & Reflexionen                
Bei AMAZON bestellen
Sandman 7: Kurze Leben                                    
Bei AMAZON bestellen
Sandman 8: World`s End                                       
Bei AMAZON bestellen
Sandman 9: Die Gütigen                                       
Bei AMAZON bestellen
Sandman 10: Das Erwachen                                Bei AMAZON bestellen
Sandman 11: Ouvertüre                                       Bei AMAZON bestellen

WEITERES:

Sandman: Ewige Nächte                                      Bei AMAZON bestellen
Sandman: Traumjäger                                             Bei AMAZON bestellen
Death                                                                               Bei AMAZON bestellen

 

 

Neil Gaiman: Marvel 1602

Anno 1602 ist Königin Elisabeth besorgt angesichts des selbst für englische Verhältnisse kaum noch auszuhaltenden Wetters, der Himmel hat sich blutrot verfärbt. Sie ruft zwei Berater zu sich: Ihren obersten Agenten Sir Nicholas Fury und den Magier Stephen Strange, die beide versuchen den seltsamen Phänomenen auf die Spur zu kommen.

Neil Gaiman: Marvel 1602

Als weitere Helfer fungieren u. a. ein blinder Barde ohne Furcht, Carlos Javier und die hochbegabten Insassen seiner Erziehungsanstalt, eine vierköpfige Reisegruppe die in der neuen Welt durch einen Schiffsbruch ungeahnten Veränderungen ausgesetzt ist sowie ein gewisser Peter Parquagh, der partout nicht von einer seltsamen Spinne gebissen werden will.

Neil Gaiman: Marvel 1602

Der britische Kultautor Neil Gaiman („Sandman„) holt 2003 bei seiner Frühgeschichte des Marvel-Universums sehr weit aus. Eingebettet in eine spannende Geschichte bietet er faszinierende Urversionen von vertrauten Superhelden wie Spider-Man oder den X-Men. Doch es gelingt ihm tatsächlich den Bogen so zu spannen, dass die Geschichte tatsächlich ins heutige Marvel-Universum eingebettet ist und nicht etwa in den Bereich “Elseworld“ gehört.

Neil Gaiman: Marvel 1602

Adäquate Unterstützung fand er im Zeichner Andy Kubert („Wolverine Origin„)  und auch die an alte Holzschnitte erinnernden Titelbilder von Scott McKowen sind eine Klasse für sich. Panini veröffentlichte die in den USA aus 8 Heften bestehende Miniserie zunächst in zwei Sammelbänden und danach als Gesamtausgabe.

0000

Ein besonderes Schmankerl ist dabei eine nicht in allen Ausgaben enthaltene Seite. Hier sind Zeichner und Autor zu sehen und Kubert meint zu Gaiman: “Ich hoffe nur, Du weißt was Du tust.“

0000

Dieser Eindruck kann mitten in der schon einige Marvel-Grundkenntnisse voraussetzenden Lektüre schon einmal entstehen. Doch insgesamt und dank zahlreicher Überraschung am Ende der Geschichte gilt bei “1602“ keinesfalls “Denn sie wissen nicht was sie tun“.

Neil Gaiman: Marvel 1602

2005 erschien unter dem Titel “1602 – Die neue Welt“ eine Fortsetzung an der weder Gaiman noch Kubert beteiligt waren.


„Neil Gaiman: Marvel 1602“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„1602“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Marvel 1602 – Die neue Welt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Neil Gaiman: Death

Nachdem sich die SANDMAN-Serie als einträchtiger Seller erwiesen hatte, erschien eine erste Auskopplung mit Death, der älteren Schwester des Traumherrschers – kein klapperndes Skelett nebst Sense, sondern eine schöne anziehende Gothic-Maid mit Ankh-Anhänger. Im Gegensatz zu ihrem Bruder ist sie weder melancholisch noch selbstgerecht, sondern versprüht geradezu Lebenslust und Empathie.

Neil Gaiman: Death

Die ungewöhnliche Schönheit eroberte die Herzen der Leser im Sturm, bis ihr Licht das des Serienhelden überstrahlte. Ich erinnere mich gut, als ich während eines USA-Urlaubs mehrmals von wildfremden Menschen auf mein Death-T-Shirt angesprochen wurde. Der Mythenkenner Neil Gaiman hatte sich einen persönlichen Todesengel ersonnen, den die Leser enthusiastisch als ihren eigenen adaptierten. Mit knallharter Weisheit und liebevollem Pathos traf der Autor den Nerv seines Publikums und schuf die erste Comic-Pop-Ikone.

Neil Gaiman: Death
Alle hundert Jahre verbringt Death, der leibhaftige Tod, einen Tag unter Menschen, um unser Leben angemessen zu würdigen und den bitteren Geschmack der Sterblichkeit zu kosten. Sie geht damit köstlich gelassen, neugierig und herrlich unpragmatisch um. Der vorliegende Band vereint die beiden sich ergänzenden Kurzserien „Der Preis des Lebens“ und „Die Zeit deines Lebens“. Angefügt wurden zwei auf deutsch bisher unveröffentlichte Kurzgeschichten sowie der berühmte Aids-Siebenseiter „Death erzählt vom Leben“. Damit verfügt der geneigte Käufer über den (fast) kompletten Spin-Off der ungewöhnlichsten und romantischsten Todesvision aller Zeiten. Auf den Punkt gebracht: DEATH ist Neil Gaiman at his best!.

Rainer Schneider

Diesen Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Neil Gaimans „Death“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Neil Gaimans „Sandman“ bei ebay kaufen, hier anklicken

DIE SANDMAN-BIBLIOTHEK von Panini:

Sandman 1: Präludien & Notturni                    Bei AMAZON bestellen
Sandman 2: Das Puppenhaus                           Bei AMAZON bestellen
Sandman 3: Traumland                                         
Bei AMAZON bestellen
Sandman 4: Die Zeit des Nebels                     
Bei AMAZON bestellen
Sandman 5: Über die See zum Himmel      
Bei AMAZON bestellen
Sandman 6: Fabeln & Reflexionen                
Bei AMAZON bestellen
Sandman 7: Kurze Leben                                    
Bei AMAZON bestellen
Sandman 8: World`s End                                       
Bei AMAZON bestellen
Sandman 9: Die Gütigen                                       
Bei AMAZON bestellen
Sandman 10: Das Erwachen                                Bei AMAZON bestellen
Sandman 11: Ouvertüre                                       Bei AMAZON bestellen

WEITERES:

Sandman: Ewige Nächte                                      Bei AMAZON bestellen
Sandman: Traumjäger                                             Bei AMAZON bestellen
Death                                                                               Bei AMAZON bestellen

 

Sandman: Ouvertüre

Jahrzehnte nach seiner letzten regulären Sandman-Episode legt der Autor Neil Gaiman eine einleitende Erzählung seiner bekanntesten Figur vor. Zusammen mit dem Zeichner J. H. Williams III entstand ein würdiger Auftakt zu einer der anspruchsvollsten und erstaunlicherweise zugleich erfolgreichsten Serien der Comic-Historie.

Sandman – Ouvertüre

Die Handlung setzt ein kurz vor Beginn der ersten Nummer, im Jahre 1915, mit einem alten Bekannten aus der Zukunft, dem Korinther. Bald schon erscheint Death, die schöne Schwester des Traumherren, und im weiteren Verlauf lernen wir zwei neue Familienmitglieder der Ewigen kennen, ihre Mutter, die Nacht, und den Vater, die Zeit.

Sandman – Ouvertüre

Im Laufe der tiefgründigen Erforschung der Motive seines Protagonisten lässt ihn Gaiman seinem Mutterkomplex erliegen und im dunkelsten aller möglichen Gefängnisse landen, einem Schwarzen Loch. Wie er daraus glaubwürdig befreit wird und das Universum vor einem wahnsinnig gewordenen Stern erlöst, der die Welt mit rasender Entropie infiziert und zu verschlingen droht, ist große und schöne Kunst.

Sandman – Ouvertüre

Sowohl die Geschichte als das Artwork verlangen Aufmerksamkeit und … ja, manchmal Hingabe. Belohnt wird der Leser mit einem facettenreichen, manchmal surrealistisch schimmernden Feuerwerk, das nichts weniger als das Absolute anstrebt: die Welt mit unserem Verstand und Herzen zu vereinen – und somit automatisch scheitern muss. Aber auf was für einem Niveau!

Sandman – Ouvertüre

„Ouvertüre“ hat den Namen verdient, und ist das gelungene Intro eines außergewöhnlich inspirierenden Werkes, dessen Kreis sich hiermit vermutlich endgültig schließt.

Rainer Schneider

„Sandman – Ouvertüre“ bei  AMAZON bestellen

Neil Gaimans „Sandman“ bei ebay kaufen, hier anklicken

DIE SANDMAN-BIBLIOTHEK von Panini:

Sandman 1: Präludien & Notturni                    Bei AMAZON bestellen
Sandman 2: Das Puppenhaus                           Bei AMAZON bestellen
Sandman 3: Traumland                                         
Bei AMAZON bestellen
Sandman 4: Die Zeit des Nebels                     
Bei AMAZON bestellen
Sandman 5: Über die See zum Himmel      
Bei AMAZON bestellen
Sandman 6: Fabeln & Reflexionen                
Bei AMAZON bestellen
Sandman 7: Kurze Leben                                    
Bei AMAZON bestellen
Sandman 8: World`s End                                       
Bei AMAZON bestellen
Sandman 9: Die Gütigen                                       
Bei AMAZON bestellen
Sandman 10: Das Erwachen                                Bei AMAZON bestellen
Sandman 11: Ouvertüre                                       Bei AMAZON bestellen

WEITERES:

Sandman: Ewige Nächte                                      Bei AMAZON bestellen
Sandman: Traumjäger                                             Bei AMAZON bestellen
Death                                                                               Bei AMAZON bestellen

Sandman: Die Traumjäger

Im Rahmen des Sandman-Universums entstand Ende der Neunziger Jahre eine von Yoshitaka Amano illustrierte Geschichte, die in einem zauberhaft alten Japan spielt. Neil Gaiman hatte sich als Wunschpartner Amano ausgesucht, der unter dem Vorbehalt zusagte, keinen Comic, sondern ein illustriertes Buch zu gestalten. Das Ergebnis geriet zu einem außergewöhnlichen Werk und wurde allseits gelobt.

Sandman: Die Traumjäger

Zehn Jahre später adaptierte der amerikanische Zeichner P. Craig Russel die ungewöhnliche Liebesgeschichte zwischen einem jungen Mönch und einer Füchsin als Comic. Russel ist ein wunderbarer Zeichner, klar und schön, fast klassisch porträtiert er die Figuren in einem Ambiente, das sich an japanische Holzschnitte und Drucke orientiert.

Sandman: Die Traumjäger

Man ahnt von Anfang an den tragischen Ausgang und folgt trotzdem hingerissen dem Leidensweg der beiden Liebenden. Hier offenbart sich auch einer der Schlüssel zu Gaimans Erfolg. Seine Figuren lernen im Laufe der Handlung dazu, aber ihre Bedürfnisse bleiben die gleichen. Wir erkennen darin unsere Wünsche und Möglichkeiten und werden wehmütig daran erinnert, dass wir im Käfig unseres Selbst verharren. Aber am Ende belohnt uns der Autor mit einer Schlussvariante, wie sie traumhaft melancholischer nicht sein könnte.

Rainer Schneider

Diesen Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Neil Gaimans „Sandman“ bei ebay kaufen, hier anklicken

DIE SANDMAN-BIBLIOTHEK von Panini:

Sandman 1: Präludien & Notturni                    Bei AMAZON bestellen
Sandman 2: Das Puppenhaus                           Bei AMAZON bestellen
Sandman 3: Traumland                                         
Bei AMAZON bestellen
Sandman 4: Die Zeit des Nebels                     
Bei AMAZON bestellen
Sandman 5: Über die See zum Himmel      
Bei AMAZON bestellen
Sandman 6: Fabeln & Reflexionen                
Bei AMAZON bestellen
Sandman 7: Kurze Leben                                    
Bei AMAZON bestellen
Sandman 8: World`s End                                       
Bei AMAZON bestellen
Sandman 9: Die Gütigen                                       
Bei AMAZON bestellen
Sandman 10: Das Erwachen                                Bei AMAZON bestellen
Sandman 11: Ouvertüre                                       Bei AMAZON bestellen

WEITERES:

Sandman: Ewige Nächte                                      Bei AMAZON bestellen
Sandman: Traumjäger                                             Bei AMAZON bestellen
Death                                                                               Bei AMAZON bestellen

 

Sandman # 10: Das Erwachen

Der Sandman ist tot, es lebe der Sandman! Nachdem der Herr des Traumreichs im vorigen Band verschied, nehmen in diesem Abschlussband der regulären Serie Menschen, Götter und Ewige (und ein Rabe) während einer langen und eigenartigen Totenwache Abschied. Da Lord Morpheus ein sehr pflichtbewusster Herrscher war, regelte er vorzeitig die Nachfolge. So nimmt am folgenden Tag der upgedatete Dream seinen Dienst auf. Der neue Mann auf dem Thron des Traumreichs ist ebenso stolz, aber weniger pathetisch und verschlossen als sein Vorgänger und gibt auch mal Unsicherheiten zu.

Sandman # 10: Das ErwachenEs ist ein melancholischer Abschied, den Neil Gaiman inszeniert, dem Wesen des alten Sandman angemessen, und er lässt ein paar Geschichtenstränge zu Ende gehen. Rob Gadlin, der Mann, der aufgrund einer Wette seit Jahrhunderten jung bleibt, darf mit einer neuen Liebe weiterleben. Wir erfahren, warum William Shakespeare sein letztes Stück geschrieben hat und begegnen einem chinesischen Weisen auf dem Weg ins Exil. Als Bonus sind dem Tradepaper zwei Sandman-Kurzgeschichten angehängt, eine davon umgesetzt von John Bolton.

Sandman # 10: Das Erwachen

Was schreibt man abschließend über eine Serie, über die bereits alles gesagt und geschrieben wurde? Man wiederholt das Wichtige, Essenzielle und Unmittelbare. Denn Sandman ist ein Vergnügen zu lesen, ein Quell der Inspiration, eine künstlerische Offenbarung und einer der ganz großen Meilensteine moderner grafischer Literatur.

Rainer Schneider

Diesen Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Neil Gaimans „Sandman“ bei ebay kaufen, hier anklicken

DIE SANDMAN-BIBLIOTHEK von Panini:

Sandman 1: Präludien & Notturni                    Bei AMAZON bestellen
Sandman 2: Das Puppenhaus                           Bei AMAZON bestellen
Sandman 3: Traumland                                         
Bei AMAZON bestellen
Sandman 4: Die Zeit des Nebels                     
Bei AMAZON bestellen
Sandman 5: Über die See zum Himmel      
Bei AMAZON bestellen
Sandman 6: Fabeln & Reflexionen                
Bei AMAZON bestellen
Sandman 7: Kurze Leben                                    
Bei AMAZON bestellen
Sandman 8: World`s End                                       
Bei AMAZON bestellen
Sandman 9: Die Gütigen                                       
Bei AMAZON bestellen
Sandman 10: Das Erwachen                                Bei AMAZON bestellen
Sandman 11: Ouvertüre                                       Bei AMAZON bestellen

WEITERES:

Sandman: Ewige Nächte                                      Bei AMAZON bestellen
Sandman: Traumjäger                                             Bei AMAZON bestellen
Death                                                                               Bei AMAZON bestellen

 

Sandman # 9: Die Gütigen

Die Gütigen ist nur eine der Bezeichnungen, mit denen die antiken Völker drei Frauen benannten, die den Lebensfaden erst spinnen, dann weben und schließlich durchtrennen. Ein weiterer Name ist die Furien, und als solche verfolgen und zerfleischen sie diejenigen, die einen Verwandten töten. Und Sandman hat seinen Sohn Orpheus getötet, zwar auf dessen sehnlichen Wunsch, aber er hat sein eigen Blut vergossen, daran ist nicht zu rütteln.

Sandman # 9: Die Gütigen

So nimmt das Schicksal seinen Lauf, denn die Furien kennen kein Erbarmen. Der Sandman könnte ihnen entkommen, aber will es nicht, zu viel hat er erlebt und sein melancholischer Charakter nimmt Abschied, um eine Ära zu beenden und eine neue einzuleiten. Bereits im Vorband „Worlds` End“ wurde der Abgesang des personifizierten Traums gezeigt, und am Ende des vorliegenden Bandes tritt der neue Dream in Erscheinung, ein neuer und junger Herr des Traumreichs, unbelastet, erst einige Monate alt und frisch von den Toten auferstanden.

Sandman # 9: Die Gütigen

Es ist schon erstklassige Kost, die uns Neil Gaiman hier serviert, und es gereicht Panini zur Ehre, diese unglaublich vielseitige Serie endlich auch in Deutschland komplett zugänglich gemacht zu haben.

Rainer Schneider

Diesen Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Neil Gaimans „Sandman“ bei ebay kaufen, hier anklicken

DIE SANDMAN-BIBLIOTHEK von Panini:

Sandman 1: Präludien & Notturni                    Bei AMAZON bestellen
Sandman 2: Das Puppenhaus                           Bei AMAZON bestellen
Sandman 3: Traumland                                         
Bei AMAZON bestellen
Sandman 4: Die Zeit des Nebels                     
Bei AMAZON bestellen
Sandman 5: Über die See zum Himmel      
Bei AMAZON bestellen
Sandman 6: Fabeln & Reflexionen                
Bei AMAZON bestellen
Sandman 7: Kurze Leben                                    
Bei AMAZON bestellen
Sandman 8: World`s End                                       
Bei AMAZON bestellen
Sandman 9: Die Gütigen                                       
Bei AMAZON bestellen
Sandman 10: Das Erwachen                                Bei AMAZON bestellen
Sandman 11: Ouvertüre                                       Bei AMAZON bestellen

WEITERES:

Sandman: Ewige Nächte                                      Bei AMAZON bestellen
Sandman: Traumjäger                                             Bei AMAZON bestellen
Death                                                                               Bei AMAZON bestellen

 

Sandman # 8: Worlds‘ End

Die Einleitung gleich ist von Stephen King (The Stand); ein passender Start in den „Sandman„-Band vom Gasthaus am Ende der Welten, das mit Elfen, Zentauren, Menschen, Zombies und anderen lieblichen Geschöpfen bevölkert ist. Es sind Gestrandete zwischen den Reichen, die vor einem Realitätssturm flüchteten, sich aufwärmen, trinken, zu Kräften kommen und sich Geschichten erzählen. Natürlich taumeln diese Fabeln und kuriosen Erlebnisse um Dream, er selbst aber tritt kaum in Erscheinung, und wenn, dann nur am Rande. Es sind pittoreske Ausschnitte aus Myriaden von Verästelungen des Traumwebers, erwünschte, erlebte und gestorbene, aus der unerforschten Region unseres Seins.

Sandman, Band. 8: Worlds' End In „Worlds` End“ wird eine Eigenschaft der Comics besonders deutlich, die es so nur in diesem Medium gibt, und die der Autor Neil Gaiman ganz uneitel versucht zu initiieren. Ich würde sie Synergie nennen. Er passt seine Vorlagen dem Stil der jeweiligen Zeichner an und heraus kommt im besten Falle etwas, das mehr ist als nur die künstlerische Summe der Beteiligten – übrigens auch in diesem Band wieder eine namhafte Anzahl bedeutender Vertreter ihres Fachs. Durch die stetige Rückkehr in das Gasthaus zu seinen Erzählern (diese Szenen wurden einheitlich von Brian Talbot gestaltet), entsteht eine formidable Rahmenhandlung, und die großen grafischen Unterschiede der einzelnen Kapitel erscheinen gerade ihrer Verschiedenheit wegen schlicht notwendig.

Sandman, Band. 8: Worlds' End

So fügt sich eines zum anderen und man kann nur bestätigen, was Stephen King eingangs treffend formuliert: „Gaiman hat einen Weg gefunden, den Standard-Knaller am Schluss zu umgehen, ohne dieses Gefühl für Wunder und Staunen zu opfern, das Fantasy so unentbehrlich macht.“ Am Ende, als alle Geschichten erzählt wurden, sehen wir einen beeindruckenden Abgesang, einen regelrechten Catwalk der Ewigen und Götter, und gleichzeitig melancholischen Vorgeschmack auf das, was uns im nächsten Band erwartet.

Rainer Schneider

Diesen Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Neil Gaimans „Sandman“ bei ebay kaufen, hier anklicken

DIE SANDMAN-BIBLIOTHEK von Panini:

Sandman 1: Präludien & Notturni                    Bei AMAZON bestellen
Sandman 2: Das Puppenhaus                           Bei AMAZON bestellen
Sandman 3: Traumland                                         
Bei AMAZON bestellen
Sandman 4: Die Zeit des Nebels                     
Bei AMAZON bestellen
Sandman 5: Über die See zum Himmel      
Bei AMAZON bestellen
Sandman 6: Fabeln & Reflexionen                
Bei AMAZON bestellen
Sandman 7: Kurze Leben                                    
Bei AMAZON bestellen
Sandman 8: World`s End                                       
Bei AMAZON bestellen
Sandman 9: Die Gütigen                                       
Bei AMAZON bestellen
Sandman 10: Das Erwachen                                Bei AMAZON bestellen
Sandman 11: Ouvertüre                                       Bei AMAZON bestellen

WEITERES:

Sandman: Ewige Nächte                                      Bei AMAZON bestellen
Sandman: Traumjäger                                             Bei AMAZON bestellen
Death                                                                               Bei AMAZON bestellen

 

Sandman # 1: Präludien & Notturni

Anfang des 20. Jahrhunderts baut ein Magier eine Falle und beschwört den Tod. Jedoch fängt er nicht die reizende Death, sondern ihren jüngeren Bruder Dream, den Herrn der Träume. Siebzig Jahre bleibt der Sandman nackt eingeschlossen, wissend, dass die Zeit für ihn arbeitet. Gegen Ende des Jahrhunderts ist es soweit, Lord Morpheus kann sich befreien und kommt zurück in sein Reich, um seine Insignien der Macht zu holen und das durch seine Abwesenheit verursachte Chaos aufzuräumen.

Sandman # 1: Präludien & Notturni
Verglichen mit den späteren Bänden des Mammutwerks The Sandman, erscheint der erste etwas ungelenk, aber das liegt in der Natur der Sache. Denn er legt den rauen Grundstein für einen fantastisch intellektuellen Traumkosmos, der sich erst aus den horrorgetränkten Fluten erheben musste, um wie ein Juwel zu brillieren.

Sandman # 1: Präludien & Notturni

Der Band schließt mit einem ersten Highlight der Serie – wir begegnen Dreams Schwester Death, der beliebtesten Figur des Sandman-Universums, bekannter sogar als der Titelheld selbst. Diese außergewöhnliche Schöpfung ist eine stimmige Interpretation des seit Jahrtausenden von allen Völkern personalisierten Todes, transformiert zur damals ersten globalen Comic-Pop-Ikone. Anstelle des klapprigen Knochengestells mit Sense reicht uns der Autor Neil Gaiman ein strahlendes Geschöpf, schön, humorvoll und mit einer Seele tief wie die Unendlichkeit. Eine Traumfrau also, die jedes Romantikerherz verbrennt. Es war die Geburt einer Legende, pflegt man zu sagen. Schon alleine für Death gebührt Gaiman ein Platz im Himmel der Ewigen.

Rainer Schneider

Diesen Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Neil Gaimans „Sandman“ bei ebay kaufen, hier anklicken

DIE SANDMAN-BIBLIOTHEK von Panini:

Sandman 1: Präludien & Notturni                    Bei AMAZON bestellen
Sandman 2: Das Puppenhaus                           Bei AMAZON bestellen
Sandman 3: Traumland                                         
Bei AMAZON bestellen
Sandman 4: Die Zeit des Nebels                     
Bei AMAZON bestellen
Sandman 5: Über die See zum Himmel      
Bei AMAZON bestellen
Sandman 6: Fabeln & Reflexionen                
Bei AMAZON bestellen
Sandman 7: Kurze Leben                                    
Bei AMAZON bestellen
Sandman 8: World`s End                                       
Bei AMAZON bestellen
Sandman 9: Die Gütigen                                       
Bei AMAZON bestellen
Sandman 10: Das Erwachen                                Bei AMAZON bestellen
Sandman 11: Ouvertüre                                       Bei AMAZON bestellen

WEITERES:

Sandman: Ewige Nächte                                      Bei AMAZON bestellen
Sandman: Traumjäger                                             Bei AMAZON bestellen
Death                                                                               Bei AMAZON bestellen