Schlagwort-Archive: Norbert Brommer

Der bewegte Mann

Nach einem erneuten Seitensprung wird Axel Feldheim (Til Schweiger) von seiner Freundin Doro (Katja Riemann) aus der gemeinsamen Wohnung verbannt. Die erfolglose Suche nach einer vorläufigen Bleibe führt ihn geradewegs vor die Haustür der beiden Schwulen Walter alias Waltraut (Rufus Beck) und Norbert Brommer (Joachim Król). Die Beiden sind Feuer und Flamme und machen dem strammen Hetero den Hof. Dies weckt bei der mittlerweile schwangeren Doro den Verdacht, ihr Axel wäre zum anderen Ufer übergelaufen…

Der bewegte Mann

Mit über 6 Millionen Zuschauern erreichte der deutsche Kinofilm Der bewegte Mann 1994 Regionen, die ansonsten nur US- (und Bully-) Filmen vorbehalten waren. Regisseur Sönke Wortmann (Das Wunder von Bern) schrieb sein Drehbuch nach Ralf Königs Comics Der bewegte Mann und Pretty Baby. König war vom Erfolgsfilm alles andere als begeistert und meinte später: „Mir war das alles zu zahm und auf Mainstream aus, und ich habe mich von Anfang an nicht genug dagegen gewehrt.

Der bewegte Mann

Der Film setzt etwas andere Akzente als die Comic-Geschichte. Während bei König die schwulen Charaktere die Sympathieträger sind und sich über die Heteros lustig machen, ist dies im Kinofilm eher anders herum. Tatsache ist jedoch, dass alle guten Gags und Einfälle des Films nicht von Wortmann stammen, sondern auch in Königs Comic zu finden sind. Die nachfolgenden meist etwas werkgetreueren, aber sehr viel weniger professionell realisierten Ralf-König-Verfilmungen Kondom des Grauens, Wie die Karnickel! und Lysistrata konnten nicht einmal ansatzweise an den kommerziellen Erfolg von Der bewegte Mann anknüpfen.

Der bewegte Mann

Dennoch sollte es mehr als ein Vierteljahrhundert dauern, bis der Film endlich in einer Edition vorliegt, die seiner (kommerziellen) Bedeutung gerecht wird. Zuvor gab es nur eine DVD in mittelprächtiger Bildqualität ohne Extras. Die Blu-ray ist 4K-abgetastet und bisher nur als nicht ganz preiswerte Mediabook-Edition erhältlich. Hierfür wurde mit Sönke Wortmann, der seinen Film lange nicht mehr gesehen hat, ein immer wieder von langen Sprechpausen unterbrochener Audiokommentar aufgenommen. Wortmann ist hörbar begeistert von seiner damaligen Arbeit. Hinzu kommt noch etwas filmbezogenes Bonusmaterial, während Ralf König lediglich – aber immerhin – im Text des beiliegenden Booklets ausführlich und kenntnisreich von Marcel Scharrenbroich gewürdigt wird.

Der bewegte Mann

Das Mediabook von Turbine Medien enthält eine Blu-ray mit dem 94-minütigen Hauptfilm, wahlweise mit deutscher, englischer, französischer und spanischer Tonspur, sowie einen Audiokommentar von Sönke Wortmann. Dazu kommen noch diese Extras: Hinter den Kulissen des Audiokommentars (7:08 min), Sechs komma Sechs – Interview mit Sönke Wortmann (14:36 min), Der bewegte Walter – Interview mit Rufus Beck (22:43 min), Kinotrailer (2:41 min), sowie ein 24-seitiges Booklet

„Der bewegte Mann“ als Mediabook mit Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der bewegte Mann“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der bewegte Mann“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Comics von Ralf König bei ebay kaufen, hier anklicken

„Der bewegte Mann / Pretty Baby – Special Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Der junge König – Die Gesamtausgabe

2014 erschien bei Männerschwarm ein voluminöses Buch mit den Frühwerken, die Ralf König von 1980 bis 1984 zeichnete. In seinem Vorwort zu Band 1 von Der junge König erzählt König, wie wichtig für ihn die Underground-Comix von Robert Crumb waren. Dessen Fritz the Cat zeigte dem 11-jährigen Buben aus einem Dorf in Westphalen, dass mit Comics nicht nur asexuelle kindgerechte Geschichten erzählt werden können. Nach seinem Coming Out begann König ab 1980 für das schwule Magazin Rosa Flieder zu zeichnen, bevor er mit seiner eigenen Reihe Schwulcomix startete.

Der junge König: Die frühen Comix

Das Buch enthält im Wesentlichen die ersten drei Ausgaben von Schwulcomix, sowie einige Zugaben, die zeigen wie König langsam aber sicher seinen mittlerweile unverwechselbaren Stil gefunden hat. Von einer Gesamtausgabe kann jedoch leider nicht die Rede sein, denn manche seiner frühen Werke mochte König den heutigen Lesern nicht mehr zumuten. Daher hat er sie nicht zur Veröffentlichung freigegeben. Für ihn sind einige seiner ersten Comic-Gehversuche “unausgereifter komplett humorloser und schlecht gezeichneter Pornokitsch“, was durchaus Neugierde weckt. Doch auch in dieser Form kann der mit Zeitungskritiken und einer Bibliographie garnierte Band gefallen.

Der junge König: Die frühen Comix

Männerschwarm setzte die Reihe fort. Der zweite mit 280 Seiten deutlich umfangreichere Band enthält unter dem Motto “Die Vollendung der Knollennase“ Ralf Königs Comics, die 1986 und 1987 entstanden sind. Präsentiert wird neben Schwulcomix #3 und #4 auch Comics der “völlig unschwulen“ Serie Bodo und Heinz, die König für die Bergbau-Zeitschrift Arbeit und Sicherheit zeichnete. Bemerkenswert sind auch die Safer-Sex-Comics aus Der Verhüter, einer Broschüre der deutschen Aids-Hilfe, sowie die Geschichten mit mit Königs ersten Serien-„Helden“ Norbert Brommer aus Rosa Flieder. Brommer wurde 1987 zur Hauptfigur in Königs großem Erfolg Der bewegte Mann.

Der junge König

Im dritten Band über die Jahre 1988 bis 1990 lautet das Motto “Die Nasen werden bunt“. Präsentiert werden u. a. die bei Carlsen erschienenen Alben Prall aus dem Leben und Zitronenröllchen. In letzterem ist mit Die Versuchung auch eine höchst vergnügliche Zusammenarbeit von Ralf König und Walter Moers enthalten. Passend dazu präsentiert Band 3 mit Schwulxx-Comix eine weitere Kooperation des Duos, die 1989 bei Edition Kunst der Comics im Piccolo-Querfomat erschienen ist. Wie in allen drei Bänden gibt es zusätzlich noch köstliche Zugaben, wie Kalenderblätter mit den schönsten Vorhautverengungen oder Briefmarken der deutschen Tuntenpost.

Der junge König - Die Gesamtausgabe

Unter dem Titel Ein König, drei Bände erscheint zum 60. Geburtstag von Ralf König eine Gesamtausgabe seines Frühwerks. Der Preis von 50,- Euro für die drei durch eine Pappbanderole zusammengehaltenen Hardcover-Bücher ist, gegenüber den 89,- Euro, die für die Einzelbände anfallen, deutlich günstiger angesetzt.

„Ein König, drei Bände“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der junge König: Die frühen Comix Band 1: 1980 – 1984“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der junge König: Die frühen Comix Band 2: Die Vollendung der Knollennase, 1985 – 1987“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der junge König: Die frühen Comix Band 3: Die Nasen werden bunt, 1988 – 1990“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Ralf König bei ebay kaufen, hier anklicken

„Der dicke König“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken