Schlagwort-Archive: Oliver Kalkofe

Die 100 schlechtesten Filme aller Zeiten: Das große SchleFaZ-Buch

Seit 2013 stellt Oliver Kalkofe zusammen mit Peter Rütten auf Tele 5 mit SchleFaZ “Die schlechtesten Filme aller Zeiten“ vor. Kalkofe hatte zuvor bereits zusammen mit Oliver Welke eine amüsante deutsche Synchro zum Kinofilm Mystery Science Theater 3000 eingesprochen, in dem sich über den teilweise auch recht trashigen Science-Fiction-Klassiker Metaluna 4 antwortet nicht lustig gemacht wurde.

Die 100 schlechtesten Filme aller Zeiten: Das große SchleFaZ-Buch

Eine weitere Inspirationsquelle für die Serie war ganz gewiss das Buch The Golden Turkey Awards, das Ed Woods Plan Nine from Outer Space von 1959 zum schlechtesten Film aller Zeiten kürte. Diese Science-Fiction-Gurke mit Dracula Bela Lugosi lief auch im Rahmen der SchleFaZ-Reihe. Oliver Kalkofe lobte in seiner Anmoderation “Genius und Grandezza des gigantomanischen Kackhaufen-Bildhauers“ Ed Wood, der durch ein rührendes Biopic von Tim Burton geehrte wurde.

Die 100 schlechtesten Filme aller Zeiten: Das große SchleFaZ-Buch

Plan Nine from Outer Space ist der einzige Schwarzweiß-Film innerhalb der SchleFaZ-Reihe, die sich ansonsten hauptsächlich aus Trash-Filmen besteht, die Tele 5 auch ohne die Verspottung von Kalkofe und Rütten ausgestrahlt hätte. Darunter sind etliche sogenannte “Mockbuster“ wie Abraham Lincoln vs. Zombies, die als Billigproduktionen versuchen im Windschatten von Hollywoodproduktionen wie Abraham Lincoln – Vampirjäger Kasse zu machen.

Die 100 schlechtesten Filme aller Zeiten: Das große SchleFaZ-Buch

Diese Filme stammen oft aus der Produktionsstätte The Asylum, in deren Sharknado-Reihe Kalkofe und Rütten kurze Auftritte hatten und die daher ebenfalls das SchleFaZ-“Prädikat“ erhielten. Berücksichtigt wurde auch deutscher Trash aus den 70er-Jahren, wie Wenn die tollen Tanten kommen mit Rudi Carrell oder der fast schon wieder gute Musik, Musik – da wackelt die Penne mit Ilja Richter und Hansi Kraus.

Die 100 schlechtesten Filme aller Zeiten: Das große SchleFaZ-Buch

Die ersten 100 SchleFaZ-Beiträge wurden auch zwischen zwei Buchdeckel gepackt. Ein liebevoll aufgemachter Hardcover-Band stellt diese angeblich “100 schlechtesten Filme aller Zeiten“ jeweils auf einer Doppelseite vor. Dabei kommen links Kalkofe und Rütten in thematisch passenden lustigen Kostümen, sowie ein oft etwas unbeholfen selbst zusammengesticktes Filmplakat, zum Abdruck,  während es auf der rechten Seite knappe Infos zum Film sowie Auszüge aus den launigen Moderationstexten gibt. Es bleibt zu hoffen, dass die Serie auf TV und in Buchform weitergeht!

„Die 100 schlechtesten Filme aller Zeiten: Das große SchleFaZ-Buch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„SchleFaZ“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„SchleFaZ-4er Pack: Viel Scheiß‘ zum kleinen Preis: Sumuru – Die Tochter des Satans/Die sieben Männer der Sumuru/Zwiebel-Jack räumt auf/Knochenbrecher im wilden Westen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„SchleFaZ: Sumuru – Die Tochter des Satans“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„SchleFaZ: Zwiebel-Jack räumt auf“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„SchleFaZ: Knochenbrecher im wilden Westen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„SchleFaZ: Sharknado 1 bis 6″ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„SchleFaZ: Hentai Kamen 1 + 2″ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ed Wood“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ed Wood“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ed Wood“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Eine DVD-Box mit Filmen von Ed Wood bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Mystery Science Theater 3000

Mystery Science Theatre ist eine TV-Serie des US-Kabelfernsehens, die für den SF-Film ungefähr das bedeutet, was Elvira für den Horrorfilm ist. Alte Schrottfilme werden vorgeführt und veralbert. Statt Konservenlachern gibt es einen Astronauten, der das Zeug gemeinsam mit zwei Robotern kommentiert. Für eine Kinoversion hat sich das Team 1996 (sicherlich auch aus ästhetischen) Gründen des Breitwand-Farbfilmes Metaluna 4 antwortet nicht (This Island Earth, 1955) angenommen.

Mystery Science Theater 3000

Dieser Film, an dem auch Jack Arnold ein wenig mit herumbastelte  und an dem der Zahn der Zeit sehr viel gnadenloser herumgenagt hat, als am zeitgleich entstandenen Alarm im Weltraum (Forbitten Planet, 1956), wird nun durch mehr oder weniger dumme Kommentare respektlos veralbert. Man muss es sich so vorstellen: Am rechten unteren Bildrand sitzen drei kleine Schatten, die während der Film läuft andauernd dumme Kommentare absondern. Im Kino, wenn ein Film zum ersten Mal genossen werden möchte, wären diese Gestalten sicherlich die Pest. Da aber wohl jeder am SF-Film Interessierte Metaluna 4 antwortet nicht kennen wird und ohnehin eine mehr als klammheimliche Freude an peinlichen cineastischen Momenten haben dürfte, wird sich der Schaden für den Betrachter in Grenzen halten.

Mystery Science Theater 3000

Leider gibt es in Mystery Science Theater 3000 – The Movie aber auch noch einige ebenso alberne wie überflüssige Zwischenspielchen auf einer Raumstation, aber zum Glück wurde für die Synchro nicht Rainer Brand (Die Zwei), sondern Mattscheiben-Experte Oliver Kalkofe und seinen – mittlerweile durch die heute-show bekannten – Komplizen Oliver Welke verpflichtet, denen es nicht einmal entgeht, wenn die Synchronsprecher wechseln. Wen der Grund hierfür interessiert: Metaluna 4 antwortet nicht lief in den bundesdeutschen Kinos zunächst ohne den schröcklichen Mutanten, um die katholischen und evangelischen Filmbeobachter und Filmbetrachter nicht allzu sehr zu verschrecken. Später wurde der Mutant wieder eingefügt und die zugehörigen Szenen mussten mit anderen Sprechern nachvertont werden.

Mystery Science Theater 3000

Der Film war als Video-Cassette zunächst kein sonderlich großer Erfolg wurde im Laufe der Jahre. Sicher auch durch Kalkofes zunehmende Popularität wurde er zum Kulthit und bei ebay sehr hoch gehandelt. Zum Glück gibt es Mystery Science Theater 3000 mittlerweile auch auf DVD mit einigen ebenfalls höchst sehenswerten Extras, darunter der komplette (und unkommentierte) Filmklassiker Metaluna 4 antwortet nicht und ein sehr vergnügliches Interview mit Kalkofe und Welke, das länger als der Hauptfilm ist.

Diesen Film bei AMAZON als DVD bestellen, hier anklicken

„Mystery Science Theater 3000“ bei ebay kaufen, hier anklicken

The Golden Turkey Awards

1980 veröffentlichten Harry und Michael Medved ein Buch, das die Freude an schlechten Filmen populär machte. Auf 220 Seiten verliehen die Brüder den fiktiven Preis The Golden Turkey Awards an besonders abschreckende Leistungen im Bereich Film. Es verwundert zwar etwas, dass im Buch aus nicht nachvollziehbaren Gründen neben Peinlichkeiten wie King Kong von 1976 auch anerkannte Kultfilme wie George A. Romeros The Night of the Living Dead, Wes Cravens The Last House on the Left, The Rocky Horror Picture Show oder den schon durch Ray Harryhausens Dinosaurier bemerkenswerten Eine Million Jahre vor unserer Zeit für schlecht befunden wurden.

The Golden Turkey Awards

Dass jedoch Raquel Welch und Richard Burton als schlechteste Darsteller gekürt wurden, leuchtet in Anbetracht ihrer nicht immer vorbildlicher Filmographien durchaus ein. Spätestens nach dem Erscheinen des Buchs wurde Plan Nine from Outer Space zu einem Kultfilm. Denn sowohl die 1959 unter zweifelhaften Bedingungen fast ohne Budget gedrehte Science-Fiction-Gurke mit Dracula Bela Lugosi als auch dessen Regisseur Ed Wood erhielten Golden Turkeys.

The Golden Turkey Awards

Das Buch blieb nicht ohne Folgen, denn es inspirierte Tim Burton zu seinem amüsanten Biopic Ed Wood, ein Jahr nach Erscheinen von The Golden Turkey Award fand die erste Verleihung der mittlerweile etablierten Goldenen Himbeeren (Golden Rasberrys) statt und ab 2013 zeigt Oliver Kalkofe zusammen mit Peter Rütten auf Tele 5 mit SchleFaZ  “Die schlechtesten Filme aller Zeiten“. Die Serie, von der mittlerweile 100 Folgen vorliegen,  gipfelte in einer Buchveröffentlichung, womit sich der Kreis schließt.

„The Golden Turkey Awards“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Golden Turkey Awards“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Die 100 schlechtesten Filme aller Zeiten: Das große SchleFaZ-Buch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ed Wood“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ed Wood“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ed Wood“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Eine DVD-Box mit Filmen von Ed Wood bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Gut zu Vögeln

Was tun, wenn der vermeintliche Traumprinz seine Prinzessin kurz vor der geplanten Hochzeit abserviert? Die Society-Reporterin Merlin (Anja Knauer) findet nach dieser Katastrophe Unterschlupf in der Männer-WG, aus der ihr Bruder Simon (Max Giermann alias Sketch Historys Klaus Kinski) gerade wegen Frau und Baby ausgezogen ist.

Gut zu Vögeln

Barkeeper Jacob (Max von Thun), der es mit keiner Frau länger als eine Nacht aushält, geht das Selbstmitleid der ewig heulenden Mitbewohnerin auf die Nerven. Er will Merlin einen One-Night-Stand organisieren, der sie auf andere Gedanken bringen soll. Der Plan geht auf. Doch dadurch setzt Jacob ein Beziehungskarussell in Gang, bei dem vor allem er selbst ziemlich schnell die Kontrolle verliert. Da hilft auch der Männer-Trip zum Ballermann mit “Gut zu vögeln“-Team-T-Shirts nicht weiter, zumal sich Merlin hierzu auch noch selbst einlädt…

Gut zu Vögeln

“Eine antiromantische Liebeskomödie über die Bindungsunfähigkeit unserer Generation“ ist auf der DVD-Hülle zu lesen. Das ist etwas hoch gegriffen, denn so “antiromantisch“ wie dieser Film ist eine durchschnittliche Liebeskomödie aus USA oder Großbritannien (siehe Es ist kompliziert) allemal. Zumeist läuft dort die Handlung allerdings noch ein wenig überraschender und besser getimt ab. Auch in Sachen Atmosphäre wäre sehr viel mehr drin gewesen, denn anstatt tatsächlich am Ballermann auf Mallorca zu drehen, reichte das Budget gerade mal aus, um als Ersatz das “Pearl“ im Berlin-Charlottenburg anzumieten.

Gut zu Vögeln
Doch immerhin sind alle Hauptdarsteller sehr sympathisch und machen das Beste aus ihren etwas klischeehaften Rollen. Hinzu kommen noch einige überraschende, teilweise sehr kurze, Gastauftritte von Christian Tramitz, Oliver Kalkofe oder Nora Tschirner. Die DVD enthält außerdem noch einige ganz lustige Specials, die zeigen, dass zumindest das Film-Team viel Spaß an Gut zu Vögeln hatte. Hinzu kommen noch einige nicht verwendete Szenen, die den nicht allzu langen Hauptfilm vielleicht noch etwas amüsanter gemacht hätten.

Gut zu Vögeln

Die DVD von Constantin Film enthält neben dem 89-minütigen Hauptfilm noch ein Making Of (12:39 min), Interviews (12:56 min), Deleted Scenes (5:25 min), Baggertipps (1:13 min), “Gut zu Vögeln???“ (1:19 min), Who is who? (1:36 min) und den Trailer (2:08 min)

„Gut zu Vögeln“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Gut zu Vögeln“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Gut zu Vögeln“ bei ebay kaufen, hier anklicken