Schlagwort-Archive: Patrick Swayze

Bodycheck

Bevor er in den Regiestuhl wechselte, spielte Peter Markle für die Eishockey-Nationalmannschaft der USA. Sein zweiter Kinofilm war die Ski-Komödie Hot Dog – Der Typ mit dem heißen Ski, die so erfolgreich lief, dass Markle 1986 sein Wunsch-Projekt realisieren konnte.

Bodycheck

Nach einem auf eigenen Erfahrungen basierenden Drehbuch erzählte Markle die Geschichte vom talentierten Eishockey-Spieler Youngblood (so auch der Originaltitel), der die heimische Farm verlässt um sich in Kanada als Profi-Spieler zu versuchen. Doch der Weg zum Erfolg ist dornig…

Bodycheck

Die nicht allzu originelle Geschichte lässt an Sportlerfilme wie Rocky oder Karate Kid denken, gewinnt jedoch durch die authentisch wirkende Atmosphäre und die rasant in Szene gesetzten Eishockey-Spiele.

Bodycheck

Auch die Besetzung ist großartig. Rob Lowe überzeugt als ehrgeiziger aber sympathischer Youngblood, Patrick Swayze gibt das Großmaul, das erst noch geläutert werden muss und Keanu Reeves, der noch ganz am Anfang seiner Karriere stand, ist in einer Nebenrolle zu sehen. Sehr gut ist auch der erfahrene Nebendarsteller Ed Lauter (Cujo, The Artist) als kerniger Trainer und auch Cynthia Gibb überzeugt als dessen Tochter.

Bodycheck

Der ganz große Erfolg an der Kinokasse war „Bodycheck“ nicht, doch auf Video lief er bestens und der Film hat sich sehr gut gehalten. Die neue Heimkino-Edition von Justbridge enthält die DVD und die Blu-ray. Als Bonus gibt es lediglich einen Trailer, doch da es sich um eine Mediabook-Edition handelt, sind noch zwanzig reich bebilderte Seiten mit einem gut recherchierten Text von Christoph N. Kellerbach enthalten.

„Bodycheck“ als Mediabook mit Blu-ray und DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Bodycheck“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Bodycheck“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Gefährliche Brandung

Eine Bande, deren vier Mitglieder Masken von US-Präsidenten tragen, raubt in spektakulären Aktionen Banken aus. Die Spur führt ins Surfer-Milieu und der FBI-Agent John Utah (Keanu Reeves) ermittelt undercover an den Stränden von Los Angeles. Dort freundet er sich mit einer Gruppe um den Extremsportler Bodhi (Patrick Swayze) an, muss jedoch schon recht bald erkennen, dass es sich hierbei um die Bankräuber handelt…

Gefährliche Brandung

Das dynamische Duo  Swayze & Reeves ergänzt noch der kernige Gary Busey als Utahs Vorgesetzter Angelo Pappas. Gefährliche Brandung ist pures Männerkino, wurde jedoch von einer Frau in Szene gesetzt. Seinerzeit (1991) war Kathryn Bigelow noch mit James Cameron verheiratet. Auch danach hat sie aber immer wieder bewiesen, etwa mit The Hurt Locker oder Zero Dark Thirty, dass sie ein Garant intelligentes Spannungs-Kino ist.

Gefährliche Brandung

Trotz eines 2015 entstandenen und in 3D gedrehten Remakes hat Gefährliche Brandung nichts von seiner Faszination eingebüßt. Unglaublich, dass dieser charismatische Bodhi, gegen den Keanu Reeves eher blass wirkt, und der etwas schmierige Tanzlehrer Johnny Castle aus Dirty Dancing vom selben Darsteller gespielt wurden.

001

Die Blu-ray von Concorde enthält neben dem 122-minütigen Hauptfilm noch vier Featurettes (insgesamt 43:42 min, wie alle Extras, wahlweise mit deutschen Untertiteln), entfallene Szenen in sehr schlechter Bildqualität (4:50 min) und drei US-Trailer (1:59 min + 1:08 min + 1:08 min)

„Gefährliche Brandung“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Gefährliche Brandung“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Gefährliche Brandung“ bei ebay kaufen, hier anklicken