Schlagwort-Archive: Percy Pickwick

Robin Ausdemwald

Diese liebenswerte Parodie auf Robin Hood war einer der Höhepunkte des Gimmick-Magazins YPS. Der blonde sehr jugendliche Robin ist nicht der Held, der meist auf nur einer Comic-Seite erzählten Geschichten, sondern im Zentrum steht fast immer Fritz Allwill, der Sheriff von Nottingham. Dieser hatte unter der meist nur aus einer Person bestehenden Bande von Robin sehr viel weniger zu leiden als unter seiner mächtigen Frau Kunigunde.

Robin Ausdemwald

Diese greift gerne zum Nudelholz um zu verhindern, dass der Sheriff mit seinen Kumpeln, zu denen seltsamerweise auch Robin gehört, einen trinken geht. Gelegentlich tauchen auch teutonische Ritter auf, die schwäbisch reden und sehr seltsame Verzierungen (z. B. Fahrradlenker oder das Atomium) an ihren Helmen angebracht haben.Robin AusdemwaldAus dieser Konstellation gelangen dem Autor Bob de Groot, der mit dem Zeichner Turk (Philippe Liégeois) auch bei Leonardo und Percy Pickwick zusammenarbeitete, immer wieder überraschende Gags. Von der 1969 im Le Journal de Tintin gestarteten Serie sind in Frankreich und Belgien unter dem Titel Robin Dubois 21 Alben erschienen, bei uns veröffentlichte Carlsen immerhin 9 Bände.Robin AusdemwaldSchöner noch ist aber ein vortrefflich aufgemachter Band (in der selben Aufmachungen sind auch Edition zu Moebius und Jim Cutlass erschienen) , den der Splitter Verlag sich und uns zu seinem 10ten Geburtstag geschenkt hat. Dieser enthält auf über 220 Seiten den Inhalt von vier französischen Best-Of-Bänden und daher auch interessantes Hintergrundmaterial zur Serie. Neben den zumeist immer noch zündenden Gags sind es die grundsympathischen Figuren, die Robin Ausdemwald zu einem Klassiker des frankobelgischen Comics machen.

Dieses Buch bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Robin Ausdemwald“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Robin Ausdemwald # 1 – Ich schau Dir in die Augen, Kleines!“ von Carlsen  bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Robin Ausdemwald # 2 -Einmal einseifen, bitte!“ von Carlsen  bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Robin Ausdemwald # 3 – Ab durch die Mitte!“ von Carlsen  bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Robin Ausdemwald # 4 – Eldoradoll“ von Carlsen  bei AMAZON Geschichten aus dem Sherwood Forestbestellen, hier anklicken

„Robin Ausdemwald # 5 – Stress am Loch Ness“ von Carlsen  bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Robin Ausdemwald # 6 – Nichts geht mehr!“ von Carlsen  bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Robin Ausdemwald # 7 – Geschichten aus dem Sherwood Forest“ von Carlsen  bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Robin Ausdemwald # 8 – Je später der Abend . . .“ von Carlsen  bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Robin Ausdemwald # 9 – Geben ist seliger denn nehmen!“ von Carlsen  bei AMAZON bestellen, hier anklicken

YPS

Die (vierteljährliche) Rückkehr des Gimmick-Magazins YPS mit seinen Urzeitkrebsen, viereckigen Eiern und Zeppelinen an die Kioske hat anscheinend recht gut funktioniert. Mancher Comicfan mag jedoch bedauern, dass daraus eine Art Mischung aus P. M. – Peter Moosleitners interessantes Magazin und Playboy – nur ohne Besserwisserei und Erotik – gemacht wurde. Die Comics hingegen wurden ins letzte Drittel des Heftes verbannt.

YPS
Der YPS-Gimmick 1275 ist eine wirklich ziemlich coole kleine, aber sehr helle Taschenlampe.

Wie vielfältig und abwechslungsreich das teilweise exklusiv für das Heft gezeichnete Comic-Programm in den Hochzeiten von YPS einst war, belegen einige Spezial-Bände. Die erste Ausgabe hat Dominik Scherer von der YPS-Fanpage zusammengestellt. Vorgestellt werden auf 68 Seiten in teilweise sehr kleinen Häppchen aber unverändert, so wie einst in YPS veröffentlicht Funny-Serien wie Yps & Co., Pif & Herkules, Bens Bande oder Yinni & Yan.

YPS Orginalcomics

Doch auch Percy Pickwick, Piffi, Gespenster GmbH, Isegrims Abenteuer, aber auch der realistisch gezeichnete Science-Fiction-Comic Captain York ist mit von der Partie. Nicht unerwähnt bleiben sollte noch, dass seinerzeit auch Asterix, Lucky Luke, Garfield, Isnogud, das Marsupilami und Umpah Pah in YPS gastierten.

YPS Orginalcomics

Dieser YPS-Spezial-Band-Reihe mit seiner abwechslungsreichen Zusammenstellung von Originalcomics schreit geradezu nach einer Fortführung, denn lediglich eine Seite meiner YPS-Lieblingsserie Robin Ausdemwald ist einfach viel zu wenig!

„YPS Orginalcomics Band 1“ bei AMAZON kaufen, hier anklicken

“YPS“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„YPS Orginalcomics Band 2“ bei AMAZON kaufen, hier anklicken