Schlagwort-Archive: Pete Docter

Die Monster AG

Nachdem die beiden genialen Toy Story-Filme und der nicht minder gelungene Insekten- Spaß Das große Krabbeln noch eine gewisse Realitätsnähe hatten, entführt uns der nächste Pixar-Film 2001 komplett in eine Fantasy-Welt. Ist die Idee mit dem Monster-Paralleluniversum aus dem durch Schranktüren in die Kinderzimmer unserer Welt eingedrungen wird, um lebensnotwendige Angst-Energie zu sammeln, wirklich abendfüllend?

Die Monster AG

Zunächst sieht es nicht so aus. Der zottelige Monster-Meister-Erschrecker Sullivan (gesprochen von John Goodman) ist zwar eine ziemlich geniale Figur, aber sein einäugiger Helfer Mike (gesprochen von Billy Crystal) ist doch schon arg gewöhnungsbedürftig. Als Sullivan dann auch noch versehentlich ein kleines Mädchen, dass er Boo nennt, in unsere Welt verschleppt, ist ziemlich schnell klar, dass sich hier eine rührselige Freundschaft entwickeln wird, auch wenn Monster eigentlich Angst vor Kindern haben.

Die Monster AG
Doch ganz plötzlich gewinnt der Film an Fahrt. Aus den wirklich lustigen Gags formt sich eine ebenso abgefahrene wie spannende Geschichte, die in einem irrwitzigen Finale mit ganz vielen Türen endet. Die Animation ist dabei natürlich wieder auf einem unglaublich hohen Niveau, angefangen beim flauschigen, blauen Fell von Sullivan bis hin zu den skurrilen Nebencharakteren, die stilistisch manchmal ein wenig an Freunde von Wallace und Gromit erinnern. Auch der lustige Vorfilm For the Birds mit den Vögeln auf der Telegraphenleitung ist ein einziges Vergnügen.

Die Monster AG

Extras der DVD: Kurzfilm „Mike´s New Car“ (3:36 min) mit Sullivan und Mike; Kurzfilm „For the Birds“ (3:17 min); „Buhs Türenspiel“; Vier zusätzliche Szenen als abgefilmte Storyboardzeichnungen mit Anmoderation (insgesamt 9:20 min), wahlweise mit deutschen Untertiteln; Gags vom Dreh aus dem Nachspann, leider im Vollbild und nicht ganz komplett (3:37 min); Vorschau auf  den nächsten Pixar-Film „Finding Nemo“

Die Monster Uni

2013 entstand mit Die Monster Uni eine mittelprächtige Fortsetzung.

„Die Monster AG“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Monster AG“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Monster AG“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Die Monster Uni“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Monster Uni“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Monster Uni“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

 

Toy Story 2

Zwar hat sich die Computeranimation seit 1995 gewaltig weiterenzwickelt, was sich bei Toy Story vor allem bei den etwas klobigen  menschlichen Figuren bemerkbar macht, gegen die die Spielzeug-Figuren richtig lebendig wirken.

Toy Story 2

Doch die Geschichte von Cowboy Woody, der sehr eifersüchtig reagiert auf Andys neue Spielzeugfigur – den Space-Ranger Buzz Lightyear, die sich auch noch für einen richtigen Astronauten hält – hat nichts an Charme, Humor und Spannung eingebüßt. Einziges Manko sind die etwas zu eigenwillig von Klaus Lage unter dem Motto Du hast nen Freund in mir eingesungenen Versionen von Randy Newmans genialen Songs.

Toy Story 2
Seltsamerweise gab es anschließende bei Disney Überlegungen Toy Story 2 gar nicht erst in die Kinos zu bringen, sondern den Film ähnlich wie bei die Fortsetzungen von Pocahontas oder Der König der Löwen direkt auf Video zu vermarkten. Doch dann schlug der Film 1999 in den Kinos wie eine Bombe eingeschlagen und überflügelte sogar seinen Vorgänger.

Toy Story 2

Toy Story 2 ist ein mehr als gelungener Film, der ganz entspannt und voller gelungener Ideen weitere Geschichten mit Woody, Buzz und den anderen Spielzeugen aus Andys Kinderzimmer erzählt. Diesmal ist der dramaturgische Angelpunkt die Angst der Spielzeuge davor, dass ihre Besitzer einmal nicht mehr mit ihnen spielen und sie auf dem Müll oder noch schlimmer in den Vitrinen fanatischer Spielzeugsammler landen.

Toy Story 2

Mit einer traumwandlerischen Leichtigkeit balanciert Toy Story 2 zwischen rührenden und turbulenten Momenten. Die Computeranimation wird dabei niemals protzig vorgeführt, sondern ist ganz der Geschichte untergeordnet, die jedoch wiederum ohne diese Technik nicht hätte erzählt werden können. Die Creme auf der Torte sind schließlich noch die „Outakes“ am Ende des Filmes, die genau wie schon bei Das große Krabbeln zeigen, was während der Dreharbeiten alles schief gegangen ist.

Toy Story 3

Mit Toy Story 3 folgte 2010 eine weitere gleichwertige Fortsetzung.

„Toy Story“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Toy Story“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Toy Story“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Toy Story“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Toy Story 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Toy Story 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Toy Story 2“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Toy Story 3“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Toy Story 3“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Toy Story 3“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Toy Story 1 – 3“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Pixar-Filme auf DVD bei ebay kaufen, hier anklicken