Schlagwort-Archive: Ralf König

Comic! Jahrbuch

Im Gegensatz zu französischen oder amerikanischen Fachpublikationen sind zeitgenössische einheimische Comiczeichner in deutschen Sekundär-Magazinen und –Büchern leider immer noch deutlich unterrepräsentiert. Diese Lücke schließt seit nunmehr 20 Jahren das Comic! Jahrbuch, das besonders die enorme Vielseitigkeit deutscher Künstler in den Mittelpunkt stellt.

Comic! Jahrbuch

Aber auch die internationalen Märkte und Trend werden keinesfalls vernachlässigt. Die zwanzigste Ausgabe des Jahrbuchs beschäftigte sich ausführlich mit Ralf König, Franzisko Becker und Robert Crumb, deren Comics plötzlich im Zentrum von erhitzen Debatten stehen. Passend dazu gab es ein 28-seitiges Interview mit Crumb. Das Gespräch führte Christoph Mueller, der ein Variantcover zum Comic! Jahrbuch 2020 zeichnete.

Comic! Jahrbuch

Als schwacher Ersatz ist stattdessen ein 48-seitiges Heft erschienen, das sich hauptsächlich mit Hannes Stummvoll, Lukas Kummer und Adrian Richter, den Gewinnern des ICOM Independent Comic-Preis, beschäftigt. Zudem gibt es noch einen Bericht über den Vereins Comicmuseum Erlangen e.V, sowie zwei Artikel, die es 2013 und 2015 nicht in die Jahrbücher schafften.

Comic! Jahrbuch

Als Ausgleich hat der ICOM zu seinem 40-jährigen Jubiläum einen Komplettschuber mit allen bisher erschienenen COMIC!-Jahrbüchern produziert. Das gute Stück ist auf 40 nummerierte Exemplare limitiert, die von Martin Frei signiert wurden, vom auch das schöne Backcover stammt. Die 21 Jahrbücher mit Schuber können hier zum “Jubiläumspreis“ von 111,- Euro bestellt werden.

Das „Comic! Jahrbuch 2021“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Comic! Jahrbuch 2020“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Comic! Jahrbuch 2020“ mit Variantcover von Christoph Mueller bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Comic! Jahrbuch 2019“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Comic! Jahrbuch 2018“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Comic! Jahrbuch 2017“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Comic! Jahrbuch 2016“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Comic! Jahrbuch 2015“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Comic! Jahrbuch 2014“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Comic! Jahrbuch 2013“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Comic! Jahrbuch 2012“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Comic! Jahrbuch 2011“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Comic! Jahrbuch 2010“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Comic! Jahrbuch 2009“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Comic! Jahrbuch 2008“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Comic! Jahrbuch 2007“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Comic! Jahrbuch 2006“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Comic! Jahrbuch 2005“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Comic! Jahrbuch 2004“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Comic! Jahrbuch 2003“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Comic! Jahrbuch 2001“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Comic! Jahrbuch 2000“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comic-Jahrbücher bei ebay Comics kaufen, hier anklicken

Ralf König: Lucky Luke – Zarter Schmelz

Der 75. Geburtstag von Lucky Luke wird sehr ausgiebig gefeiert. Gleich nach dem Start der beeindruckend aufgemachten neuen Gesamtausgabe der Abenteuer des Cowboys, der schneller schießt als sein Schatten, erschien mit Wanted eine zweite von Matthieu Bonhomme gezeichnete Hommage.

Ralf König: Lucky Luke – Zarter Schmelz

Dichtauf folgt zwei Monate später mit Zarter Schmelz eine weitere Hommage, die jedoch in eine völlig andere Richtung geht. Wanted bezieht seinen Reiz daraus, dass Bonhomme das von Morris geschaffene Western-Universum realistisch zeichnet und zudem Lucky Luke mit drei attraktiven Frauen konfrontiert, die ihn unmissverständlich anmachen.

Ralf König: Lucky Luke – Zarter Schmelz

Ralf König (Der bewegte Mann, Vervirte Zeiten) hingegen setzt Zarter Schmelz in seinem gut wiedererkennbaren rotzigen Knollennasen-Stil in Szene. Er konfrontiert den Cowboy mit der schwulen Love Story von Bud und Terrence. Dabei parodiert König Schlüsselmomente aus Ang Lees Kinoerfolg Brokeback Mountain, outed sich zugleich aber auch als Fan der Zeichenkunst von Morris (sowie des Nackens von Lucky Luke).

Ralf König: Lucky Luke – Zarter Schmelz

Die Geschichte dreht sind um fünf Kühe aus der Schweiz, deren Köpfe sich nach anstrengender Reise lila verfärbt haben. Im Dandelion Valley sollen sie aufgepäppelt werden, damit ihre Milch zu Pralinen verarbeitet werden kann. Diese Idee ist zwar nur bedingt originell, doch ein guter Vorwand für König um seine Versionen von Calamity Jane oder den Daltons zu präsentieren.

Ralf König: Lucky Luke – Zarter Schmelz

König erweitert das Ensemble des Western-Klassikers aber auch um eigene köstliche Charaktere, wie die Indianer Buffalo Bitch und Sitting Butch oder die aufdringlichen Autogrammjäger Cliff Hanger und Nes Quick. Es ist sehr erfreulich, dass neben der von Achdé und Jul sehr gut weitergeführten Hauptserie auch noch äußerst individuell gestaltete Comics mit Lucky Luke erscheinen.

„Zarter Schmelz: Eine Lucky-Luke-Hommage von Ralf König“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wanted: Eine Lucky-Luke-Hommage von Matthieu Bonhomme“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Bonhomme: Der Mann, der Lucky Luke erschoss“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Mann, der Lucky Luke erschoss“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Jolly Jumper antwortet nicht“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das Sachbuch „Auf den Spuren von Lucky Luke“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke“-Comics und sonstiges bei ebay kaufen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1946 – 1950“ u. a. mit „Arizona 1880“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1951 – 1954“ u. a. mit „Die Rückkehr der Brüder Dalton“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1957 – 1958“ u. a. mit „Auf nach Oklahoma!“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1958 – 1960“ u. a. mit „Am Mississippi“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1960 – 1961“ u. a. mit „Billy the Kid“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1961 – 1962“ u. a. mit „Die Daltons auf dem Kriegspfad“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1962 – 1964“ u. a. mit „Die Daltons bewähren sich“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1964 – 1965“ u. a. mit „Lucky Luke reitet für die 20er Kavallerie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1965 – 1967“ u. a. mit „Die Postkutsche“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1967 – 1969“ u. a. mit „Das Greenhorn“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1969 – 1971“ u. a. mit „Jesse James“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1971– 1973“ u. a. mit „Ma Dalton“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1973 – 1975“ u. a. mit „Eine Woche Wilder Westen “ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1975 – 1977“ u. a. mit „Der singende Draht “ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1978 – 1980“ u. a. mit „Der Galgenstrick“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1980 – 1982“ u. a. mit „Sarah Bernhardt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1983 – 1984“ u. a. mit „Daisy Town“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1985 – 1987“ u. a. mit „Die Geisterranch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1987 – 1991“ u. a. mit „Der Pony Express“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1992 – 1994“ u. a. mit „High Noon in Hadley City “ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1995 – 1996“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1996 – 1998“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1999 – 2002“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 2002 – 2006“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 2007 – 2013“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 2013 – 2015“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 2016 – 2018“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Aike Arndt: Der Schatten

Im Gegensatz zu den Gebrüdern Grimm war Hans Christian Andersen weniger daran interessiert bereits im Volksmund vorhandene Märchen niederzuschreiben, sondern er gab den Geschichten einen eigenen, oft recht düsteren Touch. Daher ist Andersens “Kunstmärchen“ Der Schatten eine sehr gute Steilvorlage für den neunten Band von Carlsens 2018 gestarteten Reihe Die Unheimlichen.

Aike Arndt: Der Schatten

Diese wird von Isabel Kreitz (Haarmann, Die Erfindung der Currywurst) herausgegeben. Es handelt sich dabei um gebundene Büchlein, in denen Comic-Künstler wie Barbara Yelin, Olivia Vieweg, Sabine Wilharm oder Ralf König “klassische und moderne Schauergeschichten“ wie Das Wassergespenst von Harrowby Hall, Antigone, Die Affenpfote oder Frankenstein neu interpretieren.

Aike Arndt: Der Schatten

Für die Kolorierung steht jeweils nur eine Schmuckfarbe zur Verfügung. Aike Arndt (Die Zeit und Gott) entschied sich für ein an Grau grenzendes blasses Blau. Er verlegte Andersens 1847 erstmals veröffentlichtes Märchen Der Schatten in die Gegenwart, was erstaunlich gut funktioniert.

Aike Arndt: Der Schatten

Die Hauptfigur ist jetzt ein erfolgreicher Autor, der sich auf einer Lesereise einen “Signierkrampf“ zugezogen hat und davon im sonnigen Süden erholen will. Das klappt so halbwegs, doch nach einer wilden Nacht, die mit einem noch wilderen Alptraum endet, kommt dem plötzlich völlig erblassten Schriftsteller sein Schatten und anschließend auch noch sein erfolgreiches Leben abhanden…

Aike Arndt: Der Schatten

Mit sparsamen Texten gelang Aike Arndt in kleinen aber klaren Bildern ein großartig und intelligent in Szene gesetztes Update von Andersens etwas in Vergessenheit geratenem Meisterwerk.

„Die Unheimlichen 9 – Aike Arndt: Der Schatten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Aike Arndt bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 8 – Ralf König : Frankenstein“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 7 – Sabine Wilharm: Die Affenpfote“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 6 – Olivia Vieweg: Antigone“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 5 – Birgit Weyhe: Unterm Birnbaum“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 4 – Barbara Yelin: Das Wassergespenst von Harrowby Hall“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 3 – Nicolas Mahler: Der Fremde“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 2 – Lukas Jüliger: Berenice“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 1 – Isabel Kreitz: Den Nachfolgern im Nachtleben“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Ralf König: Vervirte Zeiten

Anfang 2020 wollte Ralf König (Der bewegte Mann, Herbst in der Hose) gerade mit seinem neuen Comic beginnen. Es sollte um “Political Correctness, gendergerechte Sprache, Querelen in der queeren Szene und verabscheuungswürdige alte weiße Männer“ gehen. Wer die Auseinandersetzungen um Königs Wandgemälde in Brüssel mitbekommen hat, ahnt was für ein interessantes Werk hier höchstwahrscheinlich entstanden wäre.

Ralf König: Vervirte Zeiten

Doch es kam anders, denn es kam Corona. König befürchtete, dass er daurch “im Begriff war, die nächsten Monate an einem Buch zu sitzen, das inhaltlich auf absehbare Zeit niemanden interessieren könnte.“ Zwar ist mittlerweile weder Corona vorbei, noch der Streit darüber, wie zu kommunizieren ist, ohne dadurch Shit-Stürme zu entfesseln.

Ralf König: Vervirte Zeiten

Obwohl ihm “Gratisbespaßung stets suspekt“ war, zeichnete Ralf König täglich “schnell hingekritzelte Cartoons“, die sich brandaktuell mit dem jeweiligen Stand der Corona-Krise beschäftigten und postete sie auf Facebook. Die Resonanz dieser Geschichten mit seinen bereits aus zahlreichen anderen Comics bekannten Charakteren Konrad und Paul waren für König ein “kreativer Arschtritt“.

Ralf König: Vervirte Zeiten

Er wurde dadurch angestachelten, spontan auf das sich täglich verändernde Zeitgeschehen und die direkten Auswirkungen auf das Privatleben zu reagieren. Königs kurze Gags funktionieren aber auch gebündelt, wie der Sammelband Vervirte Zeiten belegt. Das liegt auch daran, dass König mit dem “atemberaubend erotischen“ REWE-Filialleiter Bastian Knaller, nicht nur ein Running-Gag, sondern sogar ein kapitaler Cliffhanger gelang.

Ralf König: Vervirte Zeiten

Die bittersüße Love Story zwischen Paul und Knaller findet zwar nur virtuell statt, doch durch ziemlich intime Online-Kontakte und das Versenden von Dickpics geht es dabei dennoch ganz schön zur Sache. Ralf König gelang mit dieser aus lustigen, traurigen und intelligenten Cartoons bestehenden Daily Soap eins seiner schönsten Werke!

„Ralf König: Vervirte Zeiten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Ralf König bei ebay kaufen, hier anklicken

„Konrad und Paul: Raumstation Sehnsucht“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Barry Hoden“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der junge König: Die frühen Comix Band 1: 1980 – 1984“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der junge König: Die frühen Comix Band 2: Die Vollendung der Knollennase, 1985 – 1987“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der dicke König“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ralf König: Herbst in der Hose“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der bewegte Mann / Pretty Baby – Special Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Ralf König: Wie die Karnickel

Der Kontrabassist Horst Bömmelburg (Michael Lott) wird von seiner Langzeitfreundin Vera (Anna Böttcher) verlassen, nachdem sie herausgefunden hat, dass er gelegentlich Pornos guckt. Auch Sigi (Sven Walser), der homosexuellen Nachbarn und Jugendfreund von Horst, hat sich gerade frisch von seinem Langzeitlover Hubert (Heinrich Schmieder) getrennt.

Wie die Karnickel

Gemeinsam versuchen die Neu-Singles die unverhoffte Freiheit zu genießen. Während Horst ein leidenschaftliches Intermezzo mit Operndiva Kriemhild Nastrowa (Andreja Schneider von den Geschwister Pfister) startet, ist Sigis Objekt der Begierde der Möbelpacker Benno (Alfonso Losa). Doch auch mit Vera und Horst ist es noch nicht völlig aus. Ferner ist da aber auch noch ein von Horst heißbegehrte Porno-Superstar namens Kelly Trump…

Wie die Karnickel

Obwohl ihm Sönke Wortmanns Drehbuch zu Der bewegte Mann enttäuscht hatte und die unglaublich schundige Verfilmung von Kondom des Grauens zu einer völligen Katastrophe wurde, hat der Comic-Künstler Ralf König nicht völlig mit dem Medium Film gebrochen.

Wie die Karnickel

2002 schrieb er Wie die Karnickel zuerst als Drehbuch. Der Regie-Newcomer Sven Unterwaldt, der anschließend mit 7 Zwerge – Männer allein im Wald einen großen Erfolg verbuchen konnte, setzte den Film dann unter der Aufsicht von König in München um.

Ralf König: Wie die Karnickel

Sein Drehbuch verarbeitete Ralf König nach Ende der Dreharbeiten zu einem knapp 150-seitigen Comic. Das Resultat gehört ganz gewiss zu Königs besten Arbeiten und es erschien noch vor dem Filmstart bei Achterbahn (hier wurden seinerzeit auch Brösels Werner-Comics veröffentlicht). Knapp zwei Jahre später folgte bei Rowohlt eine überarbeitete Neuausgabe. Hierfür hatte König die kurzen Prosa-Texte der Ur-Version durch Comic-Passagen ersetzt. Außerdem wurde die Geschichte noch durch einen neunseitigen Prolog mit einem Schwank aus der Kindheit von Horst Bömmelburg und Siegfried Purzmann abgerundet.

Wie die Karnickel

Es ist nicht von der Hand weisen, dass Wie die Karnickel gewisse Ähnlichkeiten mit der Verfilmung von Der bewegte Mann aufweist, denn den Erlebnissen des heterosexuellen Horst werden ungefähr gleichviel Raum eingeräumt, wie den schwulen Abenteuern von Sigi. Doch die besseren Pointen hat natürlich Sigi, denn wenn Horst meint: „Immerhin haben wir die Welt überbevölkert“ entgegnet dieser nur: „Wir wären schneller gewesen.“

Wie die Karnickel

Trotzdem ist es ziemlich offensichtlich, dass auf ein möglichst breites Publikum geschielt wurde. Das verwundert ein wenig, denn als Sönke Wortmanns Der bewegte Mann 1994 in die Kinos kam und sechs Millionen Besucher erreichte, meinte König: „Mir war das alles zu zahm und auf Mainstream aus, und ich habe mich von Anfang an nicht genug dagegen gewehrt.“ Insgesamt ist Wie die Karnickel fast genauso gelungen wie Der bewegte Mann, doch auch mangels klangvoller Namen blieb der große Erfolg aus.

„Wie die Karnickel“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wie die Karnickel“ als Comic (Achterbahn-Ausgabe) bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wie die Karnickel“ als Comic (Rowohlt-Ausgabe) bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Wie die Karnickel“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Comics von Ralf König bei ebay kaufen, hier anklicken

Ralf König: Frankenstein

Für die von Isabel Kreitz (Haarmann, Die Erfindung der Currywurst) herausgegebene Reihe Die Unheimlichen hat Ralf König (Der bewegte Mann, Herbst in der Hose) ein Monstrum geschaffen und es lebt! Auf 55 Seiten erzählt er seine sehr eigene Version von Mary Wollstonecraft Shelleys Klassiker Frankenstein.

Ralf König: Frankenstein

Dabei zeigt König wenig Interesse daran, die 1818 entstandene Geschichte vom “modernen Prometheus“ zu modernisieren. Seine anonym bleibende Hauptfigur liest Shellys Roman gleich nach seinem Erscheinen und schreibt einen Leserbrief an die Autorin, da er ähnliche Erfahrungen wie Dr. Frankenstein gemacht hat.

Ralf König: Frankenstein

Als junger Medizinstudent zeigte er sich stärker an der Wiederbelebung von Toten als an der Heilung von Gesunden interessiert. Daher fand er keine Befriedigung in einer Tätigkeit als Arzt und wurde stattdessen Bestatter. Dies ermöglichte ihm das Herz einer Frau, die hoffnungslos in ihn verliebt war, in den frisch verstorbenen Körper eines sehr attraktiven Wanderarbeiters zu verpflanzen…

Ralf König: Frankenstein

Es sieht so aus, als wenn sich der Totengräber einen idealen Gefährten geschaffen hat. Doch, wie er in seinem Leserbrief am Shelley zum Ausdruck bringt, sind seine Erlebnisse noch erschreckender als die im Roman geschilderten Ereignisse. Ralf König gelang in diesem kleinen Meisterstück eine perfekte Mischung aus Hommage, Parodie, Horror und Humor.

Ralf König: Frankenstein

Wie bei allen Büchlein der Reihe Die Unheimlichen kam auch bei Frankenstein nur eine Schmuckfarbe zum Einsatz. Thematisch passend wählte König Grün, denn auf allen Plakaten zu James Whales schwarzweißen Universal-Monsters-Klassiker Frankenstein von 1931 schillerte der lange Schädel von Boris Karloff in diesem Farbton. Nicht genug gelobt werden, kann die Virtuosität der Koloristen Emily Zürn und Stefan Dinter, die für eine angemessen schauerliche Farbgebung sorgten.

„Die Unheimlichen 8 – Ralf König : Frankenstein“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Ralf König: „Frankenstein“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 9 – Aike Arndt: Der Schatten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 7 – Sabine Wilharm: Die Affenpfote“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 6 – Olivia Vieweg: Antigone“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 5 – Birgit Weyhe: Unterm Birnbaum“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 4 – Barbara Yelin: Das Wassergespenst von Harrowby Hall“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 3 – Nicolas Mahler: Der Fremde“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 2 – Lukas Jüliger: Berenice“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 1 – Isabel Kreitz: Den Nachfolgern im Nachtleben“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Der bewegte Mann

Nach einem erneuten Seitensprung wird Axel Feldheim (Til Schweiger) von seiner Freundin Doro (Katja Riemann) aus der gemeinsamen Wohnung verbannt. Die erfolglose Suche nach einer vorläufigen Bleibe führt ihn geradewegs vor die Haustür der beiden Schwulen Walter alias Waltraut (Rufus Beck) und Norbert Brommer (Joachim Król). Die Beiden sind Feuer und Flamme und machen dem strammen Hetero den Hof. Dies weckt bei der mittlerweile schwangeren Doro den Verdacht, ihr Axel wäre zum anderen Ufer übergelaufen…

Der bewegte Mann

Mit über 6 Millionen Zuschauern erreichte der deutsche Kinofilm Der bewegte Mann 1994 Regionen, die ansonsten nur US- (und Bully-) Filmen vorbehalten waren. Regisseur Sönke Wortmann (Das Wunder von Bern) schrieb sein Drehbuch nach Ralf Königs Comics Der bewegte Mann und Pretty Baby. König war vom Erfolgsfilm alles andere als begeistert und meinte später: „Mir war das alles zu zahm und auf Mainstream aus, und ich habe mich von Anfang an nicht genug dagegen gewehrt.

Der bewegte Mann

Der Film setzt etwas andere Akzente als die Comic-Geschichte. Während bei König die schwulen Charaktere die Sympathieträger sind und sich über die Heteros lustig machen, ist dies im Kinofilm eher anders herum. Tatsache ist jedoch, dass alle guten Gags und Einfälle des Films nicht von Wortmann stammen, sondern auch in Königs Comic zu finden sind. Die nachfolgenden meist etwas werkgetreueren, aber sehr viel weniger professionell realisierten Ralf-König-Verfilmungen Kondom des Grauens, Wie die Karnickel und Lysistrata konnten nicht einmal ansatzweise an den kommerziellen Erfolg von Der bewegte Mann anknüpfen.

Der bewegte Mann

Dennoch sollte es mehr als ein Vierteljahrhundert dauern, bis der Film endlich in einer Edition vorliegt, die seiner (kommerziellen) Bedeutung gerecht wird. Zuvor gab es nur eine DVD in mittelprächtiger Bildqualität ohne Extras. Die Blu-ray ist 4K-abgetastet und bisher nur als nicht ganz preiswerte Mediabook-Edition erhältlich. Hierfür wurde mit Sönke Wortmann, der seinen Film lange nicht mehr gesehen hat, ein immer wieder von langen Sprechpausen unterbrochener Audiokommentar aufgenommen. Wortmann ist hörbar begeistert von seiner damaligen Arbeit. Hinzu kommt noch etwas filmbezogenes Bonusmaterial, während Ralf König lediglich – aber immerhin – im Text des beiliegenden Booklets ausführlich und kenntnisreich von Marcel Scharrenbroich gewürdigt wird.

Der bewegte Mann

Das Mediabook von Turbine Medien enthält eine Blu-ray mit dem 94-minütigen Hauptfilm, wahlweise mit deutscher, englischer, französischer und spanischer Tonspur, sowie einen Audiokommentar von Sönke Wortmann. Dazu kommen noch diese Extras: Hinter den Kulissen des Audiokommentars (7:08 min), Sechs komma Sechs – Interview mit Sönke Wortmann (14:36 min), Der bewegte Walter – Interview mit Rufus Beck (22:43 min), Kinotrailer (2:41 min), sowie ein 24-seitiges Booklet

„Der bewegte Mann“ als Mediabook mit Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der bewegte Mann“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der bewegte Mann“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Comics von Ralf König bei ebay kaufen, hier anklicken

„Der bewegte Mann / Pretty Baby – Special Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Der junge König – Die Gesamtausgabe

2014 erschien bei Männerschwarm ein voluminöses Buch mit den Frühwerken, die Ralf König von 1980 bis 1984 zeichnete. In seinem Vorwort zu Band 1 von Der junge König erzählt König, wie wichtig für ihn die Underground-Comix von Robert Crumb waren. Dessen Fritz the Cat zeigte dem 11-jährigen Buben aus einem Dorf in Westphalen, dass mit Comics nicht nur asexuelle kindgerechte Geschichten erzählt werden können. Nach seinem Coming Out begann König ab 1980 für das schwule Magazin Rosa Flieder zu zeichnen, bevor er mit seiner eigenen Reihe Schwulcomix startete.

Der junge König: Die frühen Comix

Das Buch enthält im Wesentlichen die ersten drei Ausgaben von Schwulcomix, sowie einige Zugaben, die zeigen wie König langsam aber sicher seinen mittlerweile unverwechselbaren Stil gefunden hat. Von einer Gesamtausgabe kann jedoch leider nicht die Rede sein, denn manche seiner frühen Werke mochte König den heutigen Lesern nicht mehr zumuten. Daher hat er sie nicht zur Veröffentlichung freigegeben. Für ihn sind einige seiner ersten Comic-Gehversuche “unausgereifter komplett humorloser und schlecht gezeichneter Pornokitsch“, was durchaus Neugierde weckt. Doch auch in dieser Form kann der mit Zeitungskritiken und einer Bibliographie garnierte Band gefallen.

Der junge König: Die frühen Comix

Männerschwarm setzte die Reihe fort. Der zweite mit 280 Seiten deutlich umfangreichere Band enthält unter dem Motto “Die Vollendung der Knollennase“ Ralf Königs Comics, die 1986 und 1987 entstanden sind. Präsentiert wird neben Schwulcomix #3 und #4 auch Comics der “völlig unschwulen“ Serie Bodo und Heinz, die König für die Bergbau-Zeitschrift Arbeit und Sicherheit zeichnete. Bemerkenswert sind auch die Safer-Sex-Comics aus Der Verhüter, einer Broschüre der deutschen Aids-Hilfe, sowie die Geschichten mit mit Königs ersten Serien-„Helden“ Norbert Brommer aus Rosa Flieder. Brommer wurde 1987 zur Hauptfigur in Königs großem Erfolg Der bewegte Mann.

Der junge König

Im dritten Band über die Jahre 1988 bis 1990 lautet das Motto “Die Nasen werden bunt“. Präsentiert werden u. a. die bei Carlsen erschienenen Alben Prall aus dem Leben und Zitronenröllchen. In letzterem ist mit Die Versuchung auch eine höchst vergnügliche Zusammenarbeit von Ralf König und Walter Moers enthalten. Passend dazu präsentiert Band 3 mit Schwulxx-Comix eine weitere Kooperation des Duos, die 1989 bei Edition Kunst der Comics im Piccolo-Querfomat erschienen ist. Wie in allen drei Bänden gibt es zusätzlich noch köstliche Zugaben, wie Kalenderblätter mit den schönsten Vorhautverengungen oder Briefmarken der deutschen Tuntenpost.

Der junge König - Die Gesamtausgabe

Unter dem Titel Ein König, drei Bände erscheint zum 60. Geburtstag von Ralf König eine Gesamtausgabe seines Frühwerks. Der Preis von 50,- Euro für die drei durch eine Pappbanderole zusammengehaltenen Hardcover-Bücher ist, gegenüber den 89,- Euro, die für die Einzelbände anfallen, deutlich günstiger angesetzt.

„Ein König, drei Bände“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der junge König: Die frühen Comix Band 1: 1980 – 1984“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der junge König: Die frühen Comix Band 2: Die Vollendung der Knollennase, 1985 – 1987“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der junge König: Die frühen Comix Band 3: Die Nasen werden bunt, 1988 – 1990“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Ralf König bei ebay kaufen, hier anklicken

„Der dicke König“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Ralf König: Roy & Al

Einst hieß er Fiffi von Hirschberg, wohnte bei einer netten alten Dame und hörte den ganzen Tag klassische Musik. Doch nachdem sein Frauchen das Zeitliche segnete, landete der kleine weiße Zwerchfell-Terrier bei ihrem schwulen Sohn und erhielt zu Ehren des Porno-Darstellers Al Parker seinen neuen Vornamen.

Ralf König: Roy & Al

Jetzt muss der arme Al den ganzen Tag Techno und Rosenstolz hören. Noch schlimmer wird es als sein neues Herrchen einen festen Partner findet und dieser auch noch die Promenadenmischung Roy mit in den gemeinsamen Hausstand bringt.

Ralf König: Roy & Al

Al beäugt und kommentiert sehr bissig und kritisch das (Paarungs-) Verhalten seines „Dosenöffners“. Er hat ganz schön daran zu knabbern, dass es ihm nicht gelingt zwecks Zuchterfolges die blaublütige Zwerchfell-Terrierin Dolly von Veilchental zu begatten. Noch schlimmer wird es als daraufhin der alte Bastard Roy für ihn einspringt. Auch der Verdacht die rechte unterste Rippe von Cher verspeist zu haben lastet schwer auf Al. Mit den farbig kolorierten immer sehr pointensicheren Episoden aus Als Hundeleben zeigte sich Ralf König 2004 einmal mehr auf der Höhe seiner Kunst.

Pets

Doch es sollten 16 Jahre ins Land ziehen, bis es zu einer Wiederbegegnung mit dem ungleichen Hunde-Duo kam. Zuvor bildeten bereits im Animationsfilm Pets der Jack Russel Terriers Max und der sehr viel größere zottelige Neufundländer Duke ein erstaunlich ähnliches Team.

Ralf König: Roy & Al

Doch in Roy & Al machen Männchen geht es weniger jugendfrei zu. Ralf König lässt den kleinen weiße Zwerchfell-Terrier wieder ganz schön leiden. Das Hündchen muss miterleben, wie seine Herrchen versucht mit einer lesbischen Freundin Nachwuchs zu zeugen. Dabei geht alles schief und nach einigen ähnlichen Erlebnissen bricht Al auf um ein neues Heim zu finden, doch das ist nicht so einfach.

Ralf König: Roy & Al

Eine der Höhepunkte von Als Odyssee ist eine köstliche Parodie auf Disneys Susi und Strolch. Hoffentlich dauert es nicht wieder 16 Jahre, bis es weitergeht mit Roy und Al!

Ralf König: „Roy & Al“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Ralf König: „Roy & Al machen Männchen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Ralf König bei ebay kaufen, hier anklicken

Sabine Wilharm: Die Affenpfote

Die im April 2018 bei Carlsen gestartete Reihe Die Unheimlichen wird von Isabel Kreitz (Haarmann, Die Erfindung der Currywurst) herausgegeben. Mittlerweile sind sieben gebundene Büchlein erschienen, in denen Comic-Künstler “klassische und moderne Schauergeschichten neu“ interpretieren.

Sabine Wilharm: Die Affenpfote

Für die Kolorierung steht jeweils nur eine Schmuckfarbe zur Verfügung. So hat etwa Barbara Yelin die amüsante Geistergeschichte Das Wassergespenst von Harrowby Hall von John Kendrick Bangs blau eingefärbt, während Olivia Vieweg für die nicht mit Leichen geizende griechische Tragödie Antigone von Sophokles blutrote Farbe verwendete.

Sabine Wilharm: Die Affenpfote

Für die Adaption der 1902 entstandenen Kurzgeschichte Die Affenpfote von William Wymark Jacobs konnte die renommierte Illustratorin Sabine Wilharm gewonnen werden. Diese hat eine ganz besondere Verbindung zu Carlsen, denn von ihr stammen die eigenwilligen Titelbilder der deutschen Ausgaben von Harry Potter.

Sabine Wilharm: Die Affenpfote

Die Affenpfote beginnt damit, dass der schwerkranke britische Kolonialoffizier Morris seinen alten Freund White besucht. Morris erzählt von seinen Erlebnissen in Indien und von einer mysteriösen mumifizierten Affenpfote, die drei Wünsche erfüllen kann. Laut Morris wurden die Wünsche zwar erfüllt, doch glücklich ist dadurch niemand geworden. Nur sehr widerwillig gibt Morris die Pfote an White weiter…

Sabine Wilharm: Die Affenpfote

Sabine Wilharm setzt die Geschichte in einem eigenständigen Stil sehr mitreißend um. Dabei verwendete sie nur sehr sparsam Sprechblasen und setzt stattdessen völlig zurecht auf die Kraft ihrer Bilder. Als Schmuckfarbe wählte Wilharm Violet, was die unheimliche Wirkung ihrer Inszenierung noch steigert. Sehr werkgetreu mündet die Geschichte in ein offenes Ende, das Wilharm eindrucksvoll bebildert.

Mary Shelleys Frankenstein

Als nächstes folgt bei Die Unheimlichen Ralf Königs Interpretation von Mary Shelleys Frankenstein.

„Die Unheimlichen 7 – Sabine Wilharm: Die Affenpfote“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Sabine Wilharm bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 9 – Aike Arndt: Der Schatten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 8 – Ralf König : Frankenstein“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 6 – Olivia Vieweg: Antigone“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 5 – Birgit Weyhe: Unterm Birnbaum“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 4 – Barbara Yelin: Das Wassergespenst von Harrowby Hall“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 3 – Nicolas Mahler: Der Fremde“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 2 – Lukas Jüliger: Berenice“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Unheimlichen 1 – Isabel Kreitz: Den Nachfolgern im Nachtleben“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken