Schlagwort-Archive: Richard Linklater

A Scanner Darkly

Mit Keanu Reeves, Winona Ryder, Woody Harrelson und Robert Downey Jr. hatte der Regisseur Richard Linklater (Before Sunset, School of Rock) eine beeindruckende Besetzung beisammen als er den Philip-K.-Dick-Roman A Scanner Darkly (deutscher Titel Der dunkle Schirm) verfilmte.

A Scanner Darkly

Doch im Kino waren nicht die Filmaufnahmen von Reeves & Co. zu sehen. Genau wie schon zuvor bei Waking Life ließ Linklater die Aufnahmen durch eine Spezialsoftware in einen ultrarealistischen Zeichentrickfilm umwandeln.

A Scanner Darkly

Dies kommt besonders gut zur Geltung beim so genannten “Jedermann-Anzug“ den der süchtige Drogenfahnder Fred trägt, wenn er nicht erkannt werden will. Durch diesen Tarnanzug wechselt ständig die Kleidung, Gesichtsform und Frisur des Trägers.

A Scanner Darkly

Doch ansonsten geizt die Geschichte (ganz im Gegensatz zur Dick-Verfilmung Blade Runner) eher mit Science-Fiction-Elementen und der besondere Reiz entsteht eher durch die künstlerische Verfremdung von bekannten Gesichtern und Umgebungen.

A Scanner Darkly

Genau wie zuvor schon beim ähnlich opulenten Trickfilm “Renaissance“ können die beeindruckenden Bilder aus A Scanner Darkly dank eines Comic-Buchs noch einmal in aller Ruhe betrachtet werden und zudem noch einige Unklarheiten in der nicht ganz unkomplizierten Geschichte beseitigt werden.


Diesen COMIC bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„A Scanner Darkly“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„A Scanner Darkly“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Verlieb dich nicht in mich

Der attraktive und erfolgreiche Drehbuchautor Carlos (Eduardo Noriega) steckt in einer Lebenskrise. Das ändert sich schlagartig, als sich die freche Irene (Michelle Jenner) an seinen Tisch setzt und ihm eröffnet „Du gefällst mir“.

 Verlieb dich nicht in mich

Irene möchte mit ihm spielen und hat dafür ihre eigenen Regeln: Keine Namen, keine Telefonnummern, kein Social Media. Und die wichtigste Regel „Verlieb dich nicht in mich“. Carlos lässt sich auf das Spiel ein, das ihr beider Leben für immer verändern wird…

 Verlieb dich nicht in mich

Wenn dieser spanische Film von zwei Menschen erzählt, die sich spielerisch aufeinander einlassen und dabei scheinbar ziellos durch eine Stadt flanieren, dann lässt das an Richard Linklaters “Before Sunrise“ denken. Der erste Teil, der schildert, wie Carlos und Irene immer offener miteinander reden und dadurch noch stärker voneinander fasziniert sind, ist großes Gefühlskino.

 Verlieb dich nicht in mich

Wenn dann (Achtung Spoiler!) aber auch noch die Lebensabschnittspartner von Carlos und Irene die Leinwand betreten, werden für meinen Geschmack etwas zu sehr die allseits bekannten Klischees der romantischen Filmkomödie, inklusive eines wenig glaubhaften Zufalls, bedient. Doch die beiden Hauptdarsteller sind so sympathisch, dass dies das Gesamtvergnügen kaum trübt.

 Verlieb dich nicht in mich

Die Blu-ray von Pandastorm enthält neben dem 92-minütigen Film als einziges Extra noch den deutschen Trailer. Immerhin gibt es ein Wendecover.

„Verlieb dich nicht in mich“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Verlieb dich nicht in mich“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 Verlieb dich nicht in mich“ bei ebay kaufen, hier anklicken