Schlagwort-Archive: Robert Forster

Angel has fallen

Kurz vor Roland Emmerichs White House Down startete 2013 ein Kinofilm, der eine ähnliche Geschichte erzählte. Im mit unnötig harter brachialer Gewalt in Szene gesetzten Olympus Has Fallen waren es nordkoreanische Terroristen, die den US-Präsidenten als Geisel nahmen, hauptsächlich damit sich Gerard Butler (300) als Leibwächter Mike Banning männlich-markig in Szene setzten konnte. Mit der übrigen hochrangigen Besetzung konnte Regisseur Antoine Fuqua (Training Day) wenig anfangen. Aaron Eckhard wurde als eher schwächlicher Präsident Benjamin Asher verschenkt, während Robert Forster, Angela Basset, Radha Mitchell, Ashley Judd und selbst Morgan Freeman als Sprecher des Repräsentantenhauses wenig mehr zu tun hatten als nutzlos herumzustehen.

Angel has fallen

Da an den Kinokassen mit 170 Millionen Dollar deutlich mehr als die Produktionskosten wieder eingespielt wurden, entstand 2016 eine Fortsetzung. Der Titel London Has Fallen ist Programm. Die Geschichte über einen Terroranschlag auf der Beerdigung des britischen Premiers, zu der alle wichtigen Staatenlenker eingeladen sind, hätte durchaus Potential gehabt. Doch der im Iran geborene Regisseur Babak Najafi inszenierte die in rascher Folge durchgeführten Anschläge auf die internationalen Regierungschefs (darunter ein Angela-Merkel-Double) und die Zerstörung fast aller Londoner Wahrzeichen eher als Lachnummer. Auch die dann folgende Hetzjagd von Bodyguard Banning und Präsident Asher durch die zerstörte britische Hauptstadt gehört nicht gerade zu den Höhepunkten des brachialen Action-Kinos.

Angel has fallen

Da die Produktionskosten des zweiten Teils niedriger und das Einspielergebnis mit 200 Millionen Dollar höher als bei Olympus Has Fallen ausgefallen waren, folgte drei Jahre später Angel has fallen. Aaron Eckhard hatte anscheinend kein Interesse sich erneut von Gerard Butler retten zu lassen. Daher wurde Morgan Freeman zum neuen US-Präsidenten gekürt. Auch Radha Mitchell war nicht mehr dabei und daher ist Mike Banning jetzt mit Piper Perado verheiratet. Als Schurke fungiert diesmal glaubhaft bedrohlich Danny Huston, der einen Anschlag auf den neuen US-Präsidenten so raffiniert durchführt, dass sein ehemaliger Militär-Kumpel Mike Banning plötzlich der Hauptverdächtige ist.

Angel has fallen

Der gefallene Engel wird gejagt und Jada Pinkett Smith in der Rolle einer findigen FBI-Agentin leider ziemlich verschenkt. Unterstützung findet Banning bei seinem in der Versenkung verschwundenen Vater Clay. Diesen zottelbärtigen Vietnam-Veteranen spielt Nick Nolte mit so viel rustikalen Charme, dass gelegentlich sogar etwas freiwilliger Humor in den Film kommt (wozu wohl auch ein kurzer Gastauftritt der echten Angela Merkel gehört). Da Butler und Freeman solide Präsenz zeigen und Nolte Vollgas gibt, ist der dritte diesmal von Ric Roman Waugh inszenierte Fallen besser als seine Vorgänger, was auch daran liegt, dass die Latte nicht allzu hoch hängt.

„Angel has fallen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Angel has fallen“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Angel has fallen“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„London has fallen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„London has fallen“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Olympus has fallen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Olympus has fallen“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„White House Down“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„White House Down“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„White House Down“ bei ebay kaufen, hier anklicken

 

Jackie Brown

Mit Schwarzgeld wird Jackie Brown am Flughafen gestellt. Das FBI wittert die große Chance, durch Jackies Aussage einen Schmuggler-Ring auszuheben. Die Cops sind bereit, Jackie laufen zu lassen, wenn sie den Namen ihres Auftraggebers preisgibt. Die Entscheidung fällt ihr schwer, denn Ordell Robbie, ihr Boss und Drahtzieher der dubiosen Waffen-Schmuggel-Geschäfte, würde sie umbringen, wenn er Wind von einem Deal mit dem FBI bekäme. Bevor sie sich entscheiden kann, kommt alles ganz anders: Sie lernt den Kautionsvermittler Max Cherry kennen. Die beiden schmieden einen Plan, und plötzlich hat Jackie die Idee, wie es ihr gelingen könnte, Ordell gegen die Polizei auszuspielen…

Jackie Brown
Die Einflüsse von „Reservoir Dogs“, „Pulp Fiction“ und auch von „From Dusk Till Dawn“ auf alle möglichen Bereiche der Kultur sind ja immer noch nicht voll abzuschätzen, man denke nur an Comics wie „Stray Bullets“ oder „Preacher„. Entsprechend hoch waren seinerzeit natürlich die Erwartungen an Quentin Tarantinos dritten Film „Jackie Brown“. Doch hier konnte Entwarnung gegeben werden. Nur einige beinharte Tarantino-Jünger werden diesem zweieinhalbstündigen Werk das Prädikat „Kult“ umhängen.

Jackie Brown

In erster Linie ist das Ding eine ziemliche Quassel-Orgie (immerhin hat sich Tarantino von Spike Lee doch nicht den Gebrauch des Wortes „Nigger“ ausreden lassen) mit nur wenigen lichten Momenten (so z. b. dem hübschen offenen Ausklang mit der coolen Pam Grier und dem melancholischen Robert Forster) und Brechungen (wie z. B. den halbherzigen Spielereien mit der Erzählzeit am Ende des Filmes). Schmerzhaft fällt auch auf, dass Robert De Niro an der Seite von Samuel L. Jackson nur ein schwacher Ersatz für John Travolta ist und dass Tarantino durchaus in der Lage ist, auch ultraschlechte Musik aus den siebziger Jahren auszuwählen.

Jackie Brown

Ich muss allerdings zugeben, dass bei einer erneuten Sichtung des Films neun Jahre nach dessen Entstehung, so ganz ohne allzu hohe Erwartungen, „Jackie Brown“ recht entspannt rüber kommt. Insgesamt wirkt der Film sogar reifer und erwachsener als alle anderen Werke von Tarantino.

„Jackie Brown“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jackie Brown“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jackie Brown“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Breaking Bad

Eigentlich erscheint die Entwicklung des als Chemielehrers nicht genug verdienenden und daher als Autowäscher arbeitenden Walter White zum kriminellen Mastermint “Heisenberg“ alles andere als glaubhaft. Doch nachdem Walter Krebs und ein baldiges Lebensende diagnostiziert wird, versucht er die ihm noch verbliebene Lebenszeit zu nutzen um die Zukunft seiner Familie zu sichern.

Breaking Bad

Bryan Cranston überzeugt einigermaßen als unsicherer Lehrer Walter White, der im Schatten seines bei der Drogenpolizei arbeitenden Macho-Schwagers Hank zu stehen scheint, ein Knaller ist er jedoch wenn er als glatzköpfiger “Heisenberg“ sein schwarzes Kriminellen-Hütchen aufsetzt. Ein weiteres interessantes Element, das zum weltweiten Erfolg von Breaking Bad beiträgt, ist die seltsame Lehrer-Schüler-Freundschaft zwischen Walter White und seinem drogensüchtigen aber moralisch noch nicht völlig verrohten “Partner in Crime“ Jesse Pinkman, den Aaron Paul äußerst glaubhaft und erschreckend sympathisch verkörpert.

Breaking Bad

Wohl noch nie wurde eine TV-Serie zu konsequent zu Ende gebracht bzw. zu Grabe getragen. Nachdem eigentlich bereits das Ende der vierten Season auch das Ende der unglaublichen kriminellen Karriere von Walter White zu sein schien, trotzte das Team um Vince Gilligan der Geschichte noch 16 weitere hochspannende Episoden ab.

Breaking Bad
Mit der eiskalten Drogen-Handelsfrau Lydia und dem rothaarigen unberechenbaren Hitzkopf Todd wurden interessante neue Charaktere eingeführt, die fast so schillern wie Gus Fring, Michael “Mike“ Ehrmantraut oder der Anwalt Saul Goodman, der mittlerweile eine eigene Serie hat. Walter White entwickelt im Laufe der fünften Staffel eine originelle neue Methode um ungestört die begehrte chemisch reine blaue Droge kochen zu können und organisierte einen fast perfekten Zugüberfall. Mit dem begnadeten Robert Forster (Jackie Brown) absolvierte der einzige wirklich prominente Darsteller in der vorletzten Folge einen beeindruckenden Gastauftritt. Season 5 lässt sich Zeit dabei endgültig Abschied zu nehmen von den düsteren aber auch lieb gewonnenen Charakteren.

Breaking Bad
Die Heimkino-Veröffentlichung des letzten Kapitels von “Breaking Bad“ scheint genau wie die Serie etwas mit krimineller Energie im Zusammenhang zu stehen. Während die ersten vier Staffeln als “komplette Seasons“ auf DVD und Blu-ray erschienen sind, wird das Ende in Form von zwei Boxen mit jeweils 8 Episoden unter den irreführenden Titeln “Die fünfte Staffel“ und “Die finale Season“ veröffentlicht. Immerhin ist die Heimkinoveröffentlichung des Serien-Finales mit reichlich Bonusmaterial garniert. Einer der Höhepunkte dürfte das nicht völlig ernst gemeinte “Alternative Ende“ sein in dem Walter White neben seiner Ehefrau aufwacht und seine kriminelle Karriere nur ein Traum war. Mrs. Walter White wird hier nicht von Anna Gunn sondern von Jane Kaczmarek verkörpert, die bereits in “Malcolm mittendrin“ als Gattin von Bryan Cranston zu sehen war.

„Breaking Bad – Die finale Season“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Breaking Bad – Die finale Season“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Breaking Bad“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Breaking Bad – Die komplette Serie“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Breaking Bad – Die komplette Serie“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Breaking Bad – Die komplette Serie“ als Blu-ray Deluxe Gift Set bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Breaking Bad – Die fünfte Season“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Breaking Bad – Die fünfte Season“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Breaking Bad – Die komplette vierte Season“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Breaking Bad – Die komplette vierte Season“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Breaking Bad – Die komplette dritte Season“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Breaking Bad – Die komplette dritte Season“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Breaking Bad – Die komplette zweite Season“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Breaking Bad – Die komplette zweite Season“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Breaking Bad – Die komplette erste Season“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Breaking Bad – Die komplette erste Season“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Better call Saul – Die komplette erste Season“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Better call Saul – Die komplette erste Season“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Better call Saul “ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Better call Saul – Die komplette zweite Season“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Better call Saul – Die komplette zweite Season“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Better call Saul – Die komplette dritte Season“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Better call Saul – Die komplette dritte Season“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken