Schlagwort-Archive: Roy Thomas

The Stan Lee Story

Die Marvel-Legende hat dieses Buch noch zu Gesicht bekommen. Zwei Tage bevor Stan Lee am 12. November 2018 im Alter von 95 Jahren verstorben ist, blätterte der Autor Roy Thomas mit ihm in der auf 1.000 Exemplare limitierten Erstausgabe. Lee war begeistert, doch als er hörte, dass der Preis für den Prachtband 1.500 Dollar betragen sollte, fragte Lee (mit gespieltem Entsetzen): “Wer zum Teufel soll das kaufen?“ Doch schon eine Woche nach Erscheinen war das Buch ausverkauft.

The Stan Lee Story

Wie beim Taschen Verlag üblich, erschien jedoch kurze Zeit danach eine erschwinglichere Edition. Diese ist mit 29 x 43 cm statt 31 x 47 cm geringfügig kleiner und kostet “nur“ 10% vom Preis der Erstausgabe. Die englischsprachige Ausgabe wird in einem Pappkoffer mit einem 100-seitigen Heft mit der deutschen Übersetzung geliefert.

The Stan Lee Story

150 Euro ist eine Menge Holz, aber auf 620 Seiten wird auch einiges geboten. Das Layout ist eine Pracht. Durch die großformatige Abbildung werden Cover und Einzelpanels zu purer Pop Art, während die reproduzierten Originalseiten wie frisch vom Zeichentisch der Künstler wirken und das gut ausgewählte Fotomaterial bringt dem Leser auch den Menschen Stan Lee näher.

The Stan Lee Story

Eine sehr originelle Layout-Idee ist es, die einzelnen Zeitabschnitte umfassenden Kapitel jeweils mit einem Bogen des Briefpapiers einzuleiten, den Stan Lee im entsprechenden Jahrzehnt verwendet hat. Doch auch inhaltlich kann das Buch punkten, denn Roy Thomas, der für Taschen bereits den Prachtband 75 Years of Marvel Comics zusammenstellte, ist ein Insider, der bereits seit Mitte der 60er-Jahre in der Comic-Branche unterwegs ist und Stan Lee auf dem Posten des Marvel-Chefredakteur folgte.

The Stan Lee Story

Thomas beschreibt die frühen Jahre Stan Lee sehr lebendig. Großartig ist die Geschichte, wie Lee 1947 seine aus Großbritannien stammende Frau Joan kennen- und lieben lernte. Diese war jedoch seinerzeit unglücklich mit einem US-Soldaten verheiratet und Joan musste sechs Wochen in Reno leben, damit sie sich nach dem dort herrschenden Recht blitzschnell scheiden lassen konnte. Die Sache ging fast schief, denn die junge Dame hatte in Reno einen Verehrer. Stan merkte dies, als sie einen Brief an ihn mit “Dear Jack“ begann. Er sprang sofort ins nächste Flugzeug (das leider in jeder Kleinstadt zwischenlandete) und klärte die Sache…

The Stan Lee Story

Doch auch zum Thema, wieviel Stan Lee wirklich zum Erfolg der legendären Marvel-Comics der 60er-Jahre beigetragen hatte, oder ob hierfür eher Zeichner wie Jack Kirby oder Steve Ditko verantwortlich waren, hat Roy Thomas einiges zu sagen. Stan Lees Gastauftritte in den Filmen des Marvel Cinematic Universe werden natürlich auch gewürdigt und den Abschluss des Buchs bilden 180 Seiten mit Comic-Geschichten aus allen Schaffensperioden des Meisters. Mehr Stan Lee ist kaum denkbar.

„The Stan Lee Story“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Stan Lee Story“ bei ebay bestellen

„75 Years of Marvel Comics“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„75 Years of Marvel Comics“ bei ebay bestellen

Star Wars Comic-Kollektion

Alle zwei Wochen bringt Panini Deutschland in Eigenregie einen Hardcover-Band mit einem Comic aus dem Star Wars Universum heraus. Enthalten sind sowohl klassische als auch moderne Comics, sowie Adaptionen der Filme. Nebeneinander positioniert bildet sich auf den Buchrücken ein durchgehendes “galaktisches Panorama-Motiv“.

Star Wars Comic-Kollektion

Zum Auftakt erscheint eine Gesamtausgabe der sechsteiligen Serie Im Schatten Yavins, die 2013 bei Dark Horse veröffentlicht wurde und bei Panini in den Star Wars Heften 106, 107 und 108 als Fortsetzung zum Abdruck kam. Der einzige Makel dieser auch redaktionell vorbildlich betreuten Ausgabe der Star Wars Comic-Kollektion ist, das nicht alle sechs der plastisch kolorierten Titelbilder von In the Shadow of Yavin enthalten sind, was sehr schade ist, denn diese stammen von der Comic-Legende Alex Ross (Marvels, Kingdom Come).

Star Wars Comic-Kollektion

Die Geschichte spielt kurz nach der legendären Schlacht von Yavin, also dem Finale des ersten Kinofilms Star Wars – A New Hope. Als Autor fungierte Brian Wood und die Zeichnungen des Comics stammen von Carlos D’Anda (Batman – Arkham City). Recht nah orientiert an den klassischen Kinofilmen, wird hier geschildert, wie es direkt nach der großen Raumschlacht mit Luke, Leia, Han, Chewbacca und Darth Vader weitergeht.

Star Wars Comic-Kollektion

Seit die Firma Disney die Leitung von George Lucas‘ Star Wars Universum übernommen hat, geht es dort geordneter zu. Comic– oder Roman-Reihen, die munter und eigenmächtig die in den Filmen erzählten Geschichten fortführen, oder gar eine Hauptfigur wie Chewbacca sterben lassen, sind seitdem mehr angesagt. Alles was vor dem Beginn der Disney-Ära veröffentlicht wurde, ist fortan Legende und gehört daher zum Bereich Star Wars: Legends. Genau diesen Geschichten widmet sich die Star Wars Comic-Kollektion.

Star Wars Comic-Kollektion

Doch auch die Comic-Adaptionen der ersten sechs Filme finden Aufnahme in die Edition. Beim zweiten Band der Star Wars Comic-Kollektion wurde das Cover geändert, das sich ursprünglich noch am klassischen Look von Marvels Comic-Adaption des ersten Kinofilms von 1977 orientierte und von der US-Omnibus-Ausgabe der klassischen Star Wars Comics aus dem Hause Marvel übernommen wurde.

Star Wars Comic-Kollektion

Jetzt ziert das Cover eine plastisch kolorierte Illustration von Adi Granov, die auch auf dem Titelbild der US-Ausgabe von der “remasterten“ Neuausgabe der klassischen Comic-Adaption von Star Wars – Episode IV zu finden ist.

Star Wars Comic-Kollektion

1977 diente dem Autor Roy Thomas (75 Years of Marvel Comics) das Drehbuch von George Lucas als Vorlage, da der Film noch gar nicht in den Kinos lief, als er bereits an der Comic-Adaption arbeitete.

Star Wars Comic-Kollektion
Die Neu-Kolorierung (links)

Daher ließ Thomas den Zeichner Howard Chaykin Situationen in Szene setzen, die im Film gar nicht zu sehen sind (obwohl sie teilweise gedreht wurden).

Star wars Comic-Kollektion
Die Neu-Kolorierung (oben)

Im zweiten Band der Star Wars Comic-Kollektion ist eine von Chris Sotomayo neu kolorierte Version von Chaykins klassischem Comic enthalten.

Star Wars Comic-Kollektion

Innerhalb der Star Wars Comic-Kollektion erscheinen auch neu bearbeitete Comic-Adaptionen von Das Imperium schlägt zurück (als Band 7) und Die Rückkehr der Jedi-Ritter.

Star Wars Comic-Kollektion

Somit ist eine interessante Mischung aus legendären Star Wars Comics zu erwarten.

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 1: Im Schatten Yavins“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 2: Eine neue Hoffnung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 3: Darth Vader und das Geistergefängnis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 4: Luke Skywalker, der Rebell“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 5: Säuberung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 6: Dark Times“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 7: Das Imperium schlägt zurück“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 8: Obi-Wan & Anakin“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 9: Darth Vader und das verlorene Kommando“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 10: Dark Times: Blutige Erde“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 11: Darth Maul – Todesurteil“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 12: Boba Fett – Feind des Imperiums“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 13: Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 14: Chewbacca“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 15: Imperium: Darklighter“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 16: Imperium: Das Herz der Rebellion“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 17: The Star Wars – Die Urfassung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 18: Darth Maul: Sohn Dathomirs“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 19: Imperium: Im Schatten des Vaters“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 20: Episode I: Die dunkle Bedrohung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 21: Die Rebellenbraut“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 22: Hochverrat“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 23: General Grievous“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 24: Blutsbande – Jango und Boba Fett“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 25: Episode II: Angriff der Klonkrieger“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 26: Darth Vader und der neunte Attentäter“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 27: Aus den den Trümmern Alderaans“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 28: Blutsbande II – Boba Fett ist tot“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 29: Im Visier des Bösen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 30: Auf der falschen Seite des Krieges“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 31: Jabba der Hutt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 32: Episode III: Die Rache der Sith“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 33: Crimson Empire I“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 34: Jedi – Die dunkle Seite“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 35: Crimson Empire II“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 36: Legacy – Skywalkers Erbe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 37: Legacy – Marie Jade“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 38: Boba Fett: Tod, Lügen und Verrat“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 39: Legacy – Neue Allianzen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 40: Schatten des Imperiums“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 41: Schlachtfelder“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 42: Legacy – Die Klauen des Drachen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 43: Schatten des Imperiums – Evolution“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 44: Legacy – Die Erben des Imperiums“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 45: Legacy – Unbezwingbar“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 46: Besessen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 47: Die dunkle Seite der Macht“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 48: Darth Vader und der Schrei der Schatten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 49: Infinities: Eine neue Hoffnung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 50: Dark Times: Parallelen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 51: Vector I: Der Muur-Talisman “ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 52: Vector II: Plage der Vergangenheit“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 53: Die Droiden“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 54: Das letzte Kommando“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 55: Legacy: Visionen der dunklen Seite“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 56: Infinities: Das Imperium schlägt zurück“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 57: Crimson II: Das verlorene Imperium“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 58: Legacy: Tatooine“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 59: Infinities: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 60: Unterwelt: Die Yavin-Vassilika“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 61: Die Jagd nach Aurra Sing“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 62: Legacy: Monster“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 63: Das Dunkle Imperium I“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 64: Waffenbrüder“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 65: Legacy: Cade Skywalker, Sith-Jäger“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 66: Knights of the Old Republic I: Der Verrat“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd 67: Rebellion: Das Bauernopfer“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 68: Dark Times: Aus den Schatten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 69: Jedi-Akademie: Leviathan“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 70: Knights of the Old Republic II: Stunde der Wahrheit“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 71: Rebellion – Nadelstiche“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 72: Dark Times – Feuerträger“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 73: The Force Unleashed“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 74: Das Dunkle Imperium II“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 75: Legacy: Krieg“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 76: Jedi-Chroniken: Das goldene Zeitalter der Sith“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd 77: Jedi vs. Sith“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 78: X-Flügler – Renegaten-Staffel: Intrigen auf Cilpar“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 79: Starfighter: Freibeuter“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 80: The Force Unleashed II“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 81: Knights of the Old Republic III: Tage der Furcht“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 82: Der vergessene Stamm der Sith: Teufelsspirale“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 83: Jedi-Chroniken: Der Untergang der Sith“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 84: Invasion I: Angriff der Yuuzhan Vong“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 85: Dark Times: Ein Funke bleibt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 86: X-Flügler – Renegaten-Staffel: Schlachtfeld Tatooine“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 87: Knights of the Old Republic IV: Tage des Hasses“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Star Wars Classic Comics

Der erste Comic zu Star Wars erschien bei uns 1978 beim Williams Verlag noch unter dem damaligen Filmtitel Krieg der Sterne. und war eine Adaption jenes Filmes, der heute den Titel Episode IV – Eine neue Hoffnung trägt. Dieser Comics entstand bei Marvel und wurde gezeichnet und veröffentlicht bevor der Film in die Kinos kam. Dem Autor Roy Thomas (75 Years of Marvel Comics) diente das Drehbuch von George Lucas als Vorlage, da der Film noch gar nicht in den Kinos lief, als er bereits an der Comic-Adaption arbeitete. Daher ließ Thomas den Zeichner Howard Chaykin Situationen in Szene setzen, die im Film gar nicht zu sehen sind (obwohl sie teilweise gedreht wurden).

Star Wars Classic Comics

So gab es im Comic (aber auch im Roman zum Film) einige zusätzliche Szenen in denen Luke Skywalker mit seinem Jugendfreund Biggs zusammentrifft, der ebenfalls als Kampfpilot dabei war als der Todesstern angegriffen wurde, dies aber nicht überlebte. Howard Chaykin war für den Comic-Fan George Lucas der Wunschkandidat für die Comic-Adaption von Star Wars. Der Zeichner fertigte 1976 für den San Diego Comic Con auch ein Plakat an, das neugierig auf den Film machen sollte (und machte!).

Star Wars Classic Comics

Als George Lucas 1997 eine überarbeitete Version von Star Wars- Episode IV in die Kinos brachte, entstand auch eine neue Comicversion des Filmes. Hier war der begnadete Al Williamson als Tuscher beteiligt, der die definitiven Comicversionen zu Episode V und Episode VI aber auch zu Dino de Laurentiis´ Flash Gordon zeichnete. Diese neue Adaption wirkt sehr viel glatter, geleckter und gleichgeschalteter als die wild und frei anmutende 70er-Version von Chaykin, der es danach noch doller treiben durfte als Star Wars bei Marvel  einfach frisch, fröhlich und ohne Oberaufsicht von George Lucas fortgesetzt wurde. Was Luke, Han und Leia hier erleben hat nichts mit den Ereignissen aus Das Imperium schlägt zurück oder Die Rückkehr der Jedi-Ritter zu tun“. Es wird z. B. eine galaktische Variante zum Westernklassiker Die glorreichen Sieben erzählt, in der Han Solo an der Seite eines 1,80 m großen grünen Hasen namens Jaxxon kämpft.

Star Wars Classics, Bd. 1: Doomsworld
Band 1 von Paninis Reihe Star Wars Classics enthält die ersten 10 Star Wars-Comichefte (und somit sämtliche Arbeiten von Howard Chaykin für diese Reihe), wobei in Band 1 bis 6 die bekannte Filmstory erzählt wird. Da im Gegensatz zu den frühren Ausgaben bei Carlsen und Ehapa diesmal auch noch alle sehr schön gestalteten Cover enthalten sind, ist dieser Sammelband unverzichtbar für alle Fans der klassischen Star Wars-Filme.

Star Wars: The Original Marvel Years Omnibus

In den USA hat durch den Deal des Mutter-Konzerns Disney, der Episode VII Das Erwachen der Macht in die Kinos brachte, mittlerweile Marvel wieder die Rechte an den Star Wars Comics und veröffentlicht die klassischen Ausgaben in voluminösen Omnibus-Editionen. Es ist erstaunlich wie viele verschiedene Comic-Versionen bereits zu Star Wars erschienen sind!

Star Wars Comic-Kollektion

Im zweiten Band der Star Wars Comic-Kollektion von Panini ist eine von Chris Sotomayo neu kolorierte Version von Howard Chaykins klassischem Comic enthalten.

„Star Wars Classics # 1: Acht gegen eine Welt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 2: Eine neue Hoffnung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Classics # 2: Das Imperium schlägt zurück“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Classics # 3: Der Schatten des dunklen Lords“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Classics # 4: Das Bauernopfer des dunklen Lords“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Classics # 5: Die Wiedergeburt des Bösen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Classics # 6: Die Wiedergeburt des Bösen II“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Classics # 7: Schreie im Nichts – Teil I“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Classics # 8: Schreie im Nichts – Teil II“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Classics # 9: Kopfgeld – Teil I“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Classics # 10: Kopfgeld – Teil II“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Classics # 11: Die Rückkehr“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Classics # 12: Eine neue Ordnung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Classics # 13: Die Entscheidung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Classics # 14: Weit, weit weg“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Classics # 15: Weit, weit entfernt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars: The Original Marvel Years Omnibus – Volume 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars: The Original Marvel Years Omnibus – Volume 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars: The Complete Saga I-VI“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars – Trilogie: Der Anfang, Episode I-III“ auf 3 DVDs bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars – Trilogie, Episode IV-VI“ auf 3 DVDs bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars: Das Erwachen der Macht“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars: Das Erwachen der Macht“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 1: Im Schatten Yavins“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 2: Eine neue Hoffnung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 3: Darth Vader und das Geistergefängnis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 4: Luke Skywalker, der Rebell“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 5: Säuberung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 6: Dark Times“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 7: Das Imperium schlägt zurück“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 8: Obi-Wan & Anakin“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 9: Darth Vader und das verlorene Kommando“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 10: Dark Times: Blutige Erde“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 11: Darth Maul – Todesurteil“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 12: Boba Fett – Feind des Imperiums“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 13: Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 14: Chewbacca“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 15: Imperium: Darklighter“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 16: Imperium: Das Herz der Rebellion“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 17: The Star Wars – Die Urfassung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 18: Darth Maul: Sohn Dathomirs“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 19: Imperium: Im Schatten des Vaters“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 20: Episode I: Die dunkle Bedrohung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 21: Die Rebellenbraut“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 22: Hochverrat“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 23: General Grievous“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 24: Blutsbande – Jango und Boba Fett“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 25: Episode II: Angriff der Klonkrieger“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 26: Darth Vader und der neunte Attentäter“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 27: Aus den den Trümmern Alderaans“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 28: Blutsbande II – Boba Fett ist tot“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 29: Im Visier des Bösen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 30: Auf der falschen Seite des Krieges“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 31: Jabba der Hutt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 32: Episode III: Die Rache der Sith“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 33: Crimson Empire I“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 34: Jedi – Die dunkle Seite“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 35: Crimson Empire II“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 36: Legacy – Skywalkers Erbe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 37: Legacy – Marie Jade“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 38: Boba Fett: Tod, Lügen und Verrat“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 39: Legacy – Neue Allianzen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 40: Schatten des Imperiums“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 41: Schlachtfelder“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 42: Legacy – Die Klauen des Drachen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 43: Schatten des Imperiums – Evolution“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 44: Legacy – Die Erben des Imperiums“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 45: Legacy – Unbezwingbar“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 46: Besessen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 47: Die dunkle Seite der Macht“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 48: Darth Vader und der Schrei der Schatten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 49: Infinities: Eine neue Hoffnung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 50: Dark Times: Parallelen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 51: Vector I: Der Muur-Talisman “ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 52: Vector II: Plage der Vergangenheit“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 53: Die Droiden“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 54: Das letzte Kommando“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 55: Legacy: Visionen der dunklen Seite“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 56: Infinities: Das Imperium schlägt zurück“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 57: Crimson II: Das verlorene Imperium“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 58: Legacy: Tatooine“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars Comic-Kollektion: Bd. 59: Infinities: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Roy Thomas: 75 Years of Marvel Comics

So mancher Comic-Freund wird sich gefragt haben, warum es beim Taschen Verlag nach dem Erscheinen von The Golden Age und The Silver Age mit den Prachtbänden über den Superheldenverlag DC nicht weitergeht. Doch jetzt gibt es eine schwerwiegende Antwort. Bevor The Bronze Age of DC Comics, The Dark Age of DC Comics sowie The Modern Age of DC Comics erscheinen, muss erst noch der 75. Geburtstag von Marvel, der verlegerischen Heimat von den Fantastic Four, Spider-Man und den Avengers, gefeiert werden. Diese geschieht mit einem riesigen Buch, das keine Wünsche offen lässt.

Marvel 75Roy Thomas, der von 1972 bis 1974 Chefredakteur bei Marvel war und danach Star Wars als Comic adaptierte erzählt die Geschichte der mittlerweile wohl erfolgreichsten Superhelden-Schmiede, die 1939 – im Windschatten des Erfolges der Superman-Comics – als Timely Publications das Heft Marvel Comics herausbrachte. Das erste Kapitel des Buches trug die Überschrift Fire Vs. Water, denn es wurden die ungewöhnlichen noch heute aktiven Figuren Human Torch (die ein Android war und noch wenig mit dem späteren leicht entflammbaren Mitglied der Fantastic Four gemein hatte) und der dem Meer entsteigende die Menschheit hassende Namor the Submariner vorgestellt. Diese beiden Charaktere waren tatsächlich wie Feuer und Wasser, auch weil sie sich bekämpften.

75 Jahre Marvel

Bemerkenswert ist auch, dass hier Figuren entwickelt wurden, die abgesehen davon, dass sie über besondere Fähigkeiten verfügten, nichts mit Superman gemein hatten. 1941 kam schließlich noch Captain America hinzu und wurde bereits drei Jahre später in Form eines Serials verfilm (noch vor Superman!) In diesem Zusammenhang ist es auch erstaunlich durch dieses Buch zu erfahren, was damals neben den Superhelden-Comics bei Timely noch so alles veröffentlicht wurde. So gestaltete der spätere MAD-Zeichner Al Jaffee Funny Animal Comics im Stile von Warners Looney Tunes, der MAD-Gründer Harvey Kurtzman lieferte zum Auffüllen frei gebliebener Seiten den experimentellen Strip Hey Look, während das Heft It´s A Duck´s Live versuchte vom Erfolg der Enten-Comics von Carl Barks zu profitieren.

Roy Thomas: 75 Years of Marvel Comics

1951 nannten sich die Hefte Atlas Comics, bevor schließlich Anfang der Sechziger Jahre der endgültige Name Marvel Comics gefunden wurde und die Welt der Superhelden entscheidende neue Impulse erhielt. Das entsprechende Kapitel wird dann auch mit The World would never be the Same betitelt und genau hier ist bei der großformatigen Abbildung des Covers von Fantastic Four # 1 von 1961 das in der Kostüm-Farbe der Fantastischen Vier gestaltete blaue Lesebändchen platziert.

75 Years Marvel

Das gewaltige Buches trägt den schönen Untertitel From the Golden Age to the Silver Screen, doch wer nun vermutetet den erfolgreichen Marvel-Kinofilmen der letzten Jahre wird besonders viel Raum eingeräumt, der täuscht sich. Natürlich wird über Blockbuster wie Iron Man oder The Avengers berichtet, aber auch nicht ausführlicher als über andere Nebenprodukte wie Kaugummi-Klebebilder, Lunch-Boxen oder preiswert produzierte Marvel-TV-Serien aus den Siebziger Jahren.

Roy Thomas: 75 Years of Marvel Comics

Im Zentrum des Buches stehen die Comics, was durch die Abbildung einer Unmenge von Titelbildern, markanten Seiten, Originalzeichnungen, sowie durch eine wundervolle Klapptafel mit dem immer noch unglaublich spektakulären Artwork von Jim Sterankos Nick Fury unterstrichen wird. Abgerundet wird das Werk noch durch einen Anhang mit einigen Hundert Kurzporträts von Comickünstlern die für Marvel gearbeitet haben.

Roy Thomas: 75 Years of Marvel Comics

Da das Buch komplett in englischer Sprache ist, liegt neben einer über 1,20 m langen illustrierten beidseitig bedruckten Zeitleiste in Leporellofaltung auch noch eine 132-seitige Broschüre mit deutscher Übersetzung bei. Diese ist wie ein Comicheft aufgemacht und enthält auch die Abbildungen einiger deutscher Marvel-Veröffentlichungen. Das riesige Buch wird in einem für reiselustige Comicfreunde sehr praktischen Pappkoffer geliefert. Mehr Marvel ist nicht möglich.

Das Marvel Zeitalter der Comics

Unter dem Titel Das Marvel Zeitalter der Comics hat Taschen eine sinnvoll abgespeckte Version des Buchs herausgebracht. Dieses ist nur halb so umfangreich und deutlich kleinformatiger, aber immer noch ein Prachtband. Das Buch konzentriert sich auf die entscheidenden Jahre und beginnt im Jahre 1961 als Fantastic Four # 1 die Comicwelt veränderte. Diese Marvel-Chronik von Roy Thomas endet im Jahre 1978 als der Verlag mit seiner Comic-Adaption und Fortsetzung von Star Wars voll auf der Höhe der Zeit war. Ein zusätzliches ähnlich aufgemachtes Buch, das sich dem weiteren Verlauf der Marvel-Geschichte widmet erscheint somit nicht nur möglich, sondern sogar sehr wünschenswert.

Das Marvel Zeitalter der Comics

Auch für Besitzer von 75 Years of Marvel Comics lohnt sich eine Anschaffung von Das Marvel Zeitalter der Comics, da dieser Bildband kompakter und somit lesefreundlicher ist, auch weil er komplett ins Deutsche übersetzt wurde.

„75 Years of Marvel Comics“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„75 Years of Marvel Comics“ bei ebay bestellen

„Das Marvel-Zeitalter der Comics 1961–1978“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das Marvel-Zeitalter der Comics 1961–1978“ bei ebay bestellen

„The Silver Age of DC Comics“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Silver Age of DC Comics“ bei ebay bestellen

„The Golden Age of DC Comics“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Golden Age of DC Comics“ bei ebay bestellen

„The Bronze Age of DC Comics“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Dark Age of DC Comics“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„75 Jahre DC Comics“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„75 Jahre DC Comics“ bei ebay bestellen