Schlagwort-Archive: Shining

Stephen King: Die Arena

Dünn waren sie ja nur höchst selten die Bücher von Stephen King, doch mit Die Arena erreicht der Autor wieder den Umfang seines epischen Werkes The Stand, das zunächst mit moderaten 800 Seiten aufkam, später aber noch einmal um 400 nicht wirklich schlechte Seiten verlängert wurde. Diesen Umfang erreicht Die Arena auch.

Stephen King: Die Arena

Um dem Leser die Übersicht zu erleichtern gibt es auf den ersten Seiten des Buches eine Aufzählung der wichtigsten (aber nicht aller) Figuren sowie einen Lageplan des kleinen Städtchens Chester´s Mill, das sich natürlich mitten in Maine und somit in der Nähe von dem King Leser bekannter Ortschaft wie Castle Rock (Vorsicht sehr bissiger Hund!) oder Tarker Mills (Vorsicht Werwölfe!) befindet.

Stephen King: Die Arena

Gleich zu Beginn des Buches wird Chester´s Mill exakt entlang der Stadtgrenze von einer unsichtbaren aber unüberwindbaren Kuppel überzogen, die die 2.000 Bewohner der Kleinstadt von der Außenwelt ausgrenzt. Hauptfigur ist Dale “Barbie“ Barbara, der nach einer Schlägerei eigentlich den Ort verlassen wollte, doch durch die Kuppel ist dies nicht möglich. Da Barbera einst Elitesoldat war, wird er vom kaum verschlüsselt als Obama zu erkennenden US-Präsidenten zum Stadtkommandanten ernannt. Doch dies beeindruckt den skrupellosen Gebrauchtwagenhändler “Big Jim“ Rennie, der in der Stadt die Fäden zieht nur recht wenig, und seinen mordgierigen Sohn Junior, der vorschnell zum Hilfspolizisten ernannt wurde, erst recht nicht…

Stephen King: Die Arena

Bereits 1976 – also noch vor Shining – begann Stephen King mit der ersten Version von Die Arena gab aber auf, nachdem er 75 danach verschollene Seiten zu Papier brachte. Doch was King jetzt vorlegt, gehört zu seinen ausgereiftesten Werken, ja ist fast eine Art Comeback seiner irgendwo zwischen zunehmender literarischer Reife verschollen gegangenen Hochspannungs-Instinkte. Das Buch diente auch als Vorlage für eine Serie, die es auf drei Staffeln brachte und auch bei uns unter dem Originaltitel des Romans Under the Dome gezeigt wurde

Dieses BUCH bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Stephen King bei ebay kaufen, hier anklicken

„Under the Dome – Season 1“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Under the Dome – Season 1“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Under the Dome – Season 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Under the Dome – Season 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Under the Dome – Season 3“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Under the Dome – Season 3“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Under the Dome“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Stephen King: Doctor Sleep

Nachdem ihn ein Fan bei einer Signieraktion fragte, ob er vielleicht eine Ahnung hätte, was aus dem kleinen Jungen aus Shining geworden sei, entwickelte Stephen King die Idee zu einem neuen Buch. Doctor Sleep erzählt von Danny Torrance, der als Erwachsener genau wie sein Vater Jack zu einem verantwortungslosen Alkoholiker geworden ist, der planlos durch die USA zieht und gelegentlich als Krankenpfleger arbeitet. In einem Örtchen in New Hampshire wird er jedoch sesshaft und dank der Anonymen Alkoholiker auch trocken. Er lernt dort ein kleines Mädchen namens Abra kennen, das in einem noch sehr viel größeren Maße als er übersinnliche begabt ist und dadurch ins Visier einer uralten Sekte gerät.

Stephen King: Doctor Sleep

Diese Gruppe, die sich der “Wahre Knoten“ nennt, in Wohnmobilen in den USA herumfährt und Kinder mit besonderen Fähigkeiten tötet um sich an deren “Lebenselixieren“ zu berauschen, gehört nicht gerade zu Kings originellsten Schöpfungen. Die ziemlich breit ausgewalzten Szenen mit dieser leicht albernen Sekte und ihrer nervigen Anführerin “Rose the Hat“ – besonderes Merkmal ist ein schief aufgesetzter Zylinder – erleichtern nicht gerade den Einstieg in das mit 700 Seiten mal wieder nicht eben dünne Buch. Spannender als diese Fantasy-Gespinste ist die Geschichte von Danny Torrance, der wieder Fuß fasst, Freunde findet und sich als liebevoller Sterbe-Begleiter in einem Hospiz den Spitznamen Doctor Sleep redlich verdient hat.

Stephen King: Doctor Sleep

Wenn es dann zum großen Finale kommt, dürften dem Leser Danny Torrance und seine Freunde so stark ans Herz gewachsen sein, dass die Frage nach dem weiteren Verlauf ihres Schicksals absolute Hochspannung verbreitet. Insgesamt ist Doctor Sleep sehr viel mehr als eine Fortsetzung zu Shining, wenn auch kein Meisterstück wie etwa Kings letztes Epos Der Anschlag.

Dieses BUCH bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Stephen King bei ebay kaufen, hier anklicken

 

Horror Cinema

Die erste Hälfte dieses Buchs ist 2008 schon einmal im größeren Format von 29 x 24 cm in Taschens “Film series“ erschienen. Geboten wurde auf knapp 200 Seiten ein Überblick über die wichtigsten Untergattungen des Horror-Kinos. Dabei ging es in zehn Kapiteln um “Slasher & Serienkiller“ oder “Geister und Spukhäuser“, aber auch um die ganz besonders schrecklichen “Ungeheuer in Frauengestalt“.

Horror Cinema

Nicht nur die exquisite Bebilderung überzeugte, zu sehen war u. a. ein nicht verwendetes Plakat zu Das Schweigen der Lämmer-, das Jodie Foster mit einem kleinen Lämmchen zeigt. Auch die Texte sprachen für das Buch. Diese waren knapp und nicht abgehoben, gingen aber durchaus in die Tiefe und die beiden Autoren brachten auch ihre persönlichen Vorlieben mit ein.

Horror Cinema

Blutigster Splatter stand gleichberechtigt neben abgefahrenen Independent-Horror oder den Blockbustern des Genres. Auch Fortsetzungen oder Remakes bleiben nicht unerwähnt und wurden meist nebenbei (und ganz sicher nicht grundlos) abgewatscht.

Horror Cinema

Die Neuausgabe von Horror Cinema ziert auf dem Cover nicht mehr der irre grinsende Jack Nicholson aus Shining, sondern das Ungeheuer von der der schwarzen Lagune. Das Buch ist jetzt Teil von Taschens Bibliotheca Universalis. In einheitlichen Format (14 x 20 cm) zu einem einheitlichen Preis (15 Euro) erscheinen hier voluminöse Bildbände wie 100 Manga Artists, Film Noir, The Stanley Kubrick Archives oder Filme der 2000er.

Horror Cinema

Hierzu wurde das Buch noch um reich bebilderte Texte zu 50 ausgewählten Klassikern des Horrorfilms ergänzt. Stärker noch als dies bei der Erstauflage der Fall war, gibt diese Edition von Horror Cinema Grusel-Novizen einen guten Überblick, enthält aber auch Überraschungen und Empfehlungen für alt gediente Genrefans .

Horror Cinema“ als preiswerte Ausgabe der „Bibliotheca Universalis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Horror Cinema“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Horror Cinema“ von 2008 bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Ready Player One

Steven Spielberg hatte die Arbeiten an diesem Film unterbrochen, um so schnell wie möglich das Polit-Drama Die Verlegerin zu drehen, das auch als Gleichnis auf die Ära Trump funktioniert . Die Produktion eines Films über die schon seit Jahrzehnten als ganz große Sache prophezeite Virtuelle Realität erschien ihm hingegen weniger dringlich.

Ready Player One

Ready Player One spielt im Jahre 2045, die Lebensumstände, denen ein Großteil der Bevölkerung in überdimensionalen Trailer-Parks ausgesetzt ist, sind so trostlos, dass eine Flucht in digitale Wunderwelten der einzige Ausweg zu sein scheint. Doch der auf einem Roman von Ernest Cline basierende Film beschäftigt sich weniger mit der Zukunft, sondern sehr viel mehr mit dem Einfluss von kulturellen Erzeugnissen vergangener Zeiten.

Ready Player One

Der Held Wade Owen Watts alias Parzival benutzt bei der Jagd nach den drei magischen Schlüsseln in der virtuellen Welt OASIS den aus Zurück in die Zukunft bekannten schnittigen Sportwagen DeLorean (für den Soundtrack wurde diesmal nicht John Williams, sondern Alan Silvestri verpflichtet, der die Musik zu Back to the Future komponierte).

Ready Player One

Wichtige Szenen spielen im von Stanley Kubrick geschaffenen Grusel-Hotel Overlook aus der Stephen King Verfilmung Shining. Neben King Kong sind auch u. a. die Mörderpuppe Chucky, Batman, der Riesenroboter aus Brad Birds unterschätzten Zeichentrickfilm Der Gigant aus dem All, sowie zahllose Charaktere, die der Zuschauer erst beim wiederholten Betrachten von Ready Player One entdecken dürfte.

Ready Player One

Das Resultat ist so rasant, dass nicht weiter auffällt, wie unterentwickelt sämtliche Charaktere sind und wie aufgesetzt die Kapitalismus-Kritik ist. Doch das bremst nicht den Spaß an dieser atemberaubenden Mischung aus Real- und Trickfilm nicht verderben, also 3D-Brille auf und durch!

„Ready Player One“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ready Player One“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ready Player One“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ready Player One“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Den Roman „Ready Player One“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

The Stanley Kubrick Archives

Nachdem 2005 eine mit 42 x 31 cm deutlich großformatigere (und mit 150 Euro sehr viel hochpreisigere und dennoch bereits vergriffene) Version dieses voluminösen Werkes erschien, danach eine “Volksausgabe“ des Prachtbandes “The Stanley Kubrick Archives“.

The Stanley Kubrick Archives

Diese wurde zusätzlich noch um die Interview-CD abgespeckt, ist aber dennoch ein lange andauerndes Fest für alle Freunde des Meisterregisseurs.

The Stanley Kubrick Archives

Die erste Hälfte des Breitwand-Bandes ist durchaus entbehrlich, auch wenn Herausgeber Alison Castle in seinem Vorwort schreibt, dass Kubricks “Filme selbst fraglos das bedeutendste Archivmaterial darstellen.“ Doch im Zeitalter der immer preisgünstiger werdenden DVD ist eine 250-seitige Fotostrecke mit Standbildern aus allen Kubricks Filmen wie 2001: Odyssee im Weltraum oder Shining nur noch bedingt spannend.

The Stanley Kubrick Archives

Dafür ist die zweite Hälfte des Buches umso spannender. Hier erfährt und sieht der Leser (bzw. begierige Blätterer) Bilder von Requisiten, Plakaten, Drehbuchseiten und Set-Entwürfen auch zu Kubricks ungeliebten Monumentalspektakel “Spartacus“ und zu seinen unvollendeten Projekten wie “Napoleon,“ oder dem schließlich von Spielberg realisierten Film “A. I. – Künstliche Intelligenz“.

The Stanley Kubrick Archives

Doch nicht nur die Bebilderung spricht für sich, sondern auch inhaltlich wird einiges geboten. Die zahlreichen im Buch enthaltenen Interviews mit Kubrick stammen aus all seinen Schaffensperioden (die deutsche Übersetzung befindet sich in einer 80-seitigen Beilage) und zeigen, dass es falsch ist, wenn behauptet wird der Regisseur hätte nur höchst ungern über seine Filme gesprochen.

Dieses BUCH bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Stanley Kubrick Archives“ auf bei ebay kaufen, hier anklicken

„The Stanley Kubrick Archives“ als preiswerte Ausgabe der „Bibliotheca Universalis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die großformatige Ausgabe von „The Stanley Kubrick Archives“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Filme von Stanley Kubrick bei ebay kaufen, hier anklicken

Shining

Jack Torrance, ein ehemaliger Lehrer und erfolgloser Schriftsteller, übernimmt mit seiner Frau und seinem siebenjährigen Sohn über die Winterpause den Job als Hausmeister in dem luxuriösen aber abgelegenen Hotel Overlook in Colorado. Dabei stört es Jack nicht weiter, dass sich dort Jahre zuvor ein entsetzlicher Vorfall ereignete, als der frühere Hausmeister seine gesamte Familie ermordete. Jack Torrance sieht vielmehr die Gelegenheit, endlich sein lange geplantes Buch zu schreiben. Doch die geheimen Kräfte des Hauses ergreifen Besitz von ihm…

Shining
Ob es wirklich ein so cleverer Schachzug war einen immer etwas aufgedreht wirkenden Darsteller wie Jack Nicholson in einer Rolle einzusetzen, in der er ganz langsam irre wird, sei einmal dahingestellt. Doch wie alle Filmen von Stanley Kubrick besticht auch Shining durch die sorgfältige Machart. Abgesehen von einigen wenigen (natürlich beeindruckend realisierten) Außenaufnahmen, die in einem Nationalpark in Montana entstanden, wurde der Film komplett in den englischen Elstree Studios gedreht. Dies ermöglichte Kubrick völlige künstlerische Kontrolle und hyperrealistische Bilder, die auch den Horror in der Geschichte glaubhaft machen. Stephen King, der Autor der Romanvorlage, hingegen war nicht sonderlich begeistert. King lässt sich in den Dokumentationen zum Film überhaupt nicht blicken. Er realisierte 1997 seine eigene Version und schrieb das Drehbuch zur TV-Miniserie Stephen Kings Shining.

Shining
Ursprünglich hatte Stanley Kubrick verfügt, dass Shining auf DVD nur im Vollbildformat (was dem vollen Format des Kameranegativs entspricht) und ohne besondere Extras (nur die Doku von Kubricks Tochter Vivian von den Dreharbeiten war bereits auf der alten DVD-Edition enthalten) erscheinen soll. Nach Kubricks Tod wurde dann doch noch eine aufgemotzte Special Edition mit einem hübschen neuen Cover veröffentlicht. Allerdings ist wieder nur die um über 20 Minuten kürzere Version enthalten, von der Kubrick verfügt hat, dass ausschließlich diese in Europa gezeigt werden soll. Neben Eyes Wide Shut erscheinen auch 2001 – Odyssee im Weltraum, Uhrwerk Orange und Full Metal Jacket im Breitbild–Format und mit jeweils einer Bonus-DVD.

Shining
Bonusmaterial: Audiokommentar vom Steadicam-Erfinder Garrett Brown und vom Historiker John Baxter, ohne deutsche Untertitel; Dokumentation von Vivian Kubrick: „Making-of Shining“ (33:33 min), wahlweise mit Audiokommentar und wie alle übrigen Extras mit deutschen Untertiteln ; „Hinter den Kulissen: Stanley Kubricks Overlook Hotel“ (30:22 min); „Die Visionen von Stanley Kubrick“ (17:15 min); „Wendy Carlos, Komponistin“ (7:31 min); US-Kinotrailer (1:29 min)

Diese DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Shining“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Shining“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Die alte Vollbild-Edition von „Shining“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die TV-Miniserie „Stephen Kings The Shining “ bei AMAZON bestellen, hier anklicken