Schlagwort-Archive: Stanley Kubrick

The Life and Death of Peter Sellers

Der extrem (ver-)wandlungsfähige Komiker und Schauspieler Peter Sellers ist auch seinen engsten Bekannten als Mensch immer ein Rätsel geblieben. Daran wird auch dieser Film nichts ändern.

The Life and Death of Peter Sellers

The Life and Death of Peter Sellers entstand als TV-Film in Co-Produktion zwischen BBC und HBO, Regie führte Stephen Hopkins (24, Der Geist und die Dunkelheit) und in der Hauptrolle brilliert Geoffrey Rush. Dieser bekam schon für die Filmbiographie Shine einen Oscar und für seine kaum vom Original zu unterscheidender Darstellung des Peter Sellers gab es einen Golden Globe.

The Life and Death of Peter Sellers

Ohne Rush wäre The Life and Death of Peter Sellers eine ziemliche Enttäuschung, trotz zahlreicher namhafter Nebendarsteller wie Emily Watson, Stanley Tucci, John Lithgow, Stephen Fry oder Charlize Theron. Den nicht uninteressanten Kunstgriff Sellers bzw. Rush zwischendrin immer mal wieder seine wichtigsten Weggenossen wie Stanley Kubrick oder Blake Edwards spielen zu lassen, setzt der Film nur zaghaft bis willkürlich ein.

The Life and Death of Peter Sellers

Doch wenn Rush etwas mehr Raum für seine Seller-Show gelassen wird, ist der Film großartig und gehört unbedingt ins Kino. Ein absolutes Kabinettstückchen ist Rushs Performance während des Fluges zu den Dreharbeiten von Der rosarote Panther. Wie er hier erstmals Sellers Inspektor Clouseau erfinden lässt und eine Stewardess zur Weißglut bringt, ist nicht nur schreiend komisch, sondern auch ziemlich nah an den Tatsachen.

The Life and Death of Peter Sellers

Auch die Hassliebe zum Regisseur Blake Edwards und der Druck den Sellers empfand als Stanley Kubrick vom ihm verlangte in Dr. Seltsam, oder wie ich lernte die Bombe zu lieben nicht nur drei sondern vier Rollen zu übernehmen sind verbürgt und werden nachvollziehbar umgesetzt. Ob Sellers jedoch wirklich versuchte 1967 in Casino Royale einen seriösen James Bond zu verkörpern darf bezweifelt werden.

The Life and Death of Peter Sellers

Bei allen Schwächen gelang auf alle Fälle eine bunte Revue, die Appetit auf Sellers-Filme macht.

„The Life and Death of Peter Sellers“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Life and Death of Peter Sellers“ bei ebay kaufen, hier anklicken

PINK-PANTHER-DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Rosarote Panther – Blake Edwards Filmcollection“ mit 5 DVDs bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der rosarote Panther“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Der Sohn des rosaroten Panthers“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Fluch des rosaroten Panthers“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Inspector Clouseau“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Eine DVD-Box mit „Pink Panther“-Cartoons bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Blade Runner

1982 – noch vor Indiana Jones und der Tempel des Todes und Die Rückkehr der Jedi Ritter – trat Harrison Ford in einem großen Science-Fiction-Film auf. Ridley Scotts visuell überwältigender aber alles andere als stromlinienförmiger Blade Runner enttäuschte das Popcorn-Publikum. Der Film hat jedoch im Laufe der letzten Jahrzehnte zahllose neue Fans hinzugewonnen.

Blade Runner

Harrison Ford spielt den Ex-Polizisten Rick Deckard, der im Los Angeles des Jahres 2019 den Auftrag erhält vier geflohene „Replikanten“ zu finden und zu töten. Hierbei handelt es sich um hochentwickelte Androiden, die von Menschen kaum zu unterscheiden sind. Zugleich lernt Deckard auch die attraktive Rachael (Sean Young) kennen, die keine Ahnung hat, dass
sie – aber auch die ihr eingepflanzten Erinnerungen – künstlich sind.

Blade Runner

Blade Runner erzählt zwar eine durchaus spannende Detektivgeschichte und enthält auch einige rasante Actionszenen, doch in erster Linie überzeugt (und überragt) die Darstellung des ebenso futuristischen wie auch morbiden Vielvölker-Stadtmolochs Los Angeles.

Blade Runner

Nach Ende der Dreharbeiten versuchten die Produzenten den Film kommerzieller zu machen und versahen Blade Runner sicherheitshalber noch mit einem erklärenden Off-Kommentar und einem Happy End. Hierfür stellte Stanley Kubrick Naturaufnahmen zur Verfügung, die für Shining entstanden waren aber nicht verwendet wurden.

Blade Runner

Trotz oder gerade wegen der Nachbearbeitung schlug Blade Runner an der Kinokasse nicht gerade gewaltig ein. Bereits Anfang der 90er-Jahre entstand ein Director´s Cut, der ganz auf die Kraft der faszinierenden Bilder setzte und keinen Off-Kommentar enthielt. Am Ende des Filmes wird jetzt assoziiert, dass Deckard höchstwahrscheinlich ebenfalls ein Replikant ist. Diese Fassung ist auch weitestgehend identisch mit dem Final Cut den Ridley Scott 2007 erstellte. Jetzt gibt es neben dezent verbesserten Ton- und Spezialeffekten auch etwas mehr Splatter.

Blade Runner

Doch im Gegensatz zu seiner etwas arg rasanten neuen Alien-Fassung hat Scott seinen Blade Runner nur sehr behutsam aufgemotzt und dabei nicht seiner Magie beraubt. Dies geschah natürlich in erster Linie um neue DVD- und Blu-ray-Editionen an den Fan zu bringen, doch wer die Möglichkeit hat den Final Cut auf einer großen Leinwand zu sehen, wird reich beschenkt.

Blade Runner 2049

35 Jahre später entstand mit Blade Runner 2049 eine Fortsetzung, in der Ryan Gosling die Hauptrolle spielte, während im Finale auch Harrison Ford auch wieder dabei war.

„Blade Runner – Final Cut Special Edition“ mit 2 DVDs bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Blade Runner – Ultimate Collectors Edition“ mit 4 Versionen auf 5 DVDs bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Blade Runner – Final Cut Special Edition“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Blade Runner“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Blade Runner 2049″ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Blade Runner 2049″ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Blade Runner 2049″ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Dr. Seltsam oder Wie ich lernte, die Bombe zu lieben

Eine Verkettung unglücklicher (aber auch böswilliger) Umstände lassen einen US-Bomber direkt und unstoppbar zum Atombomben-Abwurf nach Russland fliegen. Ist die Welt noch zu retten?

Dr. Seltsam oder Wie ich lernte, die Bombe zu lieben

1964 auf dem Höhepunkt des kalten Krieges arbeitete Stanley Kubrick (2001: Odyssee im Weltraum, Shinning) an einen Film über den Atomkrieg. Er wollte zunächst einen spannenden Thriller drehen, doch bei den Drehbuch-Besprechungen war auch immer wieder schwarzer Humor im Spiel und schließlich entstand eine bitterböse Komödie, die zu einem Klassiker wurde.

Dr. Seltsam oder Wie ich lernte, die Bombe zu lieben

Erstaunlich gut zu Kubricks Gesamtkonzept passen die Szenen, in denen Peter Sellers (Inspektor Clouseau) in gleich drei verschiedenen Rollen zu sehen ist. In der vergleichsweise kleinen Titelrolle als ehemaliger Nazi-Wissenschaftler Dr. Seltsam – im Original Dr. Strangelove alias Dr. Merkwürdigliebe – dreht der begnadete Komiker mächtig auf.

Dr. Seltsam oder Wie ich lernte, die Bombe zu lieben

Sellers‘ Auftritte als relativ fähiger britischer Offizier Captain Lionel Mandrake und vor allem als vernünftig agierender US-Präsident Merkin Muffley hingegen passen bestens zu den Charakter-Darstellern George C. Scott und Sterling Hayden, die als kriegslüsternde US-Militärs überzeugen.

Dr. Seltsam oder Wie ich lernte, die Bombe zu lieben

Das Bonusmaterial der Blu-ray von Dr. Seltsam dokumentiert umfassend die Entstehung des Films. Unweigerlich drängt sich beim Betrachten der fundiert recherchierten Berichte die Frage auf, ob der Film in seiner erschreckenden Balance aus Spannung und Satire auch noch funktioniert hätte, wenn Peter Sellers den US-Präsidenten als ebenso grelle Type wie seinen Dr. Seltsam gespielt oder gar als auch noch – wie von Kubrick gewünscht –  als texanischer Pilot Major T. J. „King“ Kong  am Ende des Films auf der Atombombe geritten wäre.

Dr. Seltsam oder Wie ich lernte, die Bombe zu lieben

Extras der Blu-ray: Der Kalte Krieg (PIP & Pop-Up Trivia); Kein Streit in der Kommandozentrale oder: Dr. Seltsam und die nukleare Bedrohung  (30:04 min, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln); Making Of (46:04 min); Best Sellers oder: Peter Sellers und Dr. Seltsam (18:27 min); Die Kunst des Stanley Kubrick (13:50 min); Robert McNamara im Gespräch über die nukleare Bedrohung (24:26 min); Interview mit Peter Sellers und George C. Scott (7:17 min))

„Dr. Seltsam“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dr. Seltsam“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dr. Seltsam“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Stanley Kubrick – Making Of der Meisterwerke

Mit der Herausgabe des Stanley Kubrick Archives und weiteren Veröffentlichungen in diversen Formaten und Preisklassen hat sich der Taschen Verlag bereits um das Vermächtnis des Meisterregisseurs verdient gemacht. Jetzt kommt eine weitere ebenso opulente wie zweckmäßige Edition hinzu, die sich ausführlich mit den einzelnen Filmen beschäftigt.

Stanley Kubrick - Making Of der Meisterwerke

In bisher drei LP-großen Bänden werden die Klassiker 2001 – Odyssee im Weltraum, Uhrwerk Orange und Barry Lyndon gefeiert. Den jeweils 96-seitigen Bänden liegen 52 x 78 cm große Filmplakate und die jeweiligen Filme als DVD-Edition vor. Die einzigen Mankos dieser schönen Edition sind die nicht zu entfernenden FSK-Logos auf den Titelbildern und die Unterbringung der Silberlinge. Diese sind zwar sehr dekorativ auf der ersten Innenseite auf einem passenden Bild platziert sind, doch es ist nicht ganz einfach die Scheiben halbwegs sicher per Gummihalterung zu befestigen.

Stanley Kubrick - Making Of der Meisterwerke

Ansonsten gibt es nichts zu meckern. Die von Alison Castle verfassten bzw. ausgewählten Texte und Fotos sind zwar auch im Stanley Kubrick Archives zu finden. Doch das neue quadratische Layout ist großartig. Außerdem sind die Beiträge diesmal deutschsprachig und nicht in einem Heftchen beigelegt.

Stanley Kubrick - Making Of der Meisterwerke

Abgesehen von der Freude, die es bereitet die Filme anhand von Szenenfotos, Bildern von den Dreharbeiten und Dokumenten Revue passieren zu lassen, vermitteln die Texte interessante neue Eindrücke zu Werk und Schöpfer. So kommt im Buch zu 2001 – Odyssee im Weltraum ein Aufsatz der seinerzeit 15-jährigen Schülerin Margaret Stackhouse zum Abdruck, die den Klassiker umfassend analysiert. Für Kubrick, der es immer abgelehnt hat sein von ihm als “ersten guten Science-Fiction-Film“ geplantes Werk öffentlich zu interpretieren, ist Stackhouse‘ “Mutmassungen über den Film vielleicht die intelligentesten, die er je gelesen hat“.

Stanley Kubrick - Making Of der Meisterwerke

Das Buch zu Uhrwerk Orange überrascht u. a. durch den Abdruck eines ausführlichen Briefs an die New York Times, der dort auch 1972 veröffentlicht wurde. Hierin seziert Stanley Kubrick mit spitzer und pointierter Feder eine seiner Meinung nach völlig missratende Kritik zu seiner immer noch gültigen sehr unbequemen Dystopie.

Stanley Kubrick - Making Of der Meisterwerke

Der Bildband zu Barry Lyndon enthält auch ein Interview, in dem Kubrick erstaunlich ausführlich die Gründe darlegt, die ihn 1975 dazu brachten nach zwei utopischen Filmen einen historischen Stoff bei echtem Kerzenlicht oder nachgestellter natürlicher Beleuchtung in Szene zu setzen.

Stanley Kubrick - Making Of der Meisterwerke

Abgerundet werden die Bücher dieser hofentlich noch weitergeführten Reihe durch eine detaillierte Filmografie und einen Lebenslauf von Kubrick, der immer noch fortgeschrieben wird, denn aktuell plant HBO die sechsteilige Serie Kubricks Napoleon.

„Stanley Kubricks 2001: Odyssee im Weltraum. Buch & DVD“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Stanley Kubricks Uhrwerk Orange. Buch & DVD“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Stanley Kubricks Barry Lyndon. Buch & DVD“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Stanley Kubrick Archives“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

The Stanley Kubrick Archives“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„The Stanley Kubrick Archives“ als preiswerte Ausgabe der „Bibliotheca Universalis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die großformatige Ausgabe von „The Stanley Kubrick Archives“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Filme von Stanley Kubrick bei ebay kaufen, hier anklicken

Doctor Sleeps Erwachen

Nachdem ihn ein Fan bei einer Signieraktion fragte, ob er vielleicht eine Ahnung hätte, was aus dem kleinen Jungen aus Shining geworden sei, verarbeitete Stephen King diese Idee zu seinem 2013 erschienenen Roman Doctor Sleep. Hierin erzählt er von Danny Torrance, der als Erwachsener genau wie sein Vater Jack, zu einem verantwortungslosen Alkoholiker geworden ist.

Doctor Sleeps Erwachen

Nachdem er planlos durch die USA zog, wird Danny in einem Örtchen in New Hampshire sesshaft und dank der Anonymen Alkoholiker überwindet er seine Trunksucht. Dieser Teil ist vielleicht der beste des Buchs, wenn es danach immer übersinnlicher wird, geht es teilweise ganz schön albern zu. Dies dürfte es Lesern, die Shining nur aus dem Kino kennen, nicht allzu einfach machen sich für das Buch zu erwärmen. Hierzu sei aber angemerkt, dass es Stephen King nicht gefallen hat, was Stanley Kubrick aus seinem Roman gemacht hat und es ihm ein echtes Anliegen war, dass Mick Garris 1997 die werkgetreue (aber auch etwas öde) TV-Mini-Serie Shining in Szene setzte.

Doctor Sleeps Erwachen

Daher überraschte es, dass King erlaubte, das bei der Verfilmung von Doctor Sleep auf das optische Konzept von Stanley Kubrick zurückgegriffen wurde. Dies machte sich natürlich sehr gut im Trailer zum Film. Doch leider bleibt es nicht bei kurzen Zitaten aus Kubricks Meisterwerk, sondern der (durch Gerald’s Game Stephen-King-erfahrene) Regisseur Mike Flanagan versucht viel zu eifrig die Atmosphäre des Klassikers nachzustellen. Dabei ist es bemerkenswert, dass der Film – trotz seines Budgets von über 50 Millionen – hierbei schon optisch scheitert.

Doctor Sleeps Erwachen

Die Rekonstruktion des Overlook-Hotels im gar nicht so großen Finale von Doctor Sleeps Erwachen kann Kubricks sorgfältig erstellten englischen Studio-Kulissen der eingeschneiten riesigen Luxus-Herberge nicht das Wasser reichen. Richtig albern wird es jedoch erst dadurch, dass es sich Flanagan nicht verkneifen konnte, mit Henry Thomas aus E. T. – Der Außerirdische ein Double für Jack Nicolson zu verpflichten. Im Vergleich hierzu gelang Steven Spielberg in Ready Player One eine sehr viel respektvollere (und optisch befriedigendere) Shining-Hommage.

Doctor Sleeps Erwachen

Es ist sehr schade, dass Doctor Sleeps Erwachen daran scheitert in Kubricks Terrain zu wildern, denn die erste Hälfte des Films hat durchaus ihre Stärken. Während in Kings Roman eine uralte Sekte namens “Der wahre Knoten“, die in Wohnmobile durch die USA reist, um übersinnlich begabte Menschen ihre Kräfte und ihr Leben raubt, nicht allzu bedrohlich wirkt, verkörpert Rebecca Ferguson (Mission: Impossible) “Rose the Hat“, die Anführerin dieser Gruppe, erstaunlich bedrohlich.

Doctor Sleeps Erwachen

Auch Ewan McGregor ist großartig als Danny Torrance, der es nicht gerade als Segen empfindet, dass er über die hellseherischen Kräfte des “Shining“ verfügt. Allerdings gibt ihm das Drehbuch wenig Gelegenheit zu glänzen. Schade, denn mit einer vorsichtiger dosierten Prise Kubrick hätte es ein guter Film werden können.

Doctor Sleeps Erwachen

Auf Blu-ray, aber nicht auf DVD, ist auch der Extended Cut enthalten. Der Film ist in der 30 Minuten längeren Version in diese sechs Kapitel unterteilt: „Old Ghosts,” “Empty Devils,” “Little Spy,” “Turn, World,” “Parlor Tricks” and “What Was Forgotten.”. Es ist auch mehr über die junge Abra Stone (Kyliegh Curran) zu erfahren, die ebenfalls über das „Shining“ verfügt. Leider kann dieser nur in der (wahlweise deutsch untertitelten) Originalfassung betrachtet werden.

Doctor Sleeps Erwachen“ als Blu-ray mit dem Extended Cut bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Doctor Sleeps Erwachen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Doctor Sleep“ als BUCH bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Stephen King bei ebay kaufen, hier anklicken

Stephen King: Doctor Sleep

Nachdem ihn ein Fan bei einer Signieraktion fragte, ob er vielleicht eine Ahnung hätte, was aus dem kleinen Jungen aus Shining geworden sei, entwickelte Stephen King die Idee zu einem neuen Buch. Doctor Sleep erzählt von Danny Torrance, der als Erwachsener genau wie sein Vater Jack zu einem verantwortungslosen Alkoholiker geworden ist,  planlos durch die USA zieht und gelegentlich als Krankenpfleger arbeitet. In einem Örtchen in New Hampshire wird er jedoch sesshaft und dank der Anonymen Alkoholiker auch trocken. Er lernt dort ein kleines Mädchen namens Abra kennen, das in einem noch sehr viel größeren Maße als er übersinnlich begabt ist und dadurch ins Visier einer uralten Sekte gerät.

Stephen King: Doctor Sleep

Diese Gruppe, die sich der “Wahre Knoten“ nennt, in Wohnmobilen in den USA herumfährt und Kinder mit besonderen Fähigkeiten tötet um sich an deren “Lebenselixieren“ zu berauschen, gehört nicht gerade zu Kings originellsten Schöpfungen. Die ziemlich breit ausgewalzten Szenen mit dieser leicht albernen Sekte und ihrer nervigen Anführerin “Rose the Hat“ – besonderes Merkmal ist ein schief aufgesetzter Zylinder – erleichtern nicht gerade den Einstieg in das mit 700 Seiten mal wieder nicht eben dünne Buch. Spannender als diese Fantasy-Gespinste ist die Geschichte von Danny Torrance, der wieder Fuß fasst, Freunde findet und sich als liebevoller Sterbe-Begleiter in einem Hospiz den Spitznamen Doctor Sleep redlich verdient hat.

Stephen King: Doctor Sleep

Wenn es dann zum großen Finale kommt, dürften dem Leser Danny Torrance und seine Freunde so stark ans Herz gewachsen sein, dass die Frage nach dem weiteren Verlauf ihres Schicksals absolute Hochspannung verbreitet. Insgesamt ist Doctor Sleep sehr viel mehr als eine Fortsetzung zu Shining, wenn auch kein Meisterstück wie etwa Kings letztes Epos Der Anschlag.

Stephen King: Doctor Sleep

Trotz guter Besetzung mit Ewan McGregor und Rebecca Ferguson scheitert 2019 eine Verfilmung von Doctor Sleep daran, dass hier auch versucht wurde Stanley Kubricks Shining fortzusetzen.

Doctor Sleep“ als BUCH bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Stephen King bei ebay kaufen, hier anklicken

Doctor Sleeps Erwachen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Doctor Sleeps Erwachen“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Ready Player One

Steven Spielberg hatte die Arbeiten an diesem Film unterbrochen, um so schnell wie möglich das Polit-Drama Die Verlegerin zu drehen, das auch als Gleichnis auf die Ära Trump funktioniert. Die Produktion eines Films über die schon seit Jahrzehnten als ganz große Sache prophezeite Virtuelle Realität erschien ihm hingegen weniger dringlich.

Ready Player One

Ready Player One spielt im Jahre 2045. Die Lebensumstände sind  trostlos, denn ein Großteil der Bevölkerung lebt in überdimensionalen Trailer-Parks. Eine Flucht in digitale Wunderwelten scheint der einzige Ausweg zu sein. Doch der auf einem Roman von Ernest Cline basierende Film beschäftigt sich weniger mit der Zukunft, sondern sehr viel mehr mit dem Einfluss von kulturellen Erzeugnissen vergangener Zeiten.

Ready Player One

Der Held Wade Owen Watts alias Parzival benutzt bei der Jagd nach drei magischen Schlüsseln in der virtuellen Welt OASIS den aus Zurück in die Zukunft bekannten schnittigen Sportwagen DeLorean (für den Soundtrack verpflichtete Spielberg diesmal nicht John Williams, sondern Alan Silvestri , der die Musik zu Back to the Future komponierte).

Ready Player One

Wichtige Szenen spielen im von Stanley Kubrick geschaffenen Grusel-Hotel Overlook aus der Stephen King Verfilmung Shining. Neben King Kong sind u. a. auch die Mörderpuppe Chucky, Batman, der Riesenroboter aus Brad Birds unterschätzten Zeichentrickfilm Der Gigant aus dem All, sowie zahllose Charaktere, die der Zuschauer erst beim wiederholten Betrachten von Ready Player One entdecken wird.

Ready Player One

Das Resultat ist so rasant, dass nicht weiter auffällt, wie unterentwickelt sämtliche Charaktere sind und wie aufgesetzt die Kapitalismus-Kritik ist. Doch das bremst nicht den Spaß an dieser atemberaubenden Mischung aus Real- und Trickfilm, also 3D-Brille auf und durch!

„Ready Player One“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ready Player One“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ready Player One“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ready Player One“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Den Roman „Ready Player One“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Stanley Kubrick – Napoleon: Der größte Film, der nie gedreht wurde

Beim Zusammenstellen der umfangreichen Materialsammlung The Stanley Kubrick Archives entdeckte Herausgeberin Alison Castle auch eine Unmenge von Materialien, die der Meisterregisseur für ein Filmprojekt zusammengetragen hatte, das dann nie zustande kam. Bereits 1967 – während er noch dabei war 2001: Odyssee im Weltraum zu schneiden – schrieb Stanley Kubrick an einem Drehbuch über Napoleon Bonaparte, dass nach dem Misserfolg einiger Historien-Epen in den frühen 70er Jahren nicht zustande kam.

Stanley Kubrick - Napoleon: Der größte Film, der nie gedreht wurde

Alison Castle veröffentlichte zunächst ein fast 9 Kilo schweres gewaltiges Buchobjekt, das seinesgleichen sucht. In einer riesigen von innen ausgehöhlten Reproduktion eines Geschichtsbuches befanden sich zehn kleinere Bücher mit Kubricks Materialien zum Napoleon-Projekt. Doch selbst ein derart umfangreiches Buch kann nicht alle 17.000 Dias abbilden, die sich bei Kubrick angesammelt hatten, daher war eine Key Card mit Code beigelegt, die es dem Käufer des Buches ermöglicht noch mehr Material zu sichten.

Stanley Kubrick - Napoleon: Der größte Film, der nie gedreht wurde

Dieses erlesene auf 1.000 Exemplare limitierte Sammelsurium hatte jedoch seinen Preis und wurde vom Taschen Verlag für stolze 1.000 Euro verkauft, ist aber trotzdem bereits vergriffen. Doch genau wie bei ähnlich hochpreisigen Buchobjekten, wie z. B. auch bei The Stanley Kubrick Archives ließ Taschen eine deutlich günstigere “Volksausgabe“ folgen. Für 1/20 des Ursprungspreises enthält das ebenfalls sehr schöne großformatige Buch alle Materialien der ursprünglichen Ausgabe in deutscher Sprache.

Stanley Kubrick - Napoleon: Der größte Film, der nie gedreht wurde

Alison Castle wollte ursprünglich das “nackte“ Material genau wie einen Kubrick-Film für sich selbst sprechen lassen, hat dann aber doch noch ein paar erläuternde Texte, etwa von Kubricks Schwager Jan Harlan mit aufgenommen. Nicht bestätigt wurde das Gerücht, Stanley Kubrick wollte seinerzeit höchstpersönlich Napoleon Bonaparte verkörpern, doch ansonsten wurde ein nicht realisierter Film noch nie derart umfassend dokumentiert. Aktuell plant übrigens HBO die sechsteilige Serie Kubricks Napoleon.

Dieses BUCH bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Stanley Kubrick Napoleon“ auf bei ebay kaufen, hier anklicken

Die großformatige Ausgabe von „Stanley Kubrick – The Napoleon Film“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Filme von Stanley Kubrick bei ebay kaufen, hier anklicken

201 x 2001

Wenn es einen Film gibt, der Fragen aufwirft (und diese dann offenlässt), so ist dies ganz gewiss Stanley Kubricks 2001: Odyssee im Weltraum. Der Regisseur hat sich Zeit seines Lebens geweigert, eine Interpretation des Films zu liefern, um den Zuschauern einen eigenen Zugang zu ermöglichen.

201 x 2001

In einem Büchlein des Schüren Verlags beantwortet Nils Daniel Peiler 201 Fragen zu 2001. Interessant ist etwa, dass das Seitenverhältnis des außerirdischen Monolithen im Film von Kubrick (1 : 6 : 14) und im eigentlich zugehörigen Roman von Arthur C. Clarke (1 : 4 : 9) differieren oder dass Kubrick fast alle Requisiten nach den Dreharbeiten vernichten ließ, damit diese nicht für weitere preisgünstig produzierte Nachzügler benutzt werden können.

2001: Odyssee im Weltraum

Manchmal sind die Fragen etwas zu einfach (“Wer hat das Drehbuch geschrieben?“). Auch fallen einige Antworten etwas knapp bzw. allzu naheliegend aus. Es waren sicher mehr Regisseure als George Lucas und Steven Spielberg von 2001 beeindruckt.

2001: Odyssee im Weltraum

Doch einiges war mir wirklich neu, etwa das Geheimnis des wieder gefundenen blauen Damen-Cashmere-Pullover. Es gibt mindestens 201 Gründe sich 2001 wieder anzusehen.

Dieses Buch bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„2001: Odyssee im Weltraum“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„2001: Odyssee im Weltraum“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„2001: Odyssee im Weltraum“ als DVD im Steelbook bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„2001: Odyssee im Weltraum“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die alte DVD-Edition von „2001: Odyssee im Weltraum“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„2010 – Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„2010 – Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

The Stanley Kubrick Archives

Nachdem 2005 eine mit 42 x 31 cm deutlich großformatigere (und mit 150 Euro sehr viel hochpreisigere und dennoch bereits vergriffene) Version dieses voluminösen Werkes erschien, danach eine “Volksausgabe“ des Prachtbandes The Stanley Kubrick Archives.

The Stanley Kubrick Archives

Diese wurde zusätzlich noch um die Interview-CD abgespeckt, ist aber dennoch ein lange andauerndes Fest für alle Freunde des Meisterregisseurs.

The Stanley Kubrick Archives

Die erste Hälfte des Breitwand-Bandes ist durchaus entbehrlich, auch wenn Herausgeberin Alison Castle in ihrem Vorwort schreibt, dass Kubricks “Filme selbst fraglos das bedeutendste Archivmaterial darstellen.“ Doch im Zeitalter der immer preisgünstiger werdenden DVDs und Streaming-Möglichkeiten ist eine 250-seitige Fotostrecke mit Standbildern aus allen Kubricks Filmen wie Dr. Seltsam, 2001: Odyssee im Weltraum oder Shining nur noch bedingt spannend.

The Stanley Kubrick Archives

Dafür ist die zweite Hälfte des Buches umso interessanter. Hier erfährt und sieht der Leser (bzw. begierige Blätterer) Bilder von Requisiten, Plakaten, Drehbuchseiten und Set-Entwürfen auch zu Kubricks ungeliebten Monumentalspektakel Spartacus und zu seinen unvollendeten Projekten wie Napoleon oder dem schließlich von Steven Spielberg realisierten Film A. I. – Künstliche Intelligenz.

The Stanley Kubrick Archives

Doch nicht nur die Bebilderung spricht für sich, sondern auch inhaltlich wird einiges geboten. Die zahlreichen im Buch enthaltenen Interviews mit Kubrick stammen aus all seinen Schaffensperioden (die deutsche Übersetzung befindet sich in einer 80-seitigen Beilage) und zeigen, dass es falsch ist, wenn behauptet wird, der Regisseur hätte nur höchst ungern über seine Filme gesprochen.

Dieses BUCH bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Stanley Kubrick Archives“ auf bei ebay kaufen, hier anklicken

„The Stanley Kubrick Archives“ als preiswerte Ausgabe der „Bibliotheca Universalis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die großformatige Ausgabe von „The Stanley Kubrick Archives“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Filme von Stanley Kubrick bei ebay kaufen, hier anklicken

„Stanley Kubricks 2001: Odyssee im Weltraum. Buch & DVD“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Stanley Kubricks Uhrwerk Orange. Buch & DVD“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Stanley Kubricks Barry Lyndon. Buch & DVD“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken