Schlagwort-Archive: Supergirl

Crisis on Infinite Earths

1985 wurden die bei DC veröffentlichten Comics zu unübersichtlich für Neueinsteiger und verkauften sich daher sehr viel schlechter als die Produkte des Mitbewerbers Marvel. Abhilfe schaffte ein gewaltiges Crossover, das gleichzeitig in vielen DC-Serien stattfand.

Crisis on Infinite Earths

Marv Wolfman schrieb die 12-teilige Serie Crisis on Infinite Earths, die George Pérez in detailreichen Wimmelbildern in Szene setzte. Dabei waren einige dramatische Todesfälle (u. a. Flash und Supergirl) zu vermelden, aber auch ganze Paralleluniversen verschwanden. Doch danach war es eine Weile wieder möglich, DC-Comics ohne Vorkenntnisse zu verstehen.

Crisis on Infinite Earths

Ganz so unübersichtlich wie seinerzeit die DC-Comics ist es nicht im Arrowverse, das sich Anno 2012 nach dem Start der TV-Serie Arrow entwickelte. Es begann damit, dass Barry Allen (Grant Gustin) alias The Flash in einigen Episoden auf Oliver Queen (Stephen Amell) alias Green Arrow traf und 2014 eine eigene Serie bekam. 2016 startete auch noch Legends of Tomorrow. Hier erlebten allerlei Nebenfiguren aus Arrow und Flash gemeinsame Abenteuer.

Crisis on Infinite Earths

Ein Jahr zuvor debütierte Melissa Benoist als Supergirl, allerdings auf einem anderen Sender. Die Serie sollte eigentlich eigenständig sein. Doch später war zu erfahren, dass sich Supergirls Heimatstadt National City in einem Paralleluniversum befand, das Earth-38 genannt wurde. Durch etwas Science-Fiction-Hokuspokus konnte Supergirl zusammen mit den auf Earth-1 beheimateten Superherlden Green Arrow und Flash das Böse bekämpfen.Crisis on Infinite Earths

Dabei entstanden Crossovers, die sich durch mehrere Serien zogen. Während Supergirl 2016 bei Invasion! nur gastierte, war sie bei Crisis on Earth X (2017) und Elseworlds (2018) fest eingebunden. Doch so richtig bunt wurde es erst, als Ende 2019 das Mega-Crossover Crisis on Infinite Earths startete.

Crisis on Infinite Earths

Dieses zog sich gleich durch fünf Serien, da auch noch der ebenfalls zum Arrowverse gehörende Neuzugang Batwoman – gespielt von Ruby Rose (mittlerweile ersetzt durch Javicia Leslie) – mit eingebunden wurde. Das Resultat ist ein sympathisches Kuddelmuddel, dessen wirre Story sich manchmal an der Comic-Vorlage von Marv Wolfman orientiert.

Crisis on Infinite Earths: Paragons Rising

Der Autor hat in der letzten Episode des Crossovers sogar einen netten Gastauftritt.  Er trifft auf die von ihm im Comic „getöteten“ Charaktere Flash und Supergirl. Gemeinsam mit Marc Guggenheim, dem Showrunner des Crossovers, schrieb Wolfman mit  Crisis on Infinite Earths: Paragons Rising auch noch einen Comic zum TV-Ereignis.

Crisis on Infinite Earths

Die Miniserie punktet in erster Linie durch interessante Momente, in denen Figuren aus DC-Filmen und Serien nochmal ihre alten Rollen spielen. Recht kurz sind Burt Ward, der Robin aus der Batman-Serie mit Adam West, Robert Wuhl als Reporter Alexander Knox aus Tim Burtons Batman von 1989 und Ashley Scott als Huntress aus Birds of Prey zu sehen.

Crisis on Infinite Earths

Sehr viel beeindruckender ist der Gastauftritt von Kevin Conroy. Dieser war einst der Sprecher des dunklen Ritters in Batman: The Animated Series. Conroy durfte aus rechtlichen Gründen nicht das Batman-Kostüm tragen und trat daher in jenem Outfit auf, das Bruce Wayne im Comic—Klassiker Kingdom Come von Alex Ross und Mark Waid trägt.

Crisis on Infinite Earths

Auch das Outfit, das eine alternative Version von Superman in Crisis on Infinite Earths trägt, stammt aus Kingdom Come. Brandon Routh, der auch noch als Arrowverse-Charakter Ray Palmer alias Atom mitspielt, ist als Superman von Earth-96zu sehen. Den Mann aus Stahl spielte er bereits 2006 in Superman Returns, doch diesmal ist  Routh eine leicht ergraute, alternative Version der Figur, die von das von Alex Ross designte Kostüm aus Kingdom Come trägt.

Crisis on Infinite Earths

Kürzer aber viel beeindruckender, ist der Auftritt eines weiteren Superman-Darstellers. Ein deutlich gereifter Tom Welling ist fast ein Jahrzehnt nach dem Ende der Serie Smallville noch einmal als Clark Kent zu sehen. Hier trifft er auf Lex Luthor, und es kommt die Frage auf, warum Welling bei Warners DC-Kinofilmen nicht als Superman zum Einsatz kam.

Crisis on Infinite Earths

Bemerkenswert ist auch die Besetzung von Lex Luthor durch Jon Cryer (Two and a Half Man), der sich 1987 im unsäglichen Superman IV – Die Welt am Abgrund als Lex Luthors‘ Neffe Lenny blamierte. Die Scharte hat Cryer durch seine beeindruckende Darstellung von Supermans Erzfeind bereits in der vierten Staffel von Supergirl ausgewetzt. Durch Cryers Interpretation der Schurkenrolle erscheint Jesse Eisenbergs Besetzung als Lex Luthor in Batman v Superman: Dawn of Justice noch blödsinniger als ohnehin schon.

Crisis on Infinite Earths

Das Sammelsurium von originellen Gastauftritten ist zugleich die das Arrowverse vereinfachende TV-Adaption eines Comic-Meilensteins. Doch in erster Linie ist Crisis on Infinite Earths – ähnlich wie der Animationsfilm Justice League Dark: Apokolips War – der achtbare Versuch ein DC-Gegenstück zum großen Marvel-Finale Avengers: Endgame zu schaffen. Dazu gehört auch das pathetisch in Szene gesetzte Ableben einer im Zentrum des Geschehens stehenden Heldenfigur. Nuff Said!

Crisis on Infinite Earths

Die Arrowverse-Crossovers sind in den Heimkino-Veröffentlichungen der Serien einzeln oder teilweise auch komplett enthalten. In Großbritannien gibt es schön aufgemachte DVD-Veröffentlichungen zu “Invasion!“, “Crisis on Earth X“ und “Elseworlds“. Dies ist auch bei der zeitnah zur TV-Ausstrahlung erschienenen DVD zu “Crisis on Infinite Earths“ der Fall, die noch mit diesen interessanten Extras garniert wurde: „Crisis Past and Present: Kevin Conroy Bat Legend“ (3:09 min), „Crisis on Infinite Earths: The Architects Return“ (11:26 min), „Crisis Past and Present – Superman vs. Superman“ (4:27 min), „Characters in Crisis: Pariah“ (4:09 min), „Crisis Management“ (12:36 min) und „Character in Crisis: The Anti-Monitor“ (4:43 min)

„Crisis on Infinite Earths: Paragons Rising“ der US-Comic zur Serie bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Crisis on Infinite Earths“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Invasion!“ als englische DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Crisis on Earth X“ als italienische DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Elseworlds“ als englische DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Supergirl

Nachdem Alexander Salkin große Erfolge mit Superman the Movie und den Fortsetzungen feierte, probierte er 1984 sein Glück mit Supergirl. Genau wie beim Superman-Film besetzte er die Titelrolle mit einen Newcomer (Helen Slater) und verpflichteten einige Stars für kleinere Rollen, diesmal Peter O’Toole, Mia Farrow und Faye Dunaway als Hexe Selena mit der Supergirl um die Gunst eines Gärtners kämpfen musste. Das Resultat war ein chaotisches Wirrwarr mit durchaus guten Tricks und einer netten Helen Slater. Der Film lockte natürlich niemand in die Kinos und auch der etliche Jahre später in den USA auf DVD erschienene 15 Minuten längere Director’s Cut konnte nicht überzeugen.

Supergirl

Dass aus der Geschichte von Supermans stählerner Cousine doch einiges herauszuholen ist, beweist seit 2015 erfolgreich eine TV-Serie, deren vierte Staffel bereits beschlossene Sache ist. In der Doppel-Hauptrolle überzeugt Melissa Benoist sowohl als strahlende Superheldin, wie auch als schüchternes Mauerblümchen Kara Denvers.

Supergirl

Auch bestens besetzt mit Ally McBeal Calista Flockhart ist die Rolle der arroganten Klatschmagazin-Herausgeberin Cat Grant, die lustige Sprüche über Promis wie Harrison Ford (mit dem Flockhart im wirklichen Leben verheiratet ist) absondert, aber auch ein ganz besonderes Verhältnis zu Supergirl und Kara hat.

Supergirl

Bemerkenswert an Supergirl ist, dass hier bewiesen wird, dass das Konzept des klassischen strahlenden Superhelden des “Golden Age“ durchaus noch trägt. Während Zack Snyder in seinen Kinofilmen Man of Steel und Batman V Superman überhaupt nichts mit dem „Mann aus Stahl“ anfangen konnte (und sich einen Spaß daraus machte dessen Reporter-Kollegen Jimmy Olsen zu töten), zelebriert Supergirl wie viel Spaß es macht Superkräfte und eine Geheimidentität zu haben, sowie in Jimmy Olsen verliebt zu sein.  Das große Vergnügen, dass es Supergirl bereitet Gutes zu tun überträgt sich auch auf den Zuschauer.

Supergirl

Da die Serie auf dem US-Sender CBS und nicht im CW Television Network ausgestrahlt wird, erschienen Gastauftritte von Figuren aus dem Umfeld des DC-TV-Helden Arrow zunächst unwahrscheinlich, doch am Ende der ersten Staffel schaut doch noch Grant Gustin als The Flash in Supergirls Heimatstadt National City vorbei. Dabei wird jedoch betont, dass die beiden Serien Supergirl und The Flash in Paralleluniversen angesiedelt sind.

Supergirl

Gleich zu Beginn der zweiten Staffel gibt es dann einen sehr viel wichtigeren Gastauftritt: Supergirl agiert an der Seite ihres von Tyler Hoechlin verkörperten Cousins Superman!

0002

Die Blu-ray zur ersten Staffel von “Supergirl“ enthält 20 Episoden auf drei Scheiben. Zusätzlich gibt es noch die Berichte “Supergirl: Auf der Comic Con 2015“ (14:57 min, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln), “Der Mann vom Mars“ (9:37 min), “Eine zurückgelassene Welt: Krypton“ (10:47 min) und wirklich witzige verpatzte Szenen (4:06 min), zu neun Episoden gibt es zusätzliche Szenen, ein Folder mit Infos zu den einzigen Episoden liegt bei und die Blu-ray verfügt über ein Wendecover

“Supergirl – Die erste Staffel” als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Supergirl – Die erste Staffel” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Supergirl“ bei ebay kaufen, hier anklicken

“Supergirl – Die zweite Staffel” als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Supergirl – Die zweite Staffel” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Supergirl – Die dritte Staffel” als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Supergirl – Die dritte Staffel” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Supergirl – Die vierte Staffel” als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Supergirl – Die vierte Staffel” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Supergirl“ von  1984 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

DC SuperHero Girls

Ganz schon aufwändig versucht DC auch Mädchen für das Superheldengeschäft zu gewinnen. Vor ca. zwei Jahren wurde von DC Comics dazu ein Franchise ins Leben gerufen, mit dem Ziel 6- bis 12-jährige Mädchen gezielt anzusprechen.

DC SuperHero Girls

Neben zugehörigen Cartoons im Internet und Unmengen von Spielzeug – Barbie von Mattel und von Lego eine Friends-Serie – wird auch ein Comic lanciert. Zuerst Online im Internet, liegt er nun gedruckt bei Panini vor.

DC SuperHero Girls

Schauplatz der neuen Serie ist die SUPER HERO HIGH – eine Schule in Metropolis, auf die hauptsächlich weibliche Helden gehen: Wonder Woman, Batgirl, Poison Ivy, Bumbebee, Supergirl, Harley Quinn, Lady Shiva, Katana, Hawkgirl, Cheetah und viele andere mehr. Einige wenige männliche Schüler gibt es auch: Flash, Beast Boy, Green Lantern. Die Direktorin heißt Amanda Waller und der Stellvertretende Direktor Gorilla Grood. Im Capes & Cowls Café steht Steve Trevor am Tresen, Wildcat ist Sportlehrer.

DC SuperHero Girls

Die Mädchen haben Probleme, die denen der Zielgruppe entsprechen dürften. Die Seiten sind schön bunt und die Story einfach, aber durchdacht. Die verschiedenen Heldinnen (besonders viel Platz nehmen Supergirl, Wonder Woman und Harley Quinn ein) werden gut charakterisiert und man erfährt so einiges von ihnen. Sicherlich fällt es Mädchen der Zielgruppe leicht, sich mit ihnen zu identifizieren.

DC SuperHero Girls

Es steht die Jahres-Abschlussprüfung an und die Jugendlichen sind sehr aufgeregt. Aber nicht nur das: Eine nach der anderen verschwindet und niemand weiß wo sie sind. Lex Luthor fängt die Mädchen, weil er Rache nehmen möchte für….

Norbert Elbers

DC SuperHero Girls

DC SuperHero Girls: Prüfungsstress & Superschurken; Text: Shea Fontana; Zeichnungen: Yancey Labat; Farben: Monica Kubina;aus dem Amerikanischen von Claudia Weber; Prestige; Softcover: € 9,99; 128 Seiten; farbig; Panini/DC Comics

„DC SuperHero Girls # 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„DC SuperHero Girls“ bei ebay kaufen, hier anklicken

 

Batman/Superman Paperback # 2 : Supergirl

Dies ist die Geschichte von der Rückkehr einer alten Heldin, von der es im DC-Universum schon sehr viele Varianten und Inkarnationen gab. Verdeutlicht es doch sehr, dass es sie geben muss, aber es immer schwer war, an der Seite von Superman zu existieren und gute Geschichten über und mit ihr zu schreiben. Und so ist es kein Wunder, dass mit dieser Aufgabe – einen attraktiven und zeitgemäßen weiblichen Comiccharakter zu schaffen – jemand betraut wurde, der bekannt dafür ist, schöne und sexy Frauengestalten zu kreieren: Michael Turner („Witchblade“, „Fathom“).

Batman / Superman: Supergirl

Innerhalb der Serie Batman/Superman durfte er zusammen mit dem Autor Jeph Loeb in einer sechsteiligen Geschichte die Wiederkehr von Supermans Cousine Supergirl präsentieren. Und das gelingt den beiden Kreativen sehr gut. Die Historie von Supergirl ist nicht ganz einfach, denn schon zu viele Heldinnen gab es, die diesen Namen trugen: Das Pre-Crisis-Supergirl Kara Zor-El, Matrix, der Erdenengel Linda Danvers, Cirl-El, und und und…. In der vorliegenden Geschichte wird Supergirl als die Cousine von Superman eingeführt, die ebenso wie er die Explosion von Krypton überlebt hat. Dies funktioniert, da das alte Supergirl, welches bei der Crisis gestorben war, nach der Neuschreibung des DC-Universums ja nie existiert hatte!

Batman / Superman: Supergirl

Jetzt also ist ein neues Supergirl wieder da und die Art und Weise, wie die beiden Kreativen ihr neues Leben einhauchen ist wirklich von der ersten Seite an überaus beeindruckend und fesselnd. Loebs Story beginnt mit der Suche nach dem Kryptonit, das auf die Erde niedergeprasselt war. Superman muss in seiner Festung der Einsamkeit unter Quarantäne die Zeit verbringen, während die Helden der Erde überall Kryptonit einsammeln. So auch Batman im Hafen von Gotham City. Und was er da tief unten auf dem Meeresboden findet, das lässt den Meisterdetektiven überraschen: Ein Raumschiff kryptonischen Ursprungs.

Loeb & Turner: Batman / Superman: Supergirl

Und schnell wird auch klar, wer an Bord war: Eine junge Frau, die noch gar nicht weiß, wie ihr geschah und wo sie ist. Das Letzte, an das sie sich noch erinnern kann, war, dass sie als junges Mädchen ihrem Cousin Kal-El, der als Baby in eine Rakete gesetzt worden war, folgen sollte. Die Jahre sind vergangen und aus dem Baby wurde der mächtigste Held der Erde und sie ist immer noch der Teenager von einst.

Loeb & Turner: Batman / Superman: Supergirl

Was Loeb da abliefert ist spannend, humorvoll und auch voller Dramatik und unerwarteter Wendungen. Die Bilder von Turner sind einzigartig und schön. Seine bekannten Schwächen (seine Gesichter sehen meist ähnlich aus) sind nicht überwunden, aber scheinbar schwächer geworden. Loeb lässt es sich auch nicht nehmen, eine Vielzahl von weiblichen Figuren in die Geschichte hinein zu schreiben (die Amazonen um Wonder Woman, die Furien von Apokolips u.v.a.m.). Rasant sind die Wendungen, aber immer durchdacht und es macht sehr viel Spaß ihnen zu folgen (besonders in einem Rutsch ohne auf eine Fortsetzung warten zu brauchen).

Loeb & Turner: Batman / Superman: Supergirl

Supergirls Erscheinen auf der Erde bleibt nicht lange unerkannt und so machen sich viele daran, sie für sich zu gewinnen: Allen voran Darkseid, der eine Nachfolgerin für Big Barda sucht. Er entführt sie kurzerhand und scheint in ihr eine dunkle Seite zu aktivieren. Geschickt versteht es Loeb den Leser in ein Wechselbad zu tauchen und bis zum Schluss im Ungewissen darüber zu lassen, wer genau dieses Supergirl ist und was es möchte. Haben etwa Batman (und Krypto) Recht, die ihr nicht trauen? Oder der gutgläubige Superman, der von der ersten Sekunde an keinen Zweifel daran lässt, dass dies seine leibhaftige Cousine von Krypton ist, die zur Erde kam, um ihm beizustehen?

Loeb & Turner: Batman / Superman: Supergirl

Die Reise nach Apokolips von Superman, Batman, Wonder Woman und Big Barda entwickelt sich zu einem Feuerwerk und wieder einmal liegt es Batman anheim, alle zu retten und dafür zu sorgen, dass alle wieder – zusammen mit Supergirl – zur guten alten Ere zurückkehren. Aber der so Besiegte lässt es mit seiner Niederlage nicht beruhen und sinnt sofort auf Rache. Das vermeintlich gut versteckte Supergirl auf der Farm der Kents ist für ihn nicht schwer auszumachen und so taucht er auf und legt mit seinen Omega-Strahen alles in Schutt und Asche: Auch das neue Supergirl. Superman ist außer sich vor Wut. Aber wieder greift Loeb in die Trickkiste und zaubert Unvorhersehbares hervor.

Loeb & Turner: Batman / Superman: Supergirl

Das Ganze ist unterhaltsame Comicliteratur und wird von Turner gekonnt und beeindruckend in Szene gesetzt. Seine männlichen Helden (allen voran Batman) sind gut gebaut und seine weiblichen Figuren sind ebenfalls nett anzuschauen. Seine Hintergründe und Kulissen sind stimmungsvoll, fantasievoll und wissen zu überzeugen.

Superman/Batman: Apocalypse

2010 entstand auf der Grundlage dieser Geschichte innerhalb der empfehlenswerten Reihe “DC Universe Animated Original Movies“ der recht werkgetreue Zeichentrickfilm “Superman/Batman: Apocalypse“.

Norbert Elbers

Batman/Superman: Supergirl; enthält Superman/Batman #8 bis #13; Text: Jeph Loeb; Zeichnungen: Michael Turner; Farben: Peter Steigerwald; aus dem Amerikanischen von Christian Heiss; Softcover € 16,99 / Hardcover € 25,00; 150 Seiten; farbig; Panini/DC Comics

„Batman / Superman: Supergirl“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman / Superman: Supergirl“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Superman/Batman: Apocalypse“ als Doppel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman/Batman: Apocalypse“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman/Batman: Apocalypse“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman/Batman: Apocalypse“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Ame-Comi Girls

Am Anfang waren die erfolgreichen Sammelfiguren der Ame-Comi Girls. Hier erschienen die altbekannten weiblichen DC-Charaktere im japanischen Manga-Stil: Wonder Woman, Supergirl, Batgirl, Robin, Power Girl, Catwoman, Steel und viele andere mehr als PVC-Statuen. Dieser japanische Look zwischen Anime und Manga bereicherte das DC-Universum ungemein und was lag näher, als auch eine eigene Comicreihe ins Leben zu rufen?

Ame-Comi Girls

Zuerst kamen die Comics als reine „Digital Comics“ auf den Markt, um dann etwas später auch als Papierheft zu erscheinen. Es sind Geschichten die nicht in der bekannten Continuity angesiedelt sind, sondern – wenn man so will – Elsewords-Storys sein könnten.

Ame-Comi Girls

Hier haben die Autoren die Möglichkeit problemlos vertraute Figuren leicht (bis beliebig viel) vom Altbekannten abweichend darzustellen: Man darf Origins ändern, den Kontext neu definieren. Vieles klingt vertraut und gleichzeitig aber auch anders. Und das ist es auch; frei von der über 70-jährigen Tradition sollen neue Geschichten entstehen. Gewildert wird hier nicht ganz ungeschickt im japanischen Manga!

0000

Alle Hauptfiguren sind weiblich – männliche Helden oder Bösewichte scheinen hier nicht zu existieren. Auch kein Superman – stattdessen gibt es Power Girl/Kara Jor-El, die Tochter von Jor-El und sie alle dürfen auch neu gestylte in Aktion treten. Jimmy Palmiotti und Justin Gray verstehen es, eine rasante und durchdachte Handlung hinzulegen.

0000

Die Zeichnungen sind sehr unterschiedlich: Amanda Conner überzeugt grandios in ihrer Darstellung von Wonder Woman, Ted Naifeh durch seinen Stil bei Batgirl. Am engsten am klassischen Manga-Stil ist Santi Casas bei Supergirl.

Ame-Comi Girls

Duela Dent (als weibliches Gegenstück vom Joker) hat eine Schar Verrückter (Poison Ivy, Cheetah, Catwoman, Harley Quinn) um sich gesammelt und ist eine Allianz mit Brainiac (ebenfalls weiblich) eingegangen. Alles läuft aus dem Ruder, als Brainiac Supergirl mit schwarzem Kryptonit vergiftet!

Norbert Elbers


„Ame-Comi Girls # 1“ als Softcover bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ame-Comi Girls # 1“ als Hardcover bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ame-Comi Girls“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Ame-Comi Girls # 2“ als Softcover bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ame-Comi Girls # 1“ als Softcover bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Loeb & Turner: Batman / Superman: Supergirl

Auf der Welle des Kinofilms “Batman V Superman: Dawn of Justice“ schwimmend, veröffentlich Panini die Hefte der im Jahr 2003 neu gestarteten Serie Superman/Batman wieder neu. Im Oktober 2003 bekamen die beiden Zugpferde des Hauses DC wieder ein gemeinsames Heft, nachdem 1986 mit der Nummer #323 die Serie WORLD’S FINEST COMICS nach fünfundvierzig Jahren – von denen sie sich immerhin die letzten zweiunddreißig Jahre diesen Titel allmonatlich geteilt hatten – eingestellt worden war. Die gemeinsamen Geschichten von Batman und Superman werfen also große Schatten und eine lange Tradition voraus.

Batman / Superman: Supergirl
Softcover-Cover

Und dies ist die Geschichte von der Rückkehr einer alten Heldin, von der es im DC-Universum schon sehr viele Varianten und Inkarnationen gab. Verdeutlicht es doch sehr, dass es sie geben muss, aber es immer schwer war, an der Seite von Superman zu existieren und gute Geschichten über sie und mit ihr zu schreiben. Und so ist es kein Wunder, dass mit dieser Aufgabe – attraktive und zeitgemäße weiblichen Comiccharaktere zu schaffen – jemand betraut wurde, der bekannt dafür ist, eben dies wie kein anderer zu können: Michael Turner.

Batman / Superman: Supergirl

Innerhalb der Serie Batman/Superman durfte er zusammen mit dem Autor Jeph Loeb (“Superman for all Seasons“, “Smallvile“) in einer sechsteiligen Geschichte die Wiederkehr von Supermans Cousine Supergirl präsentieren. Und das gelingt den beiden Kreativen sehr gut. Die Historie von Supergirl ist nicht ganz einfach, denn schon zu viele Heldinnen gab es, die diesen Namen trugen: Das Pre-Crisis-Supergirl Kara Zor-El, Matrix, der Erdenengel Linda Danvers, Cirl-El, und und und…

Loeb & Turner: Batman / Superman: Supergirl
Hardcover-Cover

In der vorliegenden Geschichte wird Supergirl als die Cousine von Superman eingeführt, die ebenso wie er die Explosion von Krypton überlebt hat. Dies funktioniert, da das alte Supergirl, welches bei der Crisis gestorben war, nach der Neuschreibung des DC-Universums ja nie existiert hatte! Jetzt also ist ein neues Supergirl wieder da und die Art und Weise, wie die beiden Kreativen ihr neues Leben einhauchen ist wirklich von der ersten Seite an, überaus beeindruckend und fesselnd gelungen. Loebs Story beginnt mit der Suche nach dem Kryptonit, das auf die Erde niedergeprasselt war. Superman muss in seiner Festung der Einsamkeit unter Quarantäne die Zeit verbringen, während die Helden der Erde überall Kryptonit einsammeln. So auch Batman im Hafen von Gotham City. Und was er da tief unten auf dem Meeresboden findet, das lässt den Meisterdetektiven überraschen: Ein Raumschiff  kryptonischen Ursprungs.

Loeb & Turner: Batman / Superman: Supergirl

Und schnell wird auch klar, wer an Bord war: Eine junge Frau, die noch gar nicht weiß, wie ihr geschah und wo sie ist. Das Letzte, an das sie sich noch erinnern kann, war, dass sie als junges Mädchen ihrem Cousin Kal-El, der als Baby in eine Rakete gesetzt worden war, folgen sollte. Die Jahre sind vergangen und aus dem Baby wurde der mächtigste Held der Erde und sie ist immer noch der Teenager von einst.

Loeb & Turner: Batman / Superman: Supergirl

Was Loeb da abliefert ist spannend, humorvoll und auch voller Dramatik und unerwarteter Wendungen. Die Bilder von Turner sind einzigartig und schön. Seine bekannten Schwächen (seine Gesichter sehen meist ähnlich aus) sind nicht überwunden, aber scheinbar schwächer geworden. Loeb lässt es sich auch nicht nehmen, eine Vielzahl von weiblichen Figuren in die Geschichte hinein zu schreiben (die Amazonen um Wonder Woman, die Furien von Apokolips u.v.a.m.). Rasant sind die Wendungen, aber immer durchdacht und es macht sehr viel Spaß ihnen zu folgen (besonders in einem Rutsch ohne auf eine Fortsetzung warten zu brauchen).

Loeb & Turner: Batman / Superman: Supergirl

Supergirls Erscheinen auf der Erde bleibt nicht lange unerkannt und so machen sich viele daran, sie für sich zu gewinnen: Allen voran Darkseid, der eine Nachfolgerin für Big Barda sucht. Er entführt sie kurzerhand und scheint in ihr eine dunkle Seite zu aktivieren. Geschickt versteht es Loeb den Leser in ein Wechselbad zu tauchen und bis zum Schluss im Ungewissen darüber zu lassen, wer genau dieses Supergirl ist und was es möchte. Haben etwa Batman (und Krypto) Recht, die ihr nicht trauen? Oder der gutgläubige Superman, der von der ersten Sekunde an keinen Zweifel daran lässt, dass dies seine leibhaftige Cousine von Krypton ist, die zur Erde kam, um ihm beizustehen?

Loeb & Turner: Batman / Superman: Supergirl

Die Reise nach Apokolips von Superman, Batman, Wonder Woman und Big Barda entwickelt sich zu einem Feuerwerk und wieder einmal liegt es Batman anheim, alle zu retten und dafür zu sorgen, dass alle wieder – zusammen mit Supergirl – zur guten alten Erde zurückkehren. Aber der so Besiegte lässt es mit seiner Niederlage nicht beruhen und sinnt sofort auf Rache. Das vermeintlich gut versteckte Supergirl auf der Farm der Kents ist für ihn nicht schwer auszumachen und so taucht er auf und legt mit seinen Omega-Strahen alles in Schutt und Asche: Auch das neue Supergirl. Superman ist außer sich vor Wut. Aber wieder greift Loeb in die Trickkiste und zaubert Unvorhersehbares hervor.

Loeb & Turner: Batman / Superman: Supergirl

Das Ganze ist unterhaltsame Comicliteratur und wird von Turner gekonnt und beeindruckend in Szene gesetzt. Seine männlichen Helden (allen voran Batman) sind gut gebaut und seine weiblichen Figuren sind ebenfalls nett anzuschauen. Seine Hintergründe und Kulissen sind stimmungsvoll, fantasievoll und wissen zu überzeugen.

Superman/Batman: Apocalypse

2010 entstand auf der Grundlage dieser Geschichte innerhalb der empfehlenswerten Reihe “DC Universe Animated Original Movies“ der recht werkgetreue Zeichentrickfilm “Superman/Batman: Apocalypse“.

Norbert Elbers

Batman/Superman: Supergirl; enthält Superman/Batman #8 bis #13; Text: Jeph Loeb; Zeichnungen: Michael Turner; Farben: Peter Steigerwald; aus dem Amerikanischen von Christian Heiss; Softcover € 16,99 / Hardcover € 25,00; 150 Seiten; farbig; Panini/DC Comics

„Batman / Superman: Supergirl“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman / Superman: Supergirl“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Superman/Batman: Apocalypse“ als Doppel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman/Batman: Apocalypse“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman/Batman: Apocalypse“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman/Batman: Apocalypse“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Arrow – Helden und Schurken

Der 1941 erstmals im DC-Comicheft “More Fun Comics“ # 73 als Green Arrow auftretende Oliver Queen stand 70 Jahre später im Zentrum einer einflussreichen TV-Serie. Durch den Erfolg von “Arrow“ – die Serie geht mittlerweile bereits in die fünfte Staffel – kam es zu TV-Auftritten von weiteren DC-Comichelden wie The Flash, John Constantine, Supergirl, den Legends of Tomorrow sowie dem jungen Bruce Wayne in Gotham. Mittlerweile gibt es sogar den Begriff “Arrowverse“ für das Umfeld der auch in anderen TV-Serien auftauchenden Charaktere aus “Arrow“.

Arrow – Helden und Schurken

Ein bei Panini erschienenes Sachbuch hilft dabei, hier noch durchzublicken. Vorgestellt werden Helden und Schurken. Bedingt durch den Erscheinungstermin der britischen Originalausgabe im Januar 2015 fanden jedoch nur die innerhalb der ersten beiden Staffeln auftauchenden Charaktere Berücksichtigung. Das ausgewählte Fotomaterial ist hochwertig, vom Layout her kann das Buch jedoch nicht ganz bei vergleichbaren Werken aus dem Hause Dorlington Kindersley mithalten.

Arrow – Helden und Schurken

Doch damit hat es sich auch schon mit den Nachteilen. Auch wenn keine Zeichnungen aus Green Arrow Comics zum Abdruck kommen, ist der Gebrauchswert den Buchs für Comicfreunde dennoch recht hoch. Zu jeder Figur sind nicht nur der Name des Darstellers, der gegenwärtige Status (wie gesagt Januar 2015) und die “Beziehungen“ nachzulesen, sondern es gibt auch Angaben zur “Comic-Historie“. So ist zu erfahren, dass es in den DC-Comicheften zwar keinen Polizisten namens Quentin Lance gibt, doch ein gewisser Cop namens “Larry Lance“ gehört dort zum Umfeld von Black Canary alias Laurel Lance. Den hochtalentierte Leibwächter John Diggle hingegen gab es vor der Serie nicht im Comic, doch mittlerweile hat er nach dem „The New 52“ Relaunch auch dort seinen Platz gefunden.

Arrow – Helden und Schurken

Insgesamt bietet das opulent bebilderte Buch neben interessanten Hintergrundinformationen zur Serie einen guten Überblick und eine erste Bestandaufnahme des “Arrowverse“.

„Arrow – Helden und Schurken“ bei AMAZON bestellen

„Arrow“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Arrow – Die komplette erste Staffel“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrow – Die komplette erste Staffel“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrow – Die komplette zweite Staffel“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrow – Die komplette zweite Staffel“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrow – Die komplette dritte Staffel“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrow – Die komplette dritte Staffel“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrow – Die komplette vierte Staffel“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrow – Die komplette vierte  Staffel“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Frank Miller: The Dark Knight III: The Master Race

Lange hat es gedauert, 14 Jahre nach The Dark Knight Strikes Back kehrt Frank Miller zu Batman zurück.

Frank Miller: DARK KNIGHT III: THE MASTER RACE
© 2015 DC COMICS

Doch die zweite Fortsetzung zum Comic-Meilenstein The Dark Knight Returns ist alles andere als ein Solo-Projekt. Gezeichnet wird die Reihe von Andy Kubert und geinkt wieder von Klaus Janson. Auch beim Texten holte sich Miller Unterstützung. Als Co-Autor fungiert Brian Azzarello (100 Bullets, Before Watchmen).

Frank Miller: DARK KNIGHT III: THE MASTER RACE
© 2015 DC COMICS

Inhaltlich ist nach Lektüre des ersten Hefts natürlich noch nicht auszumachen, wohin die Reise innerhalb der 9-teiligen Mini-Serie gehen soll. Die etwas geleckt wirkende Optik lässt ein wenig den speziellen Miller-Touch vermissen.

Frank Miller: DARK KNIGHT III: THE MASTER RACE
© 2015 DC COMICS

Doch die Verwendung kleiner Panels, die etwa auf einer Doppel-Seite die Sicht verschiedener TV-Medien darstellen, steht in der Tradition von The Dark Knight Returns.

Frank Miller: DARK KNIGHT III: THE MASTER RACE
© 2015 DC COMICS

Ein breiter Spielraum wird – genau wie schon bei The Dark Knight Strikes Back – anderen DC-Heroen eingeräumt. Im ersten Heft hat vor allem Wonder Woman einen großen Auftritt.

Frank Miller: DARK KNIGHT III: THE MASTER RACE
© 2015 DC COMICS

Das Heft endet mit einigen Überraschungen, die jedoch eher im konventionellen Bereich angesiedelt sind.  Wirklich überraschend ist jedoch die Zweitstory um Atom, hier fungiert Azzarello zwar wieder als Co-Autor, doch gezeichnet hat die Geschichte Frank Miller himself.

Frank Miller: DARK KNIGHT III: THE MASTER RACE
© 2015 DC COMICS

Begleitet wird die Veröffentlichung von zahllosen Variant-Cover, die in den USA teilweise nur über spezielle Händler oder Comic-Shops zu beziehen sind.

Frank Miller: DARK KNIGHT III: THE MASTER RACE
Variant-Cover von Brian Bolland © 2015 DC COMICS

Eins der schönsten Titelbilder stammt von Frank Miller. Nicht nur daher ist es erfreulich zu erfahren, dass dieser den vierten Dark Knight Comic im Alleingang schreiben und hoffentlich auch wieder selber zeichnen wird.

Frank Miller: DARK KNIGHT III: THE MASTER RACE
Variant-Cover von Frank Miller © 2015 DC COMICS

„Batman – Dark Knight III – Softcover Gesamtausgabe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman – Dark Knight III – Hardcover Gesamtausgabe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: Dark Knight“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Batman – Dark Knight III # 1 von 9“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: Dark Knight – Absolute Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman – Die Rückkehr des dunklen Ritters“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman – Der dunkle Ritter schlägt zurück“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

BATMAN-Comics bei ebay kaufen, hier anklicken

Superman 4 – Die Welt am Abgrund

Bei Superman IV: The Quest for Peace übernahm das Produzentenduo Menahem Golan und Yoram Globus nach dem Misserfolg von Superman 3 die Reihe, bzw. statt Warner Brothers produzierte Cannon Films. Die Gesellschaft war berühmt und berüchtigt für Filme mit Chuck Norris und der „greisen Granate“ Charles Bronson. Cannon wollte nun mit aller Gewalt vom Ruf einer Billigfirma loskommen und betrachtete Superman IV als Prestige-Projekt.

Superman 4

Der unverzichtbare Titeldarsteller Christopher Reeve wurde geködert, indem man ihm anbot das Drehbuch zu verfassen (Leonard Nimoy mußte schon ein Platz auf dem Regiestuhl angeboten werden, bevor er für Star Trek III wieder die Ohren anlegte). Die Tatsache, daß Reeve sein entsetzlich naives Drehbuch gemeinsam mit einer Schulklasse verfaßte, ist dem Film in jedem Moment anzumerken und auf seine Gage für das Drehbuch wartet er noch heute.

Superman 4

Auch Gene Hackman wurde wieder als Lex Luthor verpflichtet. Sein ehrlicher Kommentar hierzu: „Das Einzige was mich an diesem Film reizte ist die Gage.“ Für die Jugend wirkte Jon Cryer (Two and a Half Men) aus dem damals gerade angesagten Pretty in Pink-Film mit und auch die komplette Daily Planet-Crew wurde wieder verpflichtet.

Superman 4

Während die Cannon-Produktionen ansonsten teurer aussahen, als sie tatsächlich waren, ist bei Superman IV das genaue Gegenteil der Fall. Da fast das ganze Budget für die Besetzung draufging, mußte beim Drehen und bei den Trickeffekten gespart werden. Superman IV bezweckt anscheinend nichts anderes als schlüssig zu beweisen, daß die ersten drei Teile doch gar nicht so schlecht waren.

Crisis on Infinite Earths

Bemerkenswert ist jedoch Jon Cryer, der sich als Lex Luthors` Neffe Lenny blamierte. Diese Scharte hat Cryer mittlerweile durch seine beeindruckende Darstellung von Lex Luthor in der vierten Staffel von Supergirl und im Mega-Crossover Crisis on Infinite Earths ausgewetzt.

Superman 4

Superman IV und eine katastrophale Neuverfilmung von Jules Vernes Die Reise zum Mittelpunkt der Erde brachten Menahem Golan und Yoram Globus an den Rand des Ruins und zurück zu Norris und Bronson, mit denen sie weiterhin beständig Ein Mann sieht rot neu verfilmten. Nach dem Floppen des vierten Teils sollte es fast 20 Jahre dauern bis es im Kino endlich hieß Superman Returns.

Superman 4

© DC / Warner Bros. EntertainmentExtras auf DVD und Blu-ray: Audiokommentar von Drehbuchautor Mark Rosenthal, ohne Untertitel; Nicht verwendete Szenen (30:54 min), wahlweise mit deutschen Untertiteln; Trailer (1:26 min)

„Superman IV“ als Special-Edition-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman IV“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman“-DVDs bei ebay kaufen, hier anklicken

„Superman – Der Film“ als Special-Edition-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman – Der Film“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman 2“ als Special-Edition-DVD mit dem „Richard Donner Cut“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman III“ als Special-Edition-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman III“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman Returns“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman Returns“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die aus 13 DVDs bestehende „Superman Ultimate Collector’s Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman Ultimate Collector’s Edition“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Superman – Die Spielfilm Collection 1978-2006“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman – Die Spielfilm Collection 1978-2006“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Supergirl“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Superman: Unbound

Im 16. Beitrag zu Warners für den Heimkinomarkt produzierten Reihe DC Universe Animated Original Movies steht wieder Superman im Mittelpunkt des Geschehens. Vorlage für den Zeichentrickfilm war die fünfteilige Miniserie Superman: Brainiac von Geoff Johns und Gary Frank, die 2008 in den Heften 866 bis 870 der Traditions-Reihe Action Comics veröffentlicht wurde.

Superman: Unbound

Heft 869 wurde übrigens noch einmal mit einem geänderten Titelbild nachgedruckt, da hier Superman und sein Stiefvater Jonathan Kent etwas in der Hand hielten, was eine Bierflasche hätte sein können. Die Comics beschäftigen sich mit einigen wichtigen Bestandteilen des Superman-Mythos.

Superman: Unbound

Hierzu gehören neben der “stählernen Cousine“ Supergirl auch Supermans zweitwichtigster Gegner Brainiac, der hier wieder ein grünhäutiger Alien und kein Super-Computer wie in den späteren Comics ist, sowie Kandor, die einstige Hauptstadt von Supermans Heimatplanet Krypton, die von Brainiac verkleinert und in eine Flasche gestopft wurde. Dieses Schicksal droht auch Supermans neuer Heimat Metropolis.

Superman: Unbound

Superman Unbound erzählt nicht wie der Comic vom Tode Jonathan Kents, verknüpft aber geschickt die gewaltige galaktische Bedrohung durch Brainiac mit den Beziehungsproblemen zwischen Lois Lane und Clark Kent alias Superman. Dieser geht der selbstsicheren Reporterin durch seine Tendenz sie in wirklich allen Lebenslagen zu beschützen immer mehr auf den Keks.

Superman: Unbound

Diese sehr mitreißend in Szene gesetzte Mischung aus erwachsenen Momenten und gewaltiger Science-Fiction-Aktion machen “Superman Unbound“ zu einem Erlebnis und zu einer sehr viel werkgetreueren Auseinandersetzung mit DEM klassischen Superhelden als der zeitgleich entstandene Kinofilm Man of Steel.

Superman: Unbound

Bonusmaterial der Blu-ray: Audiokommentar von James Tucker, Bob Goodman und Mile Carlin von DC Comics; „Kandor: History of the Bottle City – A history of Kandor in the comics“ (16:54 min); „Brainiac: Technology and Terror – A look at Brainiac featuring Geoff Johns and Marv Wolfman“ (24:42 min); A sneak peak at „Justice League: the Flashpoint Paradox“ (10:39 min); From the DC Vault – Vier 22-minütige Episoden aus Superman the Animated Series: „The Last Son of Krypton – Part 1“, „New Kids in Town“ and „Little Girl Lost – parts 1 & 2“; Digital Comic Auszüge aus Superman: Brainiac; Diverse Trailer

„Superman: Unbound“ als englischsprachige Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman: Unbound“ als englischsprachige DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman: Unbound“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Superman: Doomsday“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman: Doomsday“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman: Doomsday“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Justice League: The New Frontier“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: The New Frontier“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: The New Frontier“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Batman: Gotham Knight“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: Gotham Knight“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Batman: Gotham Knight“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Wonder Woman“ als Doppel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wonder Woman“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wonder Woman“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Green Lantern – First Flight“ als englischsprachige Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Green Lantern – First Flight“ als Doppel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Green Lantern – First Flight“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Green Lantern – First Flight“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Superman/Batman – Public Enemies“ als englischsprachige Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman/Batman – Public Enemies“ als Doppel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman/Batman – Public Enemies“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman/Batman – Public Enemies“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Justice League: Crisis on Two Earths“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: Crisis on Two Earths“ als Doppel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: Crisis on Two Earths“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: Crisis on Two Earths“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Batman: Under the Red Hood“ als Doppel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: Under the Red Hood“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: Under the Red Hood“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: Under the Red Hood“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Superman/Batman: Apocalypse“ als Doppel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman/Batman: Apocalypse“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman/Batman: Apocalypse“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman/Batman: Apocalypse“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„All-Star Superman“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„All-Star Superman“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„All-Star Superman“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Green Lantern: Emerald Knights“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Green Lantern: Emerald Knights“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Green Lantern: Emerald Knights“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Batman: Year One“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: Year One“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: Year One“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Justice League: Doom“ als englischsprachige Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: Doom“ als englischsprachige DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: Doom“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Superman vs. The Elite“ als englischsprachige Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman vs. The Elite“ als englischsprachige DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman vs. The Elite“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Batman – The Dark Knight Returns – Deluxe Edition“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: The Dark Knight Returns, Teil 1“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: The Dark Knight Returns, Teil 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: The Dark Knight Returns“ bei ebay kaufen, hier anklicken