Schlagwort-Archive: Tell

David Boller: TELL – Die Legende kehrt zurück!

2010 startete David Boller (Ewiger Himmel) eine Comic-Serie über seinen Schweizer Landsmann Wilhelm Tell. Unter dem Motto „Die Legende kehrt zurück!“ ließ er den Nationalhelden in einer von Finanzkrise und Klimakatastrophe gebeutelten Schweiz des Jahres 2032 plötzlich auftauchen. Nach vier Jahren folgte mit Walter (so lautet der Name von Wilhelm Tells Sohn) ein zweites 56-seitiges Comicheft über den futuristischen Rächer mit der Armbrust.

David Boller: TELL - Die Legende kehrt zurück!

Der Start der Serie wurde beworben mit: „TELL ist weder historischer Comic noch Literaturadaption, sondern ein veritabler Superhelden-Comic in der Tradition von The Dark Knight oder Watchmen.“ Das mag etwas übertrieben anmuten, doch für David Boller gelang eine spannende Serie mit interessanten Hauptfiguren gelang.

David Boller: TELL - Die Legende kehrt zurück!

Für TELL spricht auch, dass es Boller ernst meint und er den in deutschensprachigen Superhelden-Comics wie ASH: Austrian Superheroes oder Tracht Man üblichen Humor meidet, ohne dass die Lacher auf seine Kosten gehen.

David Boller: TELL - Die Legende kehrt zurück!

Doch bevor David Boller die Reihe in einer Gesamtausgabe zum Abschluss brachte, widmete er sich dem Ursprung von Wilhelm Tell, der in der Superhelden-Version nur kurz in Rückblenden erzählt wurde. Mit Hilfe von Nicolas Meylaender adaptierte er in Die Legende von Wilhelm Tell das 1804 erstmals aufgeführte Drama von Friedrich Schiller. Unter dem Titel Der Prozess wurde mittlerweile auch der klassische TELL fortgesetzt.

David Boller: TELL - Die Legende kehrt zurück!

Zugleich erschien aber auch der (vorläufige?) Abschluss des Wilhelm-Tell-Superhelden-Comics. Das Finale Unter falscher Flagge kann als 48-seitiges Heft über die Seite Tellbranding.ch bezogen werden. Die schönere Variante ist jedoch die gebundene Gesamtausgabe, die neben der zusätzlichen (schwarzweißen) Story Tell in St. Gallen auch noch alle Titelbilder, Skizzen und einen interessanten Einblick in David Bollers Arbeitsweise bietet.

„TELL: Die Legende kehrt zurück!: Gesamtausgabe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von David Boller bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Legende von Wilhelm Tell“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ewiger Himmel“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

David Boller: Die Legende von Wilhelm Tell

Bereits 2010 beschäftigte sich David Boller (Ewiger Himmel) mit seinem Schweizer Landsmann Wilhelm Tell. Unter dem Motto TELL: Die Legende kehrt zurück! ließ er den Nationalhelden in einer von Finanzkrise und Klimakatastrophe gebeutelten Schweiz des Jahres 2032 plötzlich auftauchen. Noch bevor er diese Reihe in einer Gesamtausgabe zum Abschluss brachte, kehrt Boller zum Ursprung der Legende zurück. Mit Hilfe von Nicolas Meylaender adaptierte er das 1804 erstmals aufgeführte Drama Wilhelm Tell von Friedrich Schiller.

David Boller: Die Legende von Wilhelm Tell

Zentraler Moment ist natürlich auch in Bollers Comic jener Schuss zu dem Tell vom schurkischen Habsburger Landvogt Gessler gezwungen wird. Auf einer großzügig layouteten Doppelseite wird gezeigt wie Wilhelm Tell seine Armbrust ansetzt, um den auf dem Kopf seines Sohns Walter platzierten Apfel mit einem Pfeil zu treffen.

David Boller: Die Legende von Wilhelm Tell

Bereits vor Schillers Bühnenstück war ein wichtiger Teil der Tell-Legende der kuriose Grund, warum Tell angeblich Anno 1307 gezwungen wurde zu schießen: Er hatte vergessen, Gesslers auf einer hohen Stange platzierten Hut zu grüßen.

David Boller: Die Legende von Wilhelm Tell

Die restliche Geschichte erzählt Boller gewohnt solide im klassischen frankobelgischen Albumformat mit meistens vier Panel-Reihen pro Seite. Diese werden auch dringend benötigt, denn in Schillers letztem Bühnenstück passiert so allerlei (Rütlischwur, Lovestory zwischen Habsburger Ritterfräulein und Schweizer Adligen, Ehekriese im Hause Tell, Entstehen einer Demokratie, usw.), da kann es schon einmal vorkommen, dass im Comic kein Platz mehr ist für eine markante Textzeile wie “Die Axt im Haus erspart den Zimmermann“. Doch dafür erspart dieser Comic dem Leser immerhin den Theaterbesuch.

David Boller: Die Legende von Wilhelm Tell

Unter dem Titel Der Prozess wurde  der klassische Wilhelm Tell als Comic fortgesetzt.

„Die Legende von Wilhelm Tell“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von David Boller bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Legende von Wilhelm Tell # 2: Der Prozess“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„TELL: Die Legende kehrt zurück!: Gesamtausgabe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ewiger Himmel“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken