Schlagwort-Archive: Tom Cruise

Top Gun

In Miramar, Florida befindet sich Top Gun, die Eliteschule für Navy-Piloten. Der junge und unberechenbare Draufgänger Pete „Maverick“ Mitchell (Tom Cruise) qualifiziert sich für eine dortige Ausbildung. Er gerät in eine Krise als sein Kumpel Goose bei einem Trainingsflug tödlich verunglückt und will den Dienst quittieren. Doch die väterlichen Vorgesetzten und vor allem die zivile Ausbilderin Charlie (Kelly Mc Gillis) bauen ihn schnell wieder auf, gerade rechtzeitig zum ersten echten Einsatz.

Top Gun

Top Gun wurde zum ersten großen Erfolg von Tom Cruise und brachte auch die Karrieren von Val Kilmer und Meg Ryan voran. Spektakuläre Flugszenen wechseln mit romantischen Intermezzi und Sonnenuntergängen ab, die Harold Faltermeyer stimmungsvoll musikalisch untermalte. Unvergessen ist der Ohrwurm Take My Breath Away.

Top Gun

Top Gun ist dabei jedoch alles andere als harmlose eskapistische Unterhaltung. Der Film entstand mit massiver Unterstützung der US-Streitkräfte und der Erfolg an der Kinokasse trieb der Navy zahlreiche neue Rekruten zu. Noch heute haben die Werbespots der US-Army den glatten durchgestylten Look von Top Gun.

Top Gun

Extras der Special-Edition-DVD:  Audiokommentar von Jerry Bruckheimer, Tony Scott und Marine-Experten (wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln); „Danger Zone“ Ein sehr ausführliches 147-minütiges Making of; 4 Musikvideos: Kenny Loggins „Danger Zone“ (3:57 min), Berlin „Take My Breath Away“ (4:29 min), Loverboy „Heaven In Your Eyes“ (4:06 min), Harold Faltermeyer und Steve Stevens „Top Gun Anthem“(4:27 min), können auch alle hintereinander abgespielt werden; 7 US-TV-Spots (insgesamt 3:53 min); Zwei Multi-Angle Storyboards mit Zeichnungen und optionalem Kommentar von Regisseur Tony Scott (4:07 min + 2:53 min); Behind-the-Scenes Featurette (5:32 min); Survival Training Featurette (7:32 min); Tom Cruise Interviews von 1986; Galerie mit 174 Produktionsfotografien; 10-seitiges farbiges Booklet

Die Special-Edition-DVD von „Top Gun“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Top Gun“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Die DVD von „Top Gun“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Top Gun“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Top Gun“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Eyes Wide Shut

Der Film profitiert von den Widersprüchen zwischen scheinbar nicht in die heutige Zeit passenden Geschehnissen, wie etwa einem seltsamen Maskenball, und den sehr modern wirkenden und allseits bekannten Stars in den Hauptrollen.

Eyes Wide Shut

Gerade aus seinem Hauptdarsteller-Pärchen holt Stanley Kubrick erstaunliche Leistungen heraus. Hier überrascht vor allem Nicole Kidman, die in einer beeindruckenden Performance ihrem Mann leicht angeheitert gesteht, gelegentlich auch andere Männer zu begehren. Dies stürzt den von Tom Cruise gespielten Gatten in eine tiefe Krise. Er versucht nun auch seinen durch viel Arbeit unterdrückten Begierden und Gelüsten nachzugehen. Dabei erlebt er zahlreiche seltsame Dinge ohne jedoch einen Ehebruch zu vollziehen. Tom Cruise wirkt in dieser Rolle alles andere als heldenhaft, sondern eher mickrig, beleidigt und leicht verunsichert. Dies könnte der Grund sein, warum er sich in seinem nächsten Film – John Woos „MI: 2“ besonders pompös in Szene setzen ließ und auch nahezu alle Stunts selber ausführte.

Eyes Wide Shut
Ursprünglich hatte Stanley Kubrick verfügt, dass “Eyes Wide Shut“ auf DVD nur im Vollbildformat (was dem vollen Format des Kameranegativs entspricht) und ohne besondere Extras erscheinen soll. Doch jetzt gibt es posthum doch noch eine aufgemotzte Special Edition mit einem hübschen neuen Cover. Neben “Eyes Wide Shut“ erscheinen auch “2001 – Odyssee im Weltraum“, “Uhrwerk Orange“, “Shining“ und “Full Metal Jacket“ im Breitbild–Format und mit jeweils einer Bonus-DVD, die interessante neu produzierte Extras enthält.

Eyes Wide Shut

Bonusmaterial: „Der letzte Film“: Stanley Kubrick und „Eyes Wide Shut“ (43:05 min), in dieser Dokumentation wird auch recht ausführlich über „A. I. – Künstliche Intelligenz“ berichtet, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln; „Lost Kubrick“: Stanley Kubricks unvollendete Filme (20:18 min), Bericht über die nicht realisierten Projekte über Napoleon und den Holocaust; Dankesrede zum DGA D.W. Griffith Award von 1998 (4:02 min); Interviews mit Tom Cruise (8:24 min), Nicole Kidman (17:46 min) und Steven Spielberg (7:49 min); US-Trailer (0:59 min und 0:35 min, Vollbild, Stereo 2.0); Zwei US-TV-Spots (0:34 min und 0:35 min, Vollbild, Stereo 2.0)

Diese DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Eyes Wide Shut“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Eyes Wide Shut“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Die alte Vollbild-Edition von „Eyes Wide Shut“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken