Schlagwort-Archive: Tron

Batman Beyond

In naher Zukunft befindet sich Batman mit seinem neuen Hightech-Outfit zwar auf der Höhe der Zeit, doch Jahrzehnte des Verbrechensbekämpfens fordern ihren Tribut. Als ihm bei einem Einsatz nichts anders mehr übrigbleibt als zur Schusswaffe zu greifen zieht er die Konsequenzen. Bruce Wayne, der Waffengewalt abllehnt, da seine Eltern erschossen wurden, verlässt die Bathöhle und macht dort das Licht aus.

BATMAN BEYOND

Mit diesem beeindruckenden Auftakt startete 1999 eine der interessantesten Versionen des “Dunklen Ritters“. Nach dem großen Erfolg ihrer Reihe Batman: The Animated Series geland dem Team um Bruce Timm und Paul Dini ein weiterer Hit. Dabei bedienten sie sich nicht nur aus dem reichhaltigen Fundus der DC Comics, sondern wilderten auch bei Marvel.

Batman Beyond

Nach einigen Anfangsschwierigkeiten gelingt es dem Highschüler Terry McGinnis den sich eigentlich schon im Ruhestand befindenden Bruce Wayne davon zu überzeugen wieder aktiv zu werden. Der Vater von McGinnis wurde ebenfalls von Verbrechern umgebracht und der junge Mann versucht den Mörder zu fassen. Von der Bathöhle aus fungiert Bruce Wayne als Mentor und Terry schwingt –  wie einst Spider-Man – zwischen Action und Schulalltag hin und her. Gemeinsam sind sie “Batman of the Future“, so der deutsche Titel der Serie.

Batman Beyond

Insgesamt sind 3 Staffeln mit 52 Episoden (sowie ein Epilog innerhalb der Serie Justice League Unlimited) entstanden. Dabei ist es erstaunlich, wie gut sich die Serie gehalten hat. Die Visualisierung des zukünftigen Stadtmolochs Neo-Gotham – irgendwo zwischen Blade Runner, Tron und Akira – ist immer noch atemberaubend. Ein Schmuckstück ist die von Darwyn Cooke (Justice League: The New Frontier) gestaltete Vorspann-Sequenz, die zweifelsohne von David Finchers Sieben beeinflusst wurde.

Batman Beyond

Die Episoden sind mitreißend erzählt, sehr spannend, oft menschlich anrührend und sarkastischen oder leisen Humor gibt es auch. Die “Chemie“ zwischen Terry McGinnis und Bruce Wayne stimmt. Ab der zweiten Staffel schleicht sich auch noch Terrys pink-haarige Mischülerin Maxine Gibson alias Max ins Team. Sie möchte mehr als der Computer-Freak aus der Kommando-Zentrale sein, will aber nicht “Robin“ genannt werden.

Batman Beyond

Für die Serie spricht auch, dass nicht einfach futuristische Versionen der bekannten Batman-Schurken präsentiert wurden. Mit Inque, Shriek oder dem an Marvels Fantastic Four erinnernden Terrific Trio wurden interessante neue Gegenspieler entwickelt. Hinzu kommen Updates von weniger bekannten DC-Charakteren wie Spellbinder oder The Royal Flush Gang. Interessant ist auch der Umgang mit dem Joker, der erst im Film Batman Beyond: Return of the Joker persönlich auftaucht, aber als Idol und Rollenmodell der gemeingefährlichen Jugend-Gang Jokerz omnipräsent ist.

Batman Beyond

2001 lief die Serie aus. Im selben Jahr startete das Spinoff The Zeta Project, in dessen Zentrum ein aus der Serie bekannter sehr wandlungsfähiger Roboter stand. Der Terry-McGinnis- Batman war lediglich Gaststar in der achten Episode Shadows.

Batman Beyond
Justice League Unlimited: Epilogue

Sehr viel präsenter war Terry McGinnis 2005 in der Animationsserie Justice League Unlimited, so spielt die Zeitreise-Episode The Once and Future Thing, Part Two: Time Warped in der Welt von Batman Beyond. Noch interessanter ist die Episode Epilogue, die eine Art Epilog zu Batman Beyond ist, aber auch interessante Details über Herkunft von Terry McGinnis zu bieten hat.

Batman Beyond

Terry McGinnis steht außerdem weiterhin im Mittelpunkt einer “realistisch“ gezeichneten Comic-Reihe.

Batman Beyond

Nachdem zuvor bei uns auf DVD nur die erste Staffel von Batman Beyond erschienen ist, wurde 2019 in den USA und in England die komplette Serie in einer schönen Blu-ray-Edition zusammen mit einer verchromten Funko-Pop-Figur veröffentlicht. Neben allen 52 Folgen auf 5 Blu-rays ist auch noch der Film Return of the Joker (seltsamerweise auf DVD) enthalten, aber genau wie bei der Edition von Batman: The Complete Animated Series ist keine deutsche Tonspur vorhanden.

Batman Beyond: Complete Series“ als Blu-ray-Box ohne deutsche Tonspur aus England, hier bestellen

“Batman Beyond“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Batman of the Future – Staffel 1“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman of the Future – Der Joker kommt zurück“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman of the Future – Der Joker kommt zurück“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Batman: The Complete Animated Series“ als Blu-ray-Box ohne deutsche Tonspur aus England, hier bestellen

„Batman of the Future“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Batman of the Future #1: Die Rückkehr von Hush“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman of the Future #2: Industrielle Revolution“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman of the Future #3: 10.000 Clowns“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman of the Future #4“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Batman“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Tron Legacy

So richtig beeindruckt war 1982 eigentlich niemand von der Disney-Produktion Tron. Doch im Laufe der Jahre wurde die Geschichte vom Computer-Freak Kevin Flynn, der per Laserstrahl in die digitale Welt der Programme geschickt wird um dort mit coolen Motorrädern über Rasterflächen zu brettern, zum Kultfilm.

Tron Legacy

Darüberhinaus inspirierte Tron durch sein atemberaubendes Design (an dem u. a. auch der Comickünstler Moebius mitwirkte) und obwohl die meisten Trickeffekte gar nicht am Computer erzeugt wurden, viele Menschen dazu sich mit Computer-Animation zu beschäftigen.

Tron Legacy

Die Erfolge der 2002 erschienenen Tron-DVD und des Computerspiels Tron 2.0 trugen dazu bei, dass Disney sich Gedanken über eine Fortsetzung machte. Für Tron Legacy konnte wieder Jeff Bridges verpflichtet werden und zwar nicht nur als gealterter Kevin Flynn sondern auch noch als per Computer verjüngte Version seiner selbst. Während der blutjunge Bridges tricktechnisch nur bedingt überzeugt (was jedoch dramaturgisch unterfüttert wurde) sind die Bilder von Tron Legacy ansonsten ausnahmslos atemberaubend.

Tron Legacy

Die Kämpfe mit den Frisbee-Discs, das auf mehren Ebenen stattfindende Lichtbike-Rennen und eine an den ersten Star Wars-Film (natürlich Episode IV!) erinnernde Schlacht mit faszinierend designten Flugkörpern liefern Bilder wie sie so noch nie im Kino zu sehen waren und das auch noch garniert mit beeindruckend plastischen 3D-Effekten.

Tron Legacy

Auch wenn es einen ganz hübschen Microsoft-Gag gibt, wirkt die eigentliche Geschichte des Films mit ihrem Vater-Sohn-Konflikt und etlichen eher notdürftig motivierten Verfolgungsjagden erschreckend konventionell, ist aber ganz gewiss nicht alberner als beim 82er Film und ein passabler Vorwand für einen wilden Bilderrausch.

Tron Legacy

Auf DVD und Blu-ray erscheint Tron Legacy sowohl als Einzel-Edition als auch im Doppelpack bzw. als Two Movie Collection gemeinsam mit Tron. Der Klassiker von 1982 wurde hierfür nahezu in der selben Form und mit identischen Extras wie bereits 2002 veröffentlicht. Die Fortsetzung hingegen erscheint in optimaler Bild- und Tonqualität auf Blu-ray sogar wahlweise in 3D.

„Tron Legacy“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tron Legacy“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tron Legacy“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tron Legacy“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Tron/TRON Legacy – Two-Movie Collection“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tron/Tron Legacy – Two-Movie Collection“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tron“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tron“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Den Soundtrack zu „Tron Legacy“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Den Comic zu „Tron Legacy“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken