Schlagwort-Archive: Vicar

Romano Scarpa – Disneys Hall of Fame # 3

In der leider nach 20 Bänden beendeten Reihe Disneys Hall of Fame, wurden ausgewählte Comic-Künstler ausgiebig gewürdigt. In acht Ausgaben der Reihe kamen Geschichten von Don Rosa (Onkel Dagobert – Sein Leben, seine Milliarden) zum Abdruck. Sehr viel spannender sind jedoch Einzelbände, mit ausgewählten Werken von Zeichnern wie Jan Gulbransson oder dem Chilenen Vicar. Dieser ist einer der produktivsten Comickünstler, er hat bereits über 10.000 Comicseiten gezeichnet.

Romano Scarpa - Disneys Hall of Fame # 3

Der dritte Band ist einem italienischen Comickünstler gewidmet. Unter den meist sehr dogmatischen Donaldisten gelten gerade deren Geschichten, die bei uns in den Lustigen Taschenbüchern zum Abdruck kommen, als minderwertig. Doch es befinden sich darin auch absolute Perlen. Mir ist die als Kindim LTB  # 8 gelesene Geschichte vom Fliegenden Schotten, der von seinem schwebenden Windjammer aus für mysteriöse Sardinen-Regenschauer sorgt, für immer unvergesslich geblieben.

Romano Scarpa - Disneys Hall of Fame # 3

Diese aus dem Jahre 1957 stammende Story hat Romano Scarpa geschrieben und gezeichnet. Der fliegende Schotte bildet auch den Abschluss des dritten Hall of Fame-Bandes. Die Geschichte wurde neu übersetzt, einfühlsam koloriert und in besserer Druckqualität größer reproduziert.

Romano Scarpa - Disneys Hall of Fame # 3

Das Resultat kann sich sehen lassen und dies gilt für den gesamten Band, der versehen mit einigen fundierten Vorworten dazu beitragen könnte, die Vorurteile über italienische Disney-Comics zu entkräften. Lediglich eine gewisse „Enten-Lastigkeit“ wäre zu reklamieren. Obwohl Scarpas Lieblingsfigur die Micky Maus ist, sind neben drei längeren Duck-Geschichten nur eine kürzere Story mit der Maus enthalten.

„Disneys Hall of Fame # 3: Romano Scarpa“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Disneys Hall of Fame # 11: Romano Scarpa 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Romano Scarpa bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die besten Geschichten von Romano Scarpa“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Disneys Hall of Fame“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Disneys Hall of Fame # 19: Don Rosa 7“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Disneys Hall of Fame # 18: Don Rosa 6“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Disneys Hall of Fame # 17: Dick Kinney & Al Hubbard“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Disneys Hall of Fame # 16: Don Rosa 5“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Disneys Hall of Fame # 15: Daan Jippes und Freddy Milton“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Disneys Hall of Fame # 14: Don Rosa 4“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Disneys Hall of Fame # 13: Vicar 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Disneys Hall of Fame # 12: Floyd Gottfredson“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Disneys Hall of Fame # 10: Daniel Branca“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Disneys Hall of Fame # 9: Don Rosa 3“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Disneys Hall of Fame # 8 – William van Horn“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Disneys Hall of Fame # 7 – Marco Rota“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Disneys Hall of Fame # 6: Don Rosa 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Disneys Hall of Fame # 5 – Paul Murry“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Disneys Hall of Fame # 4: Jan Gulbransson“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Disneys Hall of Fame # 2: Vicar“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Disneys Hall of Fame # 1: Don Rosa“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das Schlaue Buch: Die Geheimnisse des Fähnlein Fieselschweif

Ein wichtiger Bestandteil des Mythos um die Famile Duck aus Entenhausen ist das Schlaue Buch von Donalds Neffen Ticki, Trick und Track. Ausnahmsweise war es nicht der große Zeichner und Erzähler Carl Barks, der dieses ebenso handliche wie allumfassende Pfadfinder-Handbuch in einer Comicgeschichte auftauchen ließ. Vielmehr waren es der Autor Carl Fallberg und der Zeichner Jack Bradbury, in deren Geschichte “Die Silbermine von Schwindolar Schwan“ 1953 das sagenhafte “Junior Woodchuck Handbook“ erstmals zu sehen war.

Das Schlaue Buch: Die Geheimnisse des Fähnlein FieselschweifCarl Barks übernahm das Buch schließlich ein Jahr später in seine Geschichte “Der verlorene Zehner“. Die legendäre Übersetzerin Erika Fuchs deutschte die kleine Pfadfinder-Enzyklopädie zunächst als „Handbuch“, “ Erdkundebuch“ oder gar „Führer“ ein, bevor die treffende Bezeichnung “Das Schlaue Buch“ gefunden wurde.

Das Schlaue Buch: Die Geheimnisse des Fähnlein Fieselschweif
“Die Silbermine von Schwindolar Schwan“

Ein gar nicht so kleiner 230-seitiger Hardcoverband aus dem Hause Egmont trägt ebenfalls den Titel “Das Schlaue Buch“. Doch enthalten sind nicht nur informative Texte, sondern auch 27 Comicgeschichten, in denen das Pfadfinder-Handbuch des Fähnlein Fieselschweif eine wichtige Rolle spielt.

Das Schlaue Buch: Die Geheimnisse des Fähnlein Fieselschweif
“Der verlorene Zehner“

Die Auswahl der Comics ist interessant, denn vertreten sind Geschichten die von u. a. Vicar, Mau Heymans, Daan Jippes, Marco Rota, Tony Strobl, Kari Korhonen, Giorgio Cavazzano und Romano Scarpa gezeichnet wurden. Carls Barks‘ “Der verlorene Zehner“ ist nicht enthalten, doch dafür kamen seine Geschichten “Die sieben Städte von Chibola“, “Test am Graupelpass“, “Orden und Ehrenzeichen“, “Die braven Brückenbauer“ und “Das Ungeheuer vom Schwefelsee“ zum Abdruck.

Das Schlaue Buch: Die Geheimnisse des Fähnlein Fieselschweif
“Die sieben Städte von Chibola“

Der Auftakt des Buchs ist jedoch der Comic „Auf der Suche nach der verlorenen Bibliothek“. Hier konstruiert der studierte Bauingenieur Don Rosa einen Zusammenhang zwischen dem Schlauen Buch und der Bibliothek von Alexandria, die alles Wissen des ersten Jahrtausends der Menschheit beherbergte.

Das Schlaue Buch
„Auf der Suche nach der verlorenen Bibliothek“

Leider ist diese Comic-Anthologie etwas unübersichtlich gegliedert, Die Geschichten sind nicht chronologisch, sondern willkürlich aneinandergereiht und zudem auch nicht im Inhaltsverzeichnis aufgeführt, sondern nur im Anhang des Buchs und dort auch noch ohne die Seitenzahlen aufgelistet. In diesem Band würden Tick, Trick und Track nicht so schnell fündig geworden, wie in ihrem Schlauen Buch.

„Das Schlaue Buch: Die Geheimnisse des Fähnlein Fieselschweif“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das Schlaue Buch“ bei ebay kaufen, hier anklicken