Schlagwort-Archive: Victor Levin

Destination Wedding

John Wick hin und Stranger Things her, Keanu Reeves und Winona Ryder sind nicht mehr die Superstars, die sie 1992 waren, als in Francis Ford Coppolas Dracula gemeinsam vor der Kamera standen. Trotzdem können sie immer noch einen Film tragen, im Falle von Destination Wedding sogar ganz alleine.

Destination Wedding

Regisseur Victor Levin, der auch das Drehbuch schrieb, zeigt seine beiden Hauptdarsteller niemals im Gespräch mit anderen Zeitgenossen. Genau genommen sind es nur Frank und Lindsey, die nahezu ununterbrochen miteinander reden. Dank des sehr gut aufgelegten Darsteller-Duos und der zumeist recht pointierten Dialoge entstand eine erstaunlich vergnügliche “Unromantic Comedy“.

Destination Wedding

Frank und Lindsey treffen sich auf dem Flughafen. Der erste Eindruck ist eigentlich gut, doch sobald sie miteinander reden, beginnen bissige Streitgespräche. Freude darüber, dass beide zur selben Hochzeit unterwegs sind, kommt daher gar nicht erst auf. Frank ist der Bruder des Bräutigams und Lindsey dessen Ex. Beide haben über den jeweils anderen nur die schlimmsten Dinge gehört, können sich aber die nächsten Tage nicht aus dem Weg gehen.

Destination Wedding

Doch was Frank und Lindsey inmitten der fröhlichen Hochzeitsgesellschaft immer stärker zusammenschweißt, ist sehr viel mehr als Masochismus. Für die beiden isoliert lebenden Menschen ist es ein deutlicher Fortschritt, jemanden gefunden zu haben, mit dem sie gemeinsam einsam sein können. Destination Wedding erinnert an die besseren – genau genommen sogar an die besten – Filme von Woody Allen. Dazu passt auch der ebenso eigenwillige wie dominante Latino-Swing-Soundtrack von William Ross, sowie die humane Laufzeit von 87 Minuten.

Destination Wedding

Die Blu-ray von Ascot Elite enthält neben dem 87-minütigen Hauptfilm noch eine kurze Featurette (2:07 min, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln), Interviews mit Winona Ryder (1:30 min), Keanu Reeves (3:17 min), Winona Ryder & Keanu Reeves (1:45 min) und Regisseur Victor Levin (5:02 min), sowie den deutschen und den US-Trailer (je 2:07 min)

„Destination Wedding“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Destination Wedding“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Destination Wedding“ bei ebay kaufen, hier anklicken