Schlagwort-Archive: Zurück in die Zukunft

(T) Raumschiff Surprise – Periode 1

Im 24. Jahrhundert wird die Erde von den Nachkommen der ersten Mars-Siedler angegriffen und allen Bewohnern droht die völlige Vernichtung. Königin Metapha (Anja Kling) hält eine Zeitreise der Besatzung des (T)Raumschiff Surprise zur Verhinderung der Mars-Besiedelung für die letzte Hoffnung. Nur wenn der Mars in der Vergangenheit nicht besiedelt wird, kann er in der Zukunft nicht für die Vernichtung der Erde sorgen.

(T) Raumschiff Surprise - Periode 1

Die fidele Crew hat jedoch ganz andere Probleme, sie bereitet sich auf die Miss Waikiki Wahl vor. Auf Grund sanften Drucks können sich Käpt´n Kork, Mr. Spuck und Schrotti schließlich doch noch für die Rettung der Erde begeistern. Ein Marderschaden im Getriebe ihres (T)Raumschiffs macht den Einsatz eines Space-Taxis notwendig. Der flotte galaktische Taxifahrer Rock (Til Schweiger) „Kuschel- oder Hard-Rock?“ bringt die „Mädels“ mit Mopsgeschwindigkeit zur Erde und später dann auch in die Vergangenheit der Erde. Zuerst landet man per Zeitmaschine aus Versehen im Mittelalter und danach mit Karacho im…

(T) Raumschiff Surprise - Periode 1

Hier hat Bully die anwesenden Journalisten bei der Pressevorführung inständig gebeten nichts über die weitere Story des Films zu verraten, und diesen Gefallen tun wir ihm natürlich gerne. Schauen Sie sich den Film an. Nicht verraten wird übrigens auch der Spruch, mit dem man jede Frau herumkriegt! Garantiert! Er funktioniert immer!

(T) Raumschiff Surprise - Periode 1

Da die aus der Bully Parade bekannte schwule Raumschiff-Besatzung alleine nicht unbedingt abendfüllend ist, sind die herumtänzelnden Surprise-Tucken auch nur Teil der Handlung und so manche Szene verfügt über den Charme und die parodistische Präzision von chaotischen ZAZ-Komödien wie Kentucky Fried Movie oder Die unglaublich verrückte Reise in einem total verrückten Flugzeug. Die nicht ungeschickt aus Star Wars, Star Trek und Zurück in die Zukunft-Versatzstücken zusammengezimmerte Handlung wurde zudem auch noch mit wirklich beeindruckenden Spezialeffekten garniert. Man sagte sich, wenn schon Mopsgeschwindigkeit dann richtig und selbiges ist auch gelungen.

(T) Raumschiff Surprise - Periode 1
Galaktisch ist nicht nur die Story, sondern auch die Besucherzahlen zu Bully Herbigs neuem Film. Über 3 Millionen Besucher in Deutschland haben den Film am Startwochenende besucht. Sanierte schon Der Schuh des Manitu die Kassen der Constantin-Film wird (T)raumschiff Surprise Herrn Eichinger in intergalaktische Traumeinnahmen beamen, zumal der Film sogar Chancen auf dem Weltmarkt haben dürfte. Gelüste auf mehr Internationalität hat natürlich auch Bully Herbig, der als nächstes gerne einen Film machen würde „wo keiner mit rechnet“ und zwar in Hollywood. Mal sehen was das werden wird.

GN / HL

„(T) Raumschiff Surprise – Periode 1“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„(T) Raumschiff Surprise – Periode 1“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„(T) Raumschiff Surprise – Periode 1“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Das Buch zum Film bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Ernest Cline: Ready Player One

Ernest Cline (Armada) war Co-Drehbuchautor der Komödie Fanboys und auch in seinem ersten Roman geht es um Nerds. Ready Player One spielt im Jahre 2044. Die Lebensumstände, denen ein Großteil der Bevölkerung in überdimensionalen Trailer-Parks ausgesetzt ist, sind so trostlos, dass eine Flucht in digitale Wunderwelten der einzige Ausweg zu sein scheint.

Ernest Cline: Ready Player One

Zum Glück hat der Visionär James Halliday, der es durch die Entwicklung von Videogames zu großem Reichtum brachte, das virtuelle Universum OASIS geschaffen. Hier kann es sich die Menschheit auf phantasievoll ausgestalteten Planeten aller Art gut gehen lassen. Doch als Alternative zum nicht mehr funktionierenden staatlichen Bildungssystem, kann dort auch zum Nulltarif studiert und zur Schule gegangen werden.

Ready Player One

Als Halliday stirbt, verfügt er, dass derjenige, der zuerst in der OASIS eine Reihe von Rätseln löst und Schlüssel findet, sein Universal-Erbe wird. Der Gamer Wade Watts, der als Avatar Parzival in der OASIS unterwegs ist, findet den ersten Schlüssel. Er setzt alles dran, um auch weiterhin die Nase vorne zu haben. Dadurch will Wade verhindern, dass der mit allen Tricks arbeitende mächtige Konzern IOI die Kontrolle über die OASIS gewinnt. Doch zugleich ist Wade auch gespannt, welches hoffentlich weibliche Wesen sich hinter dem sehr attraktiven Avatar Art3mis verbirgt…

Ready Player One

Cline gelang eine spannende Geschichte, in der es vor Anspielungen auf die Popkultur der 70er und 80er Jahre nur so wimmelt. Der Schwerpunkt liegt jedoch im Bereich Videogames. Die Spiele beschreibt Cline jedoch so lebendig, dass auch Nicht-Gamer der Story problemlos folgen können. Gemeinsam mit dem auf Comic-Verfilmungen spezialisierten Autor Zak Penn (X-Men 2, The Avengers) verarbeite Cline Ready Player One zu einem Drehbuch, das Steven Spielberg verfilmte. Hier wurden die Anspielungen auf Games zugunsten von Film-Zitaten (ganz besonders zu Zurück in die Zukunft und Shining) jedoch zurückgefahren. Auch daher ist das Buch die optimale Ergänzung zum spektakulären Kinofilm.

Den Roman „Ready Player One“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ready Player One“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Ready Player One“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ready Player One“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ready Player One“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Zurück in die Zukunft

1985 beabsichtigten Robert Zemeckis und Bob Gale zunächst Eric Stoltz (Die Maske, Ist sie nicht wunderbar) durch einen Kühlschrank in die Vergangenheit seiner Eltern reisen zu lassen. Zum Glück entschieden sie sich jedoch für Michael J. Fox (der zum Zeitpunkt der Dreharbeiten gleichzeitig noch die Hauptrolle in einer TV-Serie spielte) und für einen flotten DeLorean-Sportwagen als Zeitmaschine (aus Angst Kinder würden nach dem Kinobesuch versuchen mittels des eigenen Kühlschranks durch die Zeit zu reisen).

Zurück in die Zukunft

Zurück in die Zukunft wurde in seiner Mischung aus etwas Science-Fiction, etwas Action und sehr viel Komödie mit Herz völlig zu Recht ein ganz großer Kassenknüller. Es ist immer wieder spannend den aufgedrehten Michael J. Fox als Marty McFly und den nicht minder zappeligen Christopher Lloyd als Doc Brown dabei zuzusehen, wie sie versuchen Martys Eltern im Jahre 1955, allen durch eine Zeitreise verursachten widrigen Umständen zum Trotz, doch noch zu einem Paar zu machen.

Zurück in die Zukunft
Es sollte vier Jahre dauern bis Marty zunächst ins Jahr 2015 und dann wieder zurück ins 1955 des ersten Films reiste. Es entstand eine atemlose Fortsetzung, die nur sehr aufmerksame Betrachter des ersten Teils wirklich voll genießen können. Etwas geruhsamer geht es dann im zeitgleich entstandenen dritten Teil zu. Hier verschlug es Marty und Doc in den wilden Westen des Jahres 1885 und Doc fand dort auch noch die Frau fürs Leben.

Zurück in die Zukunft

Schön, diese durch und durch gelungene Trilogie dank guter Heimkino-Editionen immer wieder genießen zu können!

Die „Zurück in die Zukunft – 30th Anniversary Trilogie“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die „Zurück in die Zukunft – 30th Anniversary Trilogie“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Zurück in die Zukunft“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Zurück in die Zukunft“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Zurück in die Zukunft“ als Einzel-Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Zurück in die Zukunft 2“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Zurück in die Zukunft 2“ als Einzel-Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Zurück in die Zukunft 3“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Zurück in die Zukunft 3“ als Einzel-Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Ready Player One

Steven Spielberg hatte die Arbeiten an diesem Film unterbrochen, um so schnell wie möglich das Polit-Drama Die Verlegerin zu drehen, das auch als Gleichnis auf die Ära Trump funktioniert . Die Produktion eines Films über die schon seit Jahrzehnten als ganz große Sache prophezeite Virtuelle Realität erschien ihm hingegen weniger dringlich.

Ready Player One

Ready Player One spielt im Jahre 2045, die Lebensumstände, denen ein Großteil der Bevölkerung in überdimensionalen Trailer-Parks ausgesetzt ist, sind so trostlos, dass eine Flucht in digitale Wunderwelten der einzige Ausweg zu sein scheint. Doch der auf einem Roman von Ernest Cline basierende Film beschäftigt sich weniger mit der Zukunft, sondern sehr viel mehr mit dem Einfluss von kulturellen Erzeugnissen vergangener Zeiten.

Ready Player One

Der Held Wade Owen Watts alias Parzival benutzt bei der Jagd nach den drei magischen Schlüsseln in der virtuellen Welt OASIS den aus Zurück in die Zukunft bekannten schnittigen Sportwagen DeLorean (für den Soundtrack wurde diesmal nicht John Williams, sondern Alan Silvestri verpflichtet, der die Musik zu Back to the Future komponierte).

Ready Player One

Wichtige Szenen spielen im von Stanley Kubrick geschaffenen Grusel-Hotel Overlook aus der Stephen King Verfilmung Shining. Neben King Kong sind auch u. a. die Mörderpuppe Chucky, Batman, der Riesenroboter aus Brad Birds unterschätzten Zeichentrickfilm Der Gigant aus dem All, sowie zahllose Charaktere, die der Zuschauer erst beim wiederholten Betrachten von Ready Player One entdecken dürfte.

Ready Player One

Das Resultat ist so rasant, dass nicht weiter auffällt, wie unterentwickelt sämtliche Charaktere sind und wie aufgesetzt die Kapitalismus-Kritik ist. Doch das bremst nicht den Spaß an dieser atemberaubenden Mischung aus Real- und Trickfilm nicht verderben, also 3D-Brille auf und durch!

„Ready Player One“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ready Player One“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ready Player One“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ready Player One“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Den Roman „Ready Player One“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Ghostbusters

Fast 30 Jahre sollte es dauern, bis die Ghostbusters wieder in die Kinos zurückkehrten. Seinerzeit scheute Paramount die Kosten, die bei einer zweiten Fortsetzung durch die Wiederverpflichtung von Dan Aykroyd, Harold Ramis, Ernie Hudson und wohl vor allem von Bill Murray entstanden wären. Letzterer war es, der mit seinem staubtrocken Humor “Ghostbusters“ zu sehr viel mehr als einem klamaukigen Spezial-Effekt-Spektakel machte.

Ghostbusters

Das Hauptproblem der Neuauflage ist, dass hier kein Darsteller gefunden wurde, der auch nur ansatzweise über das mürrische Charisma von Murray verfügt. Da war vielleicht der Ansatz eine neue, diesmal weibliches Geisterjäger-Truppe, zu verpflichten gar nicht so blöd. Das bewährte Team aus “Brautalarm“ sorgt im neuen „Ghostbusters“ zumindest dafür, dass es einiges zu lachen gibt, denn die Chemie zwischen Kristen Wiig, als altjüngferliche Wissenschaftlerin mit seriösen Ambitionen, und Melinda McCarthy als Melinda McCarthy stimmt.

Ghostbusters

Regisseur Paul Feig gelangen nach “Brautalarm“ mit “Taffe Mädels“ und “Spy – Susan Cooper Undercover“ weitere überraschend erfolgreiche eher brachiale Komödien mit Melinda McCarthy. Der Humor der fülligen Darstellerin ist Geschmackssache, doch die Show wird ihr diesmal zweifelsohne von Kate McKinnon gestohlen.

Ghostbusters

Was diese, als durchgeknallte Geek-Wissenschaftlerin Dr. Jillian Holtzmann mit einem Faible für Hightech-Waffen, alles anstellt, kann durchaus bei Christopher Lloyds Leistung in den “Zurück in die Zukunft“-Filmen mithalten. Das “Ghostbusters“-Quartett ergänzt noch die dunkelhäutige Leslie Jones, die eher sympathisch als wirklich komisch ist.

Ghostbusters

Richtig lustig hingegen ist “Thor“ Chris Hemsworth als hinreißend blöder Sekretär, den die  Geisterjäger-Mädels nur wegen seines Körpers eingestellt haben. Zudem gibt es noch Gastauftritte von vielen Darstellern der Originalfilme. Während Dan Aykroyd, Ernie Hudson, Sigourney Weaver und Annie Potts nur kurz zu sehen sind, spielt Bill Murray einen etwas größeren Part. Rick Moranis sah keinen Sinn in einem Gastauftritt. während dem 2014 verstorbenen Harold Ramis im Nachspann gedacht wird.

Ghostbusters

Tricktechnisch kann der neue “Ghostbusters“ durchaus punkten, vor allem in 3D. Genau wie einst im Disney-Film “G-Force – Agenten mit Biss“ wurden hier im unteren und oberen Bereich des projizierten Bildes noch schwarze Balken platziert. In diese scheinbar nicht “bespielten“ Bereiche springt das Geschehen hinein, wenn es besonders rasant zur Sache geht . Dadurch wird im wahrsten Sinne des Wortes der Rahmen gesprengt und die Illusion erweckt, dass Figuren oder Gegenstände die Leinwand verlassen.

Ghostbusters

Die Story des Films stört nicht weiter und bietet einen eher lauen Vorwand dafür, dass es wieder zu einer Geister-Invasion in New York und zu Konflikten der Ghostbusters mit dem von Andy Garcia gespielten Bürgermeister kommt. So ganz nebenbei wird die Stadt durch seltsame Phänomene auch noch in eine Zeit zurück versetzt, als der Time Square eine gefährliche Gegend war. Im Nachspann wimmelt es von Hinweisen darauf, dass Fortsetzungen nicht ausgeschlossen sind, was so schlimm nicht wäre.

“Ghostbusters” von 2016 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Ghostbusters” von 2016 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Ghostbusters” von 2016 in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ghostbusters“ bei ebay kaufen, hier anklicken

“Ghostbusters” von 1984 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Ghostbusters” von 1984 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Ghostbusters 2” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Ghostbusters 2” von als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“The Real Ghostbusters – Box 1” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“The Real Ghostbusters – Box 2” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken