Voll auf die Nüsse

Das Fitness Center Average Joe’s von Peter LaFleur (Vince Vaughan) läuft nicht sonderlich gut. Das kann auch daran liegen, dass sich auf der anderen Straßenseite das hochgezüchtete Globo Gym befindet. Dessen Besitzer, der eitle White Goodman (Ben Stiller), unternimmt alles um seinen Konkurrenten auszuschalten.

Voll auf die Nüsse

Bei LaFleur haben sich Schulden in Höhe von 50.000 Dollar angesammelt und als einzige Hoffnung bleibt ihm und seiner sympathischen Looser-Truppe ein Dodgeball-Turnier in Las Vegas. Diese Sportart ist eine hochgezüchtete Brennball-Variante, die von den durchgeknalltesten Teams (darunter eine deutsche Mannschaft, die auf David Hasselhoff schwört) betrieben wird. Auch White Goodman gründet ein Dodgeball-Team. Der schmächtige Gnom umgibt sich bei seinen Purple Cobras nur mit Muskelpaketen.

Voll auf die Nüsse

Wer anspruchsvolle Unterhaltung erwartet sollte diesen Film von Rawson Marshall Thurber (Skyscraper) besser auslassen. Wer allerdings bedauert, dass die Farrelly-Brüder nach Verrückt nach Mary (und dem unterschätzten Kingpin) lange keinen wirklich gelungenen Film mehr gedreht haben, wird bei dieser Ansammlung von irgendwie doch sympathischen Spinnern (herausragend Ben Stillers eitler Fatzke und der kernige Rip Thorn als Dodgeball-Legende), haarsträubenden Situationen und zumeist wirklich gelungenen Gags bestens bedient.

Diesen Film als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Diesen Film als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Voll auf die Nüsse“ bei ebay kaufen, hier anklicken