Walter Moers: Adolf total: Alles über den Führer in einem Band

In den Bestsellern “Adolf – Äch bin wieder da!!“ (1998) und “Adolf – Äch bin schon wieder da!“ (1999) kamen zuvor im Satire-Magazin Titanic veröffentlichte Comics zum Abdruck.

Walter Moers: Adolf total: Alles über den Führer in einem Band

Walter Moers („Das kleine Arschloch„, „Käpt’n Blaubär„) machte sich in seinem bewährten respektlosen Kritzel-Stil über alles, jeden und hauptsächlich einen durch unsere Gegenwart geisternden Adolf Hitler lustig.

Walter Moers: Adolf total: Alles über den Führer in einem Band

2006 ließ Moers den Band “Adolf – Der Bonker: Eine Tragikomödie in drei Akten“ folgen. Um sich nicht allzu stark zu wiederholen (heftiger als zuvor konnte er es ja eigentlich nicht mehr treiben) hatte er diesmal keinen Comic gezeichnet, sondern ein reich illustriertes Theaterstück geschrieben, was der respektlos-satirischen Stimmung keinerlei Abbruch tut.

Walter Moers: Adolf total: Alles über den Führer in einem Band

Das Buch war außerdem multimedial. Wer mochte konnte elf Fingerpuppen ausschneiden und damit das Theaterstück nachspielen (“Mehr benötigen Sie nicht um der Gustaf Gründgens Ihrer Generation zu werden“). Auch um weitere Ideen war Moers seinerzeit nicht verlegen. In bester Mel Brooks Manier bewarbt er weitere (fiktive?) Projekte wie die vegetarische Fassung von “Hamlet“ (“Schwein oder Nächtschwein“) sowie das Grusical “Hitler on the Roof“ (“Was STARLIGHT-EXPRESS für Lokomotiven getan hat, tut HITLER ON THE ROOF für Nazis“).

Walter Moers: Adolf total: Alles über den Führer in einem Band

Aufsehen erregte auch das auf einer beiliegenden  DVD enthaltene von Thomas Pigor gesungene computeranimierte Video “Ich hock in meinem Bonker“. Es wurde nach Angaben von Moers “einer der ersten Internethits mit 25 Millionen Klicks weltweit“. Rückblickend meint Walter Moers: “Damals konnte einem so etwas zu Kopf steigen. Zusammen mit einer keinen Truppe (…) machten wir uns daran einen Teaser zu entwickeln, der sich ebenfalls großer Verbreitung im Internet erfreute.“

Walter Moers: Adolf total: Alles über den Führer in einem Band

Doch während Timur Vermes‘ ähnlich gelagerter Roman “Er ist wieder da“ zum erfolgreich verfilmten Bestseller wurde, kam das Film-Projekt “Adolf – Er ist wieder da!“, das durch “Krautfunding“ finanziert werden sollte, leider nicht zustande.

0003

Auch Walter Moers‘ Storyboards zum Film blieben unveröffentlicht, da diese mit 1.200 Seiten und 2.000 Einzelbildern “jeden verlegerisch kalkulierbaren Rahmen sprengen“ würden. Doch Auszüge aus den Storyboards und Filmideen kommen immerhin im dicken Sammelband “Adolf total“ zum Abdruck, der zudem auch noch alle drei Adolf-Bücher von Moers enthält. Vielleicht lässt sich dadurch ja doch noch ein Produzent finden…

“Walter Moers: Adolf total: Alles über den Führer in einem Band“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Walter Moers bei ebay kaufen, hier anklicken

“Adolf – Der Bonker: Eine Tragikomödie in drei Akten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Adolf – Äch bin schon wieder da!!“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Adolf – Äch bin wieder da!!“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die Maxi-CD „Ich hock in meinem Bonker“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken