Archiv der Kategorie: BUCH

Lesenswerte Bücher

Norbert Aping: Es darf gelacht werden

Norbert Aping leitete das Amtsgericht Buxtehude, doch seine Liebe gehört ganz offensichtlich den Slapstick-Komödien der Stummfilmzeit. Dies schlug sich in einer (nicht nur quantitativ) beachtlichen Reihe von Publikationen nieder: Das Dick und Doof Buch, Charlie Chaplin in Deutschland, Charlie Chaplin und die Nationalsozialisten, Laurel & Hardy auf dem Atoll.

Norbert Aping: Es darf gelacht werden

Da Aping 1951 geboren wurde, ist zu vermuten, dass sein Interesse an den “Männern ohne Nerven und Vätern der Klamotte“ (so der Untertitel seines neuen Buchs) durch im Vorabendprogramm gezeigte TV-Reihen mit Stummfilm-Grotesken geweckt wurde. Hierfür wurden Slapstick-Filme zu gut zwischen die Werbepausen passenden Häppchen zusammengeschnitten. Hochmotivierte Sprecher (oft mit Kabarett-Background), wie Hans-Jürgen Dietrich oder Hanns Dieter Hüsch trieben das schwarzweiße aber dennoch bunte Geschehen auf die Spitze. Mit diesem Konzept erreichten Reihen wie Opas Kino lebt oder Hocherfreut mit Harold Lloyd ein großes Publikum.

Norbert Aping: Es darf gelacht werden

In seinem Buch belegt Aping, dass das launige Kommentieren von Filmen nicht von den Programmdirektoren der TV-Sender erfunden wurde. Bereits in den Kindertagen des Kinos wurden “Film-Erklärer“ benötigt, um dramaturgische Schwächen aufzufangen. Später übten diese Tätigkeit Filmkuriositäten-Sammler wie Walter Jensen oder Ferdinand Althoff aus, die – oft mit musikalischer Orchester- oder Grammophon-Begleitung – ihre cineastischen Schätze oder auch überholt wirkende Peinlichkeiten präsentierten.

Norbert Aping: Es darf gelacht werden

Dies ging auch in der Nachkriegszeit munter weiter. Hier ist ganz besonders Werner Schwier hervorzuheben, der zunächst als Film-Erklärer gemeinsam mit Konrad Elfers am Klavier sein Programm Kintopp Anno Dazumal live präsentierte. Auch im Kinofilm Charlie Chaplins Lachparade trat das Duo in derselben Funktion auf, bevor Schwier in TV-Reihen wie Es darf gelacht werden seine Tätigkeit fortsetzte.

Norbert Aping: Es darf gelacht werden

Einmal mehr ist beeindruckend, was Norbert Aping alles an Informationen ausgegraben hat. In einer ausführlichen 70-seitigen Einleitung schreibt er kenntnis- und faktenreich über die Väter der Väter der Klamotte. Im Hauptteil funktioniert das Buch als “Lexikon der deutschen TV-Slapstickserien“ und informiert über Fernseh-Klassiker wie Willi Schwabes Rumpelkammer oder Zwei Herren Dick und Doof, aber auch über Western von gestern. Da werden wohlige Jugend-Erinnerungen wach…

„Norbert Aping: Es darf gelacht werden“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Norbert Aping bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Liberty – Shtunk! Die Freiheit wird abgeschafft – Charlie Chaplin und die Nationalsozialisten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Liberty – Shtunk! Die Freiheit wird abgeschafft“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Charlie Chaplin in Deutschland: 1915-1924: Der Tramp kommt ins Kino“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Charlie Chaplin in Deutschland: 1915-1924“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Charlie Chaplin“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Das kleine Dick und Doof Buch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das Dick und Doof Buch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Filme von Laurel und Hardy bei ebay kaufen, hier anklicken

„Laurel & Hardy auf dem Atoll“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Frank Schätzing: Der Schwarm

Urplötzlich werden die Weltmeere aggressiv. Fischerboote verschwinden, Wale attackieren Touristen und Hummer explodieren in Feinschmeckerlokalen. Außerdem verwüsten riesige Tsunamis und Armeen von Krebsen überall auf der Welt die Küsten. Während der CIA auf arabische Terroristen tippt, entwickelt der norwegische Biologe Sigur Johanson eine sehr viel bedrohlichere Theorie und versucht gemeinsam mit internationalen Wissenschaftlern, wie dem Inuit-Walforscher Leon Anawak, die Menschheit zu retten.

Frank Schätzing: Der Schwarm

Auf fast 1000 Seiten entwickelte Frank Schätzing, der auch den hochinteressanten Comic-Sammelband Die tollkühnen Abenteuer der Ducks auf hoher See zusammenstellte, in seinem Bestseller von 2004 eine wahrhaft erschreckende Geschichte. Diese zwingt dem Leser ein hohes Lesetempo auf und fesselt auch aufgrund der gut recherchierten und plastisch geschilderten Fakten. Der Tatsache, dass gewisse Ähnlichkeiten mit Filmen wie Independence Day, Contact oder The Abyss bestehen, begegnet Schätzing sehr offensiv, in dem er dies gleich mit zum Thema seines Buchs macht. Die zahlreichen Hauptfiguren sind interessant charakterisiert und deutlich plastischer herausgearbeitet, als dies in ähnlich gelagerten US-Bestsellern wie etwa den Romanen von Michael Crichton der Fall ist.

Frank Schätzing: Der Schwarm

Sigur Johanson ist kein trockener Forscher, sondern lässt für eine gute Flasche Wein schon einmal alles stehen und liegen, während Leon Anawak völlig mit seiner Herkunft gebrochen hat und fast daran zerbricht. Eins der schönsten Kapitel des Buches schildert ausführlich und einfühlsam, wie Leon auf das Begräbnis seines Vaters reist und sich den traumatischen Erlebnissen seiner Jugend stellt. Wer sich auf Der Schwarm einlässt, wird die spannende Geschichte und die interessanten Figuren wohl niemals vergessen, denn „Meer geht nicht“.

Dieses BUCH bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Frank Schätzing bei ebay kaufen, hier anklicken

Fil: Worte über Orte

Mit Worte über Orte legt Philip Tägert alias Fil sein drittes Buch vor. Der zuvor hauptsächlich als begnadeter Comiczeichner (Didi & Stulle) und Alleinunterhalter (das Wort beschreibt nur sehr unzureichend den Irrsinn von Fils Bühnenauftritten) aufgefallene Ur-Berliner arbeitete in seinen Romanen Pullern im Stehen und Mitarbeiter des Monats auch autobiografische Elemente ein, die er allerdings pointiert verzerrte.

Fil: Worte über Orte

Worte über Orte trägt den Untertitel „Die Reisen des FiL“ und auf dem Cover ist zu lesen “bekannt aus dem Internet (World wide, Motherfucker)“. Zunächst sieht es so aus, als wenn der Autor hier die Facebook-Wortspielereien zu seinen Auftrittsorten zweitverwertet hat. In mehr oder weniger kurzen Unterkapiteln hofft er, dass Fulda nach seinem dortigen Auftritt in Filda umbenannt wird, oder er reimt sinnlos aber lustig: “Wo muss man sich benehmen? Auf keinen Fall in Bremen!“

Fil: Worte über Orte
© Marion Strencioch

Doch der erfahrene Entertainer weiß, dass es nichts bringt eine Idee zu Tode zu reiten, selbst wenn sie noch so gut ist . Daher enthält das Buch zusätzlich noch einen “heimlichen Dreiviertelroman“, der sich als Fortsetzungs-Geschichte immer stärker in den Vordergrund drängt. Anfangs beschreibt Fil hier, wie er in der Kultursenke des ostdeutschen Kaffs Schein-Schattau auftreten soll. Die seltsame Anreise durch Ortschaften wie Klein-Schwachau oder Endhausen, sowie der Empfang am nicht vorhandenen Bahnhof durch den boshaften Gnom Brog, erinnert an Walter Moers‘ Zamonien-Romane.

Fil: Didi & Stulle # 9: Im Auftrag der Kanzlerin

Doch die Geschichte mutiert nach und nach zu einem Spionage-Roman mit massiven Science-Fiction-Touch. Neben Bambino, dem Frontman einer Düsseldorfer Punk-Band, spielt dabei Angela Merkel eine wichtige Rolle. Diese hat noch eine offene Rechnung zu begleichen, denn Fil hat sie in seinem Comic-Album Didi & Stulle: Im Auftrag der Kanzlerin gnadenlos veralbert. Die scheinbare Planlosigkeit, mit der Fil in Worte über Orte seine durchgeknallten Ideen aneinanderreiht, mag gewöhnungsbedürftig sein. Hilfreich bei der Lektüre ist es vielleicht zu wissen, wie der Autor beim Verfassen seiner Bücher vorgeht: “Ist wie beim Kickboxen – musst dich vorher aufwärmen, kannst nicht sofort loslegen.“

„Fil: Worte über Orte″ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Fil: Worte über Orte“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Fil: Mitarbeiter des Monats″ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Fil: Pullern im Stehen″ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Didi & Stulle: Die Gesamtausgabe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Didi & Stulle“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Didi & Stulle # 10: Bei den Olympischen Spielen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Didi & Stulle # 9: Im Auftrag der Kanzlerin“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Didi & Stulle # 8: Getötet vom Tod“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Didi & Stulle # 7: Didi: No more Mister Nice Guy“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Didi & Stulle # 6 ½: Im Schwitzkasten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Didi & Stulle # 6: Der Plan des Gott“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Didi & Stulle # 5 ½: In der Patsche“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Didi & Stulle # 5: Die Galgenvögel von St. Tropez“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Didi & Stulle # 4: Endstation Mars“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Didi & Stulle # 3: Sie nannten ihn Didi & Stulle“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Didi & Stulle # 2: Höllenglocken“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Didi & Stulle 1: Einen drin – Economy# 1″ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Didi & Stulle # 1: Einen drin – Normalausgabes“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Unnützes James Bond Wissen

Der neuste 007-Film Keine Zeit zu sterben wurde zwar auf 2021 verschoben, doch das ist natürlich kein Grund sich nicht trotzdem mit der Welt von James Bond zu beschäftigen. Bei Cross Cult liegen alle Romane und Kurzgeschichten vor, die Ian Fleming von 1953 bis zu seinem Tode im Jahre 1964 über den Geheimagenten ihrer Majestät verfasste.

Unnützes James Bond Wissen

Hinzu kommen noch 007-Bücher von anderen Autoren, bis hin zu Anthony Horowitz‘ gelungenen literarischen Neustart mit Trigger Mortis sowie Ewig und ein Tag. Dies interessante Programm wird durch ein recht amüsantes Sachbuch ergänzt. Danny Morgenstern beschäftigt sich chronologisch geordnet mit allen 007-Filmen, von der TV-Produktion Casino Royale von 1954 mit Peter Lorre bis hin zu Keine Zeit zu sterben, doch in den einzelnen Kapiteln präsentiert er mehr als 2.500 (nutzlose?) Fakten ohne Einleitung und ohne jegliches Ordnungsschema.

Unnützes James Bond Wissen

Doch dies tut dem Unterhaltungswert des Buchs keinerlei Abbruch. Präsentiert werden kurz und appetitlich angerichtete Zitate, Anekdoten und Infos zu Dreharbeiten, gescheiterten Plänen oder deutschen Versionen der Titelsongs. Diese herrlich chaotische Mischung dürfte jeden Freund von James Bond verschmerzen lasssen, dass das Buch keinerlei Register oder Bebilderung enthält und dazu einladen es in Rekordzeit durchzulesen.

„Unnützes James Bond Wissen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond“ bei ebay kaufen

Masterpieces of Fantasy Art

Es ist erstaunlich, dass Taschen schon kurze Zeit nach The History of EC Comics einen weiteren bildgewaltigen Prachtband im Riesenformat von 29 x 39 cm über Trivial-Mythen herausbringt. Bei dem Begriff „Fantasy Art“ wird fast jeder zuerst an farbenfrohe Gemälde von muskelbepackten Barbaren denken, die wunderschöne Frauen gegen gewaltige Drachen denken.

Masterpieces of Fantasy Art

Das Vorwort zu diesem knapp 7 Kilo schweren Buch stammt dann auch von Boris Vallejo, dem amtierenden Champion der Heroic Fantasy. Doch die für Erotik-Bücher wie Sex to Sexty bekannte Herausgeberin Dian Hanson überrascht mit der Auswahl der übrigen in diesem Band vertretenden Künstler.

Masterpieces of Fantasy Art

Die in drei Sprachen veröffentlichten kurzen aber sehr kenntnisreichen Texte führen nachvollziehbare Argumente dafür an, die Grenzen zwischen Fantasy und Science-Fiction fallen zu lassen. Genau genommen wirkt so manches zur Illustration einer utopischen Geschichten geschaffenes Raumschiff-Design weniger glaubhaft, als die Orks oder Elfen auf den Titelbildern von Fantasy-Romanen.

Masterpieces of Fantasy Art

Neben Frank Frazetta, dem Vorbild von Boris Vallejo und dessen in einem ähnlichen Stil arbeitender Ehefrau Julie Bell fanden auch die eher selten die Erotik-Schiene beackernden Comic-Ikonen Moebius und Philippe Druillet Aufnahme ins Buch. Hinzu kommen der meist ganz schön unangenehme Werke produzierende Alien-Schöpfer HR Giger, sowie als totaler Gegensatz das fast schon kitschig bunte Tolkien-Artwork der Gebrüder Hildebrandt.

Masterpieces of Fantasy Art

Nicht ganz in derselben Klasse spielen die ebenfalls in diesem Buch abgefeierten Künstler Rowena Morrill, Sanjulian, Rodney Matthews, Michael Whelan und Jeffrey Catherine Jones. Diese insgesamt 12 Schöpfer von Fantasy-Kunst werden gewürdigt durch aussagekräftige Biografien, sowie durch umfangreiche Bildstrecken, die auch Filmplakate oder LP-Cover berücksichtigen. Wobei die Kapitel mit Seiten aus mattem Buntpapier und einem ausgewählten eingeklebten Motiv des jeweiligen Künstlers eingeleitet werden.

Masterpieces of Fantasy Art

Das es natürlich sehr subjektiv ist den Kreis der Masters of Fantasy Art auf 12 Mitglieder einzudampfen, finden weitere 99 Künstler zusätzlich noch Aufnahme in den reich bebilderten Anhang des Buchs. Darunter befinden sich mit Simon Bisley, Richard Corben, Al Williamson und Wally Wood auch weitere Comic-Künstler.

„Masterpieces of Fantasy Art“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Masterpieces of Fantasy Art“ bei ebay kaufen, hier anklicken

 

Dirty Harry – Don Siegel und seine Filme

Der 1912 in Chicago geborene Donald Siegel begann seine Filmkarriere im Schneideraum von Warner Brothers und gestaltete hier auch die Montagesequenzen die den Klassiker Casablanca eröffneten. Siegels beiden ersten Kurzfilme, darunter die Dokumentation Hitler Lives?, wurden prompt mit dem Oscar ausgezeichnet. Daraufhin begann eine fruchtbare Periode als Spielfilmregisseur. Der erste Höhepunkt war der Science-Fiction-Klassiker Invasion der Körperfresser (von dem es drei Remakes gibt), während Flaming Star (1960) als bester Elvis-Presley-Film gilt (was allerdings nicht viel bedeutet).

Dirty Harry - Don Siegel und seine Filme

Höhepunkt in Don Siegels Karriere war zweifelsohne seine Zusammenarbeit mit Clint Eastwood. Insgesamt fünf recht unterschiedliche Werke drehte er mit dem durch seine Italo-Western zum Star gewordenen Darsteller. In Coogans großer Bluff (1968) war Eastwood ein Polizist aus Arizona mit Cowboy-Manieren, der nach New York geschickt wird. Im Western Ein Fressen für die Geier bildeten Eastwood und Shirley MacLaine (ursprünglich war Elisabeth Taylor vorgesehen) ein Dream-Team. Eine faszinierende Ausnahme im Werk von Siegel und Eastwood ist das seltsam-schillernde Bürgerkriegs-Südstaaten-Drama Betrogen, während Dirty Harry zu einem gewaltigen kommerziellen Erfolg wurde. An den Fortsetzungen beteiligte sich Siegel jedoch nicht mehr, sondern inszenierte 1979 mit Flucht von Alcatraz noch einen letzten Film mit Eastwood.

Dirty Harry - Don Siegel und seine Filme

Dies von insgesamt 24 Autoren gestaltete Buch ist eine höchst abwechslungsreiche Würdigung des zwar eher unauffälligen aber höchst einflussreichen Regisseurs. Die ersten Kapitel widmen sich dem „vergleichsweise subtilen und facettenreichen“ ersten Dirty Harry-Film und der Nachfolge-Werke, die diese Qualität nur sehr selten ereichten. Auch Siegels „Waffenbrüder“ erfahren hier eine Würdigung. Im Anschluss werden Siegels 39 Filmen auf jeweils zwei Seiten von diversen Autoren auf höchst unterschiedliche Weise interpretiert. Den Abschluss bildet dann eine umfassende Bio- und Filmographie. Nach der Lektüre des Buches wird klar, warum Clint Eastwood zugab, von Don Siegel „das meiste gelernt“ zu haben.

Dieses Buch bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Filme von Don Siegel bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Dirty Harry“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dirty Harry“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dirty Harry Blu-ray Collection“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Hurzlmeiermalerei

Rudi Hurzlmeier beherrscht die altmeisterliche Malerei wie kaum ein Zweiter. Doch seine eigentlich wunderschönen Gemälde sorgen nicht nur für Be- sondern auch für Verwunderung.

Hurzlmeiermalerei

Was treibt das Pferd da mit dem Nashorn, ist das da im Hochgebirge wirklich eine Riesengurke, wieso gießt der Bär bei Regen die Seerosen, sprengte Hofnarr Pippo wirklich den Petersdom, um Gottes Geduld zu prüfen?

Hurzlmeiermalerei

Fast jedes Werk von Hurzlmeier wirft Fragen auf. Doch dieser Band belegt, dass der Künstler ganz genau weiß, was er tut. Kurze Texte vermitteln tiefe Einblicke in das Prinzip “Malerei“. Wir erfahren, dass nichts schwerer ist, als der Kampf mit der “nackten Leinwand“, nicht einmal Pianospielen, Bildhauen oder Bürstenbinden, denn: „Die Musik ist im Piano ja bereits enthalten, wie die Skulptur im Marmorblock oder die Bürste in den Borsten. Durch rhythmisches Klimpern, Klopfen oder Zupfen werden sie hervorgebracht.“

Hurzlmeiermalerei

Erschwerend kommt hinzu, dass der Maler, dem nur selten “ein fröstelndes Modell bis ins Morgengrauen Gesellschaft leistet“ auch noch allerlei seltsamen Genres gerecht werden muss. Rudi Hurzlmeier hat sich nicht festgelegt und bedient “Große Pferdebilder“, “Moderne Hochgebirgsmalerei“, “Das Straßenbild“, “Wald- und Wiesenmalerei“, “Seestücke“ und sogar die “Schwarzmalerei“. In all diesen Bereichen hat Hurzlmeier in den letzten drei Jahrzehnten Beachtliches geleistet, wie die knapp 200 Gemälde in diesem schön zusammengestellten Band belegen.

Dieses BUCH bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Rudi Hurzlmeier bei ebay kaufen, hier anklicken

Clint Eastwood – Mann mit Eigenschaften

Clint Eastwood feierte am 31.5.2020 seinen 90. Geburtstag. Passend dazu und zu seinem neuen Film Der Fall Richard Jewell bringt der Schüren-Verlag Kai Blieseners Hommage an die Schauspielikone und den Meisterregisseur heraus. Clint Eastwood – Mann mit Eigenschaften ist keine reine Biographie, sondern mehr eine Collage aus biografischen, analytischen und filmhistorischen Texten ergänzt durch Interviews mit diversen Fachleuten, anhand derer der Autor sich seinem Idol, dessen Werdegang und Lebenseinstellung behutsam nähert.

Clint Eastwood - Mann mit Eigenschaften

Clint Eastwood, der sich als junger Mann mit harter, körperlicher Arbeit seinen Lebensunterhalt verdiente, kam eher zufällig zur Schauspielerei. In der Western-Serie Tausend Meilen Staub (Rawhide) wurde er erstmals dem amerikanischen Publikum vorgestellt, ehe ihn Sergio Leone in seinem Spagetti-Western Für eine Handvoll Dollar zu einer internationalen Größe machte.

Dollar-Western von Sergio Leone

Eastwood, der schon früh Interesse an der Arbeit hinter der Kamera zeigte, lieferte bereits 1971 seine erste Regiearbeit Sadistico (Play Misty For Me) ab, in der er auch eine der Hauptrollen spielte. Mit seiner Darstellung des schießwütigen Polizisten Dirty Harry setzte Eastwood nicht nur seine fruchtbare Zusammenarbeit mit dem zweiten, für seine Karriere wichtigen Regisseur Don Siegel fort, sondern galt fortan auch als erzkonservativer Rechter.

Clint Eastwood - Mann mit Eigenschaften

Dabei bezeichnet sich Eastwood selbst weder als rechts- noch linksorientierter, sondern – in seinen eigenen Worten- als „liberaler“ Filmemacher, der mehr an Menschen und deren Geschichten als an Politik interessier ist. Tatsächlich – so das Resümee des Buches – besitzt Eastwood als Filmemacher heute den Stellenwert den Woody Allen einst hatte: Jeder Schauspieler, der was auf sich hält, möchte einmal in einem seiner Filme mitspielen.

Clint Eastwood - Mann mit Eigenschaften

Kann man es Clint Eastwood da verübeln, dass er 1973  gemeinsam mit John Wayne, Charlton Heston und Glenn Ford einer Einladung Richard Nixon ins Weiße Haus folgte, um sich von diesem vor den republikanischen Wagen spannen zu lassen? Schließlich geht in Hollywood nichts ohne Beziehungen.

Gran Torino

Doch auch auf Clint Eastwoods vielleicht fragwürdigsten Auftritt kommt im Buch zur Sprache. Im Interview mit Jo Schuttwolf geht es um die Frage, ob man sich als Eastwood-Fan für dessen Rede auf dem Parteitag der Republikaner 2012 fremdschämen muss. Jo Schuttwolf beantwortet das mit einem klaren Ja.

Mystic River

Derlei Ausrutscher neutralisierte der gealterte Cowboy mit Erbarmungslos (1991) seinen letzten Western, der sein reifes Spätwerk mit zahlreichen  preisgekrönten Dramen einläutete. Etliche Meisterwerke wie Mystic River, Million Dollar Baby und Gran Torino folgten.

Million Dollar Baby

Ein fundiertes, gut 25-seitiges Essay des renommierten Filmjournalisten Georg Seeßlen bildet den Abschluss des Buchs und wertet es deutlich auf. Seeßlens Text ist sehr viel fundierter und kunstvoller als die Beiträge der anderen, eher unbekannten Autoren und Eastwood-Spezialisten.

Matthias Schäfer

“Clint Eastwood – Mann mit Eigenschaften” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Clint Eastwood – Mann mit Eigenschaften”-Comics bei ebay kaufen, hier anklicken

John Grisham: Theodore Boone – Kid Lawyer

Irgendwann musste es wohl so kommen, dass John Grisham sich an einer – mittlerweile auf sieben Bänden angewachsenen – Jugendbuch-Reihe versuchen würde. Der fleißige US-Autor erzählt nicht nur beständig spannende Geschichten von Anwälten oder Richtern, sondern nährt damit auch eine durchaus gesunde Skepsis am (US-amerikanischen) Gerechtigkeitsempfinden und dem daraus resultierenden Justizsystem. Anscheinend ist Grisham der Meinung, dass dieses Misstrauen gar nicht zeitig genug verbreitet werden kann.

John Grisham: Theodore Boone - Kid Lawyer

Sein erster Roman Theo Boone und der unsichtbare Zeuge, um den 13-jährigen Nachwuchsanwalt Theodore Boone – natürlich der Sohn eines Anwaltspärchens – erschien 2010. Das Buch liest sich zwar teilweise wie ein Was ist was?-Sachbuch über die Durchführung eines Mordprozesses, verlässt aber auch immer wieder die heile Mittelklasse-Welt, in der die Hauptfigur lebt und beschäftigt sich mit den Schattenseiten der US-Gesellschaft.

John Grisham: Theodore Boone - Kid Lawyer

So berät der rechtskundige Justiz-Junkie Theo Boone seine Mitschüler und dabei geht es nicht nur darum, ein weggesperrtes Hündchen aus dem Käfig des städtischen Tierasyls zu befreien, sondern auch um Zwangspfändungen oder illegale Einwanderer.

John Grisham: Theodore Boone - Kid Lawyer

Die Hauptstory dreht sich jedoch um einen spektakulären Mordprozess und Grisham räumt darin mit dem in Film und TV immer wieder gerne ausgespielten Klischee vom plötzlich auftauchenden Zeugen, den Verteidigung oder Anklage kurz vor Schluss der Verhandlung überraschend präsentieren. In diesem Sinne überrascht das ebenso spannenden wie humorvollen Buches durch ein unspektakuläres, realitätsnahes Ende.

„Theo Boone und der unsichtbare Zeuge“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Theo Boone und das verschwundene Mädchen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Theo Boone – Unter Verdacht“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Theo Boone – Der Überfall“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Theo Boone und der entflohene Mörder“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Theo Boone und der große Betrug“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Erwischt: ein neuer Fall für Theo Boone“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von John Grisham bei ebay kaufen, hier anklicken

John Grisham: Das Manuskript

John Grisham lässt in sechs Romanen, wie etwa in den sechs Jugendbüchern um Theo Bone, Figuren aus vorherigen Büchern wieder auftreten. Doch in seinen Hauptwerken handelte es dabei – abgesehen von Jake Brigance aus Die Jury, Die Erbin und dem nächst erscheinenden Buch A Time for Mercy – um schillernde Nebencharaktere wie den allen Wassern gewaschenen Anwalt Harry Rex Vonner.

Das Manuskript

Dass Grisham in Das Manuskript erneut Bruce Cable aus Das Original einsetzt, liegt weniger an dessen interessanter Charakterisierung, sondern – der Originaltitel Camino Winds verrät es bereits – an der traumhaft schönen Umgebung, in der Cable tätig ist, Dieser hat in Florida auf Camino Island aus der auch ein Café enthaltenden Buchhandlung Bay Books einen kulturellen Hotspot gemacht. Dies gelang ihm hauptsächlich dadurch, dass er die Insulaner durch ein abwechslungsreiches Programm von Lesungen in seinen Laden lockte.

John Grisham, Das Original

Dabei zeigte sich Cable an jungen Autorinnen mindestens ebenso interessiert, wie an deren Büchern. Interessant ist der Buchhändler auch durch seine offene Ehe mit der französischen Antiquitätenhändlerin Noelle, die in Europa gleichzeitig noch ein Verhältnis mit einem verheirateten Landsmann hat. Einer der Hauptanreiz bei Das Manuskript besteht darin, zu erfahren wie es weitergeht mit der Beziehung zwischen Bruce und Noelle.

John Grisham: Das Manuskript

Interessant sind auch die weitere Entwicklung von Bay Books, sowie die Erlebnisse, der teilweise sehr schrulligen Autoren, die auf Camino Island residieren. Diese faszinierende Insel-Idylle wird – unter dem Motto A Perfect Storm – The Perfect Murder? – bedroht durch den Orkan Leo und dem Mord an einem Autor, der gerade einen auf Tatsachen basierenden Thriller fertiggestellt hat. Das Manuskript verbreitet vielleicht nicht gerade absolute Hochspannung, macht aber Hoffnung auf weitere literarische Besuche auf Camino Island.

John Grishams „Das Manuskript“ als Hardcover bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von John Grisham bei ebay kaufen, hier anklicken

John Grishams „Das Original“ als Taschenbuch bei AMAZON bestellen, hier anklicken