Archiv der Kategorie: DVD

Die heißesten DVDs und Blu-rays

Isnogud – Der bitterböse Großwesir

1962 erfand der große Comicautor René Goscinny gemeinsam mit dem Zeichner Jean Tabary die Serie Die Abenteuer des Kalifen Harun al-Pussah. Hauptfigur war jedoch der Großwesir Isnogud, der so gerne Kalif anstelle des Kalifen wäre. In zahllosen meist kürzeren Geschichten wird erzählt, wie tausendundein Putschversuche grandios scheitern.

Isnogud - Der bitterböse Großwesir

Für eine Realverfilmung war lange Zeit Louis de Funès als Isnogud im Gespräch, der als kleinwüchsiger Wüterich in der Tat die Idealbesetzung gewesen wäre. Stattdessen entstand 2005 in Frankreich ein aufwändiger Isnogud-Film mit dem Comedian Michaël Youn in der Titelrolle. Dieser spielte danach den Billy the Kid in einem Lucky-Luke-Realfilm mit Til Schweiger.

Isnogud - Der bitterböse Großwesir

Michaël Youn passt durch seine eher schlaksige Statur nur bedingt zur Rolle des Isnogud, Immerhin kriegt er die Wutausbrüche ganz gut gebacken, während Arno Chevrier als Mietsklave Tunichgut und vor allem Jacques Villeret als rundlicher Kalif Harun al-Pussah ihren Comic-Vorbildern durchaus ähneln.

Isnogud - Der bitterböse Großwesir
Olivier Baroux und Kad Merad

Um auf Spielfilmlänge zu kommen, wurden noch Liebesgeschichten und Musical-Einlagen eingebaut. Dies geriet manchmal etwas albern, doch insgesamt ist  Isnogud – Der bitterböse Großwesir keine völlig Katastrophe wie so mancher Realfilm mit Asterix oder Lucky Luke. Regie führte Patrick Braoudé, dessen Film Neun Monate in den USA von Chris Columbus als Nine Months mit Hugh Grant, Julianne Moore und Robin Williams neu verfilmt wurde.

Isnogud - Der bitterböse Großwesir

Da der große Kinoerfolg von Isnogud – Der bitterböse Großwesir in Frankreich ausblieb, erlebte der schön ausgestattete Film seine Premiere bei uns mit vier Jahren Verspätung auf DVD. Für die deutsche Synchronisation konnten mit Rick Kavanian, Rüdiger Hoffmann, Oliver Kalkofe, Cosma-Shiva Hagen, Christian Tramitz und Badesalz große Namen gewonnen werden.

Isnogud - Der bitterböse Großwesir

Extras der DVD.  Synchronaufnahmen mit Rick Kavanian (16:35 min), drei französische Trailer (insgesamt 1:35 min)

„Isnogud- Der bitterböse Großwesir“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Isnogud – Schuber: Die Goscinny-Jahre“ von Carlsen bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Isnogud“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Isnogud Gesamtausgabe 1“ von Egmont bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Isnogud Gesamtausgabe 2“ von Egmont bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Isnogud Gesamtausgabe 3“ von Egmont bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Isnogud Gesamtausgabe 4“ von Egmont bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Isnogud Gesamtausgabe 5“ von Egmont bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Isnogud Gesamtausgabe 6“ von Egmont bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Isnogud Gesamtausgabe 7“ von Egmont bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Isnogud Gesamtausgabe 8“ von Egmont bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

„Isnogud Gesamtausgabe 9“ von Egmont bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Isnogud Gesamtausgabe 10“ von Egmont bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

 

The Secret

2006 schrieb die Australierin Rhonda Byrne den Bestseller The Secret und produzierte zeitgleich eine Art Dokumentarfilm mit demselben Titel. In beiden beschäftigt sie sich dem positiven Denken und dem angeblichen wissenschaftlichen fundierten “Gesetz der Anziehung“. Grob gesagt behauptet Byrne, dass “gute Gedanken“ automatisch zu einem guten Leben führen.

The Secret - Traue dich zu träumen

2020 folgte ein von Rhonda Byrne produzierter Spielfilm, der ebenfalls den Titel The Secret trägt und versucht, die frohe Botschaft vom Wohltun, das Zinsen bringt zu verbreiten. Manche Dialoge lassen zwar an Kalendersprüche denken, doch insgesamt gelang dem Routinier Andy Tennant (Hitch – Der Date Doktor) eine recht ansprechende romantische Komödie.

The Secret - Traue dich zu träumen

Wie bereits in Sweet Home Alabama arbeitet Tennant wieder mit Josh Lucas zusammen, der den mysteriösen Bray Johnson verkörpert. Kurz vor einem Orkan taucht dieser urplötzlich im Leben der in finanziellen Nöten steckenden Witwe und dreifachen Mutter Miranda Wells (Kathie Holmes) auf. Bray repariert nicht nur das vom Sturm verwüstete Haus der Kleinfamilie, sondern auch ansonsten noch so allerlei…

The Secret - Traue dich zu träumen

Genau wie viele andere familienfreundliche Hollywood-Produktionen verbreitet The Secret eine positive Grundstimmung. Der Film gewinnt durch die sehr stimmungsvoll eingefangenen Drehorte rund um New Orleans und seine sympathischen Darsteller.

The Secret - Traue dich zu träumen

Die Blu-ray von Capelight enthält neben dem 108-minütigen Hauptfilm und den deutschen Trailer (1:49 min) noch einen Kurzbericht (4:34 min, wahlweise mit deutschen Untertiteln). Während Darsteller Jerry O’Connell in dieser Featurette völlig zurecht anmerkt, dass der Film “ohne erhobenen Zeigefinger“ auskommt, kann dies von der ebenfalls zu Wort kommenden Rhonda Byrne leider nicht behauptet werden.

„The Secret – Traue dich zu träumen“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Secret – Traue dich zu träumen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Secret“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Die Queen

31. August 1997: Der Tod von Prinzessin Diana versetzt die Welt in Schrecken. Doch Königin Elizabeth II. (Helen Mirren) verschanzt sich mit ihrer Familie auf dem schottischen Landsitz. Sie ist unfähig auf die öffentliche Trauer angemessen zu reagieren. Als der Druck der Öffentlichkeit immer größer wird und die Welt mit Unverständnis auf das Schweigen der Royal Family reagiert, ist es der neu gewählte Premierminister Tony Blair (Michael Sheen), der Elizabeth II zu einem entscheidenden Statement vor laufenden Kameras bewegen kann…

Die Queen

Sich nah an den Tatsachen entlang hangelnd, gelingen Stephen Frears (High Fidelity, Florence Foster Jenkins) und seiner königlich aufspielenden Hauptdarstellerin 2006 in Die Queen sowohl menschlich berührende Szenen wie auch satirische Glanzlichter. Wenn die Queen z. B. eher widerwillig den Labour-Politiker Blair zum neuen Premierminister ernennt, dann erinnert der planvoll-böswillige Vollzug des hierfür vorgeschriebenen Hofzeremoniells fast an eins von Loriots Glanzlichtern.

Die Queen

Recht vielschichtig und interessant ist Die Queen dadurch, dass der Film zum Teil aus der Sicht von Tony Blair erzählt wird. Ausgerechnet der Labour-Politiker tritt gegen den Widerstand von Partei (und seiner antimonarchistisch eingestellten Frau Cherie) als strahlender Retter des britischen Königshauses auf. Wenn ihm die Queen am Ende des Filmes prophezeit, dass er im weiteren Verlauf seiner Karriere auch noch einige Demütigungen erleben wird, ist das nicht nur prophetisch, sondern sagt auch sehr viel darüber aus, wie einsam Macht und vor allem ernst genommene Verantwortung machen können.

Die Queen

Extras der DVD:  Audiokommentar von Regisseur Stephen Frears und Drehbuchautor Peter Morgan (The Crown), ohne deutsche Untertitel, Making of (19:30 min, wahlweise mit deutschen Untertiteln), Deutscher Kinotrailer (1:57 min), Englischer Kinotrailer (1:44 min), Galerie mit 12 Fotos, achtseitiges farbiges Booklet

„Die Queen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Queen“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Queen“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Jabberwocky

Terry Gilliam stand bei der TV-Serie Monty Python’s Flying Circus nur gelegentlich vor der Kamera. Hauptsächlich arbeitete der einzige US-Amerikaner der britischen Komiker-Truppe an den kleinen Animationsfilmen, die als surreale Übergänge zwischen den Sketchen dienten. 1975, beim ersten Monty-Python-Kinofilm Die Ritter der Kokosnuss, teilte sich Gilliam die Regie mit Terry Jones, was für allerlei Streitereien sorgte.

Jabberwocky

Zwei Jahre später hatte Terry Jones einen kurzen Gastauftritt am Anfang von Terry Gilliams erster Solo-Regie-Arbeit, wurde aber bereits nach wenigen Minuten spektakulär vom Titel-Monster Jabberwocky umgebracht. Lose basierend auf einem Gedicht von Lewis Carroll widmete sich Gilliam nach Die Ritter der Kokosnuss erneut der Welt des Mittelalters, das er nicht nur als finstere Zeit, sondern auch als ganz schön schmutzig darstellte.

Jabberwocky

Für nur 500.000, – Dollar schuf Gilliam – neben einem spektakulären Monster – eine glaubhafte Rekonstruktion der Zeitepoche, die bei ihm nichts mit den Ritterfilmen aus Hollywood gemein hatte. Als naiver Held mit Buchhalter-Seele fungiert Monty Python’s Michael Palin, der sich als Dennis so ungeschickt anstellt, dass er dadurch schließlich eine Prinzessin erobert.

Jabberwocky

Seinerzeit war Jabberwocky als ungewöhnliche Mischung zwischen Humor und Grusel kein Erfolg. Die erste Zurschaustellung der wilden Fantasien von Terry Gilliam gewinnt jedoch bei jeder erneuten Sichtung.

Jabberwocky

Capelight Pictures hat “Jabberwocky“ 2-Disc Limited Collector’s Edition im Mediabook veröffentlicht. Die Edition präsentiert den 106-minütigen Film auf DVD und Blu-ray, wahlweise mit Audiokommentar von Terry Gilliam und Michael Palin (ohne deutsche Untertitel), Making-of (40:47 min, wie alle übrigen Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln); „From Sketch to Screen“ – Storyboard und Skizzen von Terry Gilliam (7:00 min); Audio-Interview mit Kameramann Terry Bedford (22:30 min), „Jabberwocky“ – Das berühmte Unsinn-Gedicht; vorgetragen von Michael Palin und Annette Badland (1:27 min); Featurette mit Jabberwocky-Designerin Valerie Charlton (14:45 min); Originalopening (3:15 min); Originaltrailer (1:27 min); Deutscher Kinotrailer (1:36 min)

„Jabberwocky“ als Mediabook mit Blu-ray und DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jabberwocky“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jabberwocky“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Assault – Anschlag bei Nacht (2005)

in einsames Polizeirevier, das kurz vor der Stilllegung steht, wird in der Neujahrsnacht zum Ziel eines Großangriffes. Im Inneren des Gebäudes sind die wenigen eingeschlossenen Polizisten und die zahlenmäßig gleichstarken Gefangenen widerwillig gezwungen sich zu arrangieren um die Nacht zu überleben.

Assault – Anschlag bei Nacht (2005)

2005 inszenierte der Franzose Jean-Francois Richet (Public Enemy No. 1) ein Remake von John Carpenters drei Jahrzehnte zuvor entstandenen Thriller Assault – Anschlag bei Nacht. Das Update spielt nicht im drückend heißen Los Angeles, sondern im verschneiten Detroit. Statt unbekannter Darsteller kommt mit Ethan Hawke, Laurence Fishburne, Maria Bello und John Leguizamo ein Star-Ensemble zum Einsatz.

Assault – Anschlag bei Nacht (2005)

Die Belagerungsatmosphäre, die Polizisten und Zelleninsassen zwingt, sich zu arrangieren, blieb jedoch unangetastet. Im Remake sind es allerdings keine Gangs, die das Polizeirevier belagern, sondern ein korrupter Polizist missbraucht eine Sondereinheit, um Zeugen zu beseitigen. Dieses Mehr an Plot ist nicht unbedingt eine Verbesserung gegenüber Carpenters gesichtslosen und schwerer fassbaren Angreifern.

Assault – Anschlag bei Nacht (2005)

Auch das sich jetzt in freier Natur abspielende Finale im Wald nimmt dem Film etwas von der urbanen Wucht des Originals. Doch die bis in die Nebenrollen (Brian Dennehy! Gabriel Byrne!!) äußerst hochkarätige Besetzung und die sorgfältige Inszenierung von Richet, der manche Szene des Originals geschickt variiert, reißen den Film dann doch noch raus.

Assault – Anschlag bei Nacht (2005)

Die Mediabook-Blu-ray von Koch Media enthält neben dem 109-minütigen Hauptfilm noch diese Extras: Hinter den Kulissen (12:34 min), Das Team (5:17 min), Der Produktions-Designer (7:29 min), Der Stunt-Koordinator (4:26 min), Der Waffenausstatter (4:54 min), Deleted Scenes (6:11 min, wahlweise mit Audiokommentar von Jean-Francois Richet), deutscher Trailer (2:25 min), sowie eine Galerie mit 86 Fotos und Werbematerialien.

„Das Ende – Assault on Precinct 13“ von 2004 als Blu-ray im Mediabook bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das Ende – Assault on Precinct 13“ von 2004 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

John Carpenters „Assault – Anschlag bei Nacht“ als 3 Disc Collectors Edition Mediabook mit Blu-ray und DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

John Carpenters „Assault – Anschlag bei Nacht“ als „Special Collector’s Edition“ DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Assault on Precinct 13“ bei ebay kaufen, hier anklicken

 

 

 

 

Assault – Anschlag bei Nacht

Nachdem es bei einem brutalen Polizeieinsatz in einem heruntergekommenen Viertel von Los Angeles zu zahlreichen Toten kommt, rotten sich etliche Gangs zusammen und belagern das einsame Polizeirevier Precinct 9, Division 13, das ohnehin kurz vor der Stilllegung steht.

Assault – Anschlag bei Nacht

Im Inneren des Gebäudes sind die eingeschlossenen Polizisten und Gefangenen gezwungen, sich zu arrangieren um die Nacht zu überleben…

Assault – Anschlag bei Nacht

Nach dem zum Kinofilm gestreckten Science-Fiction-Kurzfilm Dark Star drehte John Carpenter (The Fog) 1975 mit Assault – Anschlag bei Nacht mit einem Budget von nur 100.000 Dollar einen ungemein effizienten Thriller. Der Film war in Europa deutlich erfolgreicher war als in den USA und fesselt auch heute noch.

Assault – Anschlag bei Nacht

Mangels Alternative übernahm der ehemalige Rockmusiker Carpenter auch das Komponieren und Einspielen des Soundtracks. Der minimal instrumentierte Soundtrack sorgte zusammen mit der spannenden Inszenierung und den unbekannten aber sehr engagierten Darstellern für eine ganz besondere Atmosphäre, die spätere deutlich besser budgetierte Carpenter-Filme und auch das gar nicht einmal so schlechte Remake von 2005 schmerzlich vermissen ließen.

Assault – Anschlag bei Nacht

Die Special Collector’s Edition-DVD von 2005 enthält neben einem amüsanten Interview mit Carpeter und Austin Stoker von 2002 (23:06 min) noch die englische Dokumentation: „Masters of Cinema: John Carpenter – Angst ist nur der Anfang“ (2000, 59:56 min). Hier kommen Weggenossen von Carpenter wie Jamie Lee Curtis, Kurt Russel, Peter Fonda, Adrienne Barbeau, Alice Cooper, Debra Hill, Greg Nicotero oder Stacy Keach zu Wort.

Assault – Anschlag bei Nacht

Diese Doku fehlt leider auf der „3 Disc Collectors Edition  Mediabook“ mit DVD und Blu-ray. Stattdessen ist hier die sehr viel weniger interessanter als „Do You Remember Laurie Zimmer?“, eine 54-minütige Arte-Dokumentation von 2003 Charlotte Szlovak, die  sich mit der Darstellerin der toughen Sekretärin Leigh des belagerten Polizeireviers beschäftigt.

John Carpenters „Assault – Anschlag bei Nacht“ als 3 Disc Collectors Edition Mediabook mit Blu-ray und DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

John Carpenters „Assault – Anschlag bei Nacht“ als „Special Collector’s Edition“ DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Assault on Precinct 13“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Das Ende – Assault on Precinct 13“ von 2004 als Blu-ray im Mediabook bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das Ende – Assault on Precinct 13“ von 2004 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Der Hexer

Seinem Theaterstück The Gaunt Stranger von 1925 gab Edgar Wallace kurz danach den neuen Titel The Ringer. Der zugehörige Roman hieß bei uns Der Hexer. Der vielleicht bekannteste Krimi des britischen Autors wurde immer ab 1928 immer wieder gerne verfilmt. Für das westdeutsche TV entstanden 1956 und 1963 zwei Adaptionen und auch das DDR-Fernsehen produzierte 1962 eine Verfilmung.

Der Hexer

Kurz darauf geriet die 1959 mit Der Frosch mit der Maske gestartete Serie der Edgar-Wallace-Verfilmungen von Horst Wendlandts Produktionsfirma Rialto ein wenig ins Stocken. Die letzten Filme brachten nicht mehr den gewohnten Kassenerfolg. Daher wurden 1964 für den siebzehnten Film der Reihe mit Heinz Drache und Joachim Fuchsberger gleich beide Chef-Kriminalisten der Serie in einer Produktion eingesetzt.

Der Hexer

Der Humor lag in den bewährten Händen von Eddie Arent und Siegfried Schürenberg als Sir John. So entstand ein temporeicher Schwarzweiß-Film im Breitwandformat und mit deutlichen Anleihen bei James Bond, dessen Erfolg die Serie wiederbelebte. Es geht um den mysteriösen Hexer, der aus Australien nach England zurückkehrt, obwohl er dort steckbrieflich gesucht wird. Er will seine Schwester rächen, die von Mädchenhändlern getötet wurde…

Der Hexer

Wie immer innerhalb der Serie bleiben auch bei dieser Wallace-Verfilmung eher einzelne Situationen und Typen in Erinnerung, während die eigentliche Story eher nebensächlich ist und schnell wieder in Vergessenheit gerät. Daher kann bei jeder Wiederholung erneut geraten (aber kaum kombiniert) werden, wer der Täter ist. Kleiner Spoiler: Der Name des Hexer-Darstellers ist nicht im Vorspann des Films zu lesen.

Der Hexer

Der Hexer ist auf DVD erschienen und wurde 2015 gemeinsam mit Der Frosch mit der Maske  und Der Hund von Blackwood Castle als Edgar Wallace Edition 1 veröffentlicht. Zu allen drei Filmen gibt es als Bonus Trailer und alternative Vorspänne. Für Der Frosch mit der Maske hat Joachim Kramp, der Autor des Edgar Wallace Lexikons einen Audiokommentar eingesprochen.

Der Frosch mit der Maske

Die Blu-ray zu Der Hund von Blackwood Castle enthält noch Interviews mit Karin Baal (9:04 min) und Rainer Brandt (4:31 min), der eine Nebenrolle spielte und später durch seine amüsante  Synchronisation  von Die Zwei bekannt wurde.

„Der Hexer“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 1:  Der Frosch mit der Maske + Der Hexer + Der Hund von Blackwood Castle“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 2:  Der Fälscher von London + Das Gasthaus an der Themse + Der Zinker“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 3:  Der schwarze Abt + Der unheimliche Mönch + Der Mönch mit der Peitsche“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 4:  Die Bande des Schreckens + Das Rätsel der roten Orchidee + Das indische Tuch“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 5:  Die toten Augen von London + Das Geheimnis der gelben Narzissen + Im Banne des Unheimlichen“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 6:  Der grüne Bogenschütze + Die seltsame Gräfin + Neues vom Hexer“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 7:  Zimmer 13 + Der Bucklige von Soho + Die blaue Hand“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 8:  Der rote Kreis + Die Gruft mit dem Rätselschloss + Das Geheimnis der weißen Nonne“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 9:  Die Tür mit den 7 Schlössern + Der Mann mit dem Glasauge + Die Tote aus der Themse“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Eine DVD-Box, die neben „Der Hexer“ auch noch „Der schwarze Abt“, „Zimmer 13“ und „Das indische Tuch“ enthält bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Der Hund von Blackwood Castle

1959 startete mit Der Frosch mit der Maske die Reihe der bundesdeutschen Edgar-Wallace-Filme. Acht Jahre später kam der bereits 25. Beitrag der „offiziellen Serie“ von Rialto Film in die Kinos. Beim fünften Farbfilm der Reihe haben sich alle Beteiligten besonders viel Mühe gegeben.

Der Hund von Blackwood Castle

Heinz Drache – ansonsten immer in der Rolle des Ermittlers – drehte mit Der Hund von Blackwood Castle seinen letzten Kinofilm. Er spielt allerdings keinen Polizisten und auch ansonsten steht diesmal bei Scotland Yard kein Inspektor zur Lösung des Falles zur Verfügung.

Der Hund von Blackwood Castle

Dies ist um so erfreulicher, denn dadurch kann Siegfried Schürenberg als zuverlässig trotteliger Sir John seinen wohl größten Part innerhalb der Reihe hinlegen. Optimal ergänzt wird er von der ebenfalls sehr schrulligen Agnes Windeck.

Der Hund von Blackwood Castle

Der Film basiert auf keinem Roman von Wallace, sondern angeblich “auf Motiven von Edgar Wallace“. Es geht um einen Hund mit sehr giftigen Zähnen und die Mordlust entfesselnde Erbschaft. Der Titel des Films sucht der eine gewisse Nähe zum wohl bekanntesten Sherlock-Holmes-Roman Der Hund von Baskerville.

Der Hund von Blackwood Castle

Die Ausstattung erinnert dabei an die besten britischen Hammer-Filme. Die atmosphärischen und nebeligen Außenaufnahmen entstanden auf der Berliner Pfaueninsel und Peter Thomas (Raumpatrouille Orion, Jerry Cotton, Der letzte Mohikaner) garnierte den Film mit einem wilden und innovativen Soundtrack. Der Hund von Blackwood Castle ist definitiv ein Höhepunkt der Edgar-Wallace-Filmreihe.

Der Hund von Blackwood Castle

Der Hund von Blackwood Castle ist auf DVD erschienen und wurde 2015 gemeinsam mit Der Frosch mit der Maske und Der Hexer als Edgar Wallace Edition 1 veröffentlicht. Zu allen drei Filmen gibt es als Bonus Trailer und alternative Vorspänne. Für Der Frosch mit der Maske hat Joachim Kramp, der Autor des Edgar Wallace Lexikons einen Audiokommentar eingesprochen.

Der Frosch mit der Maske

Die Blu-ray zu Der Hund von Blackwood Castle enthält noch Interviews mit Karin Baal (9:04 min) und Rainer Brandt (4:31 min), der eine Nebenrolle spielte und später durch seine amüsante  Synchronisation  von Die Zwei bekannt wurde.

„Der Hund von Blackwood Castle“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 1:  Der Frosch mit der Maske + Der Hexer + Der Hund von Blackwood Castle“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 2:  Der Fälscher von London + Das Gasthaus an der Themse + Der Zinker“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 3:  Der schwarze Abt + Der unheimliche Mönch + Der Mönch mit der Peitsche“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 4:  Die Bande des Schreckens + Das Rätsel der roten Orchidee + Das indische Tuch“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 5:  Die toten Augen von London + Das Geheimnis der gelben Narzissen + Im Banne des Unheimlichen“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 6:  Der grüne Bogenschütze + Die seltsame Gräfin + Neues vom Hexer“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 7:  Zimmer 13 + Der Bucklige von Soho + Die blaue Hand“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 8:  Der rote Kreis + Die Gruft mit dem Rätselschloss + Das Geheimnis der weißen Nonne“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 9:  Die Tür mit den 7 Schlössern + Der Mann mit dem Glasauge + Die Tote aus der Themse“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Eine DVD-Box, die neben „Der Hund von Blackwood Castle“ auch noch „Der Mönch mit der Peitsche“, „Im Banne des Unheimlichen“ und „Der Gorilla von Soho“ enthält bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Der Frosch mit der Maske

Ganz London fürchtet eine Gangsterbande, deren Mitglieder sich einen Frosch auf den Arm tätowieren lassen müssen, jedoch keine Ahnung haben, wer denn ihr oberster Boss Der Frosch mit der Maske ist. Hinzu kommt noch Ray Bennent (Walter Wilz), der erst kurz vor seiner Hinrichtung feststellt, dass sein Vater( Karl Lange), der angeblich beruflich viel unterwegs ist, als Henker von London arbeitet.

Der Frosch mit der Maske

Dann wären da noch Inspektor William Elk (Siegfried Lowitz) von Scotland Yard, der sich wundert, dass alle inhaftierten „Frösche“ sofort wieder befreit werden und Richard Gordon (Joachim Fuchsberger), der Neffe vom Scotland-Yard-Chef Sir Archibald (Ernst Fritz Fürbringer), der – genau wie Der Frosch mit der Maske – von Ray Bennents Schwester Ella (Eva Anthe, alias Elfi von Kalckreuth) ganz begeistert ist. Wichtig ist auch noch ein seltsamer Unbekannter, der sich andauernd verkleidet und eine Nachtclub-Sängerin (Eva Pflug), die für ihren Spitznamen „Lolita“ eigentlich schon etwas zu alt ist…

Der Frosch mit der Maske

Mit dem deutschen Kriminalfilm ist das so eine Sache und mit dem deutschen Horrorfilm erst recht. Nach Fritz Langs bahnbrechenden Meisterwerken, wie den Mabuse-Filmen und M – Eine Stadt sucht einen Mörder ging das Genre unter den Nazis (denn hier war Recht und Ordnung ja garantiert) und erst recht in der allgemeinen Nachkriegs-Betulichkeit (man wollte zur Abwechslung einmal ganz besonders brav sein) völlig vor die Hunde.

Der Frosch mit der Maske

Der erste Edgar-Wallace-Film aus deutsch-dänischer Produktion überraschte 1959 völlig. Inszeniert hat den Film der bewährte Harald Reinl (Der Schatz im SilberseeJerry Cotton: Der Tod im roten Jaguar, Die Schlangengrube und das Pendel), der wohl einzige gute deutschsprachige Action-Regisseur. Der Frosch mit der Maske ist nicht nur wirklich spannend (manchmal auch überraschend blutig), sondern auch sehr gut besetzt. Besonders hervorzuheben ist Fritz Rasp, der bei entsprechenden Angeboten der deutsche Boris Karloff hätte werden können und der erfreulich locker agierende Joachim Fuchsberger, der sich durch seine 08/15-Filmerfolge für diesen Rollentypus bestens empfahl.

Der Frosch mit der Maske

Für Humor ist auch gesorgt, Eddie Arent gibt seiner Butlerfigur bei allem Klamauk sogar eine gewisse Würde, während Siegfried Lowitz als Inspektor Elk einige wirklich komische Dialogzeilen zum Besten gibt. Da die Story auch noch verhältnismäßig logisch abläuft, da sich der Film sich eng an Wallaces Romanvorlage hielt , die 1952 als Goldmanns Taschen-Krimi Band 1 erschienen war.

Der Frosch mit der Maske

Fast alle bekannten Versatzstücke der Wallace-Reihe sind bei Der Frosch mit der Maske bereits vorhanden, zugleich handelt es sich um einen soliden und kompetent inszenierten Krimi, der auch heute noch bestens unterhält. Also alles in allem war es also kein Wunder, dass dieser Film ziemlich wild wuchernde Folgen fürs deutsche Kino hatte.

Der Frosch mit der Maske

Der Frosch mit der Maske ist auf DVD erschienen und wurde 2015 gemeinsam mit Der Hexer und Der Hund von Blackwood Castle als Edgar Wallace Edition 1 veröffentlicht. Zu allen drei Filmen gibt es als Bonus Trailer und alternative Vorspänne. Für Der Frosch mit der Maske hat Joachim Kramp, der Autor des Edgar Wallace Lexikons einen Audiokommentar eingesprochen.

Der Frosch mit der Maske

Die Blu-ray zu Der Hund von Blackwood Castle enthält noch Interviews mit Karin Baal (9:04 min) und Rainer Brandt (4:31 min), der eine Nebenrolle spielte und später durch seine amüsante  Synchronisation  von Die Zwei bekannt wurde.

„Der Frosch mit der Maske“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 1:  Der Frosch mit der Maske + Der Hexer + Der Hund von Blackwood Castle“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 2:  Der Fälscher von London + Das Gasthaus an der Themse + Der Zinker“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 3:  Der schwarze Abt + Der unheimliche Mönch + Der Mönch mit der Peitsche“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 4:  Die Bande des Schreckens + Das Rätsel der roten Orchidee + Das indische Tuch“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 5:  Die toten Augen von London + Das Geheimnis der gelben Narzissen + Im Banne des Unheimlichen“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 6:  Der grüne Bogenschütze + Die seltsame Gräfin + Neues vom Hexer“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 7:  Zimmer 13 + Der Bucklige von Soho + Die blaue Hand“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 8:  Der rote Kreis + Die Gruft mit dem Rätselschloss + Das Geheimnis der weißen Nonne“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edgar Wallace Edition 9:  Die Tür mit den 7 Schlössern + Der Mann mit dem Glasauge + Die Tote aus der Themse“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Eine DVD-Box, die neben „Der Frosch mit der Maske“ auch noch „Die Bande des Schreckens“, „Der rote Kreis“ und „Der grüne Bogenschütze“ enthält bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

 

Kennwort Kätzchen

Bevor er Roman Polanskis Rosemary´s Baby produzierte, machte William Castle in den 50er- und 60er-Jahren höchstpersönlich die Leinwände unsicher. Um seine billig produzierten Thriller aufzumotzen, arbeitete er zusätzlich noch mit Gimmicks. So ließ er Kinositze vibrieren, Pappskelette durch die Säle fliegen oder er bot den Zuschauern an, vor der Vorführung gratis Lebensversicherungen abschließen.

Kennwort Kätzchen

Koch Media hat eine liebevoll aufgemachte William Castle Collection gestartet, die sich bisher allerdings nur aus den (durchaus interessanten) Nebenwerken Der unheimliche Mr. Sardonicus und Das alte, finstere Haus bestand. Diese Tendenz setzt sich fort mit der Veröffentlichung der Skurrilität Kennwort Kätzchen von 1963.

Kennwort Kätzchen

Der Film heißt im Original 13 Frightened Girls und geht recht sparsam mit Horror-Sequenzen um. Es handelt sich vielmehr um einen Spionage-Thriller mit Teenagern in der Hauptrolle. Hauptfigur ist Candy (Kathy Dunn), die Tochter des amerikanischen Botschafters, die zusammen mit 14 (!) weiteren Diplomaten-Töchtern ein exklusives Internat in der Schweiz besucht.

Kennwort Kätzchen

Durch allerlei Verwicklungen entdeckt Candy die Leiche des russischen Botschafters, und der Mord sollte ihrem Vater in die Schuhe geschoben werden. Das junge Mädchen kann dies verhindern und findet Gefallen an der Spionage. Recht erfolgreich operiert sie unter dem Decknamen „Kitten“ (Kätzchen), bring dadurch allerdings sich und ihre Mitschülerinnen in Gefahr.

Kennwort Kätzchen

Castles Film ist eher seltsam als spannend und erinnert an eine harmlose Disney-Produktion, etwa wenn die 13 bzw. 15 kein bisschen ängstlichen Girls gefährliche Spione besiegen. Im Kontrast dazu stehen jedoch Sequenzen, in denen die 16-jährige Candy den sehr viel älteren Geheimagenten Wally Sangers (Murray Hamilton, der Bürgermeister aus Der weiße Hai) sehr offensiv anmacht.

Kennwort Kätzchen

Auch für 13 Frightened Girls hatte sich William Castle Gimmicks einfallen lassen. Zur Promotion veranstaltete er weltweit Casting-Wettbewerbe für die aus verschiedenen Ländern stammenden Diplomaten-Töchter (für Deutschland trat Ilona Schütze an bzw. auf).

Kennwort Kätzchen

Für eine weitere Idee trat Castle kurz selbst vor die Kamera und präsentierte sogenannte “Danger Cards“, die die Zuschauer am Ende des Films anfeuchten sollten. Wenn danach das Wort “Danger“ zu lesen ist, sollte es einen Preis geben. Da Castle in der kurzen Sequenz noch den ursprünglich vorgesehenen Titel The Candy Web  nannte, hatte sich diese Idee mit der Umbenennung des Films in 13 Frightened Girls erledigt.

Kennwort Kätzchen

Die Edition von Koch Media enthält den 88-minütigen Film auf DVD und auf Blu-ray, Hinzu kommt sehr interessantes Bonusmaterial: Der britische Autor Stephen Laws plaudert recht launig und sehr kenntnisreich über den Film (10:21 min, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln), William Castles “Danger Card“ Auftritte (1:26 min) Deutscher, Vorspann US-Trailer (2:36 min), Englischer Trailer (2:31 min), Einführung in den britischen Trailer (0:38 min), Anfangssequenzen aus Deutschland, USA, Großbritannien, Frankreich und Schweden (je 4 min) sowie eine Galerie mit 62 Fotos, Plakaten und Werbematerialien.  

„Kennwort Kätzchen – William Castle Collection # 3“ als Blu-ray + DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der unheimliche Mr. Sardonicus – William Castle Collection # 1“ als Blu-ray + DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das alte, finstere Haus – William Castle Collection # 2“ als Blu-ray + DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„William Castle“ bei ebay kaufen, hier anklicken