Archiv der Kategorie: FILM

Die besten Filme

Space Jam 2

1996 hatte Warner die mittelprächtige Idee den Basketballspieler Michael Jordan zusammen mit den Looney Tunes, also Bugs Bunny & Co, in einem Match gegen außerirdische Monster anzutreten. Der mittelprächtige Film machte einigermaßen Kasse und daher folgte 25 Jahre später ein “Standalone Sequel“.

Space Jam 2

Als neuer Michael Jordan fungiert  in Space Jam: A New Legacy der 2,06 Meter große LeBron James von den Los Angeles Lakers. Das erste Drittel des mit knapp zwei Stunden deutlich zu langem Film beschreibt viel zu ausführlich die schwierige Beziehung, die der Basketball-Star zu seinem (fiktiven) Sohn Dom hat. Dieser findet es spannender ein Video-Game zu entwickeln, als mit einem orangen Ball über den Platz zu drippeln.

Space Jam 2

Etwas mühsam konstruiert wird dabei auch erzählt, wie ein böser Computer namens Al-G Rhythm (Don Cheadle) Vater und Sohn dazu zwingt in einem Basketball-Spiel gegeneinander anzutreten. Der Mittelteil des Films erzählt recht amüsant, wie LeBron James versucht die in alle Ecken des Warner-Universums versprengten Looney Tunes zu einer Mannschaft zusammenzutrommeln.

Space Jam 2

Es ist schon ziemlich amüsant, wenn im nostalgisch auf 2D getrimmten Animation-Stil gezeigt wird wie Tweety Oma Granny im Matrix-Latex-Outfit herumturnt oder Yosemite Sam in Rick’s Café Américain am Klavier sitzt. Die lustigen Kombinationen der Toones mit Warners Cash Cows Game of Thrones, Harry Potter oder Mad Max machen richtig Spaß.

Space Jam 2

Dieser lässt im gar nicht so großen Finale jedoch leider wieder nach. Jetzt treten die teilweise fast schon unansehnlichen plastisch in 3D-animierten Versionen der Looney Tunes gegen die Mutanten-Mannschaft des Sohns von LeBron James an. Als Vorbild für die Cosplay-Zuschauer fungiert dabei nahezu der gesamte Warner-Kosmos von Pennywise bis Pennyworth, also Product Placement pur.

Space Jam 2

Das familienfreundliche Schmalz-Ende verstärkt den Eindruckt eines Films, der sehr viel weniger ist als die Summe seiner teilweise wirklich großartigen Bestandteile.

„Space Jam“ von 1996 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Space Jam“ von 1996 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Space Jam“ bei ebay kaufen

Black Widow

Der 24. Film des Marvel Cinematic Universe startet mit einer Verspätung von über einem Jahr. Manche Kinos boykottieren Black Widow zwar, weil er zeitgleich auf Disney+ zu sehen ist. Hierfür ist jedoch nicht nur ein Abo erforderlich, sondern auch noch ein Betrag von 21,99 Euro zu entrichten. Ich finde es erfreulich, dass es dennoch – genau wie im Falle von Disneys Cruella – auch wieder möglich ist aktuelle Film auf großer Leinwand zu genießen.

Black Widow

Das Warten auf Scarlett Johannsen als Natasha Romanoff hat sich gelohnt, zumal sie diesmal auch noch ihre schrecklich nette “Familie“ mitgebracht hat. David Harbour aus Stranger Things und die wie immer großartige Rachel Weisz (About a Boy) spielen sehr überzeugend russische Agenten, die sehr überzeugend ein durchschnittliches US-Ehepaar spielen.

Black Widow

Doch 1995 war für die Scheinfamilie in Ohio der amerikanische Traum ausgeträumt und sie wurde in alle Winde versprengt. Während Natasha Romanoff bei den Avengers anmusterte, wird ihre “Schwester“ Yelena zum Teil eines kollektiv gesteuerten Netzwerks von russischen Killeragentinnen. Natasha gelingt es den Kontakt zu Yelena wieder herzustellen. Die beiden jungen Frauen raufen erst einmal heftig, bevor sie sich zusammenraufen und auf die Suche nach ihren Eltern machen…

Black Widow

Der Film spiel zwar unmittelbar nach den Ereignissen in The First Avenger: Civil War, doch nennenswerte Gastauftritte von Marvel-Superhelden (William Hurt als General Ross zählt da nicht wirklich) gibt es nicht. Doch da die Chemie zwischen Scarlett Johannsen und der ebenfalls großartigen Florence Pugh (Die Libelle) als Yelena stimmt, funktioniert Black Widow auch als Familien-Drama mit anrührenden Momenten. Es ist erfreulich, dass das Marvel Cinematic Universe weiterhin für Überraschungen gut ist.

„The First Avenger: Civil War“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The First Avenger: Civil War“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The First Avenger: Civil War“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The First Avenger: Civil War“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Godzilla vs. Kong

2014 wurde versucht mit dem von Gareth Edwards (Monsters) relativ ernsthaft in Szene gesetzten Spektakel Godzilla ein monstermäßiges Gegenstück zum Marvel Cinematic Universe loszutreten. Drei Jahre später folgte mit Kong: Skull Island eine recht muntere in die 70er-Jahre verlegte Neuauflage von King Kong. In Godzilla: King of the Monsters, dem dritten mit Ungetümen ziemlich überbevölkerten Beitrag zum MonsterVerse, taucht der Riesenaffe gar nicht auf, wird aber immerhin erwähnt.

Godzilla vs. Kong

Doch jetzt ist es endlich wieder soweit! Knapp 60 Jahre nachdem Ishirō Honda, der Schöpfer von Godzilla, seine Riesenechse gegen King Kong antreten ließ, treffen die Giganten erneut aufeinander. Wieder dabei ist Millie Bobby Brown aus Stranger Things, die – zusammen mit weiteren prominenten Darstellern wie Alexander Skarsgård und Rebecca Hall, nicht immer erfolgreich versucht, dem Spektakel auch aus der Froschperspektive interessante und möglichst zu Herzen gehende Aspekte abzutrotzen.

Godzilla vs. Kong

So ganz unparteiisch ist die US-Produktion nicht, denn die Sympathien liegen ganz eindeutig beim einmal mehr arg vermenschlichten King Kong, während Godzilla als unberechenbare Naturgewalt kaum über besondere Charaktereigenschaften verfügt. Nostalgiker werden wieder jammern, dass King Kong der durch die handgemachten Effekten von Willis O’Brien erzeugte ruckelige Stop-Motion-Charme fehlt und dass bei Godzilla der Reisverschluss des Kostüms von Haruo Nakajima fehlt.

Godzilla vs. Kong

Doch der Film wird seinem Titel gerecht und bietet neben reichlich Kollateralschaden mit Mechagodzilla gar noch ein drittes Monster. Die große Keilerei startete im Mai 2021 in den USA und konnte mit über 400 Millionen Dollar, das beste Einspielergebnis während der Corona-Pandemie verzeichnen. Mittlerweile ist der Film bereits in Großbritannien auf DVD erschienen, dennoch ist es erfreulich, dass King Kong und Godzilla jetzt auch bei uns die Filmpaläste zum Beben bringen.

„Godzilla vs. Kong“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Godzilla vs. Kong“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Godzilla: King of the Monsters“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Godzilla: King of the Monsters“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Godzilla: King of the Monsters“ in 3D auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Godzilla“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Kong: Skull Island“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kong: Skull Island“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kong: Skull Island“ in 3D auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kong: Skull Island“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Der Teufel trägt Prada

Andrea Barnes stammt aus der Provinz und träumt von einer Karriere als Journalistin. Sie geht daher nach New York und eher als Notlösung akzeptiert sie einen Job als zweite Assistentin von Miranda Priestly, der Herausgeberin des angesagten Modemagazins Runway. Was sie nicht ahnt ist, dass ihr der Traumjob vieler junger Frauen quasi in den Schoss gefallen ist. Was sie aber noch viel weniger ahnt ist, dass Miranda als Vorgesetzte eine absolute Katastrophe ist und jeden ihrer Angestellten schonungslos schikaniert…

Der Teufel trägt Prada

Anne Hathaway (Plötzlich Prinzessin, Brokeback Mountain) spielte 2006 die Hauptrolle des zunächst eher hässlichen Entleins Andrea, dasssehr schnell modebewusst und karrieregeschmeidig wird. Stanley Tucci zeigt sich einmal mehr als zuverlässiger Nebendarsteller. Doch der Film gehört ganz eindeutig Meryl Streep. Sie zieht als Miranda Priestly alle Register ihrer großen Schauspielkunst und selbst wer die Darstellerin in ihren Rollen als leidende Frau eher nervig findet, muss doch ihre Fähigkeit zur Verkörperung von überlebensgroßen Zicken (siehe Der Tod steht ihr gut oder Der Manchurian Kandidat) bewundern. Das von Meryl Streep verkörperte Scheusal Miranda Priestly wird nie zur Karikatur, sondern bleibt beängstigend real.

Der Teufel trägt Prada

Obwohl sich Der Teufel trägt Prada als Satire versteht (und auch durchaus großartige Momente in dieser Richtung hat), genügt die Geschichte dennoch den Hollywood-Konventionen. Andrea sieht daher nach etwas Freude über die ersten kleinen Triumpfe und einigen bitteren Lektionen schließlich ein, dass Erfolg und Geld nicht alles sind, sondern eher unglücklich machen. Das ist tröstlich für jeden Zuschauer, den es an Aufstiegsmöglichkeiten oder gar einem Arbeitsplatz mangelt. Somit ist der Film – bei aller Boshaftigkeit im Mittelteil – zugleich auch eine Art Opium fürs Volk.

„Der Teufel trägt Prada“als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Teufel trägt Prada“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Teufel trägt Prada“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Der Soundtrack zu diesem Film bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das Buch nach dem dieser Film entstand bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Cruella

Bereits 1996 entstand eine Realverfilmung des Disney-Klassikers 101 Dalmatiner. Mein damaliges Urteil lautete: “Eigentlich eine eher blöde Idee, doch dank der sorgfältigen Machart, der grundsoliden Geschichte des Zeichentrickfilms und einer launig aufspielenden Glenn Close als Schurkin Cruella del Vil, die unbedingt einen Mantel aus Dalmatiner-Fell besitzen will, spielte das Ding so viel ein, dass fünf Jahre später mit 102 Dalmatiner und Gerard Depardieu eine (sehr viel weniger rentable) Fortsetzung folgte.“

Cruella

Der aktuelle Versuch aus 101 Dalmatiner einen Realfilm zu machen ist deutlich ambitionierter. Es wird nicht einfach nur versucht den Zeichentrickfilm mit halbwegs passenden Darstellern nachzustellen. Genau wie zuvor bereits Angelina Jolie im Disney-Blockbuster Maleficent porträtiert jetzt auch Emma Stone (La La Land, Zombieland) in Cruella eine Frau, die durch tragische Umstände zur überdimensionalen Schurkin wird.

Cruella

Estella Miller ist ein Mädchen, das davon träumt Modedesignerin zu werden. Nachdem ihre Mutter bei einem Besuch auf dem Landsitz der Baroness von Hellman (Emma Thompson) zu Tode kommt, gibt sich Estella die Schuld dafür und flüchtet nach London. Dort verbündet sie sich mit den Kleinkriminellen Jasper (Joel Fry) und Horace (Paul Walter Hauser) zusammen. Das Trio hält sich mit Betrügereien über Wasser, doch Estella hat ihren Traum nicht aufgegeben. Ihr Talent als Designerin fällt der Baroness von Hellman auf, die Estella einen Job bei ihrer Modefirma gibt.

Cruella

Von diesem Moment weißt der Film erheblich Ähnlichkeiten mit Der Teufel trägt Prada, denn die arrogante Baroness schikaniert Estella gnadenlos und nutzt das Talent der jungen Frau rücksichtslos für ihre Zwecke aus. Doch Estella entdeckt das finstere Geheimnis ihrer scheinbaren Gönnerin. Unter dem Künstlernamen Cruella de Vil beginnt sie sehr erfolgreich damit, den Status der Baroness als Modeikone durch fantasievolle und immer durchgeknalltere Aktionen zu demontieren…

Cruella

Vor dem Hintergrund von Swinging London und untermalt von großartiger 70er-Jahre Popmusik gelang Craig Gillespie (Fright Night, I, Tonya) ein temporeicher Streifen mit einer Story voller überraschender Wendungen. Emma Stone brilliert in einer Doppelrolle sowohl als verletzliche Estella mit roten Haaren und Hornbrille, als auch in der schillernden Rolle der ebenso punkigen wie unberechenbaren Cruella mit Schwarz-Weiß-Frisur.

Cruella

Obwohl Cruella bereits seit Ende Mai auf Disney+ (gegen eine Gebühr von 21,99 Euro) zu sehen ist, gibt es jetzt doch noch einen Kinostart. Das ist gut so, denn der interessant durchgestylte Film gehört auf die große Leinwand!

„101 Dalmatiner“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„101 Dalmatiner“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„101 Dalmatiner“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„101 Dalmatiner – Teil 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„101 Dalmatiner – Teil 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„101 Dalmatiner “ und „101 Dalmatiner – Teil 2“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„101 Dalmatiner “ und „101 Dalmatiner – Teil 2“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die Realverfilmung von „101 Dalmatiner“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die Realverfilmung von „102 Dalmatiner“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Brokeback Mountain

Wyoming 1963: Die beiden harten Naturburschen Ennis del Mar (Heath Ledger) und Jack Twist (Jake Gyllenhaal) müssen am abgelegenen Brokeback Mountain eine Schafherde hüten. Sie sind sich sympathisch, kommen sich langsam näher und vergnügen sich miteinander. Als sie wieder auseinander gehen, heiraten beide. Sie merken aber, dass sie sich ineinander verliebt haben, was im ländlichen Wyoming eine lebensgefährliche Angelegenheit ist…

Brokeback Mountain

Brokeback Mountain entstand nach einer Kurzgeschichte von Annie Proulx und die Autorin war auch sehr zufrieden mit dem Resultat. Doch um die Erlebnisse zweier “schwulenfeindlicher schwuler Landarbeiter“ (Proulx) auch einem Mainstream-Publikum zumuten zu können wurden einige Änderungen vorgenommen.

Brokeback Mountain

In der Short Story sind beide Männer eigentlich hetero und beginnen, bedingt durch ihren öden Arbeitsplatz aber auch zum Zeitvertreib eine Affäre, wobei einer der Männer dabei anfangs lediglich etwas aktiver als der andere ist. Im Film hingegen wird Hollywood-Star Heath Ledger (Oscar-Nominierung für die beste Hauptrolle) vom Independent-Star Jake Gyllenhaal (Oscar-Nominierung für die beste Nebenrolle) regelrecht verführt. Auch ansonsten ist Gyllenhaals Charakter deutlich schwuler gehalten als Ledgers Figur.

Brokeback Mountain

Doch ansonsten wurde die Geschichte noch stimmig ergänzt, ja sogar vertieft um zusätzliche Szenen und Nebenfiguren, wobei auch die eher negativ gezeichneten Charaktere dank Darstellern wie Randy Quaid keine eindimensionalen Karikaturen sind. Regisseur Ang Lee ist nach dem katastrophalen Hulk wieder in Höchstform. Er zeigt majestätische Landschaften als Kontrast zu äußerst öden Käffern. Mit viel Sinn für Details und kleine Gesten vermittelt Lee dabei sehr sensibel die Sehnsüchte und Ängste von Ennis und Jack.

„Brokeback Mountain“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Brokeback Mountain“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Brokeback Mountain“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Das BUCH nach dem der Film entstand bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Diese CD mit dem Soundtrack bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Königreich der Bären

Bereits 2019 erlebte ein Animationsfilm des italienischen Comicmeisters Lorenzo Mattotti (Feuer, Der Mann am Fenster) seine Premiere.

Königreich der Bären

Erst jetzt erscheint Königreich der Bären hierzulande auf DVD. Erzählt wird von dem Volk der Bären, das abgeschieden in Einklang mit der Natur lebt und die Welt der Menschen ignoriert. Erst nachdem der Sohn von König Leonzio von Jägern entführt wird, kommt es zu Konflikten und am Ende ist nichts mehr wie zuvor…

Königreich der Bären

Der Film basiert auf La famosa invasione degli orsi in Sicilia (Die berühmte Bären-Invasion auf Sizilien), dem einzigen Kinderbuch, des auch als Maler und Bühnenbildner tätigen Autors Dino Buzzati.

Königreich der BärenMattotti gelang ein höchst eigenwilliges, knallbuntes Figuren- und Landschafts-Design. Sein verschachtelt erzählter Film zeigt, dass es fernab der das Genre dominierenden Bilderwelten von Disney, Pixar oder Ghibli immer noch eigenständige Wege gibt, um Animationsfilme in Szene zu setzen, die den Betrachter zum Staunen und Nachdenken bringen.

„Königreich der Bären“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Königreich der Bären“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Zack Snyder’s Justice League

Die Initiative #ReleaseTheSnyderCut engagierte sich nicht für Klimaschutz oder Weltfrieden, sondern für die bessere und vor allem sehr viel längere Version eines gefloppten DC-Superheldenfilms. Justice League wurde 2017 weder finanziell noch künstlerisch zu DCs Gegenstück zum Marvel-Blockbuster The Avengers, obwohl dessen Regisseur Joss Whedon am Film beteiligt war.

Zack Snyder's Justice League

Das Scheitern von Justice League hat eine sehr tragische Vorgeschichte. Nachdem Zack Snyders 20-jährige Tochter Selbstmord begangen hatte, brach der Regisseur die Dreharbeiten ab und Whedon vollendete den Film. Dieser nahm sehr viele Änderungen am Drehbuch vor und war nicht immer erfolgreich dabei, seinen auch “Josstice League“ genannten Film leichtfüßiger und humorvoller zu machen.

Zack Snyder's Justice League

Anscheinend setzten sich genügend Fans dafür ein, dass Zack Snyder, dessen erstaunlich amüsanter Zombie-Film Army of the Dead aktuell bei Netflix zu bewundern ist, die Möglichkeit bekam, Justice League in seinem Sinne umzuarbeiten, damit er seine mit Man of Steel und Batman v Superman: Dawn of Justice begonnene Trilogie vollenden kann.

Zack Snyder's Justice League

Snyder entfernte alle von Whedon gedrehten Szenen, darunter auch der großartige Moment mit dem auf Wonder Womans “Lasso der Wahrheit“ sitzenden Aquaman. Dies erinnerte an den “Richard Donner Cut“ von Superman II, dem fast alle vom finalen Regisseur Richard Lester gedrehte Szenen zum Opfer fielen.

Zack Snyder's Justice League

Snyder fügte neben nicht verwendeten Sequenzen auch neugedrehte Szenen und bessere Spezialeffekte ein, wofür Warner angeblich 70 Millionen Dollar spendiert hat. Das 242-minütige Resultat kam nicht ins Kino, sondern wurde als vierteilige Miniserie in den USA bei HBO Max und bei uns auf Sky gezeigt. Mittlerweile ist der Film auch auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Zack Snyder's Justice League

Ziemlicher Blödsinn ist, dass Snyder seinen Film jetzt in einer Vollbildfassung präsentiert und allen Besitzern von hochgezüchteten Breiwand-TVs damit eine Riesenfreude bereitet. Doch auch das wirre apokalyptische “Ende nach dem Ende“, in dem Jared Leto, wie schon in Suicide Squad, als Joker zu sehen ist, schafft es nicht, den insgesamt sehr positiven Gesamteindruck zu zerstören.

Zack Snyder's Justice League

Snyders Version von Justice League ist jetzt ein vielschichtiges, oft auch erstaunlich humorvolles Epos, das tatsächlich in derselben Liga spielt, wie die Filme des Marvel Cinematic Universe.

„Zack Snyder’s Justice League“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Zack Snyder’s Justice League“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Josstice League“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Josstice League“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Josstice League“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Man of Steel Ultimate Collectors Edition“ in 3D als Blu-ray mit Figur bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman v Superman: Dawn of Justice“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman v Superman: Dawn of Justice – Ultimate Edition“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman v Superman: Dawn of Justice – Ultimate Edition“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman v Superman: Dawn of Justice – Ultimate Collector’s Edition“ in 3D als Blu-ray mit Batman-Figur bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman v Superman: Dawn of Justice – Ultimate Collector’s Edition“ in 3D als Blu-ray mit Superman-Figur bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Man of Steel“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Man of Steel“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Man of Steel“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Man of Steel Ultimate Collectors Edition“ in 3D als Blu-ray mit Figur bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Sucker Punch

Mit dem Remake von George A. Romeros Dawn of the Dead sowie den Comicverfilmungen 300 und Watchmen hat Zack Snyder drei temporeiche und visuell aufregende Filme abgeliefert, die ihren Vorlagen keine Schande machen. Doch wie gut ist Snyder, wenn er eine eigene Geschichte umsetzt?

Sucker Punch

In Sucker Punch erzählt er 2011 von einem Mädchen namens Babydoll, das nachdem ihr Stiefvater ihre Mutter und ihre Schwester ermordet hat, von diesem in eine Nervenheilanstalt eingewiesen wird. Hier soll eine Lobotomie an ihr vorgenommen werden. Doch in ihrer Phantasie macht Babydoll das Irrenhaus zum Bordell und versucht gemeinsam mit vier dort ebenfalls gegen ihren Willen festgehaltenen jungen Frauen zu fliehen. Dabei setzt Babydoll ihre Fähigkeit ein hypnotisch zu tanzen und Männer in Trance zu versetzen.

Sucker Punch

Doch diese Tänze enthält uns Zack Snyder vor, sondern lässt Babydoll und ihre Mitstreiterinnen stattdessen actionreiche Abenteuer in verschiedenen Welten (Samurai-Japan, Steampunk-Version des I. Weltkrieges, Peter-Jackson-Fantasy und Ghosts of Mars-SciFy) bestehen. Das klingt nicht nur wirr, sondern ist es auch. Sucker Punch ist eine Wundertüte voller schlechter Ideen und trotz der rasanten Actioneinlagen im Videogame-Look nervtötend bis langweilig.

Sucker Punch

Snyder schwebte anscheinend ein kunterbuntes Emanzipationsdrama vor, das sich kritisch mit weiblichen Sexobjekten in Videogames und Actionfilmen auseinandersetzen sollte. Daher sind fast alle männlichen Figuren (abgesehen vom immer zuverlässigen Scott Glenn als Mentor in den Traum-im-Traum-Sequenzen) bösartig und flache Karikaturen.

Sucker Punch

Da jedoch auch die fünf weiblichen Figuren erschreckend blass charakterisiert werden, wird nicht klar, was das Ganze eigentlich soll. Doch immerhin gelingt Snyder eine halbwegs originelle Schlusspointe, die dann allerdings auch nichts mehr rausreißt

„Sucker Punch“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sucker Punch“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Den Soundtrack zu diesem Film bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sucker Punch“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Dawn of the Dead

Dieses 2004 entstandene Remake von George A. Romeros Zombie-Klassiker Dawn of the Dead erfreute nicht alle Freunde des Originals. So verstörte es viele Horror-Fans, dass die ansonsten nur lahmarschig herumschleichenden Untoten hier in der Lage waren sich ganz schön schnell fortzubewegen. Außerdem inszenierte Zack Snyder die Neuverfilmung weniger als Horrorfilm, sondern setzte sehr stark auf rasant-blutige Action.

Dawn of the Dead

Doch immerhin rettete Snyder einige der gesellschaftskritischen Komponenten des Originals in sein Remake. So gab er z. B. Romeros dunkelhäutigen Hauptdarsteller Ken Foree eine kleine Rolle als wild herumgeifernden “Televangelist“ dem die Zombie-Plage gut in die Weltanschauung passt. Auch das Gleichnis von den Überlebenden, die sich im Einkaufszentrum mit Konsumartikeln betäuben, um das Elend der Welt zu verdrängen, blieb erhalten.

Dawn of the Dead

Doch vielleicht noch wichtiger am Remake war, dass es erfolgreich in den Kinos lief und allerlei hochinteressante Folgeprojekte anschob. Zack Snyder durfte danach die sehr werkgetreuen (ebenfalls recht blutrünstigen) Comic-Verfilmungen 300 und Watchmen (hier setzte er im ähnlich kunstvollen Vorspann statt Johnny Cash einen Song von Bob Dylan ein) in Szene setzten.

Dawn of the Dead

Außerdem wurde nach diesem Film das  Zombie-Gernre wieder salonfähig und George A. Romero wieder aktiv. Nach einer 20-jährigen Pause setzte er seine Reihe mit Land of the Dead, Diary of the Dead und Survival of the Dead fort, während Simon Pegg sich als “Shaun of the Dead“ darüber lustig machte.

„Dawn of the Dead – Directors Cut“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dawn of the Dead“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Night of the Living Dead“ von 1968 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Night of the Living Dead“ von 1968 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Rückkehr der Untoten“ von 1990 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Rückkehr der Untoten“ von 1990 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das Remake „Night of the Living Dead 3D“ von 2007 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Night of the Living Dead“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Zombie – Dawn of the Dead“ von 1978 in der „Uncut Argento Fassung“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Zombie – Dawn of the Dead“ von 1978 in der „Uncut Argento Fassung“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Zombie – Dawn of the Dead (Mediabook A, 1 UHD + 2 Blu-rays)“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Zombie – Dawn of the Dead (Retro-VHS-Edition B, UHD + 3 Blu-rays)“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dawn of the Dead“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Day of the Dead“ von 1985 als britische Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Day of the Dead“ von 1985 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Day of the Dead“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Das Remake von „Day of the Dead“ von 2008 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Land of the Dead“ von 2005 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Land of the Dead“ von 2005 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Diary of the Dead“ von 2007 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Diary of the Dead“ von 2007 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Survival of the Dead“ von 2009 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Survival of the Dead“ von 2009 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken