Schlagwort-Archive: Die Söhne der Großen Bärin

Ein Wigwam steht in Babelsberg

1965 beschloss die ostdeutsche DEFA 1965 beschloss in Jugoslawien einen eigenen Indianerfilm zu drehen. Der 1940 in Serbien geborene Gojko Mitić war schon in kleineren Rollen in den westdeutschen Karl-May-Filmenwestdeutschen Karl-May-Filmen Old Shatterhand, Winnetou 2 und Unter Geiern aufgetreten, Daher war er die ideale Wahl für die Hauptrolle in Die Söhne der Großen Bärin.  Der Film erreichte in der DDR 11 Millionen Zuschauer,  bei 17 MillionenEinwohnern! Insgesamt entstanden mit Mitic zehn DEFA-Indianerfilme.

Ein Wigwam steht in Babelsberg

Genau wie bei Winnetou gab es auch einen Kult um die Musik zu den Filmen, die von Komponisten wie Günther Fischer, Karl Ernst-Sasse und Wilhelm Neef stammte und einige Anleihen bei Martin Böttcher aber auch bei Ennio Morricone (Das Severino-Thema klaut ausgiebig bei Spiel mir das Lied vom Tod) machte. Die CD Ein Wigwam steht in Babelsberg enthält auch einige Auszüge aus diesen DEFA-Soundtracks.

Genau wie “Winnetou“ Pierre Brice, der längst vergessene Songs wie Ich steh allein oder Keiner weiß den Tag aufnahm, wurde auch Gojko Mitić ins Tonstudio gebeten. Er nahm ebenfalls mit dünner Stimme einige Liedchen wie Löscht das Feuer oder Liebe Du das Meer auf, die ebenfalls auf dieser CD enthalten sind.

Ein Wigwam steht in Babelsberg

Außerdem enthält dieser abwechslungsreiche Sampler noch höchst kuriose Songs von Frank Schöbel (Heißer Sommer), Dean Reed und Ruth Hohmann. Der Höhepunkt ist, neben Ein Wigwam steht in Babelsberg (Hey, Goijko, Goijko) von Express, jedoch MTS mit Ein Pferd wie Du und ich, ein Song, in dem der Hengst von Gojko Mitić sein Schicksal besingt.

Diese CD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die „Gojko Mitic – Ein Leben als Indianer“-DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

Die „Die Söhne der Großen Bärin“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

Die „Die Söhne der Großen Bärin“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken