Schlagwort-Archive: Enzo Barboni

Vier Fäuste für ein Halleluja

Die ungleichen Brüder Bambino (Bud Spencer) und Trinita (Terence Hill) müssen ihrem Vater versprechen, gute Banditen zu werden, um die Familientradition zu bewahren. Dieses Versprechen in die Tat umzusetzen, ist gar nicht so einfach, da beide ein zu gutes Herz haben. Als angebliche Regierungsbeamte kommen sie dem Ganoven Parker in die Quere, mischen sich schlagkräftig in seine Geschäfte ein und verhelfen unfreiwillig der Gerechtigkeit zum Sieg.

Vier Fäuste für ein Halleluja

Anfang der Siebziger Jahre begann der Italowestern, der sich zuvor erfolgreich über den US-Western lustig machte, sich selbst zu parodieren. Damals ließ E. B. Clucher (alias Enzo Barboni) in Die rechte und die linke Hand des Teufels sowie in Vier Fäuste für ein Halleluja die beiden Darsteller Terence Hill (alias Mario Girotti) und Bud Spencer (alias Carlo Pedersoli) als Trinita und Bambino unsicher machen. Dabei agierten sie als schlagkräftige Variante zu Laurel & Hardy und trugen gelegentlich sogar statt Cowboyhüten Melonen.

Vier Fäuste für ein Halleluja

Für diese DVD- und Blu-ray-Edition wurde das Bild remastered, doch wichtiger noch ist, dass jetzt jene Fassung erscheint, die auch 1972 in unsere Kinos kam und den Boom um Hill & Spencer auslöste. Zuvor war lediglich die um knapp 10 Minuten gekürzte deutlich alberner synchronisierte Fassung auf DVD erschienen. Durch den robusten Charme der beiden Hauptdarsteller, ihr gutes Timing und die vergnügliche Musik der Gebrüder De Angelis ist Vier Fäuste für ein Halleluja im Gegensatz zu vielen anderen Filmen des Duos ein zeitloser Klassiker.

Vier Fäuste für ein Halleluja

Fünf Jahre später konnten Spencer, Hill und Clucher mit der in der damaligen Gegenwart angesiedelten Action-Komödie Zwei außer Rand und Band an den Erfolg von Vier Fäuste für ein Halleluja anknüpfen.

Vier Fäuste für ein Halleluja

Extras der Blu-ray: 8-seitiges schönes Booklet mit einem Text von Mike Siegel; Deutscher Kinotrailer (3:52 min); Deutscher Wiederaufführungs-Kinotrailer (3:12 min); Englischsprachiger Weltvertriebs-Trailer (2:59 min); Englischsprachiger Weltvertriebs-Trailer mit italienischem Ton (2:56 min); US-Trailer (2:54 min); Französischer Trailer (2:13 min); Italienischer Trailer (2:56 min); Deutscher DVD-Trailer (2:40 min); Alte deutsche Titelsequenz (2:45 min); Selbstlaufende Galerie mit deutschen Kinoaushangfotos (2:00 min); Impressionen von einem Spencer-Hil-Fantreffen in Pullman City (15:08 min)

„Vier Fäuste für ein Halleluja“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Vier Fäuste für ein Halleluja“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Vier Fäuste für ein Halleluja“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Die rechte und die linke Hand des Teufels“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die rechte und die linke Hand des Teufels“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die rechte und die linke Hand des Teufels“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Zwei außer Rand und Band“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Zwei außer Rand und Band“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Zwei außer Rand und Band“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Verflucht, verdammt und Halleluja!

Joseph “Jo“ Moore (Terence Hill) ist ein Adeliger aus Großbritannien und ein waschechtes Greenhorn. Er wird in den Wilden Westen geschickt, damit endlich ein echter Kerl aus ihm wird. Dafür sollen drei Halunken sorgen, die sich ihre Kröten ansonsten durch Postkutschenüberfälle verdienen.

Verflucht, verdammt und Halleluja!

Doch Jo will kein Westernheld werden, lieber fährt er Fahrrad oder liest der bezaubernden Candida (Yanti Somer) romantische Gedichte vor. Doch das passt Morten (Riccardo Pizzuti) überhaupt nicht in den Kram, denn ihm wurde Candida – und damit die Ranch ihres Vaters – versprochen…

Verflucht, verdammt und Halleluja!

E. B. Clucher (alias Enzo Barboni) formierte in den Komödien “Die rechte und die linke Hand des Teufels“ (1970) und „Vier Fäuste für ein Halleluja“ (1971) die beiden Darsteller Terence Hill (alias Mario Girotti) und Bud Spencer (alias Carlo Pedersoli) zu einem äußerst schlagkräftigen Duo. Zugleich machte er sich auch über das Genre des Italowestern lustig. Obwohl es Bud Spencer ablehnte die recht kleine Rolle eines der drei Postkutschenräuber zu übernehmen, steht “Verflucht, verdammt und Halleluja!“ in der Tradition der beiden Westernkomödien und Clucher gelang einmal mehr ein ebenso entspannter wie lustiger Western.

Verflucht, verdammt und Halleluja!
Riccardo Pizzuti

Eine recht große Rolle spielte diesmal Riccardo Pizzuti, den alle Spencer/Hill-Fans als jenen graubärtigen Hünen kennen, der immer ordentlich was auf die Mütze bekommt. Wer schon immer einmal wissen wollte, wer dieser markante Typ ist, wird durch diese schöne Blu-ray-Edition bestens bedient.

Verflucht, verdammt und Halleluja!

In einem ausführlichen Interview nimmt der heute in Frankreich lebende Riccardo Pizzuti kein Blatt vor den Mund und erzählt auch, dass er sehr enttäuscht von Terence Hill und Bud Spencer ist, weil diese ihm nicht beistanden als er angeblich zu Unrecht im Knast einsaß, obwohl er ihnen all ihre Prügeltricks beibrachte.

Verflucht, verdammt und Halleluja!Die Blu-ray von Koch Media enthält neben dem 120-minütigen Hauptfilm, der auch als DVD beiliegt, noch diese Extras: Ein sehr interessantes Interview mit dem Stuntman und Darsteller Riccardo Pizzuti (35:14 min, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln); eine Filmanalyse vom Italowestern-Experten Antonio Bruschini (14:13 min); Deutscher Kinotrailer (2:16 min); Amerikanischer Kinotrailer (2:03 min) sowie eine Galerie mit 57 Bildern.

„Verflucht, verdammt und Halleluja!“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Verflucht, verdammt und Halleluja!“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Verflucht, verdammt und Halleluja!“ bei ebay kaufen, hier anklicken