Schlagwort-Archive: Humphrey Bogart

Chicago – Engel mit schmutzigen Gesichtern

Rocky Sullivan kehrt nach etlichen Gefängnisaufenthalten in seine Heimat, einen heruntergekommenen Stadtteil Chicagos, zurück. Der mittlerweile berühmt-berüchtigte Ganove trifft dort auf einen Jugendfreund, der mittlerweile Pfarrer geworden ist und versucht zu verhindern, dass die Kinder des Viertels eine ähnliche “Karriere“ wie Rocky anstreben.

Chicago – Engel mit schmutzigen Gesichtern

In Chicago – Engel mit schmutzigen Gesichtern setzt James Cagney (Eins, Zwei, Drei) 1938 alle Facetten seines beträchtlichen Talentes ein. Er ist unwiderstehlich charismatisch als hartgesottener aber nicht herzloser Gangster Rocky. Unvergesslich ist die Schlussszene in der er (Vorsicht Spoiler!) vor seiner Hinrichtung um Gnade winselt. Er macht dies nicht etwa aus Angst, sondern um die ihn vergötternden Jugendlichen davon abzuhalten seinem Beispiel zu folgen.

Chicago – Engel mit schmutzigen Gesichtern

Der Film ist ein Meisterwerk, das nur in einer Film-Fließbandfabrik wie den Warner-Studios der 30er-Jahre entstehen konnte. Regisseur Michael Curtiz (Casablanca) drehte im selben Jahr noch drei weitere Filme darunter den Klassiker Die Abenteuer des Robin Hood, für die Darsteller James Cagney und Pat O’Brien war Chicago bereits die sechste Zusammenarbeit und in einer wichtigen Nebenrolle brilliert ein aufstrebender Humphrey Bogart als hinterhältiger Anwalt.

Chicago – Engel mit schmutzigen Gesichtern

Extras der DVD:  Audiokommentar von Autor und Filmhistoriker Dana Polan (ohne Untertitel), „Warner Night At The Movies“‚: Die hochinteressante Nachstellung einer Kinovorstellung aus dem Jahre 1938. Nach einer Einleitung von Filmkritiker Leonard Maltin (4:17 min) gibt es eine Wochenschau (2:05 min), den farbigen Cartoon „Porky and Daffy“ (7:29 min) sowie den farbigen Kurzfilm „Out Where the Stars Begin“, der ein wenig hinter die Kulissen der Warner-Studios blickt, wie alle sonstigen Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln

Diese DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Chicago – Engel mit schmutzigen Gesichtern“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Verzweifelt!

Es ist erfreulich, dass comicplus+ sich nicht darauf beschränkt schöne gebundene Gesamtausgaben von einst als Softcover-Alben erschienenen Serien wie Hopfen und Malz, Agent Alpha oder Zehn Gebote zu veröffentlichen. Mit Verzweifelt! erscheint als deutsche Erstausgabe ein in den USA der 50er-Jahren angesiedeltes Drama, das in Frankreich Ende des letzten Jahrtausends in drei Bänden unter dem Titel Les Revoltés herausgebracht wurde.

Verzweifelt!

Die Story stammt vom vielbeschäftigten belgischen Autor Jean Dufaux (Raubtiere – Jäger der Nacht, Regenwolf), der die Szenariosn zu mehr als 40 Comic-Serien verfasste. Seine im Venedig des Rokoko angesiedelte Reihe Giacomo C. liegt mittlerweile komplett bei comicplus+ vor.

Verzweifelt!

In Verzweifelt! kann Dufaux, derin Brüssel Film studierte, seine Liebe zum Kino voll ausleben. Das beginnt bereits damit, dass die Hauptfigur Waldo Harland versucht mit allen – auch kriminellen – Mitteln als Drehbuchautor in Hollywood Fuß zu fassen. An Talent mangelt es ihm nicht, so versorgt er ganz nebenbei dem Autor des Filmklassikers Die Nacht vor der Hochzeit (The Philadelphia Story) mit einer zündenden Idee für die Eröffnungsszene.

Verzweifelt!

Ins selbe Horn stößt auch die diesem Band abschließende Bonusstory Bertha Boxcar (deren Titel alle Scorsese-Fans aufhorchen lassen sollte), in der allerlei Hollywood-Prominenz wie Katherine Hepburn, Cary Grant, Humphrey Bogart und ein splitternackter Errol Flynn Gastauftritte absolvieren.

Verzweifelt!

Doch Verzweifelt! ist nicht nur ein Sammelsurium von Anspielungen, die nur Filmfreunde verstehen, sondern in erster Linie ein saftiges Epos voller Gewalt und Leidenschaft. Jean Dufaux wendet sich eher an erwachsene Leser und selbst der Herausgeber dieses Buchs gibt in seinem interessanten Begleittext zu, dass der Autor dem Leser “das Begreifen der Geschichte nicht immer leicht“ macht. Doch es lohnt sich dranzubleiben, auch weil die immer wieder sehr interessant kolorierte Grafik von Marc Malès ziemlich großartig ist. Mit dem was in letzter Zeit so alles als “Graphic Novel“ gefeiert wurde, kann Verzweifelt! allemal mithalten.

„Verzweifelt!“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Verzweifelt!“ bei ebay kaufen, hier anklicken