Schlagwort-Archive: Peter Hyams

Unglaubliche Geschichten – Amazing Stories

1985 startete die von Steven Spielberg produzierte Wundertüte von einer Fernsehserie Unglaubliche Geschichten. Hier setzten namhafte Regisseure wie Clint Eastwood, Irvin Kershner, Danny DeVito, Kevin Reynolds, Robert Zemeckis, Brad Bird, Tom Holland, Tobe Hooper oder Burt Reynolds für ein Budget von jeweils einer Million Dollar in sich abgeschlossene 24-minütige Episoden in Szene.

Unglaubliche Geschichten - Amazing Stories

Spielberg eröffnete die Serie mit der ganz schön kitschigen “unglaubliche Geschichte“ Ghost Train, in der er mit voller inszenatorischer Wucht eine historische Eisenbahn das  Wohnzimmer einer typischen US-Familie  durchqueren lässt.Spielbergs zweite (und letzte) Amazing Story ist doppelt so lang ist wie die übrigen Episoden und ein absoluter Höhepunkt der Serie. The Mission erzählt von der gefährlichen Mission eines B-17-Bombers im Zweiten Weltkrieg. Ein Soldat sitzt im kugelförmigen Waffenturm fest und ihm droht, bei der Landung zerquetscht zu werden, da das Fahrwerk des Flugzeugs nicht ausgefahren werden kann.

Unglaubliche Geschichten - Amazing StoriesSpielberg ebenso spannende wie sentimentale Inszenierung, die Besetzung der Hauptrollen mit Kevin Costner und Kiefer Sutherland, sowie die erinnerungswürdige Schlusspointe (blöd aber gut!) machen diese Geschichte, die den neuseeländischen Spielfilm  Shadow in the Cloud inspirierte, zu einem Muss für alle Spielberg-Fans.

Unglaubliche Geschichten - Amazing Stories

Bei uns lief The Mission seinerzeit sogar im Kino als Zusammenschnitt mit der Episode Go to the Head of the Class von Robert Zemeckis und der köstlichen Horror-Parodie Mummy Daddy von William Dear (Bigfoot und die Hendersons).

Unglaubliche Geschichten - Amazing Stories

Ein weiteres sehr spannendes Kleinod ist der Minithriller The Amazing Falsworth von Peter Hyams mit Gregory Hines. Sehenswert sind auch Boo! eine leicht alberne Gespensterkomödie von Joe Dante, das rührselige in Schwarzweiß gedrehte Kriegsdrama No Day at the Beach mit  Charlie Sheen, The Doll mit John Lithgow in einer zu Herzen gehenden Liebesgeschichte, sowie Marty Scorseses wirklich gruseliges Minidrama Mirror, Mirror, das manche für den besten Beitrag zur Serie halten.

Unglaubliche Geschichten - Amazing Stories
Diese Klasse erreichen zwar nur die wenigsten Episoden, doch durch die sorgfältige Machart hoben sich die Amazing Stories vom übrigen TV-Programm deutlich ab. Doch genau wie seaQuest DSV oder Earth 2 konnte sich auch diese Spielberg-Serie nicht dauerhaft durchsetzen. Dies wird wohl in erster Linie daran gelegen haben, dass die erzählten Geschichten arg wechselhaft ausfielen.

Unglaubliche Geschichten - Amazing Stories

Wie dem auch sei, wer sich die Unglaublichen Geschichten in nicht allzu üppigen Dosierungen zu Gemüte führt, dürfte – eingeleitet von einem seinerzeit sensationellen (und heute immer noch beeindruckenden) computeranimierten Vorspann und dem markanten musikalischem Leitmotiv von  John Williams – allerlei angenehme Überraschungen erleben.

Unglaubliche Geschichten - Amazing Storiesem 6. März 2020 auf Apple TV+

24 der insgesamt 45 unglaublichen Geschichten erschienen in zwei hübsch aufgemachten DVD-Boxen. Zwei Blu-ray-Editionen enthalten die komplette Serie auf jeweils einer Scheibe in DVD-Qualität.

Unglaubliche Geschichten - Amazing Stories

Im März 2020 startete auf Apple TV+ eine Neuauflage der Serie, an der Steven Spielberg erneut als Produzent beteiligt war.

„Unglaubliche Geschichten – Staffel 1“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Unglaubliche Geschichten – Staffel 2“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Unglaubliche Geschichten – Vol 1“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Unglaubliche Geschichten – Vol 2“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Unglaubliche Geschichten – Der Kinofilm“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Unglaubliche Geschichten“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Alone – Du kannst nicht entkommen

Nachdem Jessicas Ehemann Selbstmord begangen hat, packt die junge Frau kurzentschlossen ihre sieben Sachen in ihren Volvo. Zum  Entsetzen von Mutter und Bruder verlässt sie ihre Heimatstadt. Auf einer Landstraße kommt es zur ersten Begegnung der unheimlichen Art. Als Jessica einen langsam fahrenden schwarzen SUV überholen, will, gibt dieser plötzlich Gas und es kommt dadurch fast zu einem Unfall. Auch auf der weiteren Reise lauert der mysteriösen Fahrer immer wieder Jessica auf…

Alone - Du kannst nicht entkommen

Nachdem es anfangs so aussieht, als wenn hier eine feminisierte Version von Steven Spielbergs Klassiker Duell entstanden wäre, wechselt der Film nach einer halben Stunde plötzlich die Tonart. Plötzlich ist Alone kein gruseliges Road-Movie mehr, sondern scheint die Fans von Torture-Porn bedienen zu wollen. Das halbwegs große Finale findet dann jedoch in der Wildnis unter freiem Himmel statt…

Alone - Du kannst nicht entkommen

Das Drehbuch stammt von Mattias Olsson, der seine Geschichte ein knappes Jahrzehnt zuvor in Schweden bereits als Night Hunt – Die Zeit des Jägers in Szene setzte. Das US-Remake inszenierte John Hyams, der Sohn des gerne im Science-Fiction-Genre arbeitenden Regisseurs Peter Hyams (Unternehmen Capricorn, 2010: Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen, Outland). Hyams Jr. führte zuvor Regie bei zwei Fortsetzungen von Roland Emmerichs Universal Soldier, die nicht wirklich für Furore sorgten, obwohl beide Male wieder Jean-Claude Van Damme und Dolph Lundgren zu sehen waren.

Alone - Du kannst nicht entkommen

Mit Alone – Du kannst nicht entkommen gelang John Hyams ein vielleicht nicht unbedingt innovativer aber hochspannender Thriller. Auch dank der Leistungen der Hauptdarsteller Jules Willcox und Marc Menchaca, der übergangslos von harmlos auf bedrohlich umschalten kann, könnte der Film ein kleiner Klassiker werden.

Alone - Du kannst nicht entkommen

Die DVD von Koch Media präsentiert neben dem 94-minütigen Hauptfilm noch dieses Bonusmaterial: Featurette (4:15 min, wahlweise mit deutschen Untertiteln), Behind the Scenes (8:00 min, ebenfalls mit Untertiteln) und eine Bildergalerie (7:05 min), der Trailer ist nicht enthalten.

„Alone – Du kannst nicht entkommen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Alone – Du kannst nicht entkommen“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Night Hunt – Die Zeit des Jägers“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Night Hunt – Die Zeit des Jägers“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Unternehmen Capricorn

Bereits 1972 – also drei Jahre nach der Mondlandung – stellte die NASA mit Apollo 17 das Raumfahrt-Programm der USA ein. Schuld daran war ganz gewiss auch das schwindende Interesse der Öffentlichkeit an den Flügen zum Mond. Vor diesem Hintergrund schrieb und inszenierte Peter Hyams (2010: Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen) 1978 die Geschichte von Capricorn One, der ersten Mars-Mission.

Unternehmen Capricorn

Im letzten Moment wird festgestellt, dass diese nicht durchgeführt werden kann, da die Besatzung den Flug nicht überleben würde. Kurz vor Start werden die Astronauten daher aus dem Raumschiff evakuiert. Die Landung auf dem Mars findet jetzt in einem abgelegenen Filmstudio in der Wüste statt, und der Betrug scheint zu gelingen. Doch der Rückflug zur Erde der unbemannten Capricorn One misslingt und die – nun offiziell eigentlich toten – Astronauten flüchten aus dem Filmstudio…

Unternehmen Capricorn

Bereits zuvor hatte der Reporter Robert Caulfield, den Elliott Gould: mit viel kauzigen Charme spielt, erhebliche Zweifel daran, ob bei der Raummission alles mit rechten Dingen zugeht. Höhepunkt des Films ist eine Verfolgungsjagd zwischen dem klapprigen Doppeldecker des Kammerjägers Albain (Telly Salvalas) und einigen Helikoptern. Diese wollen verhindern, dass der sich an Bord des Flugzeugs befindende Astronaut Charles Brubaker (James Brolin) sein eigenes Staatsbegräbnis besuchen kann…

Unternehmen Capricorn

“Unternehmen Capricorn“ ist eine sehr gut besetzte, perfekt inszenierte und oft auch sehr komische Mischung aus Science-Fiction, Polit-Thriller und Action-Film, die jetzt endlich in einer schönen Steelbook-Edition auf Blu-ray vorliegt.

Unternehmen Capricorn

Die Blu-ray von Koch Media enthält neben dem 123-minütigen Hauptfilm, wahlweise mit (nicht untertitelten) Audiokommentar von Regisseur Peter Hyams, noch einige sehr interessante, wahlweise deutsch untertitelte, Dokus: “Flights of Fancy“ von 2008 (17:17 min), “What if?“ von (6:48 min), Am Set: Wüste (38:20 min) und Studio (4:06 min), US-Trailer (3:09 min), US-TV-Spot (0:30 min), US-Radio-Spot (0:28 min), Deutschsprachige Super-8-Fassung (29:40 min) und eine sehr gut zusammengestellte Galerie mit 96 Fotos und Plakaten.

„Unternehmen Capricorn“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Unternehmen Capricorn“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Unternehmen Capricorn“ bei ebay kaufen, hier anklicken